ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. (Trommel-)Bremsen sind fest

(Trommel-)Bremsen sind fest

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 9. Januar 2012 um 21:53

Hallo Gemeinde,

seitdem die Temperaturen unter zehn Grad gesunken sind hängen nach längerer Standzeit - z.B. über Nacht - oft die Bremsen.

Es bedarf dann etwas Kraft zum Lösen. Manchmal etwas mehr, manchmal etwas weniger.

Das Problem tritt nur auf wenn man die Handbremse anzieht (so wie immer, also auch als noch nichts war).

Hat jemand schon diesbezüglich Erfahrungen gemacht?

Demnächst steht eh die erste Inspektion an, wobei ich das Problem ansprechen wollte - aber ganz unvorbereitet wollte ich nicht in das Gespräch :D

Polo V

70PS

ca 26tkm

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Willkommen im Club, hab schon alles durch, Vw ADAC und TÜV, die sagen alle keine Handbremse anziehen, sei techn. Stand... Faule Ausrede, habe das Gefühl bei Vw tritt das zu oft auf.

bei Frost mag das vielleicht stimmen, aber so doch nicht, oder?

...die Bremsbeläge frieren nicht nur fest, die rosten auch fest...:rolleyes::D

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Willkommen im Club, hab schon alles durch, Vw ADAC und TÜV, die sagen alle keine Handbremse anziehen, sei techn. Stand... Faule Ausrede, habe das Gefühl bei Vw tritt das zu oft auf.

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Willkommen im Club, hab schon alles durch, Vw ADAC und TÜV, die sagen alle keine Handbremse anziehen, sei techn. Stand... Faule Ausrede, habe das Gefühl bei Vw tritt das zu oft auf.

bei Frost mag das vielleicht stimmen, aber so doch nicht, oder?

 

An der Stelle wo du dein Auto immer nachts abstellst, geht da auch Parken ohne Handbremse, also nur mit eingelegten Gang?

Meine Mum vor allem hatte da häufig Probleme und konnte eigentlich jedes jahr neu gängig machen lassen ... und seit dem sie die Handbremse nicht mehr zieht beim nächtlichen abstellen, ist das eigentlich kein Thema mehr.

Vor allem Garagenparker sollten das machen, weil da gerade im Winter wegen der milderen Umgebung noch günstigeres Gammelklima herscht.

Sagten uns auch 2 Werkstätten unabhängig voneinander besser ohne gezogene Handbremse zu parken wenn es die gegebenheiten zulassen. Feste Bremsen seien eigentlich tägliches Geschäfft im/nach den Wintermonaten.

Zitat:

Original geschrieben von Brunolp12

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Willkommen im Club, hab schon alles durch, Vw ADAC und TÜV, die sagen alle keine Handbremse anziehen, sei techn. Stand... Faule Ausrede, habe das Gefühl bei Vw tritt das zu oft auf.

bei Frost mag das vielleicht stimmen, aber so doch nicht, oder?

...die Bremsbeläge frieren nicht nur fest, die rosten auch fest...:rolleyes::D

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 22:17

Parken ohne Handbremse ist kein Thema. Mach ich seitdem es auftritt auch. Aber die Lösung bei einem Defekt kann ja nicht sein, das defekte Bauteil nicht mehr zu benutzen.

Habe heute für etwa 10 Std. in einer Tiefgarage geparkt (sonst Carport) und die Bremsen waren so fest wie sonst noch nie.

Von meinen vorherigen Autos kannte ich das nicht und die nächtigten fast ausschließlich unter freiem Himmel (Renault 19, Ford Fiesta und VW Golf III - alle 13+ Jahre)

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Willkommen im Club, hab schon alles durch, Vw ADAC und TÜV, die sagen alle keine Handbremse anziehen, sei techn. Stand... Faule Ausrede, habe das Gefühl bei Vw tritt das zu oft auf.

Weiß nicht, finde da findest schon in jedem Forum Probleme diesbezüglich ... in VW Foren halt paar mehr, da i.d.R. da auch die meisten Leute angemeldet sind.

(Braucht man ja nur hier im Motortalk mal die Beitragszahlen anschauen, VW an der Spitze mit 6,8 mio, dann Audi mit 4,6 mio und dann bereits mit der hälfte der Beitragszahlen, 3,3 und 3,5 mio, Opel und BMW. ... geht man daher Forumsstatistisch, hat ein Opelfahrer so ein Problem, folgen Mengenmäsig andernhalb Audifahrer oder gar 2 VW Fahrer ;)

Also wenn dann hier bei VW also 2 Problemthreads diesbezüglich auftauchen und bei Opel nur einer, muss das nicht heißen dass das Problem bei VW öffters vorkommt.)

Zitat:

Original geschrieben von FiveSeven

Parken ohne Handbremse ist kein Thema. Mach ich seitdem es auftritt auch. Aber die Lösung bei einem Defekt kann ja nicht sein, das defekte Bauteil nicht mehr zu benutzen.

Habe heute für etwa 10 Std. in einer Tiefgarage geparkt (sonst Carport) und die Bremsen waren so fest wie sonst noch nie.

Von meinen vorherigen Autos kannte ich das nicht (Renault 19, Ford Fiesta und VW Golf III - alle 13+ Jahre)

Ja klar, wenn nun schon was ist, sollte es gemacht werden. Kontrolliere nach der nächsten Autofahrt mal ob eine der hinteren Räder unverhältnismäsig warm werden oder ob das Auto Einseitig zieht beim Bremsen. ist das der Fall, würd ich sofort in die Werkstatt gehen.

Bzw. auch wenn es zu extrem wird!

Wenn nicht, bei der nächsten Inspektion mit ansprechen, dann zerlegt, kontrolliert und reinigt man dir dann die Bremsen mit.

... Aber bezweifle dass du da was umsonst bekommst, wenn ja, dann sicher nur weil du ne nette Werkstatt hast.

Zitat:

Original geschrieben von FiveSeven

Parken ohne Handbremse ist kein Thema. Mach ich seitdem es auftritt auch. Aber die Lösung bei einem Defekt kann ja nicht sein, das defekte Bauteil nicht mehr zu benutzen.

Habe heute für etwa 10 Std. in einer Tiefgarage geparkt (sonst Carport) und die Bremsen waren so fest wie sonst noch nie.

Von meinen vorherigen Autos kannte ich das nicht und die nächtigten fast ausschließlich unter freiem Himmel (Renault 19, Ford Fiesta und VW Golf III - alle 13+ Jahre)

Die Handbremse vollständig zu ignorieren, ist die schlechteste Lösung. Wird die Mechanik nicht "in Bewegung gehalten", besteht die Gefahr, dass diese sich dauerhaft festsetzt.

Themenstarteram 9. Januar 2012 um 22:24

Zitat:

Original geschrieben von VAGCruiser

Zitat:

Original geschrieben von FiveSeven

Parken ohne Handbremse ist kein Thema. Mach ich seitdem es auftritt auch. Aber die Lösung bei einem Defekt kann ja nicht sein, das defekte Bauteil nicht mehr zu benutzen.

Habe heute für etwa 10 Std. in einer Tiefgarage geparkt (sonst Carport) und die Bremsen waren so fest wie sonst noch nie.

Von meinen vorherigen Autos kannte ich das nicht (Renault 19, Ford Fiesta und VW Golf III - alle 13+ Jahre)

Ja klar, wenn nun schon was ist, sollte es gemacht werden. Kontrolliere nach der nächsten Autofahrt mal ob eine der hinteren Räder unverhältnismäsig warm werden oder ob das Auto Einseitig zieht beim Bremsen. ist das der Fall, würd ich sofort in die Werkstatt gehen.

Bzw. auch wenn es zu extrem wird!

Wenn nicht, bei der nächsten Inspektion mit ansprechen, dann zerlegt, kontrolliert und reinigt man dir dann die Bremsen mit.

... Aber bezweifle dass du da was umsonst bekommst, wenn ja, dann sicher nur weil du ne nette Werkstatt hast.

Schonmal vielen Dank an alle für das zahlreiche Feedback. Mal sehen was die Werkstatt dazu sagt.

am 9. Januar 2012 um 22:26

Ich habe einen CorsaB. Genau das gleiche bei mir. Etwas Feuchtigkeit in den Bremsen, schon sitzen die fest. Kommt drauf an, wie fest sie angezogen ist bzw. wie die Temperaturen schwanken.

Hoffentlich nicht SdS = Stand der Serie...:D

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

 

Die Handbremse vollständig zu ignorieren, ist die schlechteste Lösung. Wird die Mechanik nicht "in Bewegung gehalten", besteht die Gefahr, dass diese sich dauerhaft festsetzt.

Ja schon, ist ja nicht gemeint die Handbremse gar nicht mehr zu nutzen. Beim öffentlichen abstellen oder bei Losfahrvorgängen schon noch benutzen. Nur eben bei langen Standzeiten wie die tägliche Nachtruhe oder Firmenparkplatz, wenn es die gegebenheiten erlauben, ist es sicher besser sie nicht immer anzuziehen.

Zitat:

Original geschrieben von Gummihoeker

Hoffentlich nicht SdS = Stand der Serie...:D

SdT, Stand der Technik, ist auf jeden Fall: Stahl + Wasser + evtl Salzbrühe + Dreck = "Schmoddddddder"

wusste gar nicht das es sowas noch gibt :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. (Trommel-)Bremsen sind fest