ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 16" Stahlfelgen auf´m TypeS ???

16" Stahlfelgen auf´m TypeS ???

Themenstarteram 17. August 2008 um 11:32

Tach zusammen...Ich mach mir langsam Gedanken um Winterräder, und wollte eigentlich die 16" Stahlfelgen von den Schwächer-Motorisierten Civic Modellen mit Winterreifen bestücken...

Nun meine Frage : bekomme ich die Überhaupt Zugelassen auf meinem TypeS ?

Besten Dank schonmal...

Ähnliche Themen
14 Antworten

Müsste normalerweise gehen, aber mit einer günstigen zubehör Alufelge in 16" wirst du warscheinlich auch nicht viel teurer kommen, und es sieht viel besser aus.

mfg Stephan

Themenstarteram 17. August 2008 um 17:12

Ja aber für den Winter sind Stahlfelgen denk ich mal die bessere Wahl, da ist mir das aussehen erstmal egal. Wenn man mit na Alu-Felge gegen nen Bordstein rutscht hat die schneller einen weg wie ne Stahlfelge...und auf glatter Straße gilt: je schmaler der Reifen, desto später fängt die Fuhre an zu rutschen. Deshalb wollte ich die 205er auf na Stahlfelge...aber ich werd vorsichts halber doch mal zu Honda Händler meines Vertrauens hin, und dem die gleiche Frage stellen...

Ja ok, kommt immer drauf an wie man fährt ;)

Verstehe nur immer nicht wieso die Leute sagen im Winter ist mir die Optik egal!?

Erst recht wenn man einen neuen Civic fährt, liegt es ja nahe das einem Optik bestimmt nicht egal ist.

Und man kann auch "schmale" Reifen auf Alus fahren...

mfg Stephan

bei meinem FK2 sind R16, R17 und R18 laut Typenschein zugelassen. Wird bei dir wohl auch nicht anders sein.

Hab die letzten beiden Winter mit 16erAlufelgen mit 205er Winterreifen ohne irgendwelche Probleme hinter mich gebracht ;)

Themenstarteram 17. August 2008 um 19:46

Zitat:

Original geschrieben von Fazergoody

bei meinem FK2 sind R16, R17 und R18 laut Typenschein zugelassen. Wird bei dir wohl auch nicht anders sein.

Hab die letzten beiden Winter mit 16erAlufelgen mit 205er Winterreifen ohne irgendwelche Probleme hinter mich gebracht ;)

In meinem Fhrz.Schein sind aber nur die Werkseitigen 17"er eingetragen, deshalb frag ich ja nach, ob man dann kleinere Räder überhaupt Eingetragen bekommt, oder ob die ne Sonderabnahme machen müssen...

Ich denk mal die Honda Ing.´s haben sich schon was dabei Gedacht nur die 17ér zuzulassen...?!

Zitat:

Original geschrieben von kawendsmann

In meinem Fhrz.Schein sind aber nur die Werkseitigen 17"er eingetragen, deshalb frag ich ja nach, ob man dann kleinere Räder überhaupt Eingetragen bekommt, oder ob die ne Sonderabnahme machen müssen...

Ich denk mal die Honda Ing.´s haben sich schon was dabei Gedacht nur die 17ér zuzulassen...?!

dann würde ich halt mal direkt bei deiner Werkstatt oder bei Honda selber nachfragen. Mich würde es doch sehr wundern, wenn auf einmal nur noch 17er genehmigt sind. Immerhin sind bei mir alle eingetragen

naja, im prinzip kannst du auch alle fahren, du musst nur den reifenquerschnitt nachbesser, so dass der komplettdurchmesser des rades gleich bleibt.

 

sprich bei den 17ern hast du nen querschnitt von 45...

ich hab auf meinen 18ern 40...

bei 16er wirst du wahrscheinlich 50er brauchen.

wird zwar bescheiden aussehen aber wenn dir die optik egal ist , bitteschön deine entscheidung ;)

 

p.s. 205er reifen passen auch auf 17er felgen... es soll sogar leute geben die 205er reifen auf 18 zoll felgen fahren.

 

aber denk bei den 105ern auch ans fahrverhalten ;)

as wird sich bei nromalen verhätnissen ziemlich verschlechtern und bei regen, eis ect soll es weitesgehend kaum änderungen zwischen 225ern und 205ern geben.

ich hab mich damals auch schon deswegen schlau geamcht und mich für die 225er entschieden.

:eek: http://www.honda.de/content/service/car/19080_41818.html

Reifenfreigaben ausdrucken und ins Handschuhfach.

cu

Tilo:cool:

Themenstarteram 18. August 2008 um 16:21

Zitat:

Original geschrieben von ESM-Cluberer

naja, im prinzip kannst du auch alle fahren, du musst nur den reifenquerschnitt nachbesser, so dass der komplettdurchmesser des rades gleich bleibt.

sprich bei den 17ern hast du nen querschnitt von 45...

ich hab auf meinen 18ern 40...

bei 16er wirst du wahrscheinlich 50er brauchen.

wird zwar bescheiden aussehen aber wenn dir die optik egal ist , bitteschön deine entscheidung ;)

p.s. 205er reifen passen auch auf 17er felgen... es soll sogar leute geben die 205er reifen auf 18 zoll felgen fahren.

aber denk bei den 105ern auch ans fahrverhalten ;)

as wird sich bei nromalen verhätnissen ziemlich verschlechtern und bei regen, eis ect soll es weitesgehend kaum änderungen zwischen 225ern und 205ern geben.

ich hab mich damals auch schon deswegen schlau geamcht und mich für die 225er entschieden.

das sich das fahrverhalten ändert, ist schon klar, bin auch nicht unbedingt der heizer...aber wenn ich das hier alles so lese, werd ich mir wohl doch noch die 225 als winterreifen holen, und für´n sommer ein paar schicke 18´er raussuchen :D

schicke 18er sind nie falsch ;)

 

ich würde dir 8,5x18 empfehlen mit ET40 und als berifung 225/40R18 ...

die passen von der dimension perfekt zum wagen ;)

muss zwar eingetragen werden, is aber null problemo...

ich hab meinen noch 30 mm tiefer gemacht und da sieht das dann noch ne spur besser aus und gibt ebenfalls keine probleme.

 

 

Themenstarteram 18. August 2008 um 19:17

Zitat:

Original geschrieben von ESM-Cluberer

schicke 18er sind nie falsch ;)

ich würde dir 8,5x18 empfehlen mit ET40 und als berifung 225/40R18 ...

die passen von der dimension perfekt zum wagen ;)

muss zwar eingetragen werden, is aber null problemo...

ich hab meinen noch 30 mm tiefer gemacht und da sieht das dann noch ne spur besser aus und gibt ebenfalls keine probleme.

hey...danke für den tipp...schön schwarz-polierte 18´er. ans tieferlegen dachte ich auch schon, muß dann auch sein, dann stehen sie perfekt im radhaus :D

Zitat:

Original geschrieben von kawendsmann

 

das sich das fahrverhalten ändert, ist schon klar, bin auch nicht unbedingt der heizer...aber wenn ich das hier alles so lese, werd ich mir wohl doch noch die 225 als winterreifen holen, und für´n sommer ein paar schicke 18´er raussuchen :D

Na bitte geht doch, wieder einer mehr im "imWinter auch mit Alus" Boot :D

mfg Stephan

Man merkt auf alle Fälle einen Unterschied zwischen 205 und 225 bei Regen, bei Schnee wird der Unterschied noch deutlicher.

Ich habe auch für'n Winter die 16er Stahlfelge gewählt. Eine Alufelge macht sich im Notfall im Winter mit der SCHNEEKETTE alles andere aus gut. Ein tolles Design bringt mich nicht den Berg rauf sondern schnell wieder runter. Schneeketten und Alus sind dann nicht der Bringer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. 16" Stahlfelgen auf´m TypeS ???