ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. "längere Beine" für meinen Type R

"längere Beine" für meinen Type R

Themenstarteram 12. September 2007 um 12:17

Hallo Leute,

ich hab einen EP3 Type R von 2005. Etwas stoert mich aber an dem Auto: die kurzen Gaenge und der hohe Spritverbrauch bei noch nichteinmal sportlichem Fahren. Ich meine wenn ich 180-200 fahre eier ich konstant bei 5500-6000 Touren rum und verbrauche fast soviel Sprit wie der CLS, der doppelt soviel Hubraum hat, diese geschiwndigkeiten aber locker mit 2500-300 umdrehungen aus dem hangelenk schuettelt.

Ich glaub die einfachste Loesung waere ein kuerzeres Differential, oder? Gibts es sowas schon evt. auf dem markt? Oder habt ihr da irgendeine Adresse an die ich mich wenden koennte?

Damit verbunden waere dann idealerweise naturlich noch eine VTEC anpassung - bei laengeren gaengen brauche ich die andere ventil konfiguration ja schon bei 5000 umdrehungen oder so. Geht das? Kann man daran rumfummeln?

danke fuer eure hilfe!

gruss, lennart

Ähnliche Themen
19 Antworten

Also in dem von Dir beschriebenen Geschwindigkeitsbereich (also kurz unterhalb des VTEC) hat mein ehemaliger CTR immer bescheidene 10 ltr. gebraucht !?

Und konstant 180-200 auf der AB ist ja nun kein "rumgeiere" :confused:

Herrlich, es lohnt sich immer wieder hier rein zu schauen...::D

Falsches Auto gekauft...?;)

Hört sich definitiv nach der falschen Autowahl an. Ich kenne viele, die kürzere Gangräder im CTR haben, inkl. meiner Wenigkeit. Aber du bist der Erste der nach längeren fragt. Geht vermutlich nur als Spezialanfertigung. Der einzige der sowas Zustande bringen könnte (meiner Meinung nach), wäre G&G Motorosport.

Ruf da mal an! www.ggmotorsport.com

da muss ich jetzt auch schmunzeln ...

Themenstarteram 12. September 2007 um 14:24

also meiner meinung nach hat das auto genug power fuer eine kleinere achsuebersetzung. und wenn ich dann damit laenger im VTEC bereich fahren kann dann wird das ding dazu obenrum vom sound her noch aggressiever.

mag sein, dass das das falsche auto war - aber ich glaube nicht. ich bin mit dem auto sehr zufrieden, macht echt spass zu fahren und langsam unterwegs bin ich auch nicht. nur ab und zu muss ich mal langstrecke fahren - nur dafuer ist das auto atm. eher ungeeignet.

und das rumeiern war auch eher auf die drehzahl bezogen nicht auf die geschwindigkeit. Das ist mein erster so hoch drehender motor... da haelten ja sogar die meisten porsche nicht mit :)

und danke orthello, ich probiers mal.

Aber kann mir einer auch was wegen dem zweiten punkt sagen? also den VTEC bereich heruntersetzten? geht das ueberhaupt?

ja natürlich geht das.... fragt sich nur nach dem sinn!

http://www.hondata.com/

Zitat:

Original geschrieben von lenlennart

 

Ich meine wenn ich 180-200 fahre eier ich konstant bei 5500-6000 Touren rum und verbrauche fast soviel Sprit wie der CLS, der doppelt soviel Hubraum hat, diese geschiwndigkeiten aber locker mit 2500-300 umdrehungen aus dem hangelenk schuettelt.

 Wie geil ist das.

Meinst das der CLS nicht das falsche Refernzauto ist??? Kauf dir nen CLS mit dem Hubraum des CTR und du wirst sicher bei 180-200 nur nur die hälfte dessen verbrauchen was dein CTR jetzt verballert :rolleyes:

Achja, vergiss es da Mails hinzuschicken, sondern ruf da an....

Bleib unter VTEC dann hält sich der Verbrauch in Grenzen. Das sind ~180-190km/h. Ich find die optimale Reisegeschwindigkeit mit dem CTR ist 160km/h. Da war ich immer bei 9-10L.

Zitat:

Original geschrieben von RsAMD

Bleib unter VTEC dann hält sich der Verbrauch in Grenzen. Das sind ~180-190km/h. Ich find die optimale Reisegeschwindigkeit mit dem CTR ist 160km/h. Da war ich immer bei 9-10L.

... bevor der Kompi drin war :D

Zitat:

Original geschrieben von viCci-CTR

]

... bevor der Kompi drin war :D

Danach war es 1L weniger. :)

Der CTR hat nicht sonderlich viel NM, da die Gaenge Laenger zu machen waere ziemlich schlecht, das Auto wuerde deutlich langsamer sein.

Laengere Achsuebersetzung kann man bestimmt machen, aber halte ich fuer total unsinnig, da jeder immer nur das Gegenteil macht, damit das Auto schneller auf Geschwindigkeit kommt.

Zitat:

Original geschrieben von lenlennart

Ich glaub die einfachste Loesung waere ein kuerzeres Differential, oder? Gibts es sowas schon evt. auf dem markt?

....nö, aber sperrdifferential gibts! ob das kürzer ist weiss ich nicht so recht.

 

 

 

:D

Hi!

Ich würde mal behaupten daß der "Charakter" des EP3 überhaupt nicht zu dir passt. Du bräuchstest für Dein Vorhaben ein länger übersetztes Getriebe bzw. größere Zahnräder. Das ganze passt zu einem CTR wie eine Kuh auf ein Fahrrad.

Versuchs doch einfach mal mit spritsparendem Fahren, und das das möglich ist haben hier schon ettliche festgestellt. Ich selbst fahre meinen zwischen 9 und 10l und ich fahre zügig und nicht im 6. Gang durch die Stadt etc.

Gruss Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. "längere Beine" für meinen Type R