• Online: 2.162

08.11.2018 15:53    |    MOTOR-TALK    |    Kommentare (224)

Liebe MOTOR-TALKer,

 

Zukunft 2019Zukunft 2019seit über 17 Jahren ist MOTOR-TALK erste Anlaufstelle im Netz, wenn es darum geht, Fahrzeugprobleme zu lösen oder sich einfach zum Lieblingsthema Auto zu unterhalten.

 

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder neue Bereiche und Angebote, wie beispielsweise Eure Fahrzeugtests, die MOTOR-TALK bereichert haben. Einen großen Meilenstein erreichten wir 2012, als wir unsere neue Startseite so wie ihr sie jetzt kennt, im Magazinstil an den Start brachten. Zeitgleich begann sich MOTOR-TALK mit einer eigenen News-Redaktion als Nachrichtenquelle für automobilbezogene Themen zu etablieren.

 

Das war ein spannendes Experiment und eine aufregende Reise. Ab 2019 werden wir uns wieder komplett auf die MOTOR-TALK Community konzentrieren, um Euch die Plattform zu geben, auf der MOTOR-TALKer Lösungen finden und diskutieren.

 

Was heißt das konkret?

 

Wir fokussieren uns auf den Kern von MOTOR-TALK, also Euch. Die gewohnten News wird es ab 2019 hingegen nicht mehr auf MOTOR-TALK geben. Stattdessen ist geplant, Magazininhalte auf mobile.de anzubieten. Inwiefern wir beispielsweise den Infobrief oder auch die Social-Media-Aktivitäten von MOTOR-TALK fortführen, prüfen wir noch.

 

Wozu tun wir das?

 

Wir sind überzeugt davon, dass MOTOR-TALK für eine Community rund um Auto und Motor steht. So wird für Euch die Startseite von MOTOR-TALK umgestaltet und der Community mehr Raum gegeben. Neuen MOTOR-TALKern wollen wir damit einen leichteren und besseren Einstieg in die Community geben. So rückt der Fokus wieder auf den ursprünglichen Kern von MOTOR-TALK: der Interaktion zwischen unseren MOTOR-TALKern.

 

Weiterhin wird MOTOR-TALK nach wie vor eine markenübergreifende und neutrale Community bleiben, an den Grundsätzen ändert sich nichts.

 

Wir freuen uns darauf, mit Euch zusammen im neuen Jahr Meinungen und Ideen auszutauschen, und auch die ein oder andere handfeste Diskussionen zu haben.

 

Mit besten Grüßen aus der Werkstatt

Euer MOTOR-TALK-Team

Hat Dir der Artikel gefallen? 18 von 30 fanden den Artikel lesenswert.

08.11.2018 15:59    |    6502

"Wir sind überzeugt davon, dass MOTOR-TALK für eine Community rund um Auto und Motor steht."

 

Aber ist es nicht auch Teil des Lebens einer Community, daß man News seiner Themen liest & darüber diskutiert?


08.11.2018 16:02    |    Bavaria R

... passt, in den andren Bereichen habe ich eh nicht viel Zeit verbracht. Was ich allerdings schade fände, ist wenn auch die von Motor-Talk angebotenen Events (Besuch beim Öl Hersteller, beim Sprit Hersteller, beim Reifen Hersteller, gelegentlich Tests von neuen Autos,...) wegfallen würden an denen einige Motor-Talker teilnehmen durften, das fand ich spannend und super cool.


08.11.2018 16:05    |    PIPD black

Die Entscheidung begrüße ich sehr. Schön, dass man sich mal wieder an den Ursprung erinnert und das in den Focus nimmt.

 

"Wichtige" News wurden auch früher schon in den Foren verbreitet und diskutiert.;)


08.11.2018 16:45    |    Ascender

Schade um die Redakteure, die bei euch die Chance hatten entsprechende Artikel zu schreiben. Vielleicht finden die ja auf mobile.de eine Weiterbeschäftigung.


08.11.2018 16:53    |    Uriano

Da bin ich aber mal gespannt, MOTOR-TALK ist nach wie vor eine unterhaltsame Abwechslung für mich und das seit vielen Jahren.


08.11.2018 17:09    |    andyrx

Hallo,

 

Für die Redakteure die es betrifft tut es mir leid ....keine Frage so etwas ist Mist.

 

Aber die Community im Kern zu stärken und den Focus auf User für User zu richten halte ich jedoch für richtig.


08.11.2018 17:28    |    Dr. Shiwago

Schade, aus Usersicht sehe ich nur Nachteile. Werden wohl monetäre Gründe sein, die zu dieser Entscheidung geführt haben.


08.11.2018 17:35    |    touranfaq

Finde ich gut. Die Diskussionen in den News uferten immer schnell aus oder gingen ins OT und waren oft redundant zu laufenden Diskussionsfäden.


08.11.2018 17:47    |    Dynamix

Schade für die Redakteure, ich persönlich mochte den Newsbereich immer incl. all seiner Stärken und Schwächen :)

 

Ich bin zwar jetzt auch schon eine Dekade dabei, weiß aber ehrlich gesagt nicht wie MT ohne Newsbereich ausgesehen hat. Das wird eine ziemliche Umgewöhnung.


08.11.2018 17:58    |    Lumpi3000

Ich weiß nicht ob das unbedingt gut ist für MT ... Immerhin gab es durch die teils fragwürdigen Artikel ernome Klickzahlen und Aktivitäten auf der Seite. So sind sicher einige User hier auch nur wegen den Artikeln unterwegs gewesen. Abwarten ... :D


08.11.2018 18:06    |    PIPD black

Ich denk das ganze Zeug wandert rüber auf die mobile-Seite?

An der Beschäftigung der Redakteure ändert sich doch faktisch nüscht, nur der Ort der Veröffentlichung ist ein anderer.

Kein Grund zum Jammern also. Und nicht nur die Forenuser gewinnen, auch die ehrenamtlichen Mods. Denn die können sich auch wieder um ihren Kram kümmern und müssen nicht die Trolle in den News beaufsichtigen.


08.11.2018 19:02    |    XC70D5

Zitat:

? 08.11.2018 18:06 | PIPD black

 

Kein Grund zum Jammern also. Und nicht nur die Forenuser gewinnen, auch die ehrenamtlichen Mods. Denn die können sich auch wieder um ihren Kram kümmern und müssen nicht die Trolle in den News beaufsichtigen.

Wenn das der Preis wäre, würde ich ihn gerne zahlen.

 

Ich kenne MT ja schon irgendwie "von klein auf" und habe so einige Änderungen mitgemacht, so auch die Einführung der News, die ich zuerst mehr oder weniger ignoriert, aber mit zunehmender Qualität gefeiert habe.

 

Mich stimmt das schon ein wenig traurig, denn das "Gesamtpaket Motor-Talk", wie es seit einiger Zeit und bis jetzt angeboten wurde, war für meine Bedürfnisse perfekt.

 

Ich wünsche allen, die beruflich darunter zu leiden haben, alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg bei der Jobsuche.


08.11.2018 19:42    |    Olli the Driver

Jetzt wo die News gut sind verschwinden sie? Ich hoffe das Team kann dann bei mobile.de weitermachen.

Auf m-t waren die Foren für mich immer das wichtigste, der Blick darauf ist in den letzten Jahren immer weiter verschwunden, wenn man auf die Startseite geht merkt man kaum was der Kern dieser Plattform ist, diesbezüglich finde ich die Neuausrichtung gut.


08.11.2018 20:20    |    __NEO__

Ich finde das den richtigen Schritt. Ich war nie ein Freund des immer weiter in den Hintergrund gerückten Bereichs der Community. Wie sagt man so schön: Schuster bleib bei Deinen Leisten.


08.11.2018 21:55    |    Ascender

Ausdrücklich möchte ich mich bei der Redaktion bedanken. Manche Artikel waren gut und informativ (bspw. der Taxi-Alarm-Artikel letztens), manche sehr schlecht (etwaige herauskopierte dpa-Meldungen). Was in den Kommentaren abgeht ist in einer Community dieser Größe oftmals eher nicht schön.

 

Jedenfalls danke nochmal, dass ihr uns weitgehend kostenfrei (wenn man von der Werbung absieht), Newsartikel und eine entsprechende Diskussionsplattform zur Verfügung gestellt habt. Hoffentlich kommen alle irgendwo unter. Es geht immer weiter. Ich wünsche allen viel Erfolg.


09.11.2018 08:24    |    rallediebuerste

Ich empfinde das als herben Verlust für die Community.

Allen, die davon betroffen sind, alles gute für den beruflichen Werdegang und VIELEN VIELEN DANK für die großartige Arbeit. Ich für meinen Teil werde die fehlenden Bereiche schmerzhaft vermissen :(


09.11.2018 08:32    |    Goify

Ich bin mir noch nicht sicher, ob dies für mich gut oder schlecht ist. Gut fand ich an den News, dass man diese ohne Weiteres gut fand und einfach kommentieren konnte, andererseits war die Qualität stark schwankend (insbesondere dpa und Spot-Press sind selbst als Quelle zu schlecht).

Andererseits ging auch viel persönliche Zeit beim Lesen der Artikel und Kommentare drauf - ohne echten Mehrwert ("avoid news") und die Diskussionen waren meist wenig zielführend.

Dann komme ich zu dem Schluss, dass es für mich besser ist, auch wenn ich jetzt schon die News-Rubrik einfach ignorieren könnte. Aber was nicht da ist, kann man auch nicht anschauen.


09.11.2018 09:27    |    nick_rs

Schade, da ich die Community kaum nutze sondern nur in den News und Blogs zu Hause bin ist - wie im Zitat schon erwähnt - das “Gesamtpaket MOTOR-TALK” für mich futsch. Ich weiß auch nicht, was das auf mobile.de zu suchen hat, denn da führt ein Newsbereich noch lange nicht zu einem “Gesamtpaket”. Eher hätte man die Autosuche in MT integrieren können.

Gerade, da ich nahezu alle Infos aus dem MT Newsfeed holte muss ich mir nun eine andere Quelle suchen, deren Startseite ich “im automatismus” Aufrufe.

 

Über die Unterbringung der Redakteure mache ich mir keine Sorgen. Mobile und MOTOR-TALK ist ja quasi eine Firma.

 

Zitat:

Mich stimmt das schon ein wenig traurig, denn das "Gesamtpaket Motor-Talk", wie es seit einiger Zeit und bis jetzt angeboten wurde, war für meine Bedürfnisse perfekt.


09.11.2018 09:35    |    Bianca

Guten Morgen zusammen,

 

Zitat:

@Bavaria R schrieb am 8. November 2018 um 16:02:25 Uhr:

... passt, in den andren Bereichen habe ich eh nicht viel Zeit verbracht. Was ich allerdings schade fände, ist wenn auch die von Motor-Talk angebotenen Events (Besuch beim Öl Hersteller, beim Sprit Hersteller, beim Reifen Hersteller, gelegentlich Tests von neuen Autos,...) wegfallen würden an denen einige Motor-Talker teilnehmen durften, das fand ich spannend und super cool.

wie schon geschrieben bleibt innerhalb der Foren und der Community alles beim Alten. Ab 2019 werden wir uns auf Marken- und Themenforen konzentrieren.

 

Einige von Euch kennen sicherlich den Aktionsbereich auf MOTOR-TALK. Innerhalb der letzten Jahre konnten wir mit über 30 Partnern mehr als 250 Dialogaktionen durchführen und 2.154 MOTOR-TALKern zu einer Teilnahme an einer Aktion oder aber einem Gewinn gratulieren. In 2019 werden wir leider diese Aktionen nicht mehr anbieten.

 

Viele Grüße aus der Werkstatt

Bianca


09.11.2018 14:50    |    Trackback

Kommentiert auf: Tesla:

 

Die Tesla Community Ecke

 

[...] Habt ihr das schon mitbekommen:

https://www.motor-talk.de/.../...y-ins-neue-jahr-starten-t6484188.html

 

Ab 2019 gibt es hier keine News mehr.

[...]

 

Artikel lesen ...


09.11.2018 15:12    |    6502

https://meedia.de/.../

 

Danke an KaJu74 fuer den Link....

 

 

Das sieht demnach nicht danach aus, dass die Redaktion dann einfach unter einer anderen URL mit mobile.de Domaine weiter macht .... ;-)


09.11.2018 15:20    |    Goify

Ich lese das nicht so, für mein Dafürhalten werden die Redakteure einfach an die Luft gesetzt und nicht bei mobile.de eingesetzt. Ziemlich krasse Sache.


09.11.2018 16:14    |    PIPD black

Das hatte ich so nicht erwartet.:mad:

Das ist aber ein ganz fieses Weihnachtsgeschenk.:mad:

Dann drücke ich den Gekündigten natürlich auch die Daumen, dass sie fix wieder woanders unterkommen und sorgenfrei ins neue Jahr kommen.:)


09.11.2018 17:33    |    Ascender

Wurden die Redakteure denn wenigstens im Vorfeld informiert, damit die sich schonmal beim Amt als Arbeitssuchend melden konnten? Einfach so auf die Straße setzen, ist ja Wahnsinn. Ich wünsche allen viel Erfolg. :(


09.11.2018 18:50    |    XC70D5

Mit dem Wegfall der News und dann auch noch der Aktionen trennt sich MT von seinen Alleinstellungsmerkmalen und wird wieder ein Autoforum unter vielen.

 

Ich bin ja unerschütterlicher Optimist, aber hier scheint sich zu bewahrheiten, was die Pessimisten beim Zusammenschluß mit mobile.de gesehen haben.


09.11.2018 19:09    |    notting

Denke das mit den News war zu klein angelegt bzw. ist nicht schnell genug gewachsen. Irgendwie ist das wie bei den modernen Imbiss-Ständen, äh, Foodtrucks. Wenn man im Verhältnis klein ist, muss man sich sehr stark auf eine Sache konzentrieren bzw. die besonders gut machen. Schon an der News-Anzahl pro Tag sah man, dass es zu wenige Redakteure geben muss, "Qualität vor Quantität" hin oder her. Heise Autos hat zwar auch rel. wenig News, ist aber auch nur eher ein "Addon" zum IT-Newsticker, der Kundschaft anzieht, die sich gelegentl. auch in die Abt. "Autos" "verirrt".

 

Ich schätze an MT, dass man sich nicht für jede Marke oder gar jedes Modell extra anmelden muss, wenn man Fragen hat etc. Aber meine bevorzugte Auto-News-Seite war es nie, auch wenn ich sicherl. viele News kommentiert habe.

 

Ich hoffe, dass die Redakteure irgendwie sinnvoll über mobile.de weiterbeschäftigt werden können.

 

notting


09.11.2018 19:11    |    Dynamix

Naja, nennst du ernsthaft die Nummer 3 hinter Autobild und AMS "zu klein"? Wenn man noch größer gewesen wäre hätte MT gleich ein eigenes Printmagazin rausbringen können.


09.11.2018 19:13    |    notting

Zitat:

@Dynamix schrieb am 9. November 2018 um 19:11:59 Uhr:

Naja, nennst du ernsthaft die Nummer 3 hinter Autobild und AMS "zu klein"? Wenn man noch größer gewesen wäre hätte MT gleich ein eigenes Printmagazin rausbringen können.

Quelle? Wie gesagt, ich meine rein bzgl. der News. Subjektiv ist selbst auf reinen E-Auto-News-Seiten (teilw.) mehr los.

 

notting


09.11.2018 19:15    |    Dynamix

Ehm, dass steht sogar in dem Artikel der hier verlinkt ist?! Und die Zahl höre ich in dem Artikel auch nicht zum ersten mal..........


09.11.2018 19:17    |    Olli the Driver

Mit den heutigen Informationen sehe ich die Sache schon weniger positiv als gestern. Hatte gedacht hier wird einfach nur ein Produkt von einer Marke zur andern verlagert, aber jetzt ist hier von Entlassungen die Rede, diese Entwicklung gefällt mir nicht.


09.11.2018 19:19    |    notting

Zitat:

@Dynamix schrieb am 9. November 2018 um 19:15:51 Uhr:

Ehm, dass steht sogar in dem Artikel der hier verlinkt ist?! Und die Zahl höre ich in dem Artikel auch nicht zum ersten mal..........

In dem Artikel oben sehe ich keinen Link auf einen anderen Artikel und auch nicht "Autobild" oder so.

 

notting


09.11.2018 19:19    |    XC70D5

Zitat:

09.11.2018 19:13 | notting

Quelle? Wie gesagt, ich meine rein bzgl. der News. Subjektiv ist selbst auf reinen E-Auto-News-Seiten (teilw.) mehr los.

Quelle

 

Zitat:

nach AutoBild und AutoMotorSport die drittgrößte Plattform rund um Autojournalismus zu sein.

Aber sicher nicht das erste Mal, dass Dich Dein subjektiver Eindruck trübt.


09.11.2018 19:28    |    elch2018

Den Redakteuren wurden gekündigt. Schade um den Jobs (wenn einige durchaus auf hohem Ross unterwegs waren..).


09.11.2018 19:29    |    notting

Zitat:

@XC70D5 schrieb am 9. November 2018 um 19:19:35 Uhr:

Zitat:

09.11.2018 19:13 | notting

Quelle? Wie gesagt, ich meine rein bzgl. der News. Subjektiv ist selbst auf reinen E-Auto-News-Seiten (teilw.) mehr los.

Quelle

Zitat:

@XC70D5 schrieb am 9. November 2018 um 19:19:35 Uhr:

Zitat:

nach AutoBild und AutoMotorSport die drittgrößte Plattform rund um Autojournalismus zu sein.

Aber sicher nicht das erste Mal, dass Dich Dein subjektiver Eindruck trübt.

Dann zähl mal meine News-Vorschläge nach, die nicht reingekommen sind (bin den Redakteuren wie gesagt nicht böse dass sie es nicht genommen haben). Und zähl auch die News z. B. auf https://insideevs.com/ (reine E-Mobilität-News, ok, eher international), selbst wenn man den Kult um gewisse Personen und Firmen und die damit überproportional häufigen News weglässt (inkl. News wo der Schreiberling mit Gewalt versucht ein Zusammenhang mit der Firma herzustellen, obwohl das ein eher allg. Thema ist).

 

notting


09.11.2018 19:40    |    XC70D5

Nicht alles was als News bezeichnet wird, ist auch eine Nachricht wert.


09.11.2018 22:30    |    steel234

oh. Und was macht nun der Drahkke ? :o


09.11.2018 22:36    |    Dynamix

Der hatte doch schon vor Einführung des News Bereich mindestens 50.000 Kommentare, der kommt schon klar :D


09.11.2018 22:55    |    PIPD black

Dann wird er wieder die Foren nach „Arbeiten am Airbag“ u. ä. durchsuchen. Hat er glaub ich in den letzten Jahren sträflich vernachlässigt.;)

 

 

Wird dann wohl einige geben, die dann „arbeitslos“ werden und denen keine Spielwiese mehr für ihre politischen Ansichten, Stänkereien und Kleinkriege gewährt wird.


09.11.2018 23:04    |    GandalfTheGreen

Dann wird es ja gar keine Diskussionen unter den Tesla-News mehr geben...


Deine Antwort auf "2019 wird MOTOR-TALK als reine Community ins neue Jahr starten"

Autoren

  • Bianca
  • BIGMIKEZ
  • MOTOR-TALK
  • MT-Anne
  • MT-Christoph

Blog-Ticker

Hier lesen mit... (3612)

Waren gerade hier...

  • anonym
  • GorkemY50
  • cenko1
  • marjo123
  • kareemopx
  • JumpN
  • V70_HD
  • Rene8888
  • Bianca
  • Force_89

Archiv