ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. 110 oder 140kw und welche Austattungsline

110 oder 140kw und welche Austattungsline

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 3. Februar 2016 um 14:17

Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade einen neunen Superb 3 Combi zusammen.

Und bin mir nicht sicher welchen Motor ich nehmen soll. Aktuell fahre ich eine E Klasse mit 204PS die wiegt aber auch 1,9 Tonnen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem 110KW Motor?

Und bei den Ausstattungslinien bin ich mit auch nicht sicher ob Ambition oder Style.

Der größte Unterschied wäre hier für mich das Xenon das ich bei dem Ambition nachrüsten müsste. Glaube dann ist der Preisunterschied fast wieder egal. Auf Memorysitze kann ich verzichten.

Ansonsten habe ich noch folgendes drin (mit Style)

-Ausstattungspaket Business Amundsen (oder braucht mal Columbus)

-Adaptiver Abstandsassistent ACC (160 km/h)

-Dynamischer Lichtassistent, Spurhalte-, Spurwechsel- & Ausparkassistent

-Adaptives Fahrwerk DCC

 

Denke das sollte das wichtigste sein oder haben ich ein Must Have vergessen :)

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. Februar 2016 um 5:38

So bin gestern den 150PS Motor gefahren und zum Entschluss gekommen => reicht völlig.

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten
am 3. Februar 2016 um 14:35

Meine Eltern fahren die 110kw im Tiguan, und den 103 im yeti. Für mich der bessere Motor als der 140kw.

Er zieht gleichmässiger als der 140er. Ist wie immer subjektiv. Der yeti hat mit einem Anhänger mehr mühe, auch weil der Tiguan ein 7gang dsg hat. Zu schwach ist für hier in der Schweiz keiner.

Da 4x4 und automat für mich zwingend habe ich mich für den 206KW tsi entschieden er fährt sich angenehmer als der 140kw diesel.

Ich war halt vom D5 mit 186 ps auch verwöhnt der hatte das breiter nutzbare drehzahlband und ich war dann vom 140er doch enttäuscht, vor allem wenn man den 103er kennt.

Ist natürlich wie so vieles Meinungs-/Ansichtssache.

Ich hab den 150 PS Allrad Superb und finde das VÖLLIG ausreichend! Style hat mich mehr angesprochen, ich hab da eben auch die Sitze mit Heizung/Lüftung/Leder/Memory, was mir nicht egal war. Der Abstandsregeltempomat funzt wirklich SEHR gut, würde ich immer zu raten.

Bei den Assistenzsystemen sehe ich das differenzierter. Wirklich brauchen tut man NIX davon. Das Serienfahrwerk z.B. ist ein völlig vernünftiger Kompromiss zwischen hart und komfortabel, ich würde -wenn ich ein DCC hätte - das so einstellen, wie es jetzt ist. Lichtsensor und Regensensor sind bei Columbus mit enthalten - aber Columbus habe ich nicht deshalb gewählt, sondern weils die super touchscreenAuflösung und HandyIntegration hat, dazu ein paar Gimmicks - von Columbus bin ich SEHR angetan, das andere hab ich aber auch nie gefahren.

Spurhalteassitenz finde ich schon eher schädlich als hilfreich, ich will weder Rütteln im Lenkrad noch permanentes blinkerlichtlein im Spiegel. Geschmacksache!

Das Geld, was man da einspart, würde ich eher ins Panoramadach tun. Geniales Teil!

Viele Grüße

Ich fahre auch die 110 kW-Variante und der Motor ist ausreichend flott und wirkt nie lahm.

Bei deinen Extras würde mir noch das adaptive Fernlicht fehlen, was es ermöglicht, nahezu immer mit Fernlicht zu fahren, auch bei Gegenverkehr.

Bei mir ist das DCC immer auf Comfort, da mir Normal schon zu hart ist. Sport ist genau richtig benannt worden.

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 15:00

Sind bei Ambition denn kein Licht/Regensensor dabei?

Abstandstempomat ist quasi Pflicht bei mir :)

Das Assistenzpaket habe ich hauptsächlich wegen dem Lichtsystem gewählt.

Mit dem DCC müsste ich mal probefahren.

Morgen werde ich den 110kw Motor mal fahren :)

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 15:00

Zitat:

@Goify schrieb am 3. Februar 2016 um 14:58:05 Uhr:

Ich fahre auch die 110 kW-Variante und der Motor ist ausreichend flott und wirkt nie lahm.

Bei deinen Extras würde mir noch das adaptive Fernlicht fehlen, was es ermöglicht, nahezu immer mit Fernlicht zu fahren, auch bei Gegenverkehr.

Bei mir ist das DCC immer auf Comfort, da mir Normal schon zu hart ist. Sport ist genau richtig benannt worden.

Ist der Fernlichtassi nicht in

Dynamischer Lichtassistent, Spurhalte-, Spurwechsel- & Ausparkassistent

mit enthalten?

Hast recht, hatte das mit dem adaptiven Frontscheinwerfern verwechselt, die bei Xenon Serie sind. Maskiertes Dauerfernlicht ist Teil des dynamischen Lichtassistenten.

Da fällt mir ein, höre mal die normale Stereoanlage Probe und im Anschluss das Canton-System. Ich bin begeistert, was die Canton-Anlage für eine präzise Bühnendarstellung generieren kann.

Themenstarteram 3. Februar 2016 um 15:28

Soundanlage ist mir nicht so sonderlich wichtig. Höre meist Radio oder Hörspiele. Die ordentliche Anlage steht zuhause :D

Ist bei mir auch so, aber die paar € für richtig guten Klang fand ich gut investiert.

Themenstarteram 5. Februar 2016 um 5:38

So bin gestern den 150PS Motor gefahren und zum Entschluss gekommen => reicht völlig.

Zitat:

@nektus schrieb am 5. Februar 2016 um 05:38:25 Uhr:

So bin gestern den 150PS Motor gefahren und zum Entschluss gekommen => reicht völlig.

Das kann ich auch nur bestätigen dass die 150 PS absolut ausreichend sind. Wie schon mal erwähnt, klar mehr PS gehen immer gerne, aber der 2.0 TDi mit den 150 PS ist absolut ausreichend, auch wenn er beladen ist.

am 9. Februar 2016 um 13:47

Zitat:

@Goify schrieb am 3. Februar 2016 um 15:14:40 Uhr:

Hast recht, hatte das mit dem adaptiven Frontscheinwerfern verwechselt, die bei Xenon Serie sind. Maskiertes Dauerfernlicht ist Teil des dynamischen Lichtassistenten.

Da fällt mir ein, höre mal die normale Stereoanlage Probe und im Anschluss das Canton-System. Ich bin begeistert, was die Canton-Anlage für eine präzise Bühnendarstellung generieren kann.

Seid Ihr Euch da sicher? Ich habe das Paket auch bestellt, aber das war zusammen günstiger als das maskierte Dauerfernlicht allein. Aufgrund des Preises habe ich geglaubt, dass der halt automatische abblendet und nicht wirklich maskiert.

Zitat:

 

Und bin mir nicht sicher welchen Motor ich nehmen soll. Aktuell fahre ich eine E Klasse mit 204PS die wiegt aber auch 1,9 Tonnen.

Warum nimmst du keine E-Klasse mehr? Warst du nicht zufrieden?

Themenstarteram 9. Februar 2016 um 17:48

Prinzipiell schon. Aber auch viele Dinge die sich nicht in eine Premiumklasse gehören. Knarzen im Innenraum usw. (Laut MB Stand der Technik).

Weiterhin steht die E Klasse nicht als FW zur Verfügung und privat lonht sich imho der Aufpreis nicht wirklich.

P.S. Die E Klasse habe ich privat gefahren nicht als FW

Hat jemand Erfahrung mit dem 110 KW Tsi, gerne auch mit Allrad?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. 110 oder 140kw und welche Austattungsline