ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb 2.0TDI 140kw 190ps 6.gang Manuelles Getriebe gestrichen ??

Superb 2.0TDI 140kw 190ps 6.gang Manuelles Getriebe gestrichen ??

Skoda Superb 3 (3V)
Themenstarteram 9. April 2018 um 22:09

Nabend beinander,

 

Im Konfigurator ist der Superb Combi Sportline 2.0tdi 140kw als 6.Gang Schalter verschwunden.

Ist das ein System Problem des Konfigurators, oder wars das mit dem Schalter im stärksten Diesel?

 

Weiss jemand was ?

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. April 2018 um 13:03

Zitat:

@Kai R. schrieb am 17. April 2018 um 11:44:50 Uhr:

Zitat:

@Opelspeed schrieb am 16. April 2018 um 20:12:08 Uhr:

Automatik geht gar nicht ... das ist aber mein persönlicher Geschmack..

fahr mal länger Automatik, dann willst Du auch nicht mehr mit der Hand schalten

deswegen fange ich damit gar nicht erst an :D

ich hatte damals extra meinen F10 noch mit Handschalter gesucht und gefunden.

mit 70 evtl.... wenn man dann mehr aufmerksamkeit auf den verkehr lenken sollte.

ich binde mir doch kein system ans bein mit:

- mehr gewicht

-serviceaufwendiger

- teurer sollte etwas kaputtgehen

- mehr verbrauch

nur für

+ fauleres fahren

 

aber wie erwähnt.. soll jeder machen wie er mag

:rolleyes:

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Es wird auch der 110kw 4x4 verschwinden (zwischenzeitlich jedenfalls) wie mir heute aus gut unterrichteter Quelle mitgeteilt wurde.

Themenstarteram 10. April 2018 um 6:40

Geht's hier im das Euro 6d Thema ?

Hab gesehen das BMW den 325d deswegen gestrichen hat ....er kommt im nä Modell wieder wenn er überarbeitet wurde

Im tschechischen Konfigurator ist er (noch) drin.

Was mich auch wundert: Beim 110kW ist 4x4 nur mit Schaltgetriebe verfügbar, beim 140kW nur mit DSG.

Also ich habe keine Quellen dazu aber ich vermute mal, dass das mit der Einführung der Euro 6d (TEMP) zusammenhängt...

Habe mal gelesen, dass Konzernweit (Also Markenübergreifend) mit KW31 umgestellt werden soll.

Guten Morgen Gemeinde,

ja es liegt an den neuen Emissionsklassen.

Sehr ärgerlich da meine Bestellung gerade läuft und diese wohl nicht mehr durchgeht.

So Long

Der Zapfer

Themenstarteram 14. April 2018 um 23:51

Die Frage ist doch...bringet Skoda den 6.mt und 7. DSG mit Frontantrieb nochmal als 3v ?

 

Order erst als Facelift ?

Man kann sehr wohl davon ausgehen, das die Antriebsvielfallt aufgrund der neuen Zulassungsbedingungen ein wenig eingeschränkter wird. Der 140KW Diesel als HS wurde bereits beim Passat vor längeren gestrichen, da der Absatzt in dieser Leistungsklasse nicht relevant ist. Man will die kunden dann direkt dazu bringen ein Automatik variante zu nehmen. Mehr einnahme mehr Gewinn. Die Kunden die noch einen HS wollen müssen dann zwnagsweise eine Automatik nehmen, der Aufpreis wird ja bei mehr Leistung prozentual ja auch niedriger.

DSG und Frontmotor wird es sicherlich wieder geben, nur eine dauer der zeit bis wieder Luft ist bei den entsprechenden Abteilungen.

Wenn dem so wäre, wird mein nächster entweder ein anderer Motor oder ein anderes Auto :(

Bitte keine Diskussion, ob HS oder DSG "besser" ist.

Moin Gemeinde,

Bei mir ist es auch eine Frage des Budgets und ich mag HS nach wie vor.

Das Geld stecke ich dann lieber in mehr Ausstattung wie z.B. meine Standheizung die ich nie mehr missen möchte.

Ehrlich gesagt wäre das für mich zu kurz gesprungen, auf der einen Seite wollen die Konzerne mit zig Modellen 7nd Varianten jede Nische besetzen aber bei den Motor/Getriebe Kombinationen soll dann Schluss sein und jeder soll gefälligst DSG nehmen, welches für mich in keinem Verhältnis zum Aufpreis steht ?

Merkwürdig!

Wenn dem so ist muss ich tatsächlich auch überlegen was es dann wird, da ich davon ausgehe das meine getätigte Bestellung nicht mehr rechtzeitig raus ging....

Sehr ärgerlich und schade.

So Long

Der Zapfer

Themenstarteram 16. April 2018 um 20:12

Seh das auch so

 

Automatik geht gar nicht ... das ist aber mein persönlicher Geschmack..

 

Handschalter sind im Vergleich unkaputtbar und Servicefreundlicher

Zitat:

@Opelspeed schrieb am 16. April 2018 um 20:12:08 Uhr:

Automatik geht gar nicht ... das ist aber mein persönlicher Geschmack..

fahr mal länger Automatik, dann willst Du auch nicht mehr mit der Hand schalten

Themenstarteram 17. April 2018 um 13:03

Zitat:

@Kai R. schrieb am 17. April 2018 um 11:44:50 Uhr:

Zitat:

@Opelspeed schrieb am 16. April 2018 um 20:12:08 Uhr:

Automatik geht gar nicht ... das ist aber mein persönlicher Geschmack..

fahr mal länger Automatik, dann willst Du auch nicht mehr mit der Hand schalten

deswegen fange ich damit gar nicht erst an :D

ich hatte damals extra meinen F10 noch mit Handschalter gesucht und gefunden.

mit 70 evtl.... wenn man dann mehr aufmerksamkeit auf den verkehr lenken sollte.

ich binde mir doch kein system ans bein mit:

- mehr gewicht

-serviceaufwendiger

- teurer sollte etwas kaputtgehen

- mehr verbrauch

nur für

+ fauleres fahren

 

aber wie erwähnt.. soll jeder machen wie er mag

:rolleyes:

das ist eine glaubensfrage, ich bin bis 2008 nur schalter gefahren. nach dem ersten automatik auto ( einem e220d mit dem "uralten" 5 gang automat ) hab ich nur noch 1 x ein auto mit schalter gekauft.

selbst meine frau die ein überzeugter schaltwagenfahrer war hat nun einen leon 184 ps tdi dsg gekauft und gibt ehrlich zu es ist schon "toll" ;-)

wenn ich dran denke mein "ex" 335d wäre ein schalter gewesen wird mir übel... so schnell hätte man bei bedarf in den ersten gängen gar nicht schalten können wie die drehzahl nach oben ging ;-)

Ist auch bissel eine Frage des Autos:

Ein Golf II 1.8 mit Automat war ein Graus

Zu einem Dickschiff passt ein Automat nach meinem Geschmack aber besser, muß noch nicht mal ein 8l V8 HEMI sein :D

Bis 2010 bevorzugte ich Handschalter, auch, weil mich die 3 - 5Gangautomaten nie überzeugten, wer jemals eines der "beliebten" ölenden VAG-Automaten an der Backe hatte, hat wohl (zumindest als Selbstschrauber) nicht ernsthaft darüber nachgedacht, sich dieses Elend noch jemals wieder anzutun.

Seither hat sich aber einiges getan. Die DSGs waren erst top - dann sind sie reihenweise verreckt, derzeit scheinen sie stabiler zu laufen. Die Wandler haben aber deutlich aufgeholt und kommen vor allem mit drehmomentstarken Maschinen besser klar.

Zumindest über die ZF und Mercedes-Automaten kann ich nix Negatives mehr sagen und möchte in meinem potentiellen nächsten Fahrzeug (ein 6-Zylinder Diesel mit 700Nm) sicher statt dem 9-Gang-Wandler keine Handschaltung.

Trotzdem fahre ich auch immer wieder gerne kleinere Autos mit knackiger Handschaltung - macht Spaß, aber ich bin für gewöhnlich kein Kurvenräuber und Ampelsprinter - ich fahre einfach nur gerne sehr viel und schnell auf Autobahnen.

Spätestens im Stau freue ich mich dann über den Automaten und, natürlich, den Abstandstempomaten, der auch von allein wieder losfährt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Superb 2.0TDI 140kw 190ps 6.gang Manuelles Getriebe gestrichen ??