ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Zustand nach 11 Jahren E93

Zustand nach 11 Jahren E93

BMW
Themenstarteram 20. August 2018 um 11:07

Lasst mich meine Freude mit euch teilen. War heute beim TÜV. Habe Mal von unten ein paar Bilder gemacht.

Für 11 Jahre einfach bombastisch.

Gut, trotz einiger Alpenunwetter hat er noch keine salzigen Straßen gesehen. Laufleistung 79000 km.

Img-20180820-105001
Img-20180820-104949
Img-20180820-102912
+4
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. August 2018 um 11:07

Lasst mich meine Freude mit euch teilen. War heute beim TÜV. Habe Mal von unten ein paar Bilder gemacht.

Für 11 Jahre einfach bombastisch.

Gut, trotz einiger Alpenunwetter hat er noch keine salzigen Straßen gesehen. Laufleistung 79000 km.

+4
31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Sieht ja wie Neu aus!!!!!!!Super

---kaum zu glauben... das sieht ja wirklich wie neu aus; :) :)

 

da hat meiner schon etwas mehr gelitten .... :eek: :o

Respekt. Wirklich gut erhalten! Praktisch Neuware ;)

Da kann man mal sehen was das Salz anrichtet. So sieht meiner leider auch nicht mehr aus.

Jap 1A Zustand, genau wie meiner.

Okay ich hab rund 26.000Km weniger drauf, aber 11 1/2 Jahre hat jetzt meiner auch auf'm Buckel.

Werkstattmeister sagt jedesmal das ich mich melden soll falls ich ihn verkaufen will.

Stehen die Autos bei euch nur?? Laufen die auf Saison Kennzeichen?

Also meiner hat mit seinen 9 Jahren schon 200 tkm runter (letzte Woche geknackt). Wird im Sommer wie im Winter gefahren und sieht auch nicht viel schlimmer aus.

Der letzte TÜV Prüfer hatte schon geschaut ob meiner ein Saisonkennzeichen hat weil er von unten noch so gut aussieht.

Wartung und Pflege ist ebend alles, wobei ich noch nichts gehört habe das der e93 anfällig ist.

MfG

Mike

Nee ganz normal angemeldet, ab Oktober kommen die Winterreifen drauf und im nächsten Jahr April die Sommerreifen. Auto steht in einer gut durchlüfteten Doppelgarage und wird penibelst gepflegt innen wie außen und ist im Erstbesitz.

Themenstarteram 20. August 2018 um 13:46

Ehrlich gesagt melde ich meinen im Oktober ab und melde ihn im März/April, je nach Wetterlage wieder an.

In den Wintermonaten erfreue ich mich meines inzwischen 23 Jahre alten Polos. Der ist mittlerweile mehr als ein Winterauto, sondern richtig ans Herz gewachsen. Ist mein Freizeit Bastelobjekt. Hoffentlich habe ich noch lange Freude dran.

Gar nicht schlecht mit dem An- und Abmelden. Ein Bekannter fährt den aktuellen RS6 Plus. Das selbst An- und Abmelden spart ihm im Gegensatz zum Saisonkennzeichen trotz 2x Behördengang ca. 500€ Versicherung im Jahr.

Krass.ist auch mein Ziel...

 

Machst du unterboden wäsche ? Oder mal den unterboden versiegelt?

Hallo,

kaum zu glauben, nach 11 Jahren.

Mein 118iA Cabrio sah nach 6 Jahren auch so aus, bin aber immer nur bei gutem Wetter gefahren und das Auto ist nicht einmal naß geworden (ausser Handwäsche). Hat noch einen sehr guten Inzahlungnahmepreis gebracht.

ciao olderich

So sieht meiner an der Hinterachse aus. So wird es bei den meisten auch aussehen.

Dazu kommt das sie hier bei uns im Norden mit dem Salz nicht geizen. Er ist jetzt 12 Jahre alt und hat 175xxx km gelaufen.

Ist in meinen Augen jetzt nicht schlecht. Der Rost ist "nur" an der Oberfläche und damit in diesen Sinne nicht gefährlich. Sicher wird es mit den Jahren nicht besser, aber an den stellen gibt es auch reich "Fleisch".

Alles andere ist aus Alu gammelt damit nicht so sehr wie der Stahl.

Mein 20 Jahre alter E36 sieht nur unwesentlich anders aus.

Img-2545
Img-2547
Themenstarteram 20. August 2018 um 15:42

Dann haben wir ja mal wegen der BMW-Qualitaet in dieser Hinsicht nix zu meckern.

Gerade wenn ich mir die letzten Bilder von ranger78 anschaue.

Der Dacia Düster meines Nachbarn sah nach 1 Winter aus, als habe er 25 Jahre in der Nordsee gelegen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen