ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 MJ2015 - Xenon blendet Gegenverkehr???

XC60 MJ2015 - Xenon blendet Gegenverkehr???

Volvo XC60 D
Themenstarteram 23. März 2018 um 9:23

Hallo, es passiert mir des öfteren, dass mich nachts Fahrzeuge aus dem Gegenverkehr durch Aufblenden signalisieren, dass ich sie offenbar blende. Und dies trotz eingeschaltetem Abblendlicht. Eine Prüfung in der Werkstatt ergab angeblich eine korrekte Einstellung. Was tun...?

Beste Antwort im Thema

Hallo!

Lass sie ihre Lichtzeichen machen. Geht mir auch so und ich ignoriere das Geblinsle. Ist einer zu sekant dann schalt ich halt mal kurz das Fernlicht ein und alles ist klar. Manche Zeitgenossen interpretieren halt den Unterschied zwischen guten Xenon und 08/15 Halogen als "Fernlicht vergessen".

Grüße aus Wien

Georg

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Ohne Licht zu fahren ist ja wohl keine Option ... :cool:

Scheinwerferglas sauber? Unbeschädigt? Durch Steinschläge "perforiert"? All das kann natürlich für Blendungen sorgen. Ansonsten: Die Xenons auf die tiefste - im von Volvo vorgegebenen Bereich - Position einstellen lassen. Mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein ...

Viel Erfolg!

Zitat:

@superlolle schrieb am 23. März 2018 um 09:28:39 Uhr:

Ohne Licht zu fahren ist ja wohl keine Option ... :cool:

Scheinwerferglas sauber? Unbeschädigt? Durch Steinschläge "perforiert"? All das kann natürlich für Blendungen sorgen. Ansonsten: Die Xenons auf die tiefste - im von Volvo vorgegebenen Bereich - Position einstellen lassen. Mehr fällt mir da jetzt auch nicht ein ...

Viel Erfolg!

Hallo,

mal eine zweite Werkstatt aufsuchen!

Im Ernst: Meine Volvo-Vertragswerkstatt hatte über eine gewisse Zeit ein defektes Einstellgerät...

Nach viel Tam-Tam haben die ein neues Gerät gekauft und jetzt ist alles perfekt.

Viele Grüße,

Gerhard

Zitat:

@rene30 schrieb am 23. März 2018 um 09:23:54 Uhr:

Hallo, es passiert mir des öfteren, dass mich nachts Fahrzeuge aus dem Gegenverkehr durch Aufblenden signalisieren, dass ich sie offenbar blende. Und dies trotz eingeschaltetem Abblendlicht. Eine Prüfung in der Werkstatt ergab angeblich eine korrekte Einstellung. Was tun...?

Das passiert mir auch regelmäßig. Ebenso war ich deswegen in den unterschiedlichen Werkstätten- in Leipzig, in Friedberg (Hessen) und in Mannheim.... Die Einstellung war jedes Mal korrekt! Letzte Zeit ignoriere ich einfach die Lichthupen des Gegenverkehrs, achte aber darauf, ob mein Kofferraum voll ist :D

 

Gruß, BelmaX

https://www.motor-talk.de/.../xenon-blendet-t3560405.html?...

Waren bei mir nach der Inspektion verstellt. Hatte natürlich keiner einen Fehler gemacht. Schaue auf das Bild.

Natürlich sollten die Schweinwerfer optisch o.k. sein, also auch die Streuscheibe muss sauber und unbeschädigt sein.

 

So ca. zweimal im Jahr gibt auch bei mir (XC60) der Gegenverkehr Zeichen. Ich weiss auch nicht warum, denn die grobe augenscheinliche Überprüfung der Lichtkegel zeigt keine Besonderheiten oder Abweichungen nach links oder oben.

 

Viele Grüße,

Gerhard

Mein Vater bekommt mit seinem Xc60 auch öfter mal die Lichthupe ab. War deswegen auch schon bei Volvo. Es ist aber alles in Ordnung und der TÜV sagt auch, dass die Einstellung korrekt ist.

Zitat:

@premacy schrieb am 23. März 2018 um 17:00:16 Uhr:

https://www.motor-talk.de/.../xenon-blendet-t3560405.html?...

Waren bei mir nach der Inspektion verstellt. Hatte natürlich keiner einen Fehler gemacht. Schaue auf das Bild.

Ich sehe gerade, damals habe ich sogar eine Wette verloren :D

Beim XC60 sind die Scheinwerfer, wie bei den meisten SUV, auch deutlich höher als bei der Limosine, blenden daher deutlich eher.

Zitat:

@T3P4 schrieb am 23. März 2018 um 21:49:14 Uhr:

Beim XC60 sind die Scheinwerfer, wie bei den meisten SUV, auch deutlich höher als bei der Limosine, blenden daher deutlich eher.

Was für ein Schwarr'n: nach der Logik blenden alle LKW. Einfach mal die Scheinwerfer einstellen lassen.

Hallo!

Lass sie ihre Lichtzeichen machen. Geht mir auch so und ich ignoriere das Geblinsle. Ist einer zu sekant dann schalt ich halt mal kurz das Fernlicht ein und alles ist klar. Manche Zeitgenossen interpretieren halt den Unterschied zwischen guten Xenon und 08/15 Halogen als "Fernlicht vergessen".

Grüße aus Wien

Georg

Meine Scheinwerfer sind nicht mal am oberen Limit eingestellt und ab und zu bekomme ich auch mal Lichthupe. Interessiert mich aber nicht. Es gibt immer noch Leute, die sich generell von Xenonlicht geblendet fühlen. Kürzlich fuhr ich mit unserem Golf und meine OHL kam mir mit meinem V70 entgegen. Da blendet nichts.

Zitat:

@biboca schrieb am 23. März 2018 um 23:45:24 Uhr:

Zitat:

@T3P4 schrieb am 23. März 2018 um 21:49:14 Uhr:

Beim XC60 sind die Scheinwerfer, wie bei den meisten SUV, auch deutlich höher als bei der Limosine, blenden daher deutlich eher.

Was für ein Schwarr'n: nach der Logik blenden alle LKW. Einfach mal die Scheinwerfer einstellen lassen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil: ...."deutlich eher", da steht nix von "alle".

Das ist wie schon beschrieben, einfach mal kurz Fernlicht anmachen dann kapieren es die meisten Leut.

Und LKW Scheinwerfer sitzen in der Regel auch nicht so Hoch.

Zitat:

@T3P4 schrieb am 23. März 2018 um 21:49:14 Uhr:

Beim XC60 sind die Scheinwerfer, wie bei den meisten SUV, auch deutlich höher als bei der Limosine, blenden daher deutlich eher.

Exakt diese Aussage habe in den Werkstätten bekommen ;)

Die Leute sind halt unterschiedlich empfindlich... Auch richtige Blickrichtung spielt bei nächtlicher Fahrt eine große Rolle. Lässt du dich blenden oder schaust rechts unten auf die Seitenspur - das macht großen Unterschied... Meiner OHL habe ich das beigebracht :p

 

Gruß, BelmaX

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. XC60 MJ2015 - Xenon blendet Gegenverkehr???