• Online: 5.194

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

02.06.2009 04:13    |    fate_md    |    Kommentare (13)    |   Stichworte: Autos, Blitzer, Blitzpiloten, Geschwindigkeitsmessung, Laberecke, OT

Ab heute wird zurückgeblitzt! ;)

 

Ein kleine Sammlung von Standspurportraitstationen, wird erweitert, wenn ich wieder was vor die Linse kriege.

 

Bad Oeynhausen

Am Werre-Park, Starenkasten mittig der Fahrbahn, blitzt in beide Richtungen und alle Spuren, Limit 50km/h

 

 

 

 

 

 

 

Bad Oeynhausen

A30 / Ortseingang, aus Richtung Osnabrück kommend, Starenkasten, blitzt beide Spuren, Limit 80km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magdeburg

Stadtring zwischen Auffahrt Salbker Chaussee und Abfahrt Kirschweg, Richtung Stadtzentrum / A2, Limit 80km/h. Achtung: 3 Messstellen auf einer Strecke von ca. 300m, auf dem Bild ist die mittlere, die letzte ist ca. auf Höhe des gelben Pfeils, die erste ca. 200m hinter mir. Messgeräte sind nahezu unsichtbar versteckt.

 

 

Magdeburg

Stadtring kurz nach der Abfahrt Werner von Siemens Ring, Richtung A14 / stadtauswärts. Messwagen steht hinter dem Gebüsch, die Messgeräte sehr schlecht sichtbar nah ans Gebüsch rangestellt.

Achtung: ca. 100m später folgt noch eine Messstelle, eine weitere ca. 400m später.

(blaue Markierung)

More 2 come...


17.05.2009 19:59    |    fate_md    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: 8x15, Autos, C20XE, Corsa, Felgen, Hallo, Opel, Reifen, RH Cup

Weg sind sie die 16 Zöller... optisch waren sie definitiv ein Gewinn auf dem Wagen, sah schon chic aus. Aber fahrtechnisch wurde mir das ganze zu träge, man merkte den größeren Abrollumfang schon arg. Da bei der Krawallbüchse aber mein Fahrspaß im Vordergrund steht, kamen nun wieder 15" Bollerwagenräder dran, ganz profane RH Cup, weil ich das Design einfach extrem gut zum Corsa passend finde. Klar, ne Massenfelge und uralt. Trifft aufs Auto aber auch beides zu.

Da die Radläufe eh schon gut gezogen waren, sind´s diesmal also nun 8er statt 7er Felgen geworden, genauer gesagt an der Vorderachse 8x15 ET 30 und an der Hinterachse 8x15 ET 20, rundum mit 195/45/15. Die Felgen kamen pro Rad zwar nochmal 16mm weiter raus im Vergleich zu den 7x16 ET 33 bzw. ET 23 vorher, durch die recht schräg stehende Reifenflanke ist das aber kein Problem, es wurde an der Karosse nicht nochmal nachgearbeitet, passte alles so.

 

Erste Probefahrt: huuuiii...man merkt den kleineren Abrollumfang sehr gut, noch viiiieeeel derber merkt man aber die nun ca. 30mm breitere Spur. Das Ding hat nen Einlenkverhalten wie nen Wiesel auf Speed, kleiner Nachteil ist halt die etwas nervösere Gesamthaltung, man sollte also mit bedacht am Volant kurbeln.

 

Bevor jetzt irgendjemand zu den Bildern meckern will: ich weiss dass der Bock pottdreckig ist :D

 

Radlaufleisten vorne kommen wieder dran, wenn die Räder eingetragen sind. Und falls jemand fragt, warum der hinten so hoch wirkt, so sieht nen 60/40 Fahrwerk aus, wenn der Wagen hinten quasi leer ist. Sicherlich nix für Leute die auf optisch besonders ansprechende Wagen setzen, ist bei dem Auto aber auch nicht die Zielsetzung, der soll schnell ums Eck gehen und das kanner jetzt mit den 15ern nochmal nen tacken besser als vorher.

 

Manchmal ist Rückschritt eben doch Fortschritt...


10.05.2009 19:39    |    fate_md    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: Autos, Brembo, Bremse, C20XE, Corsa, EBC, Laberecke, Opel

Wer später bremst ist länger schnell, dieser Spruch ist so abgenudelt, aber doch so wahr. Da die Scheiben am Krawallflitzer ordentlich am Ar*** waren, schön überhitzt, abgenutzt und nen soliden Schlag hatten sie mittlerweile auch, musste nun was neues her. Da man Beläge dann ja gleich mitwechselt und die alten Dinger scheinbar auch leicht verglast waren, wurde natürlich auch hiefür Ersatz besorgt. Heisst kurzum: das Ding bremst jetzt mit Brembo Maxx und EBC Greenstuff und der erste Eindruck ist einfach nur *wwwwooooooooooowwww*

Ich konnte die Bremse zwar noch nicht richtig an ihre Belastungsgrenze treiben, aber wenn man mal reintritt, ist das absolut kein Vergleich zur Serienbremse. Die Dinger beissen richtig, ohne dass man sie jetzt großartig warmfahren müsste. Ich hatte ja auch befürchtet, dass die Kombi evtl. zum Quietschen neigen könnte, aber nein, nix, Ruhe.

Wenn ich mir überlege, dass die Teile unterm Strich nichtmal 100€ mehr gekostet haben als ihre Serienpendants, ärgere ich mich regelrecht, dass ich damals beim Umbau nicht gleich auf sowas gesetzt hab.

 

Fazit: sehr Empfehlenswert!


03.10.2008 01:10    |    fate_md    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: Autos, Corsa A, Laberecke

Da ich dem schwarzen A ewig hinterher getrauert hab, hab ich mich nun dazu durchgerungen mir nochmal einen zu bauen, so als Alltags- und Winterkarre, der B wird dann wohl nur noch auf Saison laufen 3-10 oder so.

 

Diese komischen Schuhkartons haben einfach ihren ganz eigenen Charme, denke mal einige wissen was ich meine.

 

Auto hab ich leider noch keins, aber das eilt net, vor Februar baue ich eh net, momentan kauf ich nur Teile ein. Wenn denn alle ihre Winterhuren loswerden wollen, werd ich mir mal einen mitnehmen.

 

Motor bin ich noch net ganz 100%ig schlüssig, hab mir jetzt zum Januar erstmal nen C16NZ organisiert und nächsten Freitag hol ich noch nen X20SE ab. Nen Krümmer fürn NE/SE angepasst auf ne Corsa A Auspuffanlage hab ich mir auch schon organisiert. Ausserdem hab ich mir schonmal Schuhwerk besorgt, BBS 6x14 ET 38 mit 185/60/14, kommen dann im Endeffekt wohl Allwetterschlappen drauf.

 

Fahrwerksmässig soll irgendwas so um 40mm tiefer rein, also was alltagstaugliches, je nach Dämpferzustand evtl. auch nur Federn.

 

Lackierung tendiere ich momentan zu matt weiss, Räder bleiben matt schwarz, dazu schwarze oder rote RüLi´s und Scheibentönung in schwaaat.

 

In den Innenraum soll Sitzheizung, Lichtautomatik, Servo, evtl. Klima und evtl. ABS, letzten beide Punkte aber mit großem Fragezeichen.

 

Auspuff weiss ich noch net ob komplett Serie oder zumindest nen kleinen Sport ESD, auf jeden nix brüllig lautes, sowas hab ich schon :D

 

Die beiden Motoren werden wohl beide mit irgend nem Schnellverschlussstecker à la Kadett ausgerüstet werden, damit man ggf. binnen 2h zwischen 1.6er und 2.0 hin und her tauschen kann, laufen wird beides an nem F13 das zu nem F13CWR umgebaut wird, angepeilt ist 3.94er Achse und der 5. Gang mit der 0,707er Übersetzung.

 

Bis jetzt sind nur die Räder da und die Abholung des 2L für nächsten Freitag geplant, wenns was neues gibt, werd ich hier fortfahren.

 

EDIT 10.10.08:

 

Hab vorhin den 2L abgeholt, ist nen kompletter NE nur ohne Kabelbaum, aber der sollte sich finden lassen, werd mal paar Fotos machen wenns wieder hell ist und oben mit einfügen.

Ausserdem hab ich mir nen Motorhalter vorn rechts und 4 Allwetterreifen organisiert.

EDIT 12.10.08:

Fotos hinzugefügt

EDIT 27.10.08:

Vier Allwetterreifen sowie der Motormontageständer sind mittlerweile in der Halle angekommen. Ausserdem trudeln in den nächsten Tagen noch ein C16SEi Luftfilterkasten mit K&N Einlegematte sowie ein 40mm Tieferlegungsfedernsatz von KW bei mir ein. Am kommenden Wochenende werde ich dann auch mal wieder nen paar Fotos machen.

 

EDIT 02.11.2008:

 

Sind wieder viele tolle Sachen in der Halle eingetroffen:

Wie letztens schon erwähnt kam der C16SEi LuFiKa, prolomässig mit riesen Loch im Boden, werd ich aber wieder zumachen:

 

 

Bild

 

Dann noch ne Wiechers Domstrebe für vorn oben.

 

Besagte 40mm KW Federn. Bild

 

Der NE Block hängt mittlerweile am Montageständer, das alleine zu machen war ne ganz schöne Schinderei.Bild

 

Kat vom 1.6 16V Corsa GSi ist auch angekommen.

Bild

 

Dann noch ein "Spezial" Umbauhalter, den ich evtl. noch etwas umbauen muss, sieht aber insgesamt sehr solide aus. Bild


17.09.2008 22:17    |    fate_md    |    Kommentare (28)    |   Stichworte: Autos, C20XE, Corsa, Laberecke, OT

Aufgrund der seltenen Kombination aus nem einigermaßen sauberen Auto und vernünftigem Wetter hab ich vorhin mal flott n paar Fotos gemacht. Radlaufleisten VA müssen noch verklebt werden.

 

Nix besonderes sondern halt nur paar Fotos.


10.09.2008 23:25    |    fate_md    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Autos, C20XE, Corsa, Laberecke

CorsAktiv - die nächste Runde

 

 

Nachdem in der ersten Runde für weniger Gewicht und mehr Grip gesorgt wurde, kam nun Verbesserung der Fahrwerksgeometrie und die verringerung der Motorbewegung auf den Plan.

Durch die Tieferlegung (60/40) hatte die VA natürlich einen recht ekligen Sturz, was auch gewaltig auf den Reifenverschleiss ging (immer innen abgefahren). Deswegen lagen hier schon lange Sturzkorrekturschrauben zum Eiau bereit und heute war es dann endlich soweit. Der Einstellbereich ist sehr viel größer als erwartet, alsbald dann noch zur Achsvermessung, weil`s momentan mal gar nicht stimmt (sieht man auch an den Bildern) und dann sollte das alles chic sein.

 

Da die serienmässigen Corsa Motor und Getriebehalter doch stark mit dem Drehmoment und dem Gewicht des Zweiliter zu kämpfen haben, kam ein ausgeklebter hinterer Motorhalter + Anti Nick Platte zum Einsatz. Ich hatte heute nur eine kurze Probefahrt (wegen der verstellten Spur), man merkt den Unterschied aber SEHR deutlich. Zwar geht auch der Komfort weiter flöten, es werden mehr Vibrationen ins Fahrzeug übertragen, aber Komfort erwartet in dem Wagen wohl eh keiner :D

Beim Anfahren ist es etwas ungewohnt, weil die Kraft direkt weitergeleitet wird, ohne die kurze Phase des Motorkippens, die ersten 2-3 Anfahrversuche erinnerten also eher an einen Springbock ;)

 

Sowie längerfristige Erfahrungen bestehen, werde ich die hier mal ergänzen.

 

 

Ausserdem kamen die LED TFL noch auf eine gesetzlich legale Höhe, mir gefällts wirklich gut.

 

 

Die nächsten Stufen werden dann erstmal Bremsenupgrade sein und wenn das durch ist, soll noch ne Schippe Leistung nachgelegt werden. Ich werde es hier berichten.


11.08.2008 22:54    |    fate_md    |    Kommentare (22)    |   Stichworte: Autos, Corsa, Laberecke, Ordnungswüter

Suchbild ;)Suchbild ;)

Ein kleiner Sammelbeitrag rund um unsere geliebte Rennleitung. Hatte ich eigentlich schon ewig vor, kam nur nie dazu bzw. hatte im passenden Moment keine Knipse griffbereit. Heute also dann der Anfang mit Bild #1.

 

Fotgrafiert auf dem Stadtring (erlaubte 80km/h), sehr gut einsehbare Strecke, kein bekannter Unfallschwerpunkt aber man kann sich halt gut verstecken....

(die Anlage war so wie auf dem Bild komplett aufgebaut und in Betrieb!)


11.08.2008 20:39    |    fate_md    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Autos, Corsa

Der Winter naht....

 

ja ok, noch mit recht langsamen Schritten, trotzdem wurde es Zeit, die Winterrundlinge mal mit frischer Farbe zu behauchen, sonst ist es ja wieder zu kalt. Also Schleifpapier und Lackdose geschwungen und aus "ihh, oh Gott, ich muss mich übergeben" wird "hui, lecker".

 

Ich freu mich schon auf Fotos am Auto, aber solange darf´s ruhig noch n bissl Sommer bleiben ;)

 

Daten zu den Felgen:

 

7x15 ET 38 mit 195/50/15, verbaut dann mit VA 5mm und HA 15mm Spurplatten pro Seite.


01.02.2008 22:06    |    fate_md    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Autos, C20XE, Corsa

Aufgrund von natürlichem Verschleiss und/oder der erhöhten Belastung durch den größeren Motor und dem entsprechenden Fahrstil. Wie auch immer, jedenfalls knackts momentan immer mal recht lustig von vorn beim langsamen Fahren und Lenken. Neu gemacht werden jetzt also beide Traggelenke, beide Spurstangenköpfe und beide Domlager. Ausserdem halten PU Buchsen an den Querlenkern einzug sowie Sturzkorrekturschrauben an der Federbeinbefestigung. Im Zuge dessen wird auch eine Bremsenkühlung verbaut werden, welche die ebenfalls auf Einbau wartende Calibra Turbo Bremse (284x24mm) klimatisieren soll.

http://www.kaoscrew.de/crew/fate/temp/va-lagerung.jpg


14.12.2007 20:41    |    fate_md    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Autos, E85, Sprit, Tanken

Moin!

 

Aufgrund der letzten Spritpreisexplosionen hab ich mich mal etwas im Netz umgesehen und bin auch (wie scheinbar schon sehr viele vor mir) bei E85 (also Bioethanol mit 15% Benzinbeimischung) hängen geblieben. Nach einigen Wochen der Web-Lektüre hab ich vorhin einfach mal den Selbstversuch gestartet und hab 10l Super + 10l E85 getankt. 50/50 Mischungen haben sich nach Erfahrungen aus dem WWW als vollkommen unproblematisch und alltagstauglich erwiesen, nach erfolgreichem Test werde ich die E85 Dosis langsam steigern. Bis zu 80/20 Mischungen haben sich wohl als sinnvoll erwiesen. Man hat zwar durch den geringeren Heizwert einen leicht erhöhten Verbrauch (genaue Werte werde ich für mein Autfo ermitteln) allerdings auch gleichzeitig die Möglichkeit auf etwas Leistungssteigerung durch mehr Frühzündung, da E85 ca. 108 Oktan hat, also klopffester ist.

Setup sieht also derzeit wie folgt aus:

Motor: C20XE 2.0 16V 110kW, Motronic 2.5 Serie

Änderung: Benzindruckregler getauscht von 2,5 auf 3,0bar um einen Magerlauf zu verhindern.

Kraftstoff: 50% E85 (0,998€/l), 50% Super (ROZ 95)(1,379€/l); Gesamtliterpreis also ca. 1,19€/l

 

Bis jetzt bin ich lediglich etwa 20km seit der Betankung gefahren mit einem Kaltstart und konnte absolut keinen Unterschied feststellen. Mal sehen was die Zukunft bringt.

 

 

 

EDIT

Aktuell rund 100 gefahrene Kilometer auf der Uhr, etliche Kaltstarts zwischendurch (auch bei -2°C) und momentan absolut kein Unterschied zu sonst spürbar.

 

EDIT 2

Erste Tankfüllung ergab 12,12 l Durchschnittsverbrauch bei reinem Kurzstreckenbetrieb. Mit "normalem" Sprit hatte ich da immer um 11-11,5l, also sind die 12,12l problemlos zu verschmerzen. Fahre aktuell wieder nen 50:50 Gemisch, diesmal werden auch 250km Autobahn dazu kommen, mal gucken wie es dann aussieht.

 

EDIT 3

Nach rund 100km Kurstreckenverkehr und 270km Autobahn bei 130-140km/h ergab sich nen Schnitt von 10,75l /100km.

Momentan ist der Tank wieder mit Super befüllt, da vor Ort kein E85 verfügbar war.


Schreiberling

fate_md fate_md

lächeln und winken...

Audi

ICQ: 172823567

mail: fate_md@web.de

Spanner

  • anonym
  • HerrLehmann
  • Bruueb
  • rentner wagen
  • digicam25
  • asdfjunge
  • ChrissW
  • u-96
  • Hoppels18t
  • Golfmog

Fans (71)

Die Todesuhr

Saison 2017

Anhalten und absteigen. Reihenfolge beachten!

Was geht...?

Zitat

Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt.

Mahatma Gandhi

In Farbe und bunt