ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.4 tsi Steuerkette nicht lieferbar!?

1.4 tsi Steuerkette nicht lieferbar!?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 28. Juni 2012 um 10:49

Hallo,

der Golf 6 1.4tsi von meiner Freundin steht, wegen rasseln der Steuerkette, seit 5 Wochen im Autohaus. Kettenspanner sowie Nockenwellenversteller sind lange da. Heute haben wir erfahren, dass die Kette noch immer nicht da ist und das kein Liefertermin bekannt sei. Habt ihr sowas schon mal gehört?

Gruß

Beste Antwort im Thema

Und ja,eine Rückrufaktion hätte VW mehr gebracht,wenn Fehler

aufgetreten sind,einfach sich öffentlich da zu bekennen!

Kundenaufklärung schafft bekanntlich Vertrauen,nur hat

dies dieser Weltkonzern NOCH nicht nötig oder nicht erkannt.

Die Probleme mit der Kette scheinen wohl heftig zu sein,ein

Freund mußte 3 Wochen wegen Lieferproblemen bis zum

Tausch warten!

Minderwertige Quali entsteht halt wenn der Finalproduzent

beim Zulieferer die finanziellen Daumenschrauben ansetzt!

Made in Germany war mal im Autosektor was Besonderes.

Dank VW kommen da massive Zweifel auf!

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

ja sicher, jedes Bauteil, das gerade Inhalt erweiterter Kulanzregelungen ist, kann mal vergriffen sein. Auch wenn es nicht so viele Fälle sind wie es in den Foren behauptet wird, so sind es doch deutlich mehr Fälle als VW erwartet hat;) Ob davon allerdings wirklich alles echte Defekte sind oder der Fehler nicht genauer eingegrenzt werden kann und deswegen profilaktisch alles getauscht wird, ist ein anderers Thema;) Scheiße ist es für den Kunden so oder so.

Immer locker bleiben ... der Doppelkupplungssatz vom 7-Gang DSG hat auch Lieferengpässe :D

So ist das:eek:

VW hat das Augenmerk auf den Chinamarkt gerichtet und dort ist das nun einmal so Usus.

Nehmt eure preiswerte Chinaelektronik (Handy, LCD-TV, ......), da gibt es nach 6 Monaten schon kaum oder keine Ersatzteile mehr.

Fazit: Weg und Neu, koste es was es wolle.......

Zitat:

Original geschrieben von GVV_fite

Fazit: Weg und Neu, koste es was es wolle.......

Naja, was Ersatzteilversorgung für PKW betrifft, gibt es hierzulande gottlob noch gesetzliche Bestimmungen.

Themenstarteram 28. Juni 2012 um 18:56

Edit: Fazit: weg und neu, koste es was es wolle...

Das stimmt schon, wir leben in einer Wegwerf-Gesellschaft, nur würde ich das nicht aufs Auto ummünzen.

Zumal wir das Auto 3 Wochen vorher gekauft haben, zwar gebraucht, aber erst 38000km auf der Uhr. Die Kosten sind somit geklärt, nur die Wartezeit.... Wir haben ja von dem Auto noch nichts gehabt. So ein tolles Auto für meine Freundin, als Highline in Candy-weiß mit Sportpaket Seattle usw....

Für nen Neuen hat es nicht gereicht, da wir für ein Auto keinen Kredit aufnehmen wollten.

Gruß

Also 5 Wochen Wartezeit für eine simple Steuerkette ist schon mehr als lächerlich, auch wenn VW damit momentan ein generelles Problem hat.

Ich würde den Kauf gückgängig machen, schließlich ist das Fahrzeug seit 5 Wochen nicht fahrbereit, und mich für ein anderes Fahrzeug entscheiden.

Gruß

QR19 junky

Habt ihr bei VW (nicht beim Händler) schon mal eine Anfrage bezüglich Ersatzfahrzeug gestellt?

Themenstarteram 29. Juni 2012 um 10:57

@ Jubi TDI/GTI

Ja wir haben eine Anfrage bei Vw gestellt auf einen Ersatzwagen. Diese ist leider abgelehnt, da sich in einem Autohaus noch eine passende Steuerkette befindet. Diese Kette lagert dort schon ewig, da sie noch aus einer der letzten Lieferung der "schadhaften" Ketten ist. Das Autohaus selber wartet auch auf Ketten, da sie diese nicht verbauen wollen.

Gruß

am 29. Juni 2012 um 11:21

Lass Dir doch übergangsweise die alte Einbauen! Wo ist das Problem? Wenn die neue da ist, wird halt erneut getauscht. Das muss dann halt VW zahlen! ;-) Bevor ich 5 Wochen ohne Ersatzwagen auf mein Auto verzichte... *kopfschüttel*

Themenstarteram 5. Juli 2012 um 22:46

Hallo,

@Mystiker Ich habe deinen Vorschlag in der Werkstatt angebracht, nur zahlt VW solcheVorgänge nicht.

@Daggobert das hätten wir grundsätzlich schon getan, nur ist das Auto genau so, wir wir es wollten.

Inzwischen steht das Auto über 6 Wochen in der Werkstatt.

Am Montag bekommen wir einen Leihwagen. Das es alles solange dauert, kann man gar nicht glauben.

Gruß

Ich gehöre nun auch ( trotz Bejaung des TSI ;) ) zu den Patienten.

Teile sind bestellt, aber Wagen kann gefahren werden, weil es nur willkürlich beim Kaltstart auftaucht.

Wann meine Werkstatt sich meldet, ich bin gespannt, wenn ich hier so lese. :)

Hmm, bei mir hats drei Tage gedauert, dann waren die Teile da. (Kette, Kettenspanner und Nockenwellenversteller)

Ihr seit schon 5 Wochen ohne Auto? Setz dich doch mal telefonisch mit Wolfsburg in Verbindung, da muss sich doch eine Lösung im Sinne des Kunden finden lassen :eek:

Hallo in die Runde!

Hast deine Teile schon bekommen?

Mein Golf+ 1.4 TSI 122PS CAXA steht mittlerweile auch schon 2 Wochen beim Händler!

Gleicher Grund wie bei Dir! Teile nicht lieferbar! Kette, Kettenspanner und NW Versteller.

Erst hie? es 3 Tage Lieferzeit... dann 6 August... dann 16 August... mittlerweile September.

Leihwagenantrag läuft, da Golfi zerlegt. aber noch keine Reaktion von VW!!!!!!!!!!!!!!!!

Laut Serviceberater sind in Deutschland 1600!!!!!! Leihwagenanträge auf Teilerückstand wegen

Steuerkette am laufen!!??

 

Kann doch nicht sein?!

VW wird ja bald ein zweites Griechenland :-)))

 

 

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. 1.4 tsi Steuerkette nicht lieferbar!?