ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI Geräusche Getriebe

2.0 TDI Geräusche Getriebe

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 15. September 2016 um 21:45

Hallo,

Golf 6 variant, 2.0tdi, 52tkm, 2012

Ich schraube ja viel an meinem T4 acv und dieser ist technisch wirklich Top. 300tkm auf dem Buckel und weniger Geräusche als mein Golf jetzt auf den ich jetzt 2000km gefahren habe.

Folgendes fällt mir auf:

Wenn ich im ersten Gang nur mit der Kupplung das Auto ein paar Meter fahre und dann die Kupplung drücke dann höre ich ein “lautes“ brummen im Fahrgastraum. Erst wenn ich den ersten Gang raus mache und dann wieder beim Einlegen ist es weg. Kupplung drücken oder nicht macht keinen Unterschied. Kündigt sich hier das Getriebe an?

Bei 50tkm also vor 2200km wurde die Kupplung auf Kulanz gewechselt weil wohl ne Feder an der Druckplatte gebrochen ist und.am Getriebe geschliffen hat... zms und ausrücker haben die pfeifen nicht gewechselt..

Auserdem habe ich so ein pulsieren abhängig von der Drehzahl im Kupplungspedal. Dazu gibt es schon einen Thread. Wenn das Pedal bis zum Anschlag gedrückt wird ist es weg. Lass ich die kupplubg 5mm weg dann pulsiert es im Fuß.

Ist sowas wirklich stand der technik? Das kann doch ned sein. Mein T4 acv aus 98 tut das doch auch nicht.

Ähnliche Themen
42 Antworten

Entweder das Auto verkaufen, oder einfach nicht bei jedem Geräusch verrückt machen...

Warte mal ab wenn der Winter kommt...

Eins noch ab ca. 5.5 Grad schaltet sich der Zuheizer dazu, bitte nicht erschrecken ;)

Ansonsten wieviele kommen noch?

http://www.motor-talk.de/.../...en-im-kupplungspedal-t5792979.html?...

http://www.motor-talk.de/.../...egt-motorschwingungen-t712593.html?...

Themenstarteram 16. September 2016 um 6:34

Mir gehts jetzt nicht um das Pulsieren der Kupplung, sondern um das laute Geräusch. Da ich grad nicht so die Kohln verdiene, würde ich einfach gern diese ätzenden ultra teuren Mängel in der Garantie lösen.

Wenn ich das Auto verkaufe was dann? Dann hab ich auch Verlust gemacht und muss mich wieder auf die Autosuche begeben...

Das rückwärts fahren mit schleifender Kupplung ist auch recht laut. Viel lauter als das anfahren im ersten. Nicht das ich hier was im Getriebe habe.

Nenne doch bitte erst einmal den Motor!

Ah, ok, laut BJ müsste es der 140PS sein ...

Irgendwie seltsam...beschreib mal dem Ablauf, der zu diesem Geräusch führt, bitte nochmal ganz genau.

Themenstarteram 16. September 2016 um 21:40

Ja ich habe den 140PS Motor.

Also es scheint so als ob das Auto warm sein müsste, denn es ist ziemlich sicher nur nach der Autobahnfahrt. Meist reicht es dann schon nur anzuhalten und keinen Gang drinn zu haben. Das treten der Kupplung macht absolut keinen Unterschied, erst wenn ich den ersten Gang einlege dann ist es weg.

Reproduzieren ist dann schwierig. Aber ich schaffe es dann immer wieder wenn ich die Kupplung schleifen lasse und danach den Gang raus mach.

Das Geräusch ist ein brummen, mahlen und man hört es am besten im Fahrgastraum.

Ich hab mich dann neben das Auto gelegt, komischerweise ist hier nichts komisches zu hören.

Vieleicht die Schaltseile die irgendwie schwingen? Getriebegeräusche müssten bei Stillstand und getretener Kupplung aufhören. Sehr komisch

Habe dasselbe Problem. 2.0tdi, 140ps, normaler 5 türiger Golf, BJ 2012, 55200km, die netten von VW sagen wäre stand der Technik. Mein Bekannter hat ne freie Werkstatt und tippt auf ausrücklager da es bei mir unregelmäßig kommt und geht. Hab für Oktober aber erst nem Termin... Mal sehen wie es weiter geht.

Stimmt das wäre auch ne Idee, dass es irgendwo aus dem Bereich Kupplung/ZMS kommt

Themenstarteram 17. September 2016 um 20:14

Wäre nett wenn du hier dann bescheid gibst ;)

Also ich war nun beim netten VW Händler. Die Getriebe Geräusche kommen bei mir vom Turbo und vom klimakompressor. Beide Wellen haben spiel, unfassbar nach knapp 56tsd. Km. Kulanz ist beantragt.

Oh das klingt übel...Wenn die Welle des turbos einen weg hat, dann ist das schon kritisch

Themenstarteram 8. Oktober 2016 um 21:07

Und wie hat man das fest gestellt? Bei welchem vw warst da?

Mein Problem ist, dass mein Geräusch sporadisch kommt und ich es nicht zeigen kann. Vorallem beim einlegen eines ganges ist ea bei mir weg. Da wäre turbo schon komisch.

Er wurde Probe gefahren und danach Teilweise zerlegt um an die entsprechenden Teile zu kommen. Der Service Arbeiter vom VAG Autohaus Bierschneider bei Weißenburg meinte er habe die Geräusche schon öfters gehabt bei 6er Gölfen, deswegen auch die Teile getauscht. Danach war meist Ruhe.

 

Ich habe schaltprobleme nach dem Kaltstart in den zweiten Gang zu kommen. Das kommentierte der nette Service Mitarbeiter mit: da wäre der umlenkhebel des Getriebes fest. Das wird auch auf Kulanz gemacht mit neuen Seilen! Da bin ich mal gespannt!!!

 

War in anderen Autohäusern wo die Geräusche als stand der Technik abgetan wurden..:

Das 2.-Gang-Problem bei kälte liest man oft, hatte meiner auch. Gibt sich aber nach kurzer fahrt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI Geräusche Getriebe