ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. zündung/motor an, licht aus, dennoch leuchtet heckleuchte fahrerseite

zündung/motor an, licht aus, dennoch leuchtet heckleuchte fahrerseite

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. November 2013 um 16:51

fehlerspeicher ausgelesen und gelöscht, jedoch ohne erfolg.

problem besteht weiterhin.

ncs expert steht zur verfügung.

problem siehe foto!

Foto 1
Ähnliche Themen
20 Antworten

sind das nachrüst-heckleuchten? wenn ja..

ich schätze da ist die Schaltung durch, der das checkcontrol abfangen soll, deswegen leuchten die LEDs durch den kleinen Strom, den das Steuergerät liefert um den Status der Birnen abzufragen.

Themenstarteram 8. November 2013 um 17:10

nein, sind orig. rückleuchten.

2004er baujahr.

sobald ich das standlicht oder abblendlicht anschalte, leuchten alle led's normal, bremslicht ebenso.

Das sind die LED-Reihen, welche zusätzlich zum normalen Bremslicht bei starker Verzögerung (mit ABS-Einsatz) ab einer gewissen Mindestgeschwindigkeit leuchten (adaptives Bremslicht, Serie bei Cabrio und Coupe ab Modelljahr 2004).

Leider kenne ich die genaue Verkabelung diese "Features" nicht.

Eventuell ist der Ausgang am Grundmodul defekt (Dauerspannung vorhanden). Gruß

Siehe auch: http://www.e46-forum.de/.../

Themenstarteram 8. November 2013 um 18:48

ok, danke.

wie kann ich fehlersuchtechnisch loslegen?

Hast du schon mal an dem Hauptverursacher von Leuchtproblemen gedacht?

Untersuch doch mal das Verbindungskabel von Karosserie und Heckklappe auf einen Kabelbruch, bzw ob da vielleicht Kabel zusammen kommen.

Gruß

P.

Themenstarteram 8. November 2013 um 19:01

ok, mach ich morgen mal.

äh, da es sich ja um die hauptrückleuchten handelt, kann ich doch die verkabelung in der heckklappe ausvorlassen oder?

Zitat:

Original geschrieben von playboypunk

ok, mach ich morgen mal.

äh, da es sich ja um die hauptrückleuchten handelt, kann ich doch die verkabelung in der heckklappe ausvorlassen oder?

Die Kennzeichenleuchten gehören doch auch zum Hauptlicht oder?

Desweiteren wenn sich die Elektronik verschluckt hilft ab und zu auch ein kurzzeitiges abklemmen der Batterie.

Hast du die Batterie schon mal für 5 Minuten abgeklemmt.

Das wirkt manchmal Wunder! Gruß

Themenstarteram 8. November 2013 um 19:22

ok, werd ich gleich morgen mal machen :-)

was geht mir beim abklemmen der batterie alles "verloren"?!

Zitat:

Original geschrieben von playboypunk

ok, werd ich gleich morgen mal machen :-)

was geht mir beim abklemmen der batterie alles "verloren"?!

nichts!

außer der Tageskilometerstand und die Uhrzeit.

Themenstarteram 8. November 2013 um 19:35

ois klare ^^ ich werde berichten!

Am Stecker des Rücklichts die Spannung messen und gegen die andere Seite vergleichen.

Sind die Stecker rechts und links gleich? Dann tausch die Leuchten von rechts nach links, wandert der Fehler mit?

Ansonsten wird's wohl ein Problem im Steuergerät sein, wenn die Kabel in Ordnung sind.

Themenstarteram 8. November 2013 um 21:08

super idee!! werd ich mal probieren.

Themenstarteram 9. November 2013 um 11:02

vlt eine dumme frage :D

aaaber wie bekomme ich die plastikablage über der batterie weg?

die zwei stifte rausdrehen is' klar, aber dann hängt sie noch irgendwo hinterhalb fest^^

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. zündung/motor an, licht aus, dennoch leuchtet heckleuchte fahrerseite