ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. (leichtes) Fahrwerkspoltern Golf 7 mit DCC - normal?

(leichtes) Fahrwerkspoltern Golf 7 mit DCC - normal?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 13. August 2013 um 15:59

Hallo Zusammen,

habe meinen gerade wieder vom Händler abgeholt. Diverse Sachen wurden und sollten behoben werden...

Einer der Anlässe für den Besuch war ein poltern vom rechten Vorderrad beim Überfahren von kurzen Bodenwellen und Straßenunebenheiten. Es tritt nicht immer auf, d.h. es lässt sich auch schwierig reproduzieren....der Mechaniker konnte es nur bedingt nachvollziehen...

Laut seiner Aussage wurde (auf Verdacht) die Koppelstange gewechselt. Das Problem besteht aber weiterhin.

Hat von Euch noch jemand eine Idee was es sein könnte oder habt ihr eine ähnliche Geräuschkulisse?

- mein Golf hat DCC und erst 3.000 Kilometer runter

Aufällig ist zudem, dass meine Sonnenblenden bei Autobahnfahrt ziemlich stark vibrieren (kein vibrieren im Lenkrad)...gibt es da vielleicht einen Zusammenhang?

Besten Dank!

Beste Antwort im Thema

Es geht nicht darum was du meinst, sondern was du schreibst. Es gibt viele die den Unterschied nicht kennen und wenn sie den Blödsinn hier lesen, glauben sie es noch. Ein Forum soll doch auch aufklärend sein. Rechtlich sind da Welten dazwischen.

288 weitere Antworten
Ähnliche Themen
288 Antworten
am 28. Juni 2019 um 8:24

Ja, schließe mich dem an. Das Geräusch dürfte besonders deutlich beim Überfahren von Querfugen/Unebenheiten mit eingeschlagenem Lenkrad zu hören sein, richtig?

Sowohl bei geradeaus Fahrten zb Gullideckel, mehrere Bodenwellen, Bordstein runter etc, als auch im eingelenkten Zustand bsp in der Kreuzung über Bahngleisen. Die Querlenker haben laut 4 Werkstätten kein Spiel und die Lager sehen wohl optisch gut aus

für mich klingt das wie metallisches Rasseln / klappern, als wäre irgendwo was lose zbsp ein Blech und nicht richtig befestigt.

Das schnäppert ja richtig doll, da würde ich irre werden, das soll vom Querlenker kommen? Hat jemand anders noch eine Aufnahme zum vergleichen mal?

Hier hat jemand auch mit DCC das Problem hört sich aber anders an:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=36&v=RHAfWxrXbI0

Alle Bleche, Plastikabdeckungen, Kabelstränge wurden geprüft. Es ist echt zum verrückt werden. Manchmal spürt man das poltern im Lenkrad und im Fußbodenraum.

 

@MS8187 nein so klingt das ja bei mir nicht :)

Oh ha, ist das ein Neuwagen?

Wenn an es sogar spürt muss doch irgend was irgend wo gegen schlagen, denn ich würde sagen vom Geräusch her ist das Metal auf Metal.

Nein der ist 08/2016 und war ein Leasingrückläufer. Ja, so klingt das wohl, aber wie schon gesagt, keiner findet das Problem. Ich soll so lange weiter fahren, bis man das lokalisieren kann. Das sind so die Aussagen aller Freundlichen. Das Auto war sicherlich insgesamt über 30 Tage im Krankenhaus

Ich hatte meinen 2 Mal zur Vorführung mit Reise-Ingenieuren von VW...das gepolter und gerappel soll laut VW normal sein. Bin dann sogar an Auto Bild herangetreten....die könnten aber auch nicht helfen. Hab den Wagen dann verkauft und hab die Marke gewechselt. Wollte mich nicht weiter verarschen lassen. Jetzt ist alles gut...

Das Geräusch von @Chriskrossi ist das typische MQB-Poltern, vermutlich hauptsächlich ausgelöst durch die weiter vorne beschriebenen Gummi-Metall-Querlenkerlager, möglicherweise verstärkt durchs DCC-Poltern (sofern vorhanden).

Meine beiden SEAT Leon hatten das praktisch von Anfang an, ich weiß daher genau wie es sich anhört und wie nervig das gelegentlich ist. Es wird aber zu nichts führen wenn von der Werkstatt weiter daran herumgedoktert wird.

@Borusse2502

@DieselSeppel

 

Die Lager wurden mit einem Montiereisen geprüft, da lässt sich nix bewegen. Ich weiß natürlich das beim fahren ganz andere Kräfte wirken. Wie könnte man das noch prüfen?

Haben sie die Querlenkerlager mal mit Fett bearbeitet? Wenn ja, hat das eine Zeit lang geholfen? Wann hast du das Auto denn gekauft?

Nein, wurde nix mit fett bearbeitet. Was soll das fett denn bringen, wenn es von außen aufgetragen wird? Ich habe es jetzt knapp ein halbes Jahr und das Problem besteht seit dem Kauf.

@Chriskrossi

Natürlich nichts, dafür müssen die Querlenker ausgebaut werden. Bei SEAT gibt es dafür sogar eine TPI.

Ok, leider macht keine der Werkstätten mehr irgendwas. Alles nur auf eigenen Wunsch. Wären dann aber nicht eher Knarzgeräusche zu erwarten anstatt das poltern?

Das die fest sind, war zu erwarten. Deshalb braucht man dafür auch eine Presse um diese zu tauschen. Die werden gefettet wenn sie knarzen.

 

Als Alternative bleiben nur noch Lager die es bei Tunern gibt. Dadurch könnte es natürlich zu einem etwas strafferen Fahrverhalten kommen

@Borusse2502, ich wünschte ich hätte Knarzgeräusche anstatt das poltern.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. (leichtes) Fahrwerkspoltern Golf 7 mit DCC - normal?