ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. XC 90 Polestar

XC 90 Polestar

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 10. Februar 2012 um 18:05

Hallo,

hat jemand schon Erfahrungen bez. des neuen Polestar-Upgrades für den XC 90?

Mich würde es sehr interessieren, wie sich das Plus von 20 PS bemerkbar macht.

Insbesondere wäre es interessant zu erfahren, wie sich die Höchstgeschwindigkeit

verändert. Wie sieht es dabei mit dem Dieselverbrauch aus?

Ich würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen.

Beste Antwort im Thema

So dann Zitiere ich mich mal selbst: :)

Zitat:

Original geschrieben von mkk73

Ich habe die Software vor 2 Tagen draufspielen lassen. Das gefühlte Turboloch ist gleich geblieben. Der Motor dreht aber schon ein wenig williger hoch. Zur Rakete wird der Dicke aber nicht. Ob die Investition (€ 1.200,- in Österreich) das Geld wert ist sollte jeder selbst entscheiden. Derzeit bin ich mir nicht sicher ob der Kauf der Software richtig war. Nächste Woche habe ich eine längere Dienstreise geplant. Ca. 8 Stunden im Auto unterwegs. Mal schauen wie es mir dabei ergeht. Vielleicht denke ich danach ja anders..

Gruß

mkk73

Die besagte Dienstreise hatte ich letzte Woche angetreten. Auf langen Autobahnetappen merkt man die Mehrleistung schon. Besonders im mittleren Drehzahlbereich beschleunigt der "Dicke" deutlich befreiter. Wunder darf man keine erwarten. Die Anfahrschwäche bleibt. Wenn man nicht jeden € umdrehen muss, ist die Leistungsoptimierung eine Überlegung wert. Aber wie gesagt nicht zu viel erwarten.... ;)

 

Gruß

 

mkk73

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

- ins zutreffende Forum verschoben

- TN informiert

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

D5 ohne Tuning ist doof, egal welcher. Ob nun BSR, Heico oder Polestar ist da relativ egal. Da geht es auch mehr um die Drehmomenterhöhung von (Nm) 400 auf 450

Zitat:

Original geschrieben von stelo

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

D5 ohne Tuning ist doof,

Warum? machen sich die 20PS wirklich so bemerkbar? Ich bin heute auch bei dem :) gewesen und mir ist Polestar in die Hände gefallen.

Hat jemand Erfahrung wie hoch die ganzen Kosten sind? die 1200€ sind doch nicht alles - da müssen doch die KFZ Papiere neu gemacht werden, TÜV Untersuchung usw. Und die Versicherung wird sicherlich auch mehr Geld haben wollen, oder?

Ich überlege das ernsthaft, aber nur wenn das wirklich was bringt (ich fahre S60 D5 BJ. 2007)

Wie sind die Erfahrungen?

Jaro

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Zitat:

Drehmomenterhöhung von (Nm) 400 auf 450

 

Leistungssteigerung sollte eingetragen werden.

Versicherung ist individuelle Verhandlungssache.

So dann Zitiere ich mich mal selbst: :)

Zitat:

Original geschrieben von mkk73

Ich habe die Software vor 2 Tagen draufspielen lassen. Das gefühlte Turboloch ist gleich geblieben. Der Motor dreht aber schon ein wenig williger hoch. Zur Rakete wird der Dicke aber nicht. Ob die Investition (€ 1.200,- in Österreich) das Geld wert ist sollte jeder selbst entscheiden. Derzeit bin ich mir nicht sicher ob der Kauf der Software richtig war. Nächste Woche habe ich eine längere Dienstreise geplant. Ca. 8 Stunden im Auto unterwegs. Mal schauen wie es mir dabei ergeht. Vielleicht denke ich danach ja anders..

Gruß

mkk73

Die besagte Dienstreise hatte ich letzte Woche angetreten. Auf langen Autobahnetappen merkt man die Mehrleistung schon. Besonders im mittleren Drehzahlbereich beschleunigt der "Dicke" deutlich befreiter. Wunder darf man keine erwarten. Die Anfahrschwäche bleibt. Wenn man nicht jeden € umdrehen muss, ist die Leistungsoptimierung eine Überlegung wert. Aber wie gesagt nicht zu viel erwarten.... ;)

 

Gruß

 

mkk73

Themenstarteram 13. Februar 2012 um 17:04

Vielen Dank für die tolle Information. Können Sie schon etwas zum Spritverbrauch sagen?

Gibt es noch weitere Erfahrungen. Ich bin noch nicht ganz sicher ob ich das Geld aufgeben soll.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von derherb

Vielen Dank für die tolle Information. Können Sie schon etwas zum Spritverbrauch sagen?

Gibt es noch weitere Erfahrungen. Ich bin noch nicht ganz sicher ob ich das Geld aufgeben soll.

Grüße

Theoretisch soll der Verbrauch etwas sinken. Der Spritverbrauch wird meist durch den größeren Spaßfaktor am Fuß etwas hoch gehen.

Ich wiederhole mich: Mir kommt kein D5 ohne Tuning ins Haus. Ich finde den Unterschied beachtlich.

Themenstarteram 24. Februar 2012 um 0:55

habe zwischenzeitlich Polestar integrieren lassen. Ich bin gbegeistert. Der Wagen läuft jetzt richtig gut. Sowohl im unteren Anfahrbereich, als auch bei hoher Geschwindigkeit -richtig gute power-. Über den Spritverbrauch kann ich noch nichts sagen.

Hier müssen noch Erfahrungen gesammelt werden.

Facit -gutes Gefühl, gute Investition-

 

Wichtig für evtl. Fans! Denkt an die richtigen Reifen. das "V" muss es bei den Sommerreifen schon sein sonst droht Versicherungsverlust.

Ich danke allen Die mir zugeraten haben.

Zitat:

Original geschrieben von derherb

Zitat:

Original geschrieben von stelo

 

Theoretisch soll der Verbrauch etwas sinken. Der Spritverbrauch wird meist durch den größeren Spaßfaktor am Fuß etwas hoch gehen.

Ich wiederhole mich: Mir kommt kein D5 ohne Tuning ins Haus. Ich finde den Unterschied beachtlich.

Zitat:

Original geschrieben von derherb

Wichtig für evtl. Fans! Denkt an die richtigen Reifen. das "V" muss es bei den Sommerreifen schon sein sonst droht Versicherungsverlust.

Schön, dass Du zufrieden bist. Aber "V"? "H" dürfte völlig reichen, oder? Der D5 fährt doch niemals mehr als knapp über 200Km/h und das nur bergab mit Rückenwind. :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsindex

Zitat:

Original geschrieben von stelo

Zitat:

Original geschrieben von derherb

Wichtig für evtl. Fans! Denkt an die richtigen Reifen. das "V" muss es bei den Sommerreifen schon sein sonst droht Versicherungsverlust.

Schön, dass Du zufrieden bist. Aber "V"? "H" dürfte völlig reichen, oder? Der D5 fährt doch niemals mehr als knapp über 200Km/h und das nur bergab mit Rückenwind. :D

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsindex

Ist aber mit über 200km/h in den Papieren eingetragen... :) Ich meine, nach offizieller Eintragung liegen gerade mal knappe 10km/h zwischen dem D5 und dem V8.... :D

..hmm und H = 210km/h ;)

Zitat:

Original geschrieben von stelo

..hmm und H = 210km/h ;)

Wer lesen kann, ist eben klar im Vorteil.... :eek::eek: Zumal ausgerechnet ich mich seit geraumer Zeit intensiv mit Reifen für den XC90 beschäftige.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen