ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Zündkerzen verkokeln

Zündkerzen verkokeln

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 13:18

Hallo in die Runde,

ich habe nun schon seit einiger Zeit das Problem das bei meinem 1.5 EB 182 Ps Bj 07.15

die Zündkerzen verkokeln (laut dem AH soll ich mehr Drehzahl geben,hab ich gemacht und das Problem

war trotzdem wieder da!ich fahre 20km zur Arbeit und wieder zurück,da wird er doch warm genug)

Verbaut werden die orginalen von Ford (jetzt schon das dritte mal ausserplanmässig),

Angefangen hat der Mist erst nach dem ersten Service ,als die Kerzen getauscht wurden!

Es sind auch immer die inneren Zylinder betroffen!

Da ich mich selbst nun als Fehlerquelle ausschliesse(hab ihm gut Drehzahl gegeben) werfe ich hier

mal die Frage rein ob jemand so einen Fehler kennt oder schon hatte!

Auf Zylinder 3(immer dabei) wurde Sicherhaltshalber auch die Zündspule getauscht!

Das AH ist Ratlos und baut halt einfach 2 neue Kerzen rein die dann wohl in einem halben Jahr wieder fertig sind!

Möchte das Fzg eigentlich behalten da er sich ansonsten ganz gut fährt und mir gut gefällt!

Ähnliche Themen
41 Antworten

Wie macht sich das bemerkbar?

Hallo,

 

also mit den Drehzahlen hat das nichts zu tun. Ich fahre 15km zu Arbeit, und das meistens mit 100, ich drehe auch nicht

hoch, zu was auch. Das max. Drehmoment liegt bei 2000 oder so an.

 

Ich habe meine Kerzen beim 3. Kundendienst (ca. 55t) zum ersten mal gewechselt, da waren sie aber ziemlich fertig, aber nicht verkokt oder so. Ich habe den 1.5 aber mit 150 PS.

Wenn die so verkoken, wird da event. viel Öl mitverbrannt? Was sagt dein Ölverbrauch?

 

Ich meine Fehler bei den Zündspulen würde ja hinterlegt, oder zu spüren sein. Ruckelt er?

 

cleanfix

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 18:23

Beim beschleunigen hat er gerruckelt !Kein Ölverbrauch,neue Kerze drin ,alles läuft wieder Einwandfrei !

Das mit mehr Drehzahl fahren soll helfen das sich die Kerzen besser selbst reinigen! SOLL ist halt nicht muss!

Ich habe jetzt erst gelesen das bei verkokelten Zündkerzen diese eigentlich zu heiss werden,langsam glaube ich fast das die mir die falschen reindrehen.Deshalb wollte ich mal hier wissen ob das auch schon jemand hatte und das Problem wegbekommen hat!Versuche es jetzt mal mit Super Plus tanken, hat anscheinend jemandem mit ähnlichem Problem aber anderer Marke geholfen!

Hast du bei dir nachgeschaut ob das genau die gleichen Zündkerzen waren wie die wo bei der Auslieferung verwendet wurden???

Habe wo gelesen das die jetzt ne Einheitszündkerze verbauen !

Wichtig zu wissen ist erstmal, was Du unter einer "verkokelten" Zündkerze verstehst.

Schreib mal wie die problematischen Kerzen aussahen, anhand des angehängten Bildes.

Zündkerzenbild

Hallo,

 

@Mac01

 

Die Kerzen habe ich nicht kontrolliert, aber ich wollte Original Ford. Habe mir nur die alten angeschaut.

 

Mit anderen soll es wohl mal gern zu Problemen kommen. Warum auch immer??

Sind denn bei dir Originale drin?

 

cleanfix

Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 21:11

Die Kerze war sehr dunkel,ich hab die nur einmal kurz gesehen als ich das Fzg vom ADAC bringen ließ (Motorkontrolleuchte war an)und der mobile Mitarbeiter mal rausgeschraubt hat!Der hat auf Einspritzdüse getippt, habe das Protkoll der Werkstatt gegeben und die haben auch danach geschaut- soll aber Ok sein!

Fehler kommt eigentlich sehr plötzlich,fährst los - alles Ok dann paar km weiter - Autobahn - beschleunigen und dann fährt er bur noch abgehakt - fährst zulange geht die Leuchte an!

Zündkerzen org Ford( hab das auch gehört das Zubehör Probleme machen kann)

Wahrscheinlich doch besser abstoßen und was anders holen!

Da fährt man gar nicht mehr gerne for(D)t!

Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 21:17

Verkokelt hat der Mitarbeiter vom AH gesagt und dessen Chef R. Asch ( ehemaliger Rennfahrer)meinte ich muss mehr Gas geben,was ja nun auch nix gebracht hat!

Wieder nach ca 5000 km der gleiche Mist!

Asch, der DTM Fahrer?

Lass dich nicht veräppeln.

Fährst du die Kiste öfter mal über längere Strecken aus? Wie sieht es mit deinem Kühlmittelstand aus?

Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 21:57

Längere Strecken eher selten, mal so 50 bis 150 km am WE!

Im Sommer mehr mit dem Motorrad unterwegs!

Oel und Wasser Ok!

Hab mir das Fzg wegen der guten Ausstattung gekauft, die PS hätte ich nicht gebraucht!

War Tageszulassung mit 50 km!

Tausch doch mal die Zündspulen untereinander und schaue ob der Fehler mitwandert.

Dann ist das schon merkwürdig. Vielleicht mal eine Ford-erfahrenen Motorbauer in der Umgebung befragen.

Themenstarteram 11. Febuar 2019 um 22:21

Hat der ADAC Mann gemacht,nicht gewandert da die Zündkerze platt war!

Problem machen nur die zwei inneren Zylinder( bis jetzt)!

Da gibt es 2 Möglichkeiten entweder zuviel Kraftstoff oder zu wenig Luft, das letztere kann an verkokten Einlassventilen liegen

Zitat:

@racemondi schrieb am 11. Februar 2019 um 22:27:53 Uhr:

Da gibt es 2 Möglichkeiten entweder zuviel Kraftstoff oder zu wenig Luft, das letztere kann an verkokten Einlassventilen liegen

Und das nur bei den beiden inneren Zylindern?

Deine Antwort
Ähnliche Themen