ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI DSG - Motor wird nicht warm

2.0 TDI DSG - Motor wird nicht warm

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 2. Dezember 2016 um 17:27

Hallo zusammen,

ich habe seit ca 2 Wochen das Problem, dass mein Gölfchen nicht mehr auf die 90Grad beim Fahren kommt. Früher war er nach max 10 Minuten auf 90Grad. Meine Fahrstrecke Arbeit und nach Hause beträgt jeden Tag ca. 140km auf der Autobahn.

Zu vernehmen war ein erhöhter Verbauch und nachlaufen der Ventilatoren nach Abschalten des Fahrzeugs. Geruch war auch am Endtopf. Also mal schnell zur Werkstatt und dort wurde im Fehlerspeicher der Abgasdrucksensor gemeldet. Nach dem Wechsel allerdings, hat sich nichts an der Temperatur des Motors geändert. Das Nachlaufen der Lüfter ist allerdings weg, somit denke ich das dauerhafte regenerieren des DPF vorbei ist.

Da die Temperatur des Motors nicht zugenommen hat, hat die Werkstatt dann das Thermostat ausgewechselt. Allerdings ohne Erfolg. Er wird bei den aktuellen Temperaturen immer noch nicht richtig warm. Bei einer Autobahnstrecke von 75km am Stück kommt er bei 140-160kmH auf max ca 40Grad. Wenn man kurzzeitig 200 fährt kommt er auch an die 90Grad, aber die Temperatur fällt quasi genauso schnell wieder herab wie die Geschwindigkeit.

Hatte den DPF im Verdacht und würde ihn auch mal auslesen wenn ich den Adapter vom Kollegen bekommen würde.

Habt ihr vielleicht ähnliches schon erlebt oder noch Ideen was es sein könnte?

Danke schonmal für die Antwort

VG Pad

Ähnliche Themen
48 Antworten

Nabend,

ich denke, dass bei dir das Thermostat für den DSG-Öl-Kühler defekt sein wird.

Siehe auch mal hier. Klingt, fast genau so, wie dein Geschilderter Fall. Dort war das besagte Thermostat defekt.

Gruß MOEDDA

Zitat:

@MOEDDA schrieb am 2. Dezember 2016 um 20:26:14 Uhr:

Nabend,

ich denke, dass bei dir das Thermostat für den DSG-Öl-Kühler defekt sein wird.

Siehe auch mal hier. Klingt, fast genau so, wie dein Geschilderter Fall. Dort war das besagte Thermostat defekt.

Gruß MOEDDA

Guter Tipp...von diesem Defekt kann man hier öfters lesen, also ruhig mal prüfen. Irgendwo gibt auch ne Anleitung wie mans selbst wechselt, das ist kein großer aufwand

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 10:31

Hi,

Danke für die Antworten. Werde ich gleich nächste Woche einmal testen. Das Teil soll laut anderer Berichte um die 20€ kosten. Eine Anleitung habe ich auf dieser Seite gefunden:

@ tp://www.maximilian-sell.de/passat-b7-dsg-thermostat/

VG Patrick

Genau die Anleitung meine ich :)

Die Teile vom Luftfilterkasten raus zu bekommen ist ein bissl fummelig, aber wie gesagt an sich kein Problem.

Er schreibt ja das man den Luftfilterkasten "einfach" nach oben abzeiehn soll. Der sizt auf 2 Gummihaltern, da muss man schon etwas Kraft aufwenden, also nicht wundern wenns etwas schwer geht.

Also das Thermostat fürs DSG kostet nicht nur 20€, ich glaube das liegt bei knapp 90€!!! Ist eine komplette Einheit mit Schläuchen.

Wenn man bei VW nur nach dem Teilekatalog geht, bekommt man das besagte Thermostat oft nur inkl. Schlauchpaket das stimmt.

Aber man kann das Thermostat auch mit der Teilenummer "1K0121113A" einzeln bestellen. Kostet ca. 40€ je nach Händler.

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:01

Passt das Thermostat mit der Nummer wie im Beitrag von MOEDDA bei meinem Golf rein? Kann man das irgendwo nachschlagen?

Wenn du mir mal deinen Motorkennbuchstaben sowie das Modelljahr nennen könntest, könnte ich es noch mal genauer prüfen.

Aber pauschal würde ich sagen, wenn das besagte Thermostat verbaut ist(Sichtprüfung), wird auch die oben genannte Teilenummer stimmen.

Alternativ, einmal zu einem VW-Händler gehen, damit dir der Teiledienst prüft ob besagter Kühlmittelschlauch verbaut ist. Über das Feld "Bemerkung" sollte es dir Info bekommen, wenn das Thermostat verbaut ist, wenn es nicht schon aus der Artikelbeschreibung klar geworden ist.

Gruß MOEDDA

Themenstarteram 3. Dezember 2016 um 20:55

Hi,

der MKB ist CFFB und das Baujahr 2010. Danke schon einmal fürs schauen.

Baujahr zwar nicht Modelljahr aber egal. Der CFFB-Motor hat in Kombination mit DSG, das besagte Thermostat verbaut.

Gruß MOEDDA

Themenstarteram 13. Dezember 2016 um 20:52

Hi Zusammen,

habe es heute Ausgewechselt. War super einfach und der "Karren" geht auch wieder JUHU.

Danke und VG

Pad

Top! Freut mich, dass es wieder funktioniert.

Gruß MOEDDA

am 24. Januar 2017 um 12:12

Hallo alle zusammen,

das Thema ist zwar schon einen Monat alt, aber mein Golf macht seit einiger Zeit auch die genannten Probleme. Deshalb wollte ich nun auch das Thermostat für das DSG tauschen. Mein Bekannter bei VW meinte allerdings, dass dieses bei mir gar nicht verbaut wäre.

Golf 6 2.0 TDI 103kw/140PS mit DSG MKB CFFB EZ: 2011

Könnt ihr mir zustimmen, dass folgendes Thermostat bei mir verbaut ist:

http://www.pkwteile.de/behr-thermot-tronik/7011702

Und warum wird mir von meinem Bekannten erzählt, dass dieses Thermostat bei mir nicht verbaut ist?

Vielen Dank und viele Grüße

Flo

Weil dein Bekannter, sorry dafür, keine Ahnung davon hat? Wäre nicht das erste Mal, daß ein VW-Mitarbeiter ... Egal. Geh zum ;) , der kann dir Anhand deiner FIN sagen, ob das Thermostat verbaut ist. MMn ist bei allen TDi mit 6 Gang DSG ein solches Thermostat verbaut.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 2.0 TDI DSG - Motor wird nicht warm