ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. X3 VS F11

X3 VS F11

BMW X3 F25
Themenstarteram 20. Februar 2013 um 17:41

Bei mir steht ein Fahrzeugwechsel an, habe aktuell den F11 als 530D. Bin ernsthaft an einem X3 mit 3-3,5D Interessiert. Nun wollt ich mal fragen ob es Wechsler vom F10/11 oder E60/61 gibt die mir über ihre Erfahrungen im Vergleich der doch unterschiedlichen Fahrzeugklassen berichten können.

Beste Antwort im Thema
am 16. Mai 2014 um 0:27

Zitat:

Original geschrieben von investi

 

Sorry aber das sind Äpfel und Birnen, mache mal eine Probefahrt im X3 35d du wirst deinen 5er vermissen. Der X5 F 15 ist nicht viel größer als der 5er F11, zumal der X5 F 15 übersichtlicher ist. Im Hamburger Innenstadtverkehr kommt man auch mit einem X5 zurecht. Vergleiche den 3er bitte mit einem X3 udn den 5er mit dem X5 F 15, Alles andere ist quatsch.

Probefahrt - siehe mein Beitrag - habe ich gemacht. Danke für Deinen qualifizierten, verständnisvollen und hilfreichen Beitrag! Tipp: Bevor Du die Ausführungen anderer als "Quatsch" klassifizierst, schreib doch einfach nichts und troll Dich von dannen.

89 weitere Antworten
Ähnliche Themen
89 Antworten
am 20. Februar 2013 um 17:43

Kannst hier mal etwas lesen... gibt noch viel mehr Berichte...

http://www.motor-talk.de/.../...11-neuer-f11-525d-xdrive-t4407036.html

am 20. Februar 2013 um 17:43

Eine ausführliche Probefahrt mit dem X3 sagt mehr als tausend Worte

Die sind einfach sehr unterschiedlich, Probe fahren ist unumgänglich.

Darf ich fragen, was Dir an Deinem F11 nicht mehr gefällt bzw. was reizt Dich am X3?

Lg

Pete

...tja der Eine sagt so der Andere sagt so - lasse mir gerade einen 30d F10 durchrechnen, da die Konditionen beim 5er wegen des anstehenden Facelifts aktuell so gut sind, dass ich zur gleichen Leasingrate vom Xdry auf den 30d mit Xdrive umsteigen könnte - V/max (20dA) dürfte dann kein Ärgerniss mehr darstellen.

Zur Frage des TE - in unserer Firma läuft ein 5er F11 mit 30d Motor, klar Motor/Automatik sind ein Gedicht.

Fahrwerkstechnisch würde ich mal schätzen, macht der Xdry mit DDC den 5er auf der Landstraße ein.

Autobahn ist der 5er auf höherer Geschwindigkeit wohl etwas unempfindlicher für Seitenwind etc. und somit der perfektere von zwei sehr guten Raumgleitern.

Verarbeitung/Haptik sehe ich ähnlich - an meinem Xdry klappert nichts, alles fühlt sich gut an. Ist beim 5er natürlich erst recht so.

Der Xdry mit dem 30 oder sogar 35d muß sich aber wohl im Vergleich mit dem 5er sicher nicht verstecken.

Just my 2 cents

Gruß aus EN

Moin!

Stand vor der gleichen Entscheidung, F25 oder F11. Der F11 ist 30cm länger, was Vor- und Nachteile mit sich bringt. Nicht vergessen: Der F11 liegt eine Fahrzeugklasse höher als der F25, also was Preis und Ausstattung als auch Verarbeitung betrifft. Hier sind die Unterschiede DEUTLICH spürbar. Streng genommen betrachtest Du hier zwei grundverschiedene Autos...

VG Patsone

Servus,

 

der F25 basiert auf dem 5er. Was Haptik und Materialanmutung angeht, müßte man den 5er meiner Meinung nach fast mit dem X5 E70 vergleichen.

Ich finde die Größe des F25 genial, nur eben spricht mich der Innenraum nicht wirklich an!:rolleyes:

Ob sich da beim Facelift nächstes Jahr was tut, steht ja noch in den Sternen!!:D;)

 

LG

Matze

am 20. Februar 2013 um 19:52

Zitat:

Original geschrieben von Patsone

Moin!

Stand vor der gleichen Entscheidung, F25 oder F11. Der F11 ist 30cm länger, was Vor- und Nachteile mit sich bringt. Nicht vergessen: Der F11 liegt eine Fahrzeugklasse höher als der F25, also was Preis und Ausstattung als auch Verarbeitung betrifft. Hier sind die Unterschiede DEUTLICH spürbar. Streng genommen betrachtest Du hier zwei grundverschiedene Autos...

VG Patsone

Bei der Anmutung Verarbeitung sehe ich zwischen beiden Modellen keine so großen

Unterschiede, wohl aber in der Auststattung, z.b. Thema Sitze beim f11.

Fuer mich wichtig hohe Sitzposition und Platz, deshalb X3, und den f11 würde ich von der Länge nicht

In die tg Kriegen.

Hallo Matze,

Du hast dich sicher vertippt: der F25 basiert auf dem 3er(F31).

Nachdem ich selbst einen F25 20d habe und vor kurzem mal einen 5er mit dem selben Motor fahren konnte, muss ich feststellen, daß es sich um grundverschiedene Autos handelt.

Der 5er ist im Inneraum u.a. deutlich leiser und das Fahrgefühl ist nicht zu vergleichen.

Wenn ich Langtrecke fahren müsste, wär für mich der 5er klar die erste Wahl.

Gruß

Sportline100

Ich schaue mich derzeit auch nach einem neuen Wagen um. Ich bin 30, meine Frau nen Stück jünger. Und 1 kleines Kind.

Es geht mir vorwiegend um ein Familienwagen. Also Motor würde entweder der X3 30d oder 525xd/530xd in Frage kommen. Als Jahreswagen ist man da um die 50k dabei.

Wer hat Erfahrungen mit dem F11 oder dem F25 mit kleinen Kindern? Optisch finde ich den X3 äußerlich deutlich sportlicher und bulliger.

Der Innenraum sieht natürlich beim 5er wertiger aus. Von außen aber sehr bieder.

Im Fond des X3 hat man zwar genügend Platz, jedoch ist die Sitzbank für größere Menschen doch etwas zu tief, also die Sitzposition finde ich im 5er Fond bald etwas komfortabler.

Die beiden größten Vorteile des X3 sind für mich die erhöhte Sitzposition und die Länge gegenüber dem 5er.

Unser Fahrprofil liegt bei ca. 22k km im Jahr, hauptsächlich Stadt und Landstraße (oftmals schlechte Straßen hier im Norden). Vielleicht 10% Autobahn.

 

Was meint ihr, welcher von beiden ist der passendere Familienwagen?

Themenstarteram 20. Februar 2013 um 20:48

Danke erst mal für die Anregungen, auf den X3 bin ich gekommen weil ich etwas höher einsteigen und Sitzen möchte. Der F11 ist ein Super Auto ohne frage, aber da ich seit eh und je Kombis aller Marken und Klassen gefahren habe möchte ich einfach mal was neues Ausprobieren. Das Platzangebot ist im F11 echt eingeschränkt vor allen was die Ablagemöglichkeiten für den Fahrer betrifft. Ich würde den X3 35D nehmen wollen um auch Motorseitig einen Abstand zu gewinnen, allerdings weiß ich nicht wie sich das ganze im Leasing darstellt. Ich lease immer 36 Monate mit 60000km Jahr ohne Anzahlung. Natürlich werde ich den X3 Ausgiebig testen, nur sind leider selten oder gar nicht 35D mit entsprechender Ausstattung verfügbar. Ist wie gesagt alles noch in der Findungsphase, noch ein Gedankenspiel nicht mehr aber auch nicht weniger :-)

Wir, mit einem Kleinkind hatten beide Fahrzeuge und fahren jetzt den aktuellen X3.

Der 5er ist aus Komfortsicht das bessere Fahrzeug, der liegt einfach ein Klasse darüber.

Mit Kind, eventuell Kinderwagen und Gepäck allerdings bekommen wir mehr Gepäck in den X3.

Mit Platz für das Kind hast Du in beiden Fahrzeugen keine Probleme.

Als junger Familienvater bevorzuge ich das im Gesamtpaket dynamischere Fahrzeug.

Viele Grüße

Schwabe550

 

Zitat:

Original geschrieben von freestylercs

Ich schaue mich derzeit auch nach einem neuen Wagen um. Ich bin 30, meine Frau nen Stück jünger. Und 1 kleines Kind.

Es geht mir vorwiegend um ein Familienwagen. Also Motor würde entweder der X3 30d oder 525xd/530xd in Frage kommen. Als Jahreswagen ist man da um die 50k dabei.

Wer hat Erfahrungen mit dem F11 oder dem F25 mit kleinen Kindern? Optisch finde ich den X3 äußerlich deutlich sportlicher und bulliger.

Der Innenraum sieht natürlich beim 5er wertiger aus. Von außen aber sehr bieder.

Im Fond des X3 hat man zwar genügend Platz, jedoch ist die Sitzbank für größere Menschen doch etwas zu tief, also die Sitzposition finde ich im 5er Fond bald etwas komfortabler.

Die beiden größten Vorteile des X3 sind für mich die erhöhte Sitzposition und die Länge gegenüber dem 5er.

Unser Fahrprofil liegt bei ca. 22k km im Jahr, hauptsächlich Stadt und Landstraße (oftmals schlechte Straßen hier im Norden). Vielleicht 10% Autobahn.

 

Was meint ihr, welcher von beiden ist der passendere Familienwagen?

Vielen Dank für deine Zusammenfassung.:)

Mit dynamischer meinst du dann auch den X3 oder?

Tendiere auch ein Tick mehr zum X3. Den 5er haben wir zwar noch nicht Probe gefahren, werden es wohl aber noch tun. Glaube aber meine Frau kommt auch mit dem kürzeren Auto besser klar.

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

Wir, mit einem Kleinkind hatten beide Fahrzeuge und fahren jetzt den aktuellen X3.

Der 5er ist aus Komfortsicht das bessere Fahrzeug, der liegt einfach ein Klasse darüber.

Mit Kind, eventuell Kinderwagen und Gepäck allerdings bekommen wir mehr Gepäck in den X3.

Mit Platz für das Kind hast Du in beiden Fahrzeugen keine Probleme.

Als junger Familienvater bevorzuge ich das im Gesamtpaket dynamischere Fahrzeug.

Viele Grüße

Schwabe550

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

Zitat:

Original geschrieben von freestylercs

Ich schaue mich derzeit auch nach einem neuen Wagen um. Ich bin 30, meine Frau nen Stück jünger. Und 1 kleines Kind.

Es geht mir vorwiegend um ein Familienwagen. Also Motor würde entweder der X3 30d oder 525xd/530xd in Frage kommen. Als Jahreswagen ist man da um die 50k dabei.

Wer hat Erfahrungen mit dem F11 oder dem F25 mit kleinen Kindern? Optisch finde ich den X3 äußerlich deutlich sportlicher und bulliger.

Der Innenraum sieht natürlich beim 5er wertiger aus. Von außen aber sehr bieder.

Im Fond des X3 hat man zwar genügend Platz, jedoch ist die Sitzbank für größere Menschen doch etwas zu tief, also die Sitzposition finde ich im 5er Fond bald etwas komfortabler.

Die beiden größten Vorteile des X3 sind für mich die erhöhte Sitzposition und die Länge gegenüber dem 5er.

Unser Fahrprofil liegt bei ca. 22k km im Jahr, hauptsächlich Stadt und Landstraße (oftmals schlechte Straßen hier im Norden). Vielleicht 10% Autobahn.

 

Was meint ihr, welcher von beiden ist der passendere Familienwagen?

Ja, den X3 habe ich mit dynamischer gemeint.

Damit meine ich aber auch, dass ich ihn für "Jugendlicher" erachte.

Übrigens, dass beliebteste Frauenauto (stand die Tage in irgendeinem Medium).

Viele Grüße

Zitat:

Original geschrieben von freestylercs

Vielen Dank für deine Zusammenfassung.:)

Mit dynamischer meinst du dann auch den X3 oder?

Tendiere auch ein Tick mehr zum X3. Den 5er haben wir zwar noch nicht Probe gefahren, werden es wohl aber noch tun. Glaube aber meine Frau kommt auch mit dem kürzeren Auto besser klar.

Zitat:

Original geschrieben von freestylercs

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

Wir, mit einem Kleinkind hatten beide Fahrzeuge und fahren jetzt den aktuellen X3.

Der 5er ist aus Komfortsicht das bessere Fahrzeug, der liegt einfach ein Klasse darüber.

Mit Kind, eventuell Kinderwagen und Gepäck allerdings bekommen wir mehr Gepäck in den X3.

Mit Platz für das Kind hast Du in beiden Fahrzeugen keine Probleme.

Als junger Familienvater bevorzuge ich das im Gesamtpaket dynamischere Fahrzeug.

Viele Grüße

Schwabe550

Zitat:

Original geschrieben von freestylercs

Zitat:

Original geschrieben von Schwabe550

 

Ich komme vom e61 und kann nur bestätigen was hier geschrieben wurde.

Für Langstrecken ist das Fahrwerk vom 5er ne Klasse besser als beim X3 und rede hier nur vom Serienfahrwerk. Den 3 Liter Diesel vermisse ich schon. Im X3 ist für mich gefühlt mehr Platz als im e61. Kofferraum ist eh ein Stück größer. Der Einstieg klappt auch besser als im 5er.

Hätte ich die Wahl würde ich heute einen 530 D mit Xdrive nehmen.

Wobei ich den X3 auch Super finde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen