ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI Ruckeln Gaswegnahme

2.0 TDI Ruckeln Gaswegnahme

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 30. April 2018 um 21:42

Hallo zusammen,

ich habe einen Golf 6 2.0 TDI Variant aus 2012 und mittlerweile 90tkm. Bei 50tkm wurde ZMS, Ausrücklager und Druckplatte auf Kulanz getauscht, da die Druckplatte gebrochen war und schöne Kerben in das Getriebe und ZMS gemacht hat...

Aktuell bin ich irgendwie sehr feinhörig. Angefangen hat die Feinhörigkeit mit dem Losräderrasseln, dass ich nach längerer Fahrt habe, wenn ich an die Ampel fahre und ohne Gang stehe. Man hört es über die Lüftung irgendwie rasseln. Sobald man den 1 Gang einlegt (es reicht schon bis der leichte Wiederstand kommt) ist das rasseln auch weg... Ist wohl Stand der Technik, ist seit 10tkm unverändert (war glaub auch schon vorher da).

Ok da man bei sowas ja feinhörig /fühlig wird, ist mir mit den Sommerreifen aufgefallen, dass diese jede Unebenheit ins Auto übertragen. Dazu sind die wohl nicht ganz sauber gewuchtet weil ich die typischen Vibrationen dafür habe. Naja die Reifen haben nur Inside / Outside und sind ziemlich kurz vor schluss. Ich habe die so drauf wie ich es vom Profil gerade brauche, damit diese noch ein wenig länger halten.

Nun zum Eigentlichen:

In letzter Zeit fällt mir auf, dass im 4,5 und 6 Gang bei der Gaswegnahme es einen Ruck gibt. Wenn ich das Gas sanft weg nehme ist es nicht, wenn ich aber z.B. einem vor jeder Kurve bremsenden Fahrer hinterherfahren muss, dann merke ich einen Ruck wenn ich vom Gas gehe. Auch heute auf dem Parkplatz im ersten Gang hat es einen stärkeren Ruck gegeben. Mir ist das früher noch nie aufgefallen.

Beim Gas geben habe ich den Ruck nicht. Allerdings ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass mein Auto das Untertourige Fahren noch weniger mag als früher. Alles unter 1400 Umdrehungen vibriert das ganze Auto. Wenn ich auf einer kurvigen Landstraße im 6 Gang bleibe, dann ruckelt der auch manchmal ruckelt krass beim raus beschleunigen (oder eher Fahrt aufnehmen bei 80kmh).

Was könnte es sein? Schon wieder ZMS?

Oder evtl. doch Motorlager? Wie kann ich diese prüfen?

Danke!

Ähnliche Themen
129 Antworten

Vibrationen vor allem im unteren Drehzahlbereich deuten auf das ZMS hin, da dieses bei niedrigen Drehzahlen und hohen Lasten besonders gefordert ist.

Andere Frage...hat das arme Auto schon das "Update"?

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 11:19

Zufällig habe ich grad Motor-Talk offen und habe das Popup bemerkt, ist nicht schlecht, da wird man sofort benachrichtigt über neue Nachrichten.

Ja das Update ist schon seit 1 Jahr und 8 Monaten drauf.

Ich habe einen Thread gefunden, da hatte ein BMW Fahrer das gleiche Phänomen, bei dem lag es an den Reifen. Bei mir könnte das Problem auch mit dem Räderwechsel von Winter auf Sommer gekommen sein.... Aber warum soll sowas an den Reifen liegen, ich kann den Zusammenhang nicht feststellen. Allerdings bei 80kmh, 120kmh und 150kmh merkt man ein leichtes "hüpfen" der Reifen. Ich muss dazu sagen, die Reifen sind kein Luxus mehr (3mm). Außerdem haben die nur Inside / Outside und ich habe die so drauf, dass es vom Profil noch ein paar Kilometer länger geht (mehr profil vorne). Einer der Reifen hat komischerweise noch 2mm mehr als die anderen, obwohl ich die Reifen gleich gekauft habe. Also es kann schon sein, das da jetzt einer falsch dreht. Ich kann jetzt aber auch nicht mehr herausfinden wie es richtig war, da ich nicht markiert habe.

Ich muss dazu sagen, ich bin motorisch recht feinfühlig, vor allem was Autos angeht. Manchmal höre ich auch flöhe furzen. Aber in 80% der Fälle ist was faul wenn ich was bemerke.

Das mit den Geräuschen geht mir auch so ;)

Vieleicht sind die Räder nicht ordentlich gewuchtet?

Zitat:

Ich kann jetzt aber auch nicht mehr herausfinden wie es richtig war, da ich nicht markiert habe.

"Outside" muss nach außen zeigen (damit weißt du schon mal die Seite) und die Reifen, die weniger Profil haben kommen von der Vorderachse. (damit weißt du welche hinten/vorne sind)

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 16:13

Ich war vorhin bei einem Freund der in der Garage eine Hebebühne hat und auch so sonstigen Kram da er nebenher Autos richtet. Wir haben die Räder gewuchtet und "richtig" montiert. Das Ruckeln bleibt. Antriebswelle usw würde mein Kollege ausschließen.

Wir haben eine Probefahrt gemacht, er merkt es auch, findet es aber nicht schlimm oder normal ich soll es einfach mal beobachten.

Könnt Ihr mal im 5 Gang leicht beschleunigen und dann das Gas weg nehmen. Gibt es bei euch dann auch einen kleinen Ruck? Ich habe das vorher defintiv nie gespürt, aber ich kann mich auch irren.

Könte mich jetz nicht dran erinnern das mein Golf 6 das in den hohen gängen gemacht hat. Man hat halt gemerkt, dass der Schub weg ist...aber einen Ruck/Ruckeln war da nicht.

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 17:20

Hast du keinen mehr?

Themenstarteram 1. Mai 2018 um 19:09

Also ich möchte es nochmal erörter, ich habe bei der Schubabschaltung einen kurzen Ruck. Das ist mir früher eben nie aufgefallen....

Vermutlich normal?

Nein ich habe das auto leider nicht mehr. Aber ein auffälliger Ruck ist mir bei Gaswegnahme nicht aufgefallen.

Themenstarteram 2. Mai 2018 um 7:17

Evtl. Ist ein anderer 2.0 tdi fahrer so nett und testet das mal ;)

Themenstarteram 2. Mai 2018 um 14:18

Ich denke ich höre flöhe husten, ich bin heute einen Skoda Roomster gefahren, allerdings 1,6L TDI mit 105PS und der macht das genau wie meiner...

Der Besitzer des Wagens sagt, das ist ganz normal und schon seitdem er neu ist so... Mir ist das bei meinem wirklich noch gar nie nicht aufgefallen...

Themenstarteram 3. Mai 2018 um 19:36

Ich kann bald nicht mehr Autofahren, so stresst mich das jetzt irgendwie... Ist das wirklich normal das man es merkt wenn man vom gas geht... ich kenn das so absolut nicht... man kann sich da doch jetzt nicht so rein steigern?

Merken tut man es freilich, der Motor bremst ja...Aber einen Ruck sollte es nicht geben, zumindest nicht in den hohen Gängen.

Im 5./6. Gang merke ich nichts.

Im 4. und den darunter liegenden ist schon ein kleiner Ruck zu merken.

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI Ruckeln Gaswegnahme