ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. X3 35d vs X5/X6 M50d

X3 35d vs X5/X6 M50d

BMW X3 F25
Themenstarteram 14. Juli 2012 um 9:40

X3 xDrive 35d - X5/X6 M50d

Gibt es schon irgendwelche Vergleichstest der beiden? Hat der neue Tripple-Turbo des M50d genügend Uuumph, um das Mehrgewicht auszugleichen? Kurvendynamisch sollte der X3 wohl etwas flinker sein.

Beste Antwort im Thema

Bitte erlöse uns, lieber ExPOLOfahrer und poste im

Touareg Forum, Polo Forum oder sonst wo.

Wir wollen im X3 Forum nicht ständig unterbrochen

werden.

Wenn jemand Interesse an VW hat, schauen wir uns

dort selbstständig um.

Danke

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Moin,

ernstgemeinte Frage? Der x5 50d ist allein schon von den Papierwerten in allen Fahrleistungswerten deutlich besser:confused:

Tschüss

Ex-Polofahrer

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Polofahrer

Moin,

 

ernstgemeinte Frage? Der x5 50d ist allein schon von den Papierwerten in allen Fahrleistungswerten deutlich besser:confused:

 

Tschüss

Ex-Polofahrer

Die Frage ist sicher ernst gemeint, und das zu recht!

 

Der X5 M50d hat 381 PS aber deutlich mehr Gewicht und schafft die 0 - 100 km/h in 5,4 s.

Der X3 35d   hat 313 PS, ist deutlich leichter und schafft die 0 - 100 km/h in 5,5 s.

 

DU meinst wahrscheinlich den X5M (Benziner mit 555 Ps). Der spielt in einer anderen Liga, vor allem preislich ;).

Zitat:

Der X5 M50d hat 381 PS aber deutlich mehr Gewicht und schafft die 0 - 100 km/h in 5,4 s.

Der X3 35d   hat 313 PS, ist deutlich leichter und schafft die 0 - 100 km/h in 5,5 s.:confused:

...

Moin,

der X3 35d braucht 5,8 s lt. Werksangabe, ansonsten kann man ja die Streuung bei jedem Fahrzeug annehmen und schreiben, dass der X5 M50d das in 5,1 s schafft.;) Fahrleistungstechnisch kommt der X3 35d nicht an den X5 M50d ran. Mit dem X3 35d kann man aber ganz gut im Verkehr mitfahren.

Tschüss

Ex-Polofahrer

Zitat:

 

Mit dem X3 35d kann man aber ganz gut im Verkehr mitfahren.

Tschüss

Ex-Polofahrer

"Ganz gut", ja, so kann man das auch ausdrücken. :D

Lg

Pete

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Polofahrer

Zitat:

Der X5 M50d hat 381 PS aber deutlich mehr Gewicht und schafft die 0 - 100 km/h in 5,4 s.

Der X3 35d   hat 313 PS, ist deutlich leichter und schafft die 0 - 100 km/h in 5,5 s.:confused:

Mit dem X3 35d kann man aber ganz gut im Verkehr mitfahren.

Gibt es hier bei m-t eigentlich irgendwo einen Ignore-Button, bitte :)...

der X3 3.5d hat in den beiden Tests 5,5 und 5,4 Sek. von 0 auf 100km/h benötigt, also die Werksangabe deutlich unterboten. Die Tests des M 550 d waren durchweg schlechter als die Werksangabe (vom X5 odeer X6 50d gibt es m. E. keine Tests). Insofern ist so ein Vergleich schon durchaus angebracht.

M. E. ist bis 160km/h annähernd Gleichstand, danach könnte der X5 50d etwas davonziehen (aber nur nach Gefühl).

Zitat:

Original geschrieben von ZZZZcruiser

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Polofahrer

 

Mit dem X3 35d kann man aber ganz gut im Verkehr mitfahren.

Gibt es hier bei m-t eigentlich irgendwo einen Ignore-Button, bitte :)...

...schiebe den Cursor auf das Avatar des Users der dich nervt - dort erscheint "ignorieren" - anklicken und gut ist.

Ich vermute mal, dass dein Kandidat derjenige ist, der es innnerhalb von 6 Jahren MT-Aktivität erst als zweiter MTler geschafft hat, meine "Ignore-List" zu bereichern

- wie heißt es so schön ? "Enjoy the Ignore-List"

Gruß aus EN

Zitat:

Original geschrieben von calagodXC707

Zitat:

Original geschrieben von ZZZZcruiser

 

Gibt es hier bei m-t eigentlich irgendwo einen Ignore-Button, bitte :)...

...schiebe den Cursor auf das Avatar des Users der dich nervt - dort erscheint "ignorieren" - anklicken und gut ist.

Ich vermute mal, dass dein Kandidat derjenige ist, der es innnerhalb von 6 Jahren MT-Aktivität erst als zweiter MTler geschafft hat, meine "Ignore-List" zu bereichern

- wie heißt es so schön ? "Enjoy the Ignore-List"

Gruß aus EN

Danke, das Leben ist zu kurz so eine beschränkte Sichtweise lesen zu müssen.

Done! Danke :)

Zitat:

Original geschrieben von RFSchneider

X3 xDrive 35d - X5/X6 M50d

Gibt es schon irgendwelche Vergleichstest der beiden? Hat der neue Tripple-Turbo des M50d genügend Uuumph, um das Mehrgewicht auszugleichen? Kurvendynamisch sollte der X3 wohl etwas flinker sein.

Wenn der X5M50d mit Active Drive ausgestattet ist fährt er Kreise um den X3 -kurvendynamisch betrachtet. Von der reinen Beschleunigung her werden sich beide nicht so viel nehmen...

VG Patsone

Zitat:

Original geschrieben von pete100

Zitat:

 

Mit dem X3 35d kann man aber ganz gut im Verkehr mitfahren.

Tschüss

Ex-Polofahrer

"Ganz gut", ja, so kann man das auch ausdrücken. :D

Lg

Pete

Moin,

ist doch nicht falsch. Jeder etwas besser motorisierte (um die 245 PS) 3er BMW, A4 usw. fährt in der gleichen Geschwindigkeits-/Beschleunigungsliga, wie der X3 35d. Es ist und bleibt ein SUV mit entsprechender Stirnfläche und wird somit nie zum "Sportwagen". Es gibt aus meiner Sicht lediglich ein einziges Serien-SUV, dass das schafft: Porsche Cayenne Turbo. Mit meinem V8 TDI schwimme ich auch lediglich mit dem Verkehr. Der X5 50d wird das agilere Fahrzeug im Vergleich mit dem X3 35d (wobei der Vergleich schon hinkt, der X5 fährt im Oberklasse-Segment) sein. Der X3 35d hat ein Leistungsgewicht von 5,92Kg/PS, der X5 50d lediglich 5,65Kg/PS und darüber hinaus 110 Nm mehr Drehmoment. Das sagt doch viel aus. Wir sind ja nun mittlerweile bei 5,4s für die Beschleunigungswerte eines X3 35d angekommen - los, ein bisschen geht noch. Der Porsche Cayenne Turbo schafft es in 4,7 s ;):D Zur allgemeinen Beruhigung: ich fahre äußerst gerne rechts und lasse alle vorbei.

Tschüss

Ex-Polofahrer

Diese ganzen Zahlenspiele gehen doch vollkommen an der Realität - am realen Straßenverkehr vorbei. Ob 5,5 sec. oder 5.7 sec. - ja selbst 4,7 sec. für den Cayenne - spielen da kaum eine Rolle. Da fließen doch immer die momentanen Bedingungen mit ein. Außerdem kann der Cayenne-Fahrer ne Schlafmütze sein, mit ner Reaktionszeit wie meine Oma :-) Das gilt natürlich auch umgekehrt für X3, X5 Fahrer - ja selbst für Touragfahrer.

Die optimalen Bedingungen, um X5 50d oder X3 35d zu testen gibt es nur auf abgesperrter Strecke, und da kommen wir alle nur äußerst selten hin. Der Rest ist Stammtischgebrabbel.

Selbst wenn der überpotente Tourag V8 auf der Bahn mühsam an meinem X3 Schnitzer vorbeizieht heißt das nicht, dass er stärker oder schneller ist. Vielleicht schneid ich mir ja gerade die Fußnägel :-)

Aber man merkt, das Thema "wer hat den Größten" wird hier nie langweilig.

Gruß

racerz336

Zitat:

... Aber man merkt, das Thema "wer hat den Größten" wird hier nie langweilig.

Gruß

racerz336

:p Moin,

wer hat noch einmal das Thema gestartet? - ich war es jedenfalls nicht. Habe nur Fakten gebracht;)

Ansonsten stimme ich Dir zu. I.d.R. ist aber heutzutage kein großes fahrerisches Können mehr nötig, um das Fahrzeug schnell zu bewegen. Sollten allerdings die Reaktionszeiten im Sekundenbereich schlechter liegen, dann bloß die Fahrerlaubnis abgeben und auf Mercedes (Taxi) umsteigen :D

Tschüss

Ex-Polofahrer

Zitat:

Original geschrieben von calagodXC707

Zitat:

Original geschrieben von ZZZZcruiser

 

 

Gibt es hier bei m-t eigentlich irgendwo einen Ignore-Button, bitte :)...

...schiebe den Cursor auf das Avatar des Users der dich nervt - dort erscheint "ignorieren" - anklicken und gut ist.

Ich vermute mal, dass dein Kandidat derjenige ist, der es innnerhalb von 6 Jahren MT-Aktivität erst als zweiter MTler geschafft hat, meine "Ignore-List" zu bereichern

- wie heißt es so schön ? "Enjoy the Ignore-List"

 

Gruß aus EN

Hey danke das funktioniert. Hab´s gerade probiert - da bleibt einem einiges in Zukunft erspart.

Grüße

Jörg

Deine Antwort
Ähnliche Themen