ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. 1,6 16V 101 PS Baujahr 97 Eco Tec wieviel KM macht er noch?

1,6 16V 101 PS Baujahr 97 Eco Tec wieviel KM macht er noch?

Opel Astra F
Themenstarteram 12. Juni 2008 um 0:06

Hallo!

Hab eine 97 er Astra Caravan Automatic KM Stand 180000

Motor ist der hier: 1,6 i 16V 4 1.598 cm³ 74 kW (101 PS) 148 / 3500 X16XEL Euro 2/D3 09/94–03/98

Was glaubt ihr wieviel km macht so ein Motor im Schnitt ? Hat ja schon einiges runter wurde aber immer sorgfältig gewartet ( Ölwechselintervalle eingehalten) und nicht gejagt.

Momentan läuft der Wagen top würde sagen Motormässig wie neu kein Klingeln nichts auch nicht beim Kaltstart. Naja ist ja auch wirklich kein Sportwagen. Manchmal frag ich mich schon wo denn die 100 PS sind. In der Automatik verschollen?

Will damit noch ein paar Jährchen fahren dann kommen aber Jedes Jahr noch 30000km dazu. Jetzt hat er nun neu Tüv und ASU und ein Verkauf wäre evt. lohnend da guter Original Zustand und Ausstattung dazu Rostfrei.

Allerdings will ich ihnnoch behalten es sei denn ihr schreibt das die 180000km schon über der Schmerzgrenze liegen.

Wieviel km habt ihr denn mit diesem! Motor schon gedreht?

Noch wichtig Ölverbrauch so ca. 1 Liter alle 3000km nachschütten muss ich schon. Shell Helix 10W40.

Danke schon mal für eure Antworten

Ähnliche Themen
19 Antworten
Themenstarteram 12. Juni 2008 um 0:42

Einzig der Verbrauch von 10Liter Super und die Tatsache, dass ein 11 Jahre altes Auto irgendwann kaputt gehen wird sind der Grund warum ich überhaupt über einen Verkauf nach dem Urlaub nachdenke. Ansonsten bin ich total zufrieden mit dem Astra. Der Potentielle Nachfolger (Marke)steht auch noch nicht fest,wär ja auch zu früh ernsthaft darüber nachzudenken. Aber er soll mit Autogas fahren mindestens genauso groß sein und über minimum 150PS verfügen. Dazu möglichst nur 2-3 Jährchen alt. Wenn ich aber noch 2 Jahre damit warten könnte wäre das Finanziell ein großer Gewinn, weil ich dann keinen Kredit aufnehmen müsste. Das spricht für den Astra!

Also Antwortet doch mal wie lange hält so ein Teil ungefähr? Bin geschädigt hatte vor 2 Jahren kapitalen Motorschaden mit BMW 318i und will sowas nicht noch mal erleben.Danach ist so ein Auto gar nix mehr wert und das wäre schade.

Danke und schönen Gruß.

am 12. Juni 2008 um 10:04

wie lange Hält so ein motor?

- hmm, fragen wa mal die Glaskugel!

das kann dir denke ich mal keiner so genau sagen. denn es kann passieren das dir in den nächsten Monat der Zahnriemen reist oder der motor läuft noch länger als wie deine Karosseie es mitmacht.

MfG

am 12. Juni 2008 um 10:07

naja, aber was die höchsten Laufleistungen bei den 1.6 16 V -Motoren sind

würde mich auch mal interessieren - :rolleyes:

Ich würde den selbstverständlich weiter fahren. Und ob dein Astra beim Verkauf 160 tkm runter hat oder 210 tkm ist fast egal, durch die km Leistung wid sowieso jeder Käufer dein Auto schlecht reden.

Und wenn dein nächster auf Pump ist dann kann man da seinen alten abgeben und noch ziemlich gut verhandeln da man ja ein anderes Auto dafür mit nimmt.

Ich würde den fahren und fertig!

Oder möchtest du das wir dir sagen das dein Auto in 5379,5 km nen Motorschaden erleiden wird damit du dir schnell ein anderes Auto kaufen musst? :D

PS: Meiner hat übrigens 162tkm runter. Und ich bin fest entschlossen die 300tkm voll zu machen! ;)

wenn er ne Klima hat und möglichst noch ne AHK, dann sag mal, welchen Preis du dir vorgestellt hast

Also wenn ich deine Angaben in die Formel eingebe komme ich auf eine Restlebensdauer des Motors von exakt 73.391,57km

Genauigkeitsgrad liegt bei 99,83%

 

:D :D :D

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 14:53

Klima ja Hängerkupplung nein.

Dennoch will ich hier nicht mein Auto verkaufen.

Mich interessiert lediglich folgendes:

Gibt es unter euch jemanden der einen Baugleichen Motor fährt welcher schon die 200000km überschritten hat und ging dies ohne Generalüberholung des Motors und oder bei welcher Laufleistung kam das Ende.

Kann ja auch sein , das der Astra zu den Autos gehört wo der Motor die Karosse in jedem Fall überlebt;-)

Ja ich weiß, dass dies nur ganz grob geschätzt werden kann.

Schreibt doch einfach mal eure KM Stände ich fange an 180000

am 12. Juni 2008 um 17:56

144367 km :D

gekauft vor 2 jahren mit 103 tkm und ROST an der heckklappe der allerdings schon entfernt wurde und er nun rostfrei durch die stadt tuckert :D

naja hab en aber für 1200 geschossen 95er bjr kein unfall kein gar nix aber der 1.6 16V >.<

der motor is als ölschlucker bekannt. aber wenn er immer gut gepflegt wird, sollte er, tritt nichts unvorhersehbares ein, seine TÜVzeit überdauern! die automatik is eh sehr freundlich zum motor.

es gibt einige die mit dem motor über 200tkm drauf haben, trotz seiner probleme.

als tip: kipp da kein shell helix mehr rein... nen günstiges LM 10W40 tuts in dem genauso ;) is gerade bei deinem ölverbrauch geldverschwendung. musste ja im jahr 10l nachkippen?! dann mach lieber zwei mal im jahr nen kompletten ölwechsel und gut is...

Geb ich auch mal meinen Senf dazu:

94er Caravan 160Tkm - seit 10 Jahren in der Familie.

War eigentlich noch ned viel am Motor.

AGR hat paarmal gemuckt wegen zuviel Kurzstrecke, aber das war's im Grunde.

2 Kanister Baumarkt 10W40 im Jahr (einer zum wechseln, einer zum nachfüllen) und er ist zufriefen.

Hab auch schon welche mit 300Tkm gesehen. Würd mir eher Sorgen um den Automaten machen.

Die 10l Verbrauch und die bescheidenen Fahrleistungen schieb ich jetzt mal auf die Automatik.

Wir fahren unseren Schalter mit 6-7l. Beim rumschwuchteln auf der Landstraße gehen 6,0. Im gemischten Betrieb (idR ohne Autobahn) knapp 7.

Hängt aber auch stark vom Gasfuß ab.

Fahrleistung sind OK. Keine Rakete, aber OK. Aber klar bis etwa 3000U/min geht er auch nicht besser als der 1.6 8V. Erst darüber kommen die 16 Ventile.

Hallo

ich habe auch diese Antriebs-Kombination und mein Astra schluckt auch 10 Liter/100km

und die 100 PS haben sich bei 6500 U/min versteckt, darum finde ich die Angaben der Leistung

uninteressant, da die erst in einem Drehzahlbereich erreicht wird in dem man im "normalen" Fahrbetrieb gar nicht kommt.

Ich finde hier das Drehmoment viel wichtiger.

Zum Ölverbrauch kann ich nichts sagen mein Wagen hat erst 57000km runter.

Was mich etwas stört ist das "Loch" bei 80km/h und letzte Fahrstufe bis der Wagen da einmal auf Touren kommt,

vor allem beim Auffahren auf die BAB hinderlich.

Zitat:

Original geschrieben von granni

Hallo!

Hab eine 97 er Astra Caravan Automatic KM Stand 180000

Motor ist der hier: 1,6 i 16V 4 1.598 cm³ 74 kW (101 PS) 148 / 3500 X16XEL Euro 2/D3 09/94–03/98

Was glaubt ihr wieviel km macht so ein Motor im Schnitt ? Hat ja schon einiges runter wurde aber immer sorgfältig gewartet ( Ölwechselintervalle eingehalten) und nicht gejagt.

Momentan läuft der Wagen top würde sagen Motormässig wie neu kein Klingeln nichts auch nicht beim Kaltstart. Naja ist ja auch wirklich kein Sportwagen. Manchmal frag ich mich schon wo denn die 100 PS sind. In der Automatik verschollen?

Will damit noch ein paar Jährchen fahren dann kommen aber Jedes Jahr noch 30000km dazu. Jetzt hat er nun neu Tüv und ASU und ein Verkauf wäre evt. lohnend da guter Original Zustand und Ausstattung dazu Rostfrei.

Allerdings will ich ihnnoch behalten es sei denn ihr schreibt das die 180000km schon über der Schmerzgrenze liegen.

Wieviel km habt ihr denn mit diesem! Motor schon gedreht?

Noch wichtig Ölverbrauch so ca. 1 Liter alle 3000km nachschütten muss ich schon. Shell Helix 10W40.

Danke schon mal für eure Antworten

Ich fahre ebenfalls einen 1,6 i 16V, Baujahr 1997, 101 PS allerdings 5-Gang- Getriebe.

Ich habe mehrere Jobs und packe deshalb ziemlich viele Kilometer drauf, meistens Autobahn.

Ich bin momentan bei 203.567Kilometer.

Außer Rost an den Türen, am Tankeinfüllstutzen(Opel-Schwachstelle) und an den hinteren Türschwellern ist alles im grünen Bereich.

Ich fahre ihn seit mehr als 1,5 Jahren mit E10 und außer dass das AGR-Ventil ausgetauscht werden musste und er einen halben Liter Öl auf 1000Kilometer braucht hab ich überhaupt keine Probleme mit ihm.

Er zieht gut durch, den wir haben jetzt als Zweitwagen einen D-Corsa mit 80PS und das ist voll die lahme Krücke im Vergleich. Vielleicht liegt es wirklich an deinem Automatikgetriebe, aber ich habe im Anzug und bei der Beschleunigung(z.B. auf der Autobahn beim Überholen) keine Probleme. Selbst bei eingeschalteter Klima läuft es noch ausreichend flott. Ich werde ihn auch fahren bis er nicht mehr will, den er ist ein sehr zuverlässiges Auto. Vorher hatte ich einen B Ascona Sport, der hatte, als wir ihn beim Opel-Händler in Zahlung gegeben hatten satte 280.000Kilometer ohne größere Reparaturen drauf.

Also ich würde das Auto an deiner Stelle auch nicht verkaufen.

Ich gehe stark davon aus, dass es den Themenstarter nach 5 Jahren brennend interessiert ...

Vermutlich fährt er dieses Auto mittlerweile gar nicht mehr ...

 

Für deine zukünftigen Antworten:

ERST Datum lesen, DANN schreiben und absenden ...

 

 

Gruß und so ...

BassSuchti

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. 1,6 16V 101 PS Baujahr 97 Eco Tec wieviel KM macht er noch?