• Online: 5.984

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

28.09.2016 23:14    |    Rotherbach    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: AX, Citroen, Citroën, Kaufberatung, Probleme, Schwachpunkte, Schwachstellen, ZA

Einleitung

 

Der Citroen AX ist ein von 1986 bis 1998 in Europa angebotener Kleinwagen. Er gilt als durchdachter Kleinwagen und zeichnet sich durch niedriges Gewicht und seine gute Aerodynamik aus. Es gibt ihn in einer Vielzahl an Motoren und Sondermodellen, die von agil bis sportlich eingestuft werden können. Unter anderem wurde auch eine Elektromotorisierung angeboten. Einzelne Motorisierungen sind auch mit Allradantrieb verfügbar gewesen.

 

In seiner langen Bauzeit wurde eine Elektromotorisierung, Benziner mit Vergaser und Einspritzung und zwei Dieselmotoren angeboten. Die Leistungsspanne reichte bei den Benzinern von 45 bis hin zu 101 PS im GTI und bei den Dieseln von 50 bis 54 PS.

 

Zwar galt der Citroen AX zu seinerzeit als gut ausgestattet, heutzutage würde man das Ausstattungs- und Sicherheitsniveau jedoch eher als sehr gering einstufen. Das Platzangebot und der Kofferraum sind vergleichsweise groß. Das Verarbeitungsniveau ist eher unterdurchschnittlich. Der AX ist durch sein niedriges Gewicht und seine Fahrwerksabstimmung stets ein eher agiles und wendiges Fahrzeug, besitzt in den Standardausführungen jedoch noch über ausreichend Komfortreserven. Anders sieht dies bei den Sportvarianten Rally, GT oder GTI aus – diese lassen sich am ehesten als knackig bezeichnen und sind sehr fahraktiv.

 

Der Bestand an Citroen AX ist, trotz eines durchaus guten Korrosionsschutzes, in den letzten Jahren stark geschrumpft. Die Standardausführungen sind sehr günstig, die Sportmodelle jedoch in gutem Zustand vergleichsweise teuer und rar.

 

Typische Schwachstellen Citroen AX

 

Benzinmotoren:

  • Schadstoffeinstufungen reichen von frühen Modellen ohne Katalysator bis hin zu späten Modellen mit Euro2 Einstufung. Einige Modelle lassen sich von Euro1 auf Euro2 hochrüsten.
  • Defekte Zylinderkopfdichtungen
  • Ölverlust am Zylinderkopf, Getriebeausgang, Ventildeckel
  • Drosselklappenpoti defekt
  • verschlissene Lager führen zu klappern und rappeln des Motors
  • Verschlissene Vergaserdichtungen
  • defekte Zündspulen
  • defekte Benzinpumpen

 

Diesel-Motoren:

  • schlechte Abgaseinstufungen, bestenfalls Euro1

 

Getriebe:

  • Ölverlust am Getriebe und zu den Antriebswellen

 

Fahrwerk:

  • Hinterachslagerung
  • Achsschaden am Heck – „X-Bein Syndrom“
  • Verschlissene Vorderachsaufhängung und -Lagerung
  • undichte Antriebswellenmanschetten
  • verschlissene Antriebswellen

 

Sicherheit:

  • vergleichsweise niedriger Sicherheitsstandard
  • Undichtigkeiten an der hinteren Bremse
  • Verschlissene Bremsen vorne

 

Komfort:

  • Geräuschdämmung hat sich aufgelöst
  • undichte Heizungskühler

 

Karosserie & Korrosion:

  • Federdöme im Motorraum
  • Aggregateträger hinter der Frontmaske
  • Falzen im Kofferraum
  • Tankentlüftung
  • Radhäuser, v.a. oben
  • Auspuff, Korrosion und Brüche
  • herausbrechende/korrodierende Türfangbänder und Befestigung an Säulen
  • defekte Kofferraumschlösser

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Aktualisierung 2017

Hat Dir der Artikel gefallen?

28.09.2016 23:15    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


11.01.2017 22:55    |    Rotherbach

Aktualisierung durchgeführt


09.02.2017 09:54    |    Kaeferaachen

Eine schön auf das Wesentliche konzentrierte Beratung. Für potentielle Käufer wär vllt noch interessant, dass ein AX Teen mit Typklasse 22 recht teuer in der Versicherung ist.


09.02.2017 21:03    |    Rotherbach

Moin,

 

Danke für deinen Hinweis. Das ist in der Tat eine happige Einstufung - sie ändert sich aber ggf. jedes halbe Jahr - daher weiß ich nicht, ob dies beim einer Modellberatung erwähnt werden sollte. Das man einen Versicherungsvergleich machen sollte werde ich aber in jedem Fall bei dem irgendwann mal kommenden "Allgemeinen" Teil erwähnen - dürfte ausreichend sein, oder?

 

Falls du noch spannende Details kennst - würde mich das freuen.

 

LG Kester


Deine Antwort auf "Kaufberatung Citroen AX"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (90)