ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. 2,0 Liter Ecoboost 4x4, Automatik, 230 PS, Verbrauch

2,0 Liter Ecoboost 4x4, Automatik, 230 PS, Verbrauch

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 22. September 2019 um 17:40

was habt ihr denn so im Durchschnitt an Verbrauch mit dem Auto ?

Beste Antwort im Thema

Hatte schon mal gepostet wieviel Kilowatt der Kuga bei welcher konstanten Geschwindigkeit benötigt.

50 kmh ca. 5,9 kw

100 kmh ca. 22,4 kw

150 kmh ca. 59 kw

200 kmh ca. 126 kw

250 kmh ca. 234 kw

Ist anhand der Leistungsformel gerechnet ohne äußere Einflüsse, daher nur eine Übersicht auf dem Papier. Es gibt schon einen beachtlichen Unterschied ob 130 oder 150 kmh.

Jetzt in Litern: Benzin ca. 8,4kwh/L

100 kmh 1 Stunde konstant ergibt bei 35% Wirkungsgrad 7,6 Liter

150 kmh 1 Stunde konstant ergibt bei 35% Wirkungsgrad 20 Liter

Mein A8 mit 310 Ps war ab 130 kmh Umweltfreundlicher als mein Kuga. Ist dem cw-Wert x Fläche geschuldet.

Nicht traurig sein, man muss mit den Kuga nicht rasen um Spass zu haben.

148 weitere Antworten
Ähnliche Themen
148 Antworten

Ich fahre den Ford Kuga 2,0 Liter Ecoboost 4x4, Automatik, 230 PS:

Bordcomputer: 10,5l (Land) 9,2l bis 9,5l (Autobahn)

Abrechnung Tankstelle: (Karte inkl. KM Eingabe) ist der Durchschnitt (Autobahn, Land, Stadt) 11,34l

Denke aber diesen Schnitt bringt man noch runter. Meine Frau fährt im D und ich im S mit den Schaltwippen.

Zitat:

@Spikefilou schrieb am 22. September 2019 um 20:36:49 Uhr:

Zitat:

@dornispeed schrieb am 22. September 2019 um 20:20:35 Uhr:

Auf Autobahn mit 2 Personen + Gepäck und Anhänger mit Motorrad bei sehr gemäßigter Fahrweise ( Schweiz und Italien ) knapp 10 l / 100km.

Zuhause im Stadt / Landstraßenbetrieb 11 l + ...

Zur Zeit 0 L da seit 4 Wochen mit Motorschaden in der Werkstatt und wartet auf fehlende Teile :-(

Nicht schön, muss morgen FFH anrufen habe übelsten kühlwasserverlust

Was ist bei dir zu machen und wieviel km hast runter?

Ist ja eigentlich offtopic hier , aber wahrscheinlich doch für viele interessant:

Angefangen hat es mit schlechtem Motorlauf nach dem Start, kurz Gas geben , dann lief er wieder rund. Dann aber auf einmal Motorkontrollleuchte nach dem Start , Termin beim FFH in einer Woche :mad:, Fehlerauslesen und Rückstellen dadurch bei einer örtlichen Werkstatt. Fehler : Fehlzündung Zylinder 2. , Fehler kam danach nicht wieder !

Auf der Fahrt in die Werkstatt drei mal kein Kraftschluss - Motor dreht hoch aber Wagen wird nicht schneller.

Ca 1km vor dem FFH , Meldung "Motor zu heiß, sofort anhalten". Motortemperaturanzeige 120° !!!

Meldung mit ok bestätigt , Temperatur geht auf 90° ! zurück , noch die letzten Meter zum FFH gefahren.

Nach drei Tagen auf meine Anfrage hin :

Motor hat KÜHLWASSERVERLUST und eine defekte Zündspule . Genaues kann man mir nicht sagen , Ford sagt :

Nicht reparieren - Motor wird auf Garantie getauscht. Der steht seit 1,5 Wochen beim FFH im Lager und wartet auf die restlichen Kleinteile!

Ach ja : kein AT sondern neuer Motor !

KM Stand ca 34tsd , EZ 03/18 bei Avis, mit 17tsd KM vom mir übernommen 08/18 .

Habe bis dato kostenlose Leihwagen bekommen , aber keiner weiß wie lange der Spaß noch dauert :(

Zitat:

@dornispeed schrieb am 23. September 2019 um 09:34:16 Uhr:

Zitat:

@Spikefilou schrieb am 22. September 2019 um 20:36:49 Uhr:

 

 

Nicht schön, muss morgen FFH anrufen habe übelsten kühlwasserverlust

Was ist bei dir zu machen und wieviel km hast runter?

Ist ja eigentlich offtopic hier , aber wahrscheinlich doch für viele interessant:

Angefangen hat es mit schlechtem Motorlauf nach dem Start, kurz Gas geben , dann lief er wieder rund. Dann aber auf einmal Motorkontrollleuchte nach dem Start , Termin beim FFH in einer Woche :mad:, Fehlerauslesen und Rückstellen dadurch bei einer örtlichen Werkstatt. Fehler : Fehlzündung Zylinder 2. , Fehler kam danach nicht wieder !

Auf der Fahrt in die Werkstatt drei mal kein Kraftschluss - Motor dreht hoch aber Wagen wird nicht schneller.

Ca 1km vor dem FFH , Meldung "Motor zu heiß, sofort anhalten". Motortemperaturanzeige 120° !!!

Meldung mit ok bestätigt , Temperatur geht auf 90° ! zurück , noch die letzten Meter zum FFH gefahren.

Nach drei Tagen auf meine Anfrage hin :

Motor hat KÜHLWASSERVERLUST und eine defekte Zündspule . Genaues kann man mir nicht sagen , Ford sagt :

Nicht reparieren - Motor wird auf Garantie getauscht. Der steht seit 1,5 Wochen beim FFH im Lager und wartet auf die restlichen Kleinteile!

Ach ja : kein AT sondern neuer Motor !

KM Stand ca 34tsd , EZ 03/18 bei Avis, mit 17tsd KM vom mir übernommen 08/18 .

Habe bis dato kostenlose Leihwagen bekommen , aber keiner weiß wie lange der Spaß noch dauert :(

Klingt nicht gut aber gut das du einen neuen Motor bekommst.

Habe meinen auch gerade weggeschafft. Beim anlassen dreht er auf 1500 und fällt wieder auf 750 ab das im Wechsel, egal ob kalt oder warm beim Gas geben gehts dann. Kühlwasserverlust habe ich auch extrem aber unterm Auto alles trocken. Mal sehen was bei mir raus kommt!!!

 

Habe 29856 km runter

Zitat:

@dornispeed schrieb am 23. September 2019 um 09:34:16 Uhr:

Zitat:

@Spikefilou schrieb am 22. September 2019 um 20:36:49 Uhr:

 

Nicht schön, muss morgen FFH anrufen habe übelsten kühlwasserverlust

Was ist bei dir zu machen und wieviel km hast runter?

Ist ja eigentlich offtopic hier , aber wahrscheinlich doch für viele interessant:

Angefangen hat es mit schlechtem Motorlauf nach dem Start, kurz Gas geben , dann lief er wieder rund. Dann aber auf einmal Motorkontrollleuchte nach dem Start , Termin beim FFH in einer Woche :mad:, Fehlerauslesen und Rückstellen dadurch bei einer örtlichen Werkstatt. Fehler : Fehlzündung Zylinder 2. , Fehler kam danach nicht wieder !

Auf der Fahrt in die Werkstatt drei mal kein Kraftschluss - Motor dreht hoch aber Wagen wird nicht schneller.

Ca 1km vor dem FFH , Meldung "Motor zu heiß, sofort anhalten". Motortemperaturanzeige 120° !!!

Meldung mit ok bestätigt , Temperatur geht auf 90° ! zurück , noch die letzten Meter zum FFH gefahren.

Nach drei Tagen auf meine Anfrage hin :

Motor hat KÜHLWASSERVERLUST und eine defekte Zündspule . Genaues kann man mir nicht sagen , Ford sagt :

Nicht reparieren - Motor wird auf Garantie getauscht. Der steht seit 1,5 Wochen beim FFH im Lager und wartet auf die restlichen Kleinteile!

Ach ja : kein AT sondern neuer Motor !

KM Stand ca 34tsd , EZ 03/18 bei Avis, mit 17tsd KM vom mir übernommen 08/18 .

Habe bis dato kostenlose Leihwagen bekommen , aber keiner weiß wie lange der Spaß noch dauert :(

Das ist natürlich übel, habe jetzt mit meinem auch ~30000km geschruppt.

Werde nun meinen Kühlmittelstand genauer beobachten!

Zitat:

@Mr.AbbuZZe schrieb am 23. September 2019 um 09:39:38 Uhr:

Zitat:

@dornispeed schrieb am 23. September 2019 um 09:34:16 Uhr:

 

Ist ja eigentlich offtopic hier , aber wahrscheinlich doch für viele interessant:

Angefangen hat es mit schlechtem Motorlauf nach dem Start, kurz Gas geben , dann lief er wieder rund. Dann aber auf einmal Motorkontrollleuchte nach dem Start , Termin beim FFH in einer Woche :mad:, Fehlerauslesen und Rückstellen dadurch bei einer örtlichen Werkstatt. Fehler : Fehlzündung Zylinder 2. , Fehler kam danach nicht wieder !

Auf der Fahrt in die Werkstatt drei mal kein Kraftschluss - Motor dreht hoch aber Wagen wird nicht schneller.

Ca 1km vor dem FFH , Meldung "Motor zu heiß, sofort anhalten". Motortemperaturanzeige 120° !!!

Meldung mit ok bestätigt , Temperatur geht auf 90° ! zurück , noch die letzten Meter zum FFH gefahren.

Nach drei Tagen auf meine Anfrage hin :

Motor hat KÜHLWASSERVERLUST und eine defekte Zündspule . Genaues kann man mir nicht sagen , Ford sagt :

Nicht reparieren - Motor wird auf Garantie getauscht. Der steht seit 1,5 Wochen beim FFH im Lager und wartet auf die restlichen Kleinteile!

Ach ja : kein AT sondern neuer Motor !

KM Stand ca 34tsd , EZ 03/18 bei Avis, mit 17tsd KM vom mir übernommen 08/18 .

Habe bis dato kostenlose Leihwagen bekommen , aber keiner weiß wie lange der Spaß noch dauert :(

Das ist natürlich übel, habe jetzt mit meinem auch ~30000km geschruppt.

Werde nun meinen Kühlmittelstand genauer beobachten!

Besser ist das hatte fast nix mehr im Behälter drin und angezeigt wurde mir nix. Durch Zufall gesehen als ich mal nach dem Öl geschaut habe.

Schaut mal bei Facebook in die Kuga Gruppe. Da waren innerhalb von 4 Wochen plötzlich 3 Leute die beim 2.0 Ecoboost Risse im Zylinderkopf hatten und die sollen alle einen neuen motor bekommen. Alle bei ca.30000 km. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 23. September 2019 um 09:45:10 Uhr:

Schaut mal bei Facebook in die Kuga Gruppe. Da waren innerhalb von 4 Wochen plötzlich 3 Leute die beim 2.0 Ecoboost Risse im zylinferkopf hatten und alle einen neuen motor bekommen sollen. Alle bei ca.30000 km. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Jepp habe ich schon mit verfolgt

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 23. September 2019 um 09:45:10 Uhr:

Schaut mal bei Facebook in die Kuga Gruppe. Da waren innerhalb von 4 Wochen plötzlich 3 Leute die beim 2.0 Ecoboost Risse im Zylinderkopf hatten und die sollen alle einen neuen motor bekommen. Alle bei ca.30000 km. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Na klasse!

Und ich dachte der Motor sei ausgereift...

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 23. September 2019 um 09:45:10 Uhr:

Schaut mal bei Facebook in die Kuga Gruppe. Da waren innerhalb von 4 Wochen plötzlich 3 Leute die beim 2.0 Ecoboost Risse im Zylinderkopf hatten und die sollen alle einen neuen motor bekommen. Alle bei ca.30000 km. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Habt ihr mal einen Link ?

Themenstarteram 23. September 2019 um 10:31

Na da kommt ja Freude auf. Ich gebe meinen 2,0 L Diesel zurück und hab mir den Benziner gekauft. War einfach ein gutes Angebot und ich hab dann zugeschlagen. Hoffe das der Motor hält, ich hab die Garantie extra auf 100000 km erhöht. War wohl im Nachhinein eine gute Entscheidung

Schaut mal hier zum Beispiel:

https://m.facebook.com/.../?...

Zitat:

@Kugabasti schrieb am 23. September 2019 um 09:45:10 Uhr:

Alle bei ca.30000 km. Scheint wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Ich hab jetzt 39880 km drauf, aber keine Anzeichen von dem hier beschriebenen. Kühlwasser und Öl alles ok. (Hoffentlich bleibt das auch so !!!)

Hab den 2.0 mit 230PS und hab jetzt 1900km runter. Der Verbrauch laut Anzeige ist bei 14.3l/100km. Ok ich fahre zu 90% in der Stadt aber find es schon heftig. Zum Glück nur ein Leasing Auto für 2 Jahre dann geht er wieder zurück.

Bin gestern auf der Autobahn mit 105km/h gefahren und da wurde mir ein Verbrauch von 9-11L/100km angezeigt. Schon lächerlich...

Also wenn ich mit meinen Diesel 105 kmh fahre sind es 5,5-6,5 Liter laut BC. Bei Gegenwind 1 Liter mehr...

Schon heftig was der Benziner säuft.

Das finde ich aber schon komisch, oder es ist die Einfahrfase, denn mein 2.0 242PS hat 15000km runter und nimmt bei 130kmh auf der AB mit Tempomat 9,1 bis 10 Liter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. 2,0 Liter Ecoboost 4x4, Automatik, 230 PS, Verbrauch