• Online: 6.220

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

17.12.2016 15:28    |    Rotherbach    |    Kommentare (1)    |   Stichworte: Chevrolet, Daewoo, Kaufberatung, KLAK, KLYA, Matiz, Probleme, Schwächen, Schwachpunkte

Einleitung

 

Der Daewoo bzw. Chevrolet Matiz wurde 1998 als Kleinstwagen unterhalb des Lanos eingeführt. Das Design ist rundlich, gefällig mit einem ausdrucksvollen Gesicht. Der Matiz ist sehr kompakt und lediglich 3.5m lang, dennoch ist der Matiz immer ein 5-Türer. Im Jahr 2002 wurde am Matiz ein Facelift durchgeführt, ab 2004 wurde der Matiz unter der Marke Chevrolet vertrieben, ehe er 2005 durch einen gleichnamigen Nachfolger ersetzt wurde.

 

Im Matiz wurden zwei verschieden große Benziner eingesetzt, die immer an ein 5-Gang Schaltgetriebe gekoppelt waren. Die Motoren liefern ein akzeptables Leistungsniveau und ein ordentliches Preis-Leistungsverhältnis. Sie konnten ab Werk mit einer LPG Anlage geordert werden. Die Fahrleistungen sind für den städtischen Bereich ausreichend, über Land oder auf der Autobahn wirkt der Matiz überfordert.

 

Das Platzangebot im Matiz ist der Fahrzeuggröße angemessen, große Personen werden sich nicht sehr wohlfühlen. Das Kofferraumniveau ist klein. Die Ausstattung kann sehr schmal ausfallen, speziell Basismodelle konnten zugunsten eines niedrigen Basispreis sehr wenig Ausstattung haben. Allerdings gibt es auch Fahrzeuge mit Klimaanlagen. Die Verarbeitung des Matiz ist zufriedenstellend der Korrosionsschutz allerdings ist unterdurchschnittlich bis schlecht. Das Komfortniveau ist ok, die Heizleistung gilt als gut. Die Fahrwerksabstimmung ist komfortabel und merklich untersteuernd ausgelegt. Das Sicherheitsniveau des Matiz ist unterdurchschnittlich, die Bremsleistung ist unterdurchschnittlich bis schlecht.

 

Das Angebot an Matiz der ersten Generation ist noch solide, die Anzahl angebotener Fahrzeuge nimmt aber merklich ab. Die aufgerufenen Preise schwanken von wenigen hundert Euro für fahrfähige Fahrzeuge, doch auch sehr gepflegte Fahrzeuge mit neuem TÜV sind selten teuer. Das Preisniveau für Ersatzteile ist niedrig, aber teurer als bei vergleichbaren europäischen Modellen. Durch den Rückzug der Marken Daewoo und Chevrolet vom europäischen Markt ist in Zukunft mit Einschränkungen bei der Teilebeschaffung zu rechnen.

 

Typische Schwachstellen des Daewoo/Chevrolet Matiz (MK1):

 

Benzinmotoren:

  • Häufung von Zahnriemenrissen, vor Erreichen des Wechselintervalles
  • defekte Zylinderkopfdichtungen
  • Verschlissene Kurbelwellen- und Pleuellager bis 2001
  • verharzte, verkokte und defekte Abgasrückführungsventile
  • undichte Abgasanlagen
  • Ölverlust an Ölwanne
  • Ölverlust an Ventildeckeldichtung
  • Steinschlagdefekte am Kühler
  • defekte Lichtmaschinen
  • verschlissene Anlasser

 

Getriebe und Antrieb:

  • verschlissene Schaltgestänge, wird dies nicht behoben, kann ein Getriebeschaden die Folge sein
  • defekte Getriebe

 

Fahrwerk:

  • verschlissene Achslagerung Vorderachse
  • verschlissene Achslagerung Hinterachse
  • verschlissene Spurstangenköpfe

 

Sicherheit:

  • defekte Gurtschlösser, waren auch Teil eines Rückrufes (Prüfen ob Rückruf durchgeführt)
  • Korrosion und Risse an Bremsleitungen

 

Komfort:

  • gebrochene Sitzfedern

 

Karosserie & Korrosion:

  • Korrosion Tank
  • Korrosion Träger Unterboden
  • Korrosion Schweller
  • Korrosion Befestigung Querlenker
  • Unterrostung der Traggelenke
  • Korrosion Auspuffanlage

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Hat Dir der Artikel gefallen?

17.12.2016 15:28    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


Deine Antwort auf "Kaufberatung Daewoo Matiz / Chevrolet Matiz"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)