• Online: 5.825

Scotty18- Blog

Andy´s Blog- Codierungen, Umbauten und vieles mehr

22.03.2011 14:28    |    Scotty18    |    Kommentare (338)    |   Stichworte: 8k, 8T, A4, A5, Cabrio, Drive, Drive-Select, nachrüsten, Select

Drive Select nachrüsten im Audi A4 / A5 / A5 Cabrio ... 

 

 

Was ist DRIVE Select :

 

 

Audi drive select® integriert jene Technik-Komponenten, die das Fahrerlebnis bestimmen – Motor, Getriebe, Lenkung (optional bestellbar), Dämpfung (optional bestellbar) und quattro® mit Sportdifferenzial (optional bestellbar).

Dabei kann der Fahrer die Charakteristik dieser Systeme jederzeit neu an seine persönlichen Vorlieben anpassen.

Fahrzeugabstimmung nach Wunsch: Mit dem innovativen Fahrdynamiksystem Audi drive select® kann der Fahrer die Charakteristik der Technikkomponenten, je nach individueller Fahrzeugkonfiguration, - Motor Getriebe, Lenkung, Dämpfung und quattro® mit Sportdifferenzial - jederzeit neu an seine persönlichen Vorlieben anpassen. Es gelingt die Synthese aus hohem Komfort und dynamischer Sportlichkeit.

 

Über einen Taster an der Mittelkonsole kann der Fahrer die Arbeitsweise von Audi drive select® in den drei Modi comfort, auto und dynamic von ausgeprägt komfortabel bis betont sportlich anwählen. In Verbindung mit dem optionalen MMI® besteht zudem die Möglichkeit, ein ganz individuelles Profil zusammenzustellen. Dabei kann der Fahrer die Charakteristik der teilnehmenden Systeme individuell auf seinen Wunsch einstellen.

 

Audi drive select® ist nur bestellbar in Verbindung mit entweder Dynamiklenkung, Dämpferregelung und/oder quattro® mit Sportdifferenzial.

 

 

 

Was kann ich damit machen wenn ich es ab Werk nicht bestellt habe und trotzdem nachrüsten möchte ? 

 

- Man kann DRIVE SELECT in jedem A4 A5 A6 Q5 ... codieren; (siehe unten) ; bei der Grundausstattung ohne Servotronic, kann man damit nur die Motordynamic verändern; bei Farhzeugen mit Servotronic kann man damit die Lenkungs(kennlinie) sowie die Motorcharakteristik verändern . Die Auswahl AUDI DRIVE SELECT INDIVIDUAL erfolgt dann im MMi unter CAR .

 

UPDATE (FACELIFT MODELLE !!!)  :

Das ganze ist nach wie vor auch beim FACELIFT A5 / A4 codierbar- die CODIERUNG ist die gleiche wie sie unten aufgeführt ist, die Anpassungskanäle müssen NICHT verändert werden (das gilt nur fürs GROßE MMI Navi- beim kleine Navi im FL müssen immer noch die APs wie unten aufgeführt angepasst  werden! ) 

 

 

 

Sprich nur die Codierung in den betreffenden Bytes .

Der taster kann nach wie vor nachgerüstet werden. Ist aber nicht zwingend notwendig da man im MENU unter CAR den Modus wechseln kann (siehe BILDER in der Galarie - letzten Bilder)

 

BILD DRIVE SELECT IM MMi

 

 

Was wird für die Nachrüstung benötigt : 

 

Grundlegend: 

- passenden Taster für die Mittelkonsole (unter dem MMi / Cd Wechsler)

- bei Radio concert kommt der Taster im A4/A5 unten in der Mittelkonsole unterhalb des Schaltknaufes (Teilenummer bitte bei       Audi erfragen.

FOTOS davon siehe Galarie

- passende Pins für den Taster sowie dem Bordnetzstg

- Stecker für den DS-Taster (DS-Taster ==> Drive Select-Taster)

(intern bei Audi wird Drive Select als Charisma bezeichnet)

- Ausziehaken fürs MMi/Cdwechseler

-8er Nuss/Steckschlüssel für die Demontage der Lenkradunterverkleidung

-Litze 0.5mm²

-Stossverbinder / Quetschverbinder

-Seitenschneider

-Kabelbinder

 

 

Die Teilnummern :

 

- für der Schalter für das AUDI DRIVE SELECT ist : 8K1 959 673 E (44,07 € brutto)   // Version DS-Taster LINKS -ESP Leiste RECHTS (sieh Foto) 

- für die Parktronic und ESP ist : 8K2 959 674 A (22,90 € brutto)  // damit dieser nach rechts versetzt wird

- für den ESP Schalter OHNE PDC Taste ist : 8K2 959 674  (22,90 € brutto) // damit dieser nach rechts versetzt wird

- für den Stecker: 1C0 973 119 B (2,14 € brutto)

- für die 3 Einzelleitungen: 000 979 009 E (je 2,32 € brutto)

- für die 3 Stoßverbindungen: 000 979 940 (je 2,20 € brutto)  

 

- für den DRIVE SELECT SCHALTER - Mittelkonsole (für Fahrzeuge OHNE MMI/CD Wechsler) // Schalter ohne die INDIV. Position (Radio Concert etc)   ist : 8K0 959 673 E V10 

 

Die Teilenummer für den RECHTSLENKER ist (damit wird der DS-Taster RECHTS verbaut und der Blinddeckel entfällt damit; man spart sich die ESP Taster-Leiste

- 8K2 959 674 E V10  (43€)

 

 

 

Der Einbau :

 

Lenkradunterverkleidung demontieren (damit man den Zugang zum Bordnetzstg hat)

MMi (siehe fotos) ausbauen mit den Ausziehaken

Leitung (3 Adern) von dem Einschub MMi zum Sicherungskasten ziehen; dabei bin ich hinter dem Kombiinstrument her gegangen- von dort aus zum Sicherungkasten und eine Leitung zum Bordnetzsteuergerät 

 

Leitungen nach unten stehendem Belegungsplan verlegen und anschließen 

 

 

Belegung des DS-Tasters :

 

Pin 1 : Dauerplus – Sicherungsträger 2 SD2 // Sicherungskasten Fahrerseite - am Träger wo Dauerplus ist // oder Beifahrerseite

Pin 2 : Verbindung 2 Lin-Bus --> Bordnetzsteuergerät Pin 4/16b Steckerverbindung 16 fach (brauner Stecker *C*); dieser Pin ist je nach Ausstattung schon mal belegt, dann einfach das Kabel parallel auflegen  !

Pin 3 : Masse (Mitteltunnel Sammelpunkt) /oder Wahweise Massepunkt hinter der A-Säulenunterverkleidung / -Alternativ braunes Kabel an der Fussraumbeleuchtung 

(auf saubere Verbindungen achten!!!)

 

 

Belegung des DS-Tasters : (NUR FÜR FACELIFT MODELLE !

 

Pin 7 am Taster <-----> Pin 16 Bordnetzstg. 32poliger Stecker -grau-

 

 

 

 

Die Codierung und Freischaltung von Drive Select im Bordnetzstg und im Mmi (hidden Menu) - auch für FACELIFT MODELLE  :

 

-BordnetzStg 09

Byte 7, bit 5, von 0 auf 1

 

Byte 8 Bit 0 von 0 auf 1 - Motor und Getriebe (im Dynamic Modus das getriebe auf "S" geschaltet // nur bei Automatik

Byte 8 Bit 1 von 0 auf 1 - für Lenkung (bei SERVOTRONIC)

Byte 8 Bit 2 von 0 auf 1 - Motor

Byte 8 Bit 3 von 0 auf 1 - Dämpferregelung (muss natürlich dann auch vorhande sein)

Byte 8 Bit 4 von 0 auf 1 - Dynamic Lenkung

Byte 8 Bit 5 von 0 auf 1 - Sportdifferenzial

 

Byte 17, bit 7, von 0 auf 1 // nur bei Mmi 3G/2G/3G+ - Individual Modus freigeschaltet 

BYTE 19 BIT 6  (WICHTIG !! damit funktioniert erst die Beleuchtung des DS-Tasters richtig ; NICHT FÜR FACELIFT MODELLE)! 

 

für FACELIFT mit MMI3g+

das MMI Basic BRAUCHT immer den Schalter

 

Stg 09

Byte 7 auf DS

Byte 8 bit 0 auf 1 sofern automatik

byte 8 bit 2 auf 1 sofern handschalter

byte 11 bit 7

byte 17 bit 7

AP 66 auf 47

 

Stg 44 auf DS codieren Klartext

 

 

danach weiter im Hidden Menü 5F (siehe unten)

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weiter zu den Anpassungskanälen     (nicht für FACELIFT MODELLE) 

[Adaptation - 10]

(freischaltcode)

Dann den Security Acces Code 20113 eingeben.

 

Kanal 63 auf 04 ändern

Kanal 64 auf 04 ändern

Kanal 65 auf 04 ändern

Kanal 66 auf 04 ändern

 

01 = Comfort

02 = Auto (default)

03 = Dynamik

04 = Individual !! => Wichtig, da man hiermit alles getrennt

einstellen kann und diese Einstellungen auch nach jedem Start des Fahrzeugs erhalten blieben.

 

Der Taster bzw. das Drive Select ist nach Zündung ein dann im INDIVIDUAL Modus

 

Ändert man die 4 Anpassungskanäle auf 02- so startet das DS im AUTO Modus ! (so ist es ab Werk)

 

 ab hier auch wieder für FACELIFT MODELLE identisch

MMi hidden Menu freischalten : (damit wird der Eintrag im CAR Menu gesetzt;vorher hidden Menu freischalten

AP 06 auf 1 im Stg 5F )

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Beim MMI 3G: => Menüpunkt “Car” anklicken, dann auf “cardevicelist” runterscrollen auf “Charisma” und anklicken.

Eine Ebene zurück, dann auf “carmenuoperation” klicken , auf “Charisma” runterscrollen und von 0 auf 5 stellen.

Affengriff : NEUSTART MMi

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Beim MMI 2G: => STG 07 (Anzeige-/Bedieneinheit vorn, oder Headunit) auswählen STG Anpassung -> Funktion 10 wählen. Dann Kanal 08 auf 01 setzen (hidden menu) 

MMI Neustart (Affengriff) oder mit VAG-COM: Anpassungskanal 111 auf 1 setzen

Dann die beiden Tasten CAR und SETUP gleichzeitig einige Sekunden drücken.

Das Hidden Menu erscheint in Grün.

DIAG SETTING auswählen

Dort muß man “Charisma” aktivieren 

Beim MMI2G: => Menüpunkt “Diag Settings”, “Car Menus maske”, Charisma auswählen und dann auf „Accept changes“.

 

Menüpunkt Diag Settings -> APK 0x01, 0x0B, 0x0C -> Car Menus Maske -> Carisma (anhaken)

und dann ganz unten auf "Accept changes"

 

 

Reboot (Affengriff)

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

GESCHAFFT !   - nach erfolgreichen Einbau bleibt der Fehlerspeicher sauber und das DRIVE Select zeigt die gewählte Auswahl mit einem helleren Schriftzug an (siehe Foto)

 

 

Einbauzeit ~ 1 1/2 (für geübte) inkl. Codieren 

 

 

Auf Wunsch kann ich dies auch bei mir vor Ort einbauen, es wurde bereits erfolgreich von mir mehrfach verbaut (A4 8k / A5 coupe&sportback&Cabrio)

 

 

 

Bei Fragen einfach PN an mich- oder Kommentar

 

 

 

 

Gruss Andy


08.03.2011 22:36    |    Scotty18    |    Kommentare (31)

                                            ALU-Pedale im S5

 

Teilenummer vom RS4 Set : 8E1-064-205

(Schaltwagen)

 

Kosten: ~100€ bei Audi

 

 

Zum Einbau:

 

Gaspedal sowie Brems/-Kupplungspedal werden einfach aufgesteckt, dazu die alten Kappen einfach abziehen!

Es empfiehlt sich die Kappen leicht zu erwärmen (Fön) dann rutschen sie besser drauf!

 

Zur Fussstütze,

die alte (standart Fussstütze) muss etwas bearbeitet werden (siehe Fotos)

Die silberne Alu Kappe von dem RS4 Set wird dazu von dem Plastikunterteil getrennt und auf die bestehende Stütze aus dem A5/S5 montiert.

Von der alten Fussstütze habe ich mit einem Dremel die überstehenden Teile abgeschnitten (siehe Fotos)

anschließend das Alu-Fussteil auf die Kappe aufgelegt und mit den Enden festgeklammert

 

Fertig

 

Rest siehe Bilder- Eeinbauzeit ~1std.


05.03.2011 16:20    |    Scotty18    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Passat, S6 TFL

Hier ein weiteres Beispiel für die Anwendung meines Coming Home / Leaving Home Moduls .

 

Die Umsetzung bzw. das Video wurde freundlicher Weise von dem User Ronney10 gemacht - vielen Dank für die Bereitstellung des Videos! 

 

Zum Modul selbst siehe :

 

http://www.motor-talk.de/.../...udi-a3-a4-alt-golf-v-etc-t2839416.html

 

 Vorraussetzung für dies :

CH&LH ab Werk (Regen-/Lichtsensor) - oder es wurde nachcodiert (Version über den Lichtschalter/Fernlichthebel)

 

Alternativ geht es auch die Nebelscheinwerfer anzusteuern.

 

 

 

 

Bei Fragen einfach eine PN oder Email an mich

 

Gruss

Andy


Blogautor(en)

Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

Audi

sonstiges Hobbys :

Mountainbiken

Wasserski

 

GEHT NICHT - GIBTS NICHT

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wer kein Ziel vor Augen hat, kann auch keinen Weg hinter sich bringen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Blogleser (957)

Informationen

Audi S5 (27-12-2011) @ 10030km

Golf VI (27-12-2011) @ 24440km

----------------------------------------

Smart 4Two verkauft   @ 50320km

A3 Sportback verkauft @ 26235km

A3 8P           verkauft @ 41250km

Über Mich :

Name :   Andy S.

Geburtstag : 12.04.1985

Alter : 32

Ort: NRW - Kreis RE

Kontakt:    Mail to - Klick hier   (unter INFO) 

 

Private Message via PN

Hobbys: Audi  / Joggen / Mountainbiken / 

Motto:GEHT nicht GIBTS nicht - was nicht geht, wird gehend gemacht

Mein alter Sportback

Besucher :

  • anonym
  • meggi65
  • dhartmann
  • seanjohn888
  • Maxaudi
  • FriedlWesch
  • akbo0001
  • zone5
  • BennyHannoi
  • Erfs

Countdown

Es ist soweit...ABHOLUNG AUDI S5 in Ingolstadt .....

Blog Ticker