ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. e93 Rücklicht LCI Codierung NCS expert

e93 Rücklicht LCI Codierung NCS expert

BMW 3er E93
Themenstarteram 16. Januar 2021 um 19:58

Hallo zusammen,

meine Codierung für meine Lci Rückleuchten vom e93 ist raus geflogen. Die LCI Rückleuchten sind nachgerüstet worden und meine Batterie war gestern komplett entladen, seitdem wird mir angezeigt dass die Blinker und das Bremslicht hinten defekt seie, nach kurzem blinken links und rechts geht es wieder. Das Auftauchen passiert immer wieder bei neu Start. Jetzt wollte ich die LCI Rückleuchten selbst codieren (Kalt-Warm Überwachung), wo bekomme das Programm NCS expert Programm ?

BG

Ähnliche Themen
22 Antworten

Fragen nach Bezugsquellen zu illegaler Software werden von der Moderation nicht gerne gesehen. Der Thread wird wohl bald geschlossen sein. Such mal im Netz nach „Mike‘s easy bmw tool“.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 1:06

Ah okay wusste gar nicht das man es nicht haben darf

Du musst solche Fragen etwas umschreiben

Schau mal in nem großen sehr bekannten auktionshaus nach da wist du fündig für ein paar mark oder leg dir car*y zu

Für einfach nur kodieren oder mal fehlerspeicher auslesen ist das ganz ok und du brauchst keinen Laptop

Wenn deine Batterie komplett leer war, hast du aber ein tiefgreifenderes Problem als die Codierung, das ist Dir schon klar oder?!

Das ist auch wieder war vorallem wie kann eine Codierung raus fliegen

Hast du mal die Kabel überprüft ob da kein Kurzschluss vorliegt was auch die entladene Batterie erklären würde

Vielleicht FRM defekt?!

Die Steuergeräte vergessen ihre Codierung bei leerer Batterie nicht. Auch ist der beschriebene Fehler nicht auf eine falsche Codierung zurückzuführen, da wäre der Fehler permanent und die Blinker würden schnell blinken.

Außerdem ists keine StarDiagnose für die man ein 500€ Multiplexer und nochmal nen 200+€ Device braucht. Wer BMW Software für die alten Modelle haben will kauft sich nen 20€ Kabel und wird dann im WWW fündig.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:07

Zitat:

@Chris335d schrieb am 17. Januar 2021 um 08:47:27 Uhr:

Du musst solche Fragen etwas umschreiben

Schau mal in nem großen sehr bekannten auktionshaus nach da wist du fündig für ein paar mark oder leg dir car*y zu

Für einfach nur kodieren oder mal fehlerspeicher auslesen ist das ganz ok und du brauchst keinen Laptop

Damit würde ich, die Rückleuchten wieder rein codieren können mit Car*y ?

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:09

Zitat:

@rommulaner schrieb am 17. Januar 2021 um 08:48:18 Uhr:

Wenn deine Batterie komplett leer war, hast du aber ein tiefgreifenderes Problem als die Codierung, das ist Dir schon klar oder?!

Verstehe ich nicht ganz, warum Tiefgreifenderes Problemen ?

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:13

Zitat:

@Chris335d schrieb am 17. Januar 2021 um 08:55:54 Uhr:

Das ist auch wieder war vorallem wie kann eine Codierung raus fliegen

Hast du mal die Kabel überprüft ob da kein Kurzschluss vorliegt was auch die entladene Batterie erklären würde

Für die entladene Batterie kann ich sagen, dass das Auto auf der Bühne war und ich hab ein Automatik Getriebe somit müsste die Zündung an sein um auf N zu schalten und Licht war auf 0 gestellt aber war leider trotzdem durchgehend an Rückleuchten/Corona Ringe

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:16

Zitat:

@WARELB schrieb am 17. Januar 2021 um 09:35:11 Uhr:

Die Steuergeräte vergessen ihre Codierung bei leerer Batterie nicht. Auch ist der beschriebene Fehler nicht auf eine falsche Codierung zurückzuführen, da wäre der Fehler permanent und die Blinker würden schnell blinken.

Außerdem ists keine StarDiagnose für die man ein 500€ Multiplexer und nochmal nen 200+€ Device braucht. Wer BMW Software für die alten Modelle haben will kauft sich nen 20€ Kabel und wird dann im WWW fündig.

Okay,

Ich habe einen Codierer angerufen in Dortmund der auch sehr bekannt ist und gefragt was das Problem sein könnte, er meinte sofort jaa müsste die Rückleuchten müssten wieder codiert werden.

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:27

Zitat:

@WARELB schrieb am 17. Januar 2021 um 09:35:11 Uhr:

Die Steuergeräte vergessen ihre Codierung bei leerer Batterie nicht. Auch ist der beschriebene Fehler nicht auf eine falsche Codierung zurückzuführen, da wäre der Fehler permanent und die Blinker würden schnell blinken.

Außerdem ists keine StarDiagnose für die man ein 500€ Multiplexer und nochmal nen 200+€ Device braucht. Wer BMW Software für die alten Modelle haben will kauft sich nen 20€ Kabel und wird dann im WWW fündig.

Ich war auch in der Werkstatt, der Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen und gelöscht aber hat sich nichts getan.

Ok dann ist das mit der Batterie ja geklärt wie von einigen schon erwähnt hol dir nen Stecker für 20 und such im www nach nem Programm oder falls du unsicher wegen der Bedienung bist hol dir carly

Carly ist mehr für den leihen weil es einfach aufgebaut

Mit dem software packet musst ein paar tube videos schauen wenn du dich nicht mit auskennst

Zitat:

@Bmw3. schrieb am 17. Januar 2021 um 10:13:26 Uhr:

Für die entladene Batterie kann ich sagen, dass das Auto auf der Bühne war und ich hab ein Automatik Getriebe somit müsste die Zündung an sein um auf N zu schalten und Licht war auf 0 gestellt aber war leider trotzdem durchgehend an Rückleuchten/Corona Ringe

Falls DKG den Rest ignorieren den folgenden Absatz ignorieren.

Die E90 haben keinen elektrischen Wahlhebel und keine elektische Handbremse, da muss die Zünding nicht zwangsweise an sein. Der mechanische Hebel kann nicht von allein in P springen und die Handbremse kann sich nicht selbst anziehen. Zündung brauchst du nur einmalig zum einlegen von N, danach kannst du diese deaktivieren. Lediglich der Schlüssel lässt sich so nicht abziehen.

Zitat:

@Bmw3. schrieb am 17. Januar 2021 um 10:16:00 Uhr:

 

Okay,

Ich habe einen Codierer angerufen in Dortmund der auch sehr bekannt ist und gefragt was das Problem sein könnte, er meinte sofort jaa müsste die Rückleuchten müssten wieder codiert werden.

Wie gesagt, die Steuergeräte vergessen ihre Codierung nicht. Ich hab den Wagen auch schonmal 5 Tage ohne Batterie stehen lassen, da ich ein Kabel ziehen wollte und mir das ganze zu kalt war, also hatte ich einfach weiter gewartet trotz teilzerlegtem Innenraum. Lediglich die Uhrzeit muss neu eingestellt werden, Radiosender und codierungen bleiben erhalten.

Wenn die Codierung der Rückleuchten falsch ist, dann gehts nicht automatisch weg. Der blinkt schnell, weil er glaubt eine defekte Glühbirne zu erkennen.

Anzeige von Fehlern, die gar nicht existieren ist ein Indiz für ein defektes FRM. Minuspol nochmal für eine halbe Stunde ab und schauen ob es sich bessert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. e93 Rücklicht LCI Codierung NCS expert