• Online: 1.523

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

08.03.2017 21:04    |    Rotherbach    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: 1 (FC), FC, FCT, Hyundai, Kaufberatung, Matrix, Probleme, Schwächen, Schwachpunkte, Schwachstellen

Einleitung

 

Der Matrix ist ein von Hyundai seit dem Jahr 2001 produzierter und vertriebener Kompaktvan. Das Design stammt von Pininfarina und zeigt in der Seitenlinie eine charakteristische Stufe. Front und Heck sind hingegen eher konservativ gestaltet. Im Jahr 2005 wurde eine Modellpflege am Matrix durchgeführt, hierbei wurden Retuschen an Front und Heck durchgeführt, eine zweite Modellpflege wurde 2008 durchgeführt, hierbei wurde die Stufe kaschiert und die Front den aktuellen Modellen angepasst. Im Jahr 2010 wurde die Produktion eingestellt und der Matrix durch den IX20 ersetzt.

 

In Deutschland wurden zwei Benzinmotoren und zwei Dieselmotoren in drei Leistungsstufen angeboten. Die Benziner sind ein 1.6L und ein 1.8L Vierzylindermotor mit 103 und 122 PS aus dem Hyundaiprogramm. Sie gelten als eher träge und teilnahmslose Antriebe, die eher schlechte Fahrleistungen bei höheren Verbräuchen generieren. Ab Werk mit einem Schaltgetriebe kombiniert, konnte optional auch ein Automatikgetriebe geordert werden. Der erste Dieselmotor im Matrix war ein 1.5L Dreizylinder mit Common Rail Einspritzung und Turboaufladung, er leistete 82 PS und ist als untermotorisiert einzustufen, der Motor ist knorrig, laut und stets präsent. Erst die Vierzylindervariante mit variabler Turbinengeometrie liefert aus 102 oder 110 PS ein akzeptables Fahrgefühl, ohne jedoch einen bleibend sportlichen Eindruck zu hinterlassen. Alle Diesel sind ausschließlich mit Schaltgetriebe ausgerüstet. Erst zuletzt wurden die 110 PS Dieselmotoren mit einem offenen Partikelsystem ausgerüstet, diese Fahrzeuge sind allerdings vergleichsweise selten. Die Motorleistung wird ausschließlich auf die Vorderräder übertragen.

 

Das Platzangebot im Matrix ist ordentlich. Der Matrix bietet Platz für 5 Personen und ist vergleichsweise flexibel. Die Sitze sind zwar bequem, aber für große Personen oftmals zu klein. Entsprechend ist der Matrix auf der Langstrecke für große Personen ermüdend und anstrengend. Die Federung des Matrix ist weich und komfortabel, die Rückmeldung von Fahrwerk und Lenkung allerdings gering. Die Bremsleistung ist unterdurchschnittlich, ESP ist im Matrix überhaupt erst ab 2008 verfügbar. Die Komfortausstattung ist überdurchschnittlich gut und nahezu als vollständig zu bezeichnen. Die Verarbeitung und der Korrosionsschutz sind ebenfalls in Ordnung, aber nicht als gut einzustufen.

 

Der Matrix war bei Erscheinen und während seiner Produktion stets ein sehr gutes Angebot und verkaufte sich entsprechend. Das Preisniveau des Matrix ist eher niedrig, das Angebot relativ gut. Der Zustand der meisten Matrix ist aber mittlerweile eher verbraucht. Die Teileversorgung ist aktuell noch gut und problemlos. Bei den Dieselmotoren sind Fahrzeuge mit grünen Plaketten selten.

 

Typische Schwachstellen des Hyundai Matrix (FC):

 

Benzinmotoren:

  • Störungen der Motorsteuerung
  • defekte Zündspulen
  • defekte Anlasser

 

Dieselmotoren:

  • 3-Zylinder: Undichtes Kraftstoffsystem, defekte Hochdruckpumpe, Lagerschäden des Turboladers
  • defekte Anlasser

 

 

Getriebe und Antrieb:

  • Lagerschäden Getriebe
  • hoher Verschleiß Antriebswellen

 

Sicherheit:

  • Ausfall der Wegfahrsperre
  • großes Lenkungsspiel
  • Korrosion Bremsleistungen

 

Komfort:

  • defekte Klimaanlagen

 

Karosserie & Korrosion:

  • Korrosion Schnittkanten Unterboden
  • Korrosion Schnittkanten Motorraum

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2017, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

08.03.2017 21:05    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


Deine Antwort auf "Kaufberatung Hyundai Matrix (FC, FCT)"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)