ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Zahnriemenwechsel selbst machen?

Zahnriemenwechsel selbst machen?

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 25. Februar 2021 um 18:29

Hallo Leute,

bei mir ist der Zahnriemenwechsel fällig, nicht aufgrund der km Leistung sondern wegen des Alters (ca 7 Jahre alt)

Bin am überlegen es selbst zu machen, habe mich aber bisher noch nie ran getraut.

Habe mich etwas eingelesen und einige YouTube Videos geschaut. Sieht soweit ja ganz einfach aus :)

Bin auf das Thema "Verdrehwinkel einstellen" gestoßen das scheint ja noch relativ einfach zu sein, Software (Carport pro)

Ist vorhanden.

Jetzt zu meiner Frage:

In meinem Reparaturbuch steht auch das nach dem Zahnriemenwechsel der Förderbeginn der Einspritzpumpe zu überprüfen/einzustellen ist.

Weicht dieser denn nach einem Wechsel trotz des absteckens stark ab?

Muss man das auch statisch durchführen oder reicht dynamisch?

In den YouTube Videos wird davon nie viel gesprochen, die tauschen die Teile und fertig.

Wie handhabt ihr das so bzw wie sind eure Erfahrungen oder sollte man das in na Werkstatt überprüfen lassen?

Ich bedanke mich im voraus :)

Golf 4 Variant 1,9 tdi 4 Motion, 74kW, Atd, Bj 2004, 210000km

 

Ähnliche Themen
50 Antworten

Deinen Ehrgeiz in allen Ehren,aber das ist keine Arbeit für Laien.

Zumal auch Spezialwerkzeug dafür nötig ist.

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 18:39

Ja. Dachte so nen Zahnriemenwechsel Set von Ebay würde reichen....

..

Welches?

Hast du einen Link?

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 18:49

Bisschen schrauben kann ich, hab schon viel an Autos selbst gemacht (Türschlösser, Antriebswelle, Bremsen, Abs Sensor, Anlasser gewartet, Auspuff, Frontscheibe selbst getauscht usw), aber Zahnriemenwechsel hab ich mich immer von fern gehalten, wegen Motortod...

Hoffentlich stimmt da die Qualität.

Bei dem niedrigen Preis hab ich da gewisse Zweifel.

Auf jeden Fall ist es für den Wechsel des Zahnriemens erforderlich.

Ich hatte nen anderes Ultra günstiges Set für 15€ ca gekauft letztes Jahr als ich es gemacht hatte. Es hatte sich herausgestellt das die Passgenauigkeit des Kurbelwellen Werkzeugs nicht so dolle war. Es hat am Ende dennoch gestimmt. Wenn du dir viel Zeit nimmst, kein Stress machst, ne Person die hier und da hilft und du es sozusagen den(m) Video nachmachst.....kann kaum was schief gehen. Aber nur wenn du schon Schraubererfahrung hast, Werkzeug und Geduld mit Zeit gepaart. Ich hatte mit nem Kumpel 5h drangewurschtelt an einem Garagenvorplatz. Nix Hebebühne.

Kurz danach dachte ich.....jetzt könnt ich gleich noch andere machen. Heute denke ich.....nee kein Bock!

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 19:11

Hast du danach den Verdrehwinkel und die Einspritzpumpe geprüft oder in na Werkstatt prüfen lassen?

Ja den Verdrehwinkel hab ich nach geprüft. Bei meinem Motor gibts keine Förderbeginn Einstellung, dieser wird vom EDC gesteuert/angepaßt. Mein Verdrehwinkel stand auf -0,5° und das war mehr wie OK.

Ist ATD nicht ein PD Motor?

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 21:32

Ja ist ein PD

Dann hat der doch keine "Einspritzpumpe", oder?

Themenstarteram 25. Februar 2021 um 22:24

Grad mal ne Skizze geguckt, ja Pumpe Düse hat keine Einspritzpumpe :))

Danke, damit haste mir schon sehr geholfen :)

Mit den Erfahrungen die du hast, ist das ohne Zweifel machbar!

An Spezialwerkzeug brauchst du nur den KW Abstecker, und den Dorn/Stift um die KW abzustecken. (der billige Chinamist geht dafür auch)

Weiterhin ist eine Motortraverse sehr sinnvoll. (habe eine für 45EUR gekauft)

Die wirklich schwierigste Arbeit, so empfande ich es, war das rechte Motorlager. Da war so wenig Platz. Das war echt ein großen Gefummel das heraus, und später wieder herein zu bekommen. Dabei musste ich den Motor ständig hoch und runter heben.

Heute Nachmittag/Abend kann ich dir hier gute Anleitungen reinstellen.

 

Ließ dir mal bitte den kompletten thread durch. :)

https://www.motor-talk.de/.../...emensatz-1-9tdi-arl-t6125509.html?...

Da werden dir schon gute Hinweise gegeben.

Noch eine Frage: Hast du den hydraulischen Riemenspanner oder den Excenter?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Zahnriemenwechsel selbst machen?