ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. zum THEMA Vectra Tank =60Liter

zum THEMA Vectra Tank =60Liter

Themenstarteram 5. Oktober 2007 um 17:20

Grüß gott zusammen!

die folgenden bilder sind von heute als ich an meiner heimischen tankstelle angekommen bin:

kurze erklärung dazu: ich tanke immer RANDVOLL, sprich bis der fusel nimmer abläuft und nimmer hinter der metallklappe verschwindet... das erste mal abeschaltet hat sich der zapfhahn bei 57,8liter(für die die immer bis zu dem punkt tanken)----auto stand nahezu waagerecht

FAZIT: der vectra hat einen ziemlich genauen bordcomputer,

bei meinem astra h den ich ne zeitlang fuhr konnte man mit bc restreichweite 0km noch locker 50km fahren....

und danach warens auch ned 52liter im tank sondern bei 48war schluss...

Ähnliche Themen
27 Antworten
Themenstarteram 5. Oktober 2007 um 17:21

nummer 2

Themenstarteram 5. Oktober 2007 um 17:22

nummer 3

Ich hab´es immer gesagt: das Tankvolumen kann man ausfahren. Allerdings haben GTS und Limo einen 61-Liter-Tank und bei mir ist auch schon mehr rein gegangen. :D

Ich will euch ja nicht enttäuschen, ich bin den vectra schon auf - km gefahren. also restreichweiter waren 2 km und bin dann sicher noch um die 5 km gefahren, lt. testmode waren bei 0 km noch knappe 2 liter im tank.

Wie soll das gehen?

 

Restreichweite ist immer Tankinhalt TC-Dist dividiert durch Verbrauch RC-Dist. Bei 2 Litern im Tank kann die RRW nicht als 0 angezeigt werden.

Wenn ich ihn nächstes mal wieder so leer fahr mach ich mal fotos davon :-)

Hatte ich auch mal.

 

Restreichweite war bei Null und der Tank war noch nicht leer. Waren immer noch über 2 Liter im Tank.

 

emexx

Ihr wißt aber schon, dass die Tanksäulen jetzt nach EU-Norm geeicht werden. Die Toleranz zur alten deutschen Norm ist größer. .... und das wird schamlos ausgenutzt...

G

simmu

Fahrt ruhig ihre Diesel Fzg. auf null bis irgendwann Pumpe vereckt!

Zitat:

Original geschrieben von V77

Fahrt ruhig ihre Diesel Fzg. auf null bis irgendwann Pumpe vereckt!

 

 Diese Antwort zeugt von Sachverstand (es ging bislang um Z19DT/DTH). :rolleyes:

Auch wenns um Y20DTH oder um Y22DTR gehen würde?! bei modernen Diesel Motoren sollte man auf jeden fall vermeiden Tank leerzufahren!

Weil die Hochdruckpumpen mit Diesel geschmiert und gekühlt werden. Wo kein Diesel mehr ist, kann auch keine Kühlung und Schmierung mehr sein!;)

Zitat:

Original geschrieben von OpelWelt

Wo kein Diesel mehr ist, kann auch keine Kühlung und Schmierung mehr sein!;)

wo kein diesel mehr ist,dreht auch kein dieselmotor mehr. also wozu dann noch kühlen und schmieren?

Zitat:

Original geschrieben von h-h-w-ue

Zitat:

Original geschrieben von OpelWelt

 

Wo kein Diesel mehr ist, kann auch keine Kühlung und Schmierung mehr sein!;)

 

wo kein diesel mehr ist dreht auch kein dieselmotor mehr. also wozu dann noch kühlen und schmieren?

Ganz einfach! Stell dir mal vor, der Tank ist leer und der Motor ausgegangen. Nun füllst einen Reservekanister Diesel auf und startest den Motor. Die Pumpe fördert dabei ungeschmiert ins Leere, weil erst die Luft im System durch die Einspritzdüsen befördert werden muss. Dementsprechend dauert es eine weile bis Diesel bei der Pumpe ankommt und sie wieder kühl und schmiert. In dieser Zeit hat die Pumpe erhöhten Verschleiss!

 

Wenn man seinen Diesel leergefahren hat, sollte dieser vom FOH entlüftet werden. Sonst hat die Hochdruckpumpe nur ein kurzes Leben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen