ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Zu welchem Motor würdet ihr mir raten??

Zu welchem Motor würdet ihr mir raten??

Themenstarteram 2. Februar 2010 um 19:40

Hallo,

 

ich möchte mir demnächst den A3 zulegen mag so max 13000 euro ausgeben.

Habe mich durch die suche geforstet und eig kommen ja nur der 1.9 tdi mit 105 der 2.0 tdi mit 140 oder der 2.0FSI mit 150 ps in Frage. Ich grenze den 1.6 schonmal aus.,.;D die TFSI leider auch weil zu teuer :(

Muss schonmal dazusagen das ich bis auf meinen alten 3er golf bis jetzt immer Diesel gefahren bin sprich 3 mal 4er Golf mit 101,131 und 115PS Diesel. Momentan hab ich nen a4 b5 mit 110 ps noch ohne PD. An neuen motoren bin ich nur mal den passat cc 2.0tdi mit 170ps DSG von meiner kirsche gefahren zieht gut durch aber kommt einem in diesem schiff auch nicht wirklich schnell vor.

Mag mich auf jedenfall nicht verschlechtern wobei der a4 den ich jetzt hab ja nun auch nicht wirklich gut zieht.. am besten war bis jetzt der 131 ps im golf 4, dieser hatte nen wunderbares fahrgefühl und auch ordentlich leistung.... mal ganz zu schweigen wie er nach dem chippen war...

Nun ist es aber eig so das ich nicht wirklich weite strecken fahre und sich nen diesel bisher eig auch nicht so recht gelohnt hat aber sie fahren sich gegenüber saugern halt so toll.. mal abgesehen von der sinnlosen umweltzonenproblematik wo usti benziner immernoch grün bekommen was wieder nen pluspunkt für den benziner ist.

Jetzt meine Frage an euch habt ihr in meinem Budget noch nen anderen vorschlag oder nicht?

 

Zu welchem Motor würdet ihr mir in anbetracht der bisherigen motorisierungen die ich gefahren bin raten.. Kritikpunkte sind fahrgefühl sowie das er wartungsarm ist..bzw nicht viel probleme macht.

 

also 1.9tdi kaufen und chippen ??

zum 2.0 TDI greifen

oder zwecks der wenigen kilometer im jahr ich schätze mal so um die 18.000km den 2.0fsi nehmen

 

Ich danke euch schonmal...

Beste Antwort im Thema

Der 2.0 FSI ist kein SCHLECHTER Motor- er ist ebenfalls sehr robust und weniger anfällig- der Verbrauch ist halt mit ~ 8L eben das was man von einem 2L Sauger erwarten "kann" und muss

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

bei 18tkm würde ich kein Benziner nehmen!

1.9er TDI was in der Preisklasse noch liegt, der 140er ist bei der Preisklasse zu anfällig, der 1.9er hingegen ist ausgereift und rubust!

 

 

am 2. Februar 2010 um 20:03

Naja ist dann die frage beim chippen, da die mehrleistung ja irgendwo immer mit bezahlt werden muss und dann ist der Motor auch nicht mehr sooo robust.

wenn diesel dann den 1,9 tdi, doch der ist mit 105 ps nicht gerade der quell großer fahrfreude, aber recht problemlos.

der 2.0 tdi ist der problemmoter überhaupt (zumindest als pd in deiner preislage)

suche nach zylinderkopf, pd elemtene, leistungsmangel etc. im forum ;-)

der 2.0 fsi ist ebenso nicht der brüller und wurde nach kurzer laufzeit vom werk eingestellt.

viele klagen über ölverbrauch.

dadurch dass es sich um eine "frühe" fsi entwicklung handelt ist die ganze geschichte noch nicht stimmig.

untenrum "spart er angeblich" kraftstoff, ist aber sehr müde.

obenrum wird er laut und zäh und fängt richtig an zu trinken.

da sauger ist tuning extrem teuer pro ps.

chiptuning bringt da nix.

 

hier mal eine liste typischer mängel beim a3:

a3-quattro mängelliste

meine empfehlung daher der 2.0 tfsi

recht problemlos. mit relativ wenig sprit zufrieden.

und man kann spaß haben. möglichkeit durch chip für relativ wenig geld mehr leistung zu bekommen.

und wenn das budget für den a3 nicht reicht, nimm einen golf gti (der hat dann auch noch bessere sitze)

"An neuen motoren bin ich nur mal den passat cc 2.0tdi mit 170ps DSG von meiner kirsche gefahren zieht gut durch aber kommt einem in diesem schiff auch nicht wirklich schnell vor."

... also wenn ich das richtig interpretiere soll es ein spritziges Auto werden, wo man die Beschleunigung spürt.

Alle drei, die in deiner Auswahlliste sind kannst du allesamt damit ausschliessen. Keines von denen kann zB. dem 170PS DSG Passat das Wasser reichen.

Zieht man den Verbrauch von dem Benziner und den zwei Dieseln in Betracht, so kann ich dir sagen, dass der 150 PS 2.0 min. auch 9 Liter braucht bei deinen Anforderungen. Die Diesel werden so mit 5- 7 Liter auskommen, würden aber wegen der wenigen Kilometer nicht in die Auswahl kommen.

Leider sind zur Zeit die Preise für den gebrauchten A3 hoch, deswegen würde ich an deiner Stelle in den sauren Apfel beißen und etwas mehr Geld für den A3 investieren, dann aber denn 2.0 TSFI oder sogar den 3.2 ( aber erst ab Bj. 05/05 BMJ aufwärts) kaufen. Da sind dann deine Beschleunigungswünsche befriedigt und bei " Bedarf" ist auch genug Leistung da.

mfG.

Themenstarteram 2. Februar 2010 um 20:06

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

bei 18tkm würde ich kein Benziner nehmen!

1.9er TDI was in der Preisklasse noch liegt, der 140er ist bei der Preisklasse zu anfällig, der 1.9er hingegen ist ausgereift und rubust!

wieso ist der in der preisklasse zu anfällig ?? auf folgekosten bezogen ?

weil ob nun 12.500 oder 13.500 der motor bleibt doch der selbe ?

 

@dreizweier

mich nicht falsch verstehen ist klar das die alle nicht an den rankommen wobei er ja auch schwerer ist etc.. will mich bezüglich meiner früheren motorisierungen nicht verschlechtern weil wer will schon nen rückschritt machen.. wenn er zumindest für mich so viel geld ausgibt

Der 1.9TDI ist sicher der ausgereifteste. Der 2.0TDI hat gefühlt die meiste Power. Der 2.0 FSI wird auch recht langlebig sein und wenn man will sicher auch recht sparsam.

Ich würde mal alle testen und dann weiter sehen. Bei den km wird der 1.9TDI am sparsamsten sein (alles in allem), aber der Dieselpreis wird sich wahrscheinlich noch mehr an den Benzinpreis angleichen, und dann? Musst du dir mal Durchrechnen mit Verbrauch, Steuern, Versicherung usw.

Gruss Jürgen

Mein Kollege (sehr jugendlicher Fahrstil) fährt seinen Golf V schon seit mehreren Jahren ohne großen zwischenfälle .

Gekauft damals mit 160 tkm und heute schon bei 240 tkm , ohne Murren. Selbst meiner mit 130 tkm fährt sich genauso gemütlich und robust wie die meisten Rumpel-Düse Motoren.

Wenn du dich mit der Kulisse abfinden kannst : 1.9TDi aber bitte kein Chip bei hohen Laufleistungen , fahr ihn ordentlich Probe.

Ich hatte den 140 PS Audi als Wochenendfahrzeug (Neuwagen) und bei flotten Sprints sind jedesmal die Vorderräder durchgedreht. Hat mir persönlich nicht gefallen es war zuviel Leistung für die kleinen 16er :)

Ich finde summarum den 105 PS Motor ansprechender,

robuste Fahrleistungen mit zeitgemäßem Verbrauch inklusive einzigartiger Kulisse .

Zitat:

Original geschrieben von kinetixzz

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

bei 18tkm würde ich kein Benziner nehmen!

1.9er TDI was in der Preisklasse noch liegt, der 140er ist bei der Preisklasse zu anfällig, der 1.9er hingegen ist ausgereift und rubust!

wieso ist der in der preisklasse zu anfällig ?? auf folgekosten bezogen ?

weil ob nun 12.500 oder 13.500 der motor bleibt doch der selbe ?

in der Klasse bekommst du keinen 2.0 TDI 140er mit dem BMM Motor (mit DPF) welcher den überarbeiteten ZYlinderkopf hat (siehe oben)

der BKD war mit der anfälligste Motor (was ZYlinderköpfe angeht) und da kann man nur von abraten  - Bemühe mal die Sufu - dann hast du genug Stoff zu lesen.

 

Daher nimm den 1,9er und erfreue dich lieber an was Haltbarem

 

Zitat:

Original geschrieben von kinetixzz

 

wieso ist der in der preisklasse zu anfällig ?? auf folgekosten bezogen ?

weil ob nun 12.500 oder 13.500 der motor bleibt doch der selbe ?

siehe meinen post oben.

die ersten 2.0 tdi mit pumpe düse sind extrem problembehaftet was z.b.

defekte zylinderköpfe angeht.

in deiner preislage kaufst du einen 8P genau aus diesem zeitraum.

daher ist von diesem motor abzuraten.

Themenstarteram 2. Februar 2010 um 20:14

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

Zitat:

Original geschrieben von kinetixzz

 

wieso ist der in der preisklasse zu anfällig ?? auf folgekosten bezogen ?

weil ob nun 12.500 oder 13.500 der motor bleibt doch der selbe ?

in der Klasse bekommst du keinen 2.0 TDI 140er mit dem BMM Motor (mit DPF) welcher den überarbeiteten ZYlinderkopf hat (siehe oben)

der BKD war mit der anfälligste Motor (was ZYlinderköpfe angeht) und da kann man nur von abraten  - Bemühe mal die Sufu - dann hast du genug Stoff zu lesen.

Daher nimm den 1,9er und erfreue dich lieber an was Haltbarem

okay jetzt weiß ich was du meinst .. ab wann gab es die motoren mit DPF ohne die probleme mit dem Zylinderkopf ?

mein kumpel hat den 1.9er im audi als dienstwagen und ich nehm ihn ehrlich gesagt mit meinem 110pser a4 an der ampel weg von daher die sache zwecks chip... wäre ja ne möglichkeit nach nem halben jahr fahren oder so..

ab Bj 2006 meine ich wurden die mit DPF ausgeliefert.. müsstest mal schauen bei mobile oder autoscout wann dahinter "DPF" steht!

 

 

Hi, du willst dir also jetzt ein schwaches Auto für 13000€ kaufen mit dem du nciht zufrieden bist und dann in 6 Monaten nochmal ein paar 1000€ reinstecken oder an was/wie viel hast du gedacht?

Dann warte doch lieber noch ein paar Monate und leiste dir den neuen 2.0 TDI.

Achso und es wird immer jemanden geben, der dich an der Ampel abzieht.

Themenstarteram 2. Februar 2010 um 20:35

alles klar habs gefunden.. ab 2006 steht auch dahinter mit dpf die fangen dann wirklich erst ab 12.500 an

also immernoch eher zum 1.9 greifen oder den 2.0 mit dpf bzw halt doch den fsi aber den fahren ja auch wenige oder ?

 

ihr dürft mich nicht falsch verstehen ich will keine rennmaschine ich mag einfach bissl spaß habem :)

Zum Thema 2.0 FSI

1. den gabs nicht lange

2. ist nicht viel schneller als der jetzige 1.4 TFSI (keine Ahnung was der mitlerweile gebraucht kostet

3. Verbraucht 8 bis 9 Liter

Du solltest vielleicht nicht nur auf die Leistung schauen, sondern auch mal überlegen, z.B.wie alt das Auto sein soll, welches du kaufen möchtest oder ist dein Gedanke:

A3, knapp 150 PS, max. 13000€, der Rest ist egal!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Zu welchem Motor würdet ihr mir raten??