ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Honda Civic Type R

Honda Civic Type R

Themenstarteram 15. Dezember 2003 um 17:05

Hallo Leute

bin auf der suche nach einem neuen Auto und habe mich zwar noch nicht entschieden aber es wird auf den Type R hinauslaufen, weil es ein geiles Auto ist und einen super Motor hat.

ich weis nur nicht viel über japanische Autos deswegen eure hilfe bitte.

alles was ihr habt: Tuning Motor und so weiter wo ich eventuell

hilfe bekommen kann oder ihr mir helfen könnt beim einbau und tunen des Autos.

Naja gebt mir einfach alles was ihr habt.

Videos das ich mir paar Ideen holen kann

Danke schon mal

Ich verlange zwar vielo aber ich will denn nächsten Sommmmmmer ein geilees Auto haben

Ähnliche Themen
56 Antworten

Also ich würde dir von einem honda civic type-r abraten, aber es ist nur meine perönliche meinung. Denn er hat zwar 200 ps aber NUR vorderrad antrieb, und dies sollte doch bei so einem fahrzeug hinterrad wenn nicht sogar allrad sein, es sei denn du möchtest slalom-rennen fahren. Und der Schaltknübel liegt zwar gut in der hand, ist aber eindeutig an der falschen stelle angebracht. Der Preis ist ok, aber dafür kriegste super gute gebrauchte, die mehr bieten....Wie gesagt, es war nur meine meinung.

Gruss -Pikkuliti-

@ pikkuliti

Schon mal nen CTR gefahren und die Schaltung ausprobiert? Es gibt nichts geileres!!!!!!!!!!!

Wenn du schon etwas postest sollte es auch konstruktiv sein!

@ Red M24

Der CTR ist absolut sportlich und zugleich alltagstauglich. Der Vorderradantrieb ist nur bei Nässe ein Problem, welches man je länger man das Auto hat aber in den Griff bekommt.

Tuning ist immer enie persönliche Sache. Die Frage ist, was du willst? Höhere Leistung? Breite Reifen? Fahrwerk? Bodykit? Das musst du schon etwas konkreter sagen!

Eine nette Antwort. Ehrlich. Und vom Inhalt her in einem Hondaforum ungefähr so brisant, wie wenn du den Sicherungssplint aus einer Handgranate entfernst.

Also ich gehe da mal sicherheitshalber in Deckung.

Aber vorher noch eine Frage: Gehört das Wort "Knübel" dir oder darf ich es weiter verwenden?

Also auch ich würde dir abraten, obwohl ich selbst einen fahre. Das Auto wird in England gebaut und ist qualitativ nicht so wie es sein sollte. Für ein paar € mehr bekommst du schonmal nen Impreza WRX 4Türer (ca.30.000€) oder nen Seat Coupra (ca.25.000€) mit 225PS, Focus RS (ca 31.000€) etc.

Die Fahrleistungen sprechen zwar im Type R für sich (kann jeder bestätigen der schon einen gefahren hat) aber das ist mit der Zeit nicht mehr sooooo wichtig.

 

@ pikkuliti

Ich akzeptiere deine Meinung, aber so spricht nur jemand der sich mit dem Type R noch nicht wirklich auseinandergesetzt hat, geschweige denn einen gefahren hat. (Damit meine ich jetzt keine Probefahrt)

@ andy-type-R

wegen der Schaltung muss ich Dir wiedersprechen, es gibt schon geileres .. ;)

@Red m24

wenn du den CTR richtig tunen willst, brauchst Du Geld, vieeel Geld. Wenn Dir 200 PS nicht reichen, hole Dir gleich ein anderes Auto, vorzugsweise ein Turbo, das ist preiswerter zum tunen ....

@ STET

Klar gibts was geileres, z.B. sequentielle Schaltungen. Ich denke aber die Position der Schaltung ist sehr gut. Wenn man sich im Rennsport umschaut, kann man sehen, dass dort die Schaltungen ähnlich angebracht sind.

Wie du schon sagtest, das Tuning des CTR ist nicht günstig! Mir reicht die leistung jedoch aus, obwohl man nie genug Leistung haben kann. Ich werde bei mir nur Fahrwerk, Räder sowie Endschalldämpfer ändern!

@ Andy-Type-R und krauti

 

Ja, also wirklich auseinander gesetzt hab ich mich mit dem auto noch nicht. Ich hatte ihn vor ner woche für 2 Tage vom Freund ausgeliehen, find schon dass er gut abgeht und nichts gegen die schaltwege, aber der schaltknauf sitzt optisch an der falschen stelle. Mehr wollte ich gar nicht sagen...

und wenn man das nötige kleingeld hat, dann empfehle ich doch viel mehr den Evo 7 und Evo 8 (Obwohl ich bisher nur im Evo7 drin saß und NUR eine Probefahrt gemacht habe). Und vom Subaru Impreza Wrx Sti würd ich auch nicht abraten, aber den bin ich noch nicht gefahren, der leigt zwar bissl hinter dem evo, aber ist dafür günstiger in der anschaffung...

Gruss -Pikkuliti-

Die Frage der Optik ist gleichzeitig eine Frage des persönlichen Geschmackes! Sicherlich ist es etwas gewöhnungsbedürftig die Schaltung dort zu sehen, aber ich setze den Nutzen und Fahrspass vor solche Kleinigkeiten.

Aber jetzt den CTR hier mit EVO7 oder EVO8 (gibts in Germany soweit ich weiß noch nicht) zu vergleichen ist wohl ein bißchen übertrieben. Die spielen preislich (und damit meine ich nicht nur die Anschaffungskosten) sowie in der Leistung in einer anderen Liga. Ebenso der WRX STi. Krauti meinte den normalen WRX!

Wenns übrigens nicht ums Kleingeld geht: Meine Favouriten wären dann der BMW M3 CSL oder der Porsche GT3 RS!

Zitat:

Original geschrieben von pikkuliti

Und der Schaltknübel liegt zwar gut in der hand, ist aber eindeutig an der falschen stelle angebracht. -

Im gegenteil mann....ich find ihn richtig schön nah am lenker den knubbel!

Ich frage mich ja schon lange, was den EVO für viele so interessant macht. Ich kann doch ein Auto nicht ausschließlich über die Fahrleistungen (und in diesem Fall ohnehin nur die Bechleunigungswerte) definieren. Der EVO sieht doch aus, als wäre er einem Hinterhofbastler in die Hände gefallen. Und die enormen Unterhaltskosten sieht auch niemand. Wenn ich in den Foren nachlese, wer sich aller einen EVO kaufen will, müsste die Anzahl dieses Autos im Straßenverkehr inflationär sein. ;-) Und den (alten) WRX sti dürften ohnehin die Borg gebaut haben, so wie der von vorne aussieht. Das aktuelle Modell dagegen finde ich ansprechend.

Im Übrigen - und das wurde ja schon gesagt - hinkt der Vergleich zwischen einem sportlichen Kompaktwagen und einem Auto, das eigentlich nur für die Homologation gebaut wird, ohnehin ganz gewaltig.

Noch kurz zum Schaltknüppel. So lange er nur optisch und nicht auch haptisch an der falschen Stelle sitzt ist ohnehin alles in Ordnung.

@ andy-type-r

 

Also ich will hier kein streit oder so, aber der Evo 7 schlägt die beiden im motorvision tracktest, ok auf der geraden sieht er nicht mehr so gut aus, aber wenn man heizen will, dann sollte man schon auch mehr drauf haben als nur gerade ausfahren. Und beim preis-leistungsverhältnis ist der evo unschlagbar....

 

@ Briseradius : mir gings ja nur um die optik und die ist ja sowieso geschmackssache....

gruss -pikkuliti-

Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich noch nie mit nem CTR gefahren!

Aber ich kann mir schon vorstellen, dass man eines an diesem Auto nie vermissen wird und das ist der Fahrspass und das kann sicher ein Leon oder sonstiges nicht so vermitteln wie ein Type R!

Wie gesagt, ich bin noch nie gefahren, aber der Type R ist schon ein "gnadenloser" Renner, mit Sound und das wichtigste (für mich als Dieselfahrer) Drehzahl! :)

Zitat:

Original geschrieben von Andy-Type-R

@ pikkuliti

Schon mal nen CTR gefahren und die Schaltung ausprobiert? Es gibt nichts geileres!!!!!!!!!!!

Oh, doch gibt es! Aber jedem das seine.

(Naja, frag mal z.B. nen BMW-Fahrer, ich meine fast jeder behauptet das von seinem Auto. (Es ist eh das Wichtigste, dass einem sein Auto selber Spaß macht von daher ist das schon ok.)

Wie dem auch sei, finde den CTR ein schönes und gelungenes Auto, wie fast jedes von Honda. Allerdings fand ich die alten Civics vom Aussehen eine Spur sportlicher, der neue sieht so nach Van aus.

Bei den Japanern gibt es viele tolle sportliche Autos (nicht nur bei Honda!), und für diese Summe Geld würde ich mich genauer umschauen, wie gesagt, muss nicht unbedingt das neueste sein. Mach aber in jedem Fall ne Probefahrt und nimm das Auto, was dir am meisten Spaß macht und am besten seinen Zweck erfüllt.

Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich dir generell vom CTR abrate; nur will ein Autokauf wohl überlegt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen