ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. X16SZ und X16SZR

X16SZ und X16SZR

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 21:01

Hallo allerseits,

kennt sich jemand aus? Habe folgendes Problem:

Wollt meinen alten X16SZ - Astra F - Caravan Motor BJ. 1995, bei dem neulich die ZKD durch ist und er nur noch Kühlwasser frist, gegen einen neueren X16SZR aus einer Astra- Limusine BJ 97 tauschen.

Geht das problemlos, muss ich was beachten oder geht dat gar nicht?

Brauch ich ein neues Steuergerät oder so?

Dank schon mal für die Antworten

Ähnliche Themen
34 Antworten

SZ und SZR sind die gleiche Generation... Klar, Stg etc muss getauscht werden...

Du willst aber nicht den Motor tauschen, bloss weil die ZKD hin ist???

-->Die Motoren sind "innerlich" auch nicht identisch.

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 21:25

Na ja, habe einen SZR günstig bekommen und würd ihn gern verbauen, weil mein alter SZ schon 160000 drauf hat und ich nicht weiß, was als nächstes dran ist. Der SZR hat nur 100000 gelaufen und ist top in Schuß. Also Du meinst, das müßte gehen mit dem Umbau? Kann jemand die Kosten für die zusätzlichen Geräte einschätzen?

Wenn du immer schön Öl und was drauf hast, macht dein alter auch locker seine 300tkm.

Inwiefern du mehr als den Motor und das STG brauchst kann ich dir nicht sagen.

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 22:34

Jo, danke dir schon mal für die beruhigenden Worte. Das mit den 300 000 hab ich mir auch gedacht, als ich die Kiste kaufte, und immer schön Öl, Kühlwasserstand und so geachtet aber jetzt geht das schon los. Auf einmal Schaum im Öl und morgens springt er nur nach viel Geduld an, Kühlwasser kaum noch im Ausgleichsbehälter zu sehen. Fühl jetzt immer nach und fahr weiter. Und da hab ich gedacht, ich tausch besser den Motor, als für 400 € die ZKD, weil mein das mit dem Nachschleifen so ne Sache ist. Ich will nicht gleich wieder die ZKD tauschen, nur weil da irgendein Riß oder was nicht mehr 100% ig ist. Aber das wird dann doch nicht so einfach sein, wie ich dachte. Schade . Hat das schon mal jemand gemacht? Würd mich über Antworten freuen.

Gruss

Nachschleifen?? 400€???

HÄ??

ZKD ersetzen sollte max 250€ kosten. Wenn der Kopf unten ist, wird ein "Haarlineal" verwendet um zu sehn, ob er verzogen ist. Erst dann wird ein Korrekturschliff gemacht. Fuscher machen das gleich, da sie dann die Fläche nicht selbst reinigen müssen. Der besagte Schliff kostet in meiner örtlichen Werkstatt 40€... Und soll im "wenn Fall" schon in den 250€ drin sein.

Wenn du dann noch beachtest, dass die ZKD auch bei deinem neuen Motor kaputtgehn kannst, könnte dir das spielchen trotzdem wieder bevorstehn. Zumal du rein rechtlich auch noch den Motor eintragen lassen müsstest.

Ich würde dir raten, mal ein paar freie örtliche Werkstätten nach den Preisen zu fragen. Selbst der FOH sollte nicht unbedingt kategorisch ausgelassen werden. Die können sogar günstig sein, weil halt fixe Zeiten von Opel vorgegeben sind.

Themenstarteram 9. Juni 2009 um 22:59

Ok, werd mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen....

Da muss ich jetz auch dazu sagen, dass der SZ von meiner Mutter 335tkm runter hat und läuft ohne Ende! Die Karosse rostet grad so auseinander und das Getriebe ist so gut wie tot aber der Motor läuft. Seit der 200er Marke säuft er zwar nen Liter Öl auf 1000km aber ansonsten ist er echt super! Kopfdichtung kann dir immer bei diesen Motoren fliegen! Egal wieviele km und wie gepflegt! Die kommt sowieso früher oder später! Übrigens kann man den Verbrauch vom SZ auf bis zu 6,5l drücken! Ich fahr meinen SZR mit 7,5! Weiß nicht, was da geht, wenn ich ihn sparsam fahren würde!

 

Selbst beim FOH zahlt man hier nicht mehr als 300€ für diese Reparatur und in ner freien Werkstatt entsprechend weniger!

Themenstarteram 10. Juni 2009 um 18:09

Hey Leute bin ich blöd oder warum krieg ich Antworten wie: FOH 1: 1000€, ein anderer 700€, wieder anderer zwischen 600 und 800 € ohne Garantie auf die Ventile, die angeblich nach dem Schleifen schneller draufgehen, wegen der geänderten Kompression... bla bla...

Kennt jemand eine günstige Werkstatt in Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen, die mir das für 300 € macht. Bin neu hier und hab noch meinen Schrauber nicht gefunden... Weiß jemand wie lange ich mit diesem Leck noch fahren kann, gieße fleißig Wasser nach, aber das Öl sieht echt scheiße-mayonese-ranzig aus... Geht da noch was von kaputt eventuell?

Und was sagen die Freien Werkstätten in deiner Umgebung???

Was sagst du denen was die machen sollen??

Du brauchst nur sagen, ZKD hin -> tauschen, neuer Zahnriemen mit Rollen+Pumpe verbauen. Gern auch Nachrüsterteile... Des Rest sollten die dann Kalkulieren können...

Themenstarteram 10. Juni 2009 um 18:47

Die freien klappere ich dann Freitag ab. Morgen ist "leider" Feiertag, da lass ich mal die Sache ruhen. Aber eine freie hab ich schon gefragt, das war die mit den 600-800 €, die spinnen die Römer, dachte ich mir! Der Schrauber meines Vertauens in MS hat ca. 200 € für sämtliche Teile, die man bei Gelegenheit tauschen könnte und nochmal ca. 200 für Arbeit veranschlagt. Das wär schon fast OK, aber ich will nicht die 500 km noch riskieren über die Autobahn nach Norden... da hätt ich kein gutes Gefühl bei. Kann ja noch mehr kaputt gehen, oder?

Gruss und bis neulich!

Bei mir wurden knapp 170€ an Teilen verbraucht. Das sind aber Grosshandelspreise. Und ich hab auch einen 16V...

Wenn du von 60-80€ Stundenlohn ausgehst, dürften bei 3 Std. durchaus 200€ bei rauskommen.

Glaub ein paar hatten schon was von 120€ an Teilen für die kleinen 8V´s genannt... Rest dann Arbeitslohn...

Das einzige Autohaus, von dem ich nen Preis genau kenne ist Ollet in Körzendorf (bei Bayreuth, Gemeinde Ahorntal) ca. 60km von Nürnberg (Flughafen)! Da war mein Opa und hat für den Wechsel incl. 2 Tage Leihwagen 326Euronen gelöhnt. Ist übrigens eine Opel Werkstatt, keine freie! Ansonsten kann ich mit konkreten angaben leider nicht dienen!

Themenstarteram 19. Juni 2009 um 14:20

Also für diejenigen, die das Ende der Geschicht interessiert:

Hab doch den SZ gegen eine SZR (nur 67tst) austauschen lassen, den ich günstig bei Ebay gekriegt hab. Komplettes Aggregat mit Getriebe und Aufhängung etc. Prinzipiell geht es also allerdings braucht man ein passendes Steuergerät (229 am Ende) und den Motorkabelbaum vom Spenderfahrzeug. Eine Zündungseinheit im Motorraum (rechts) wird überfüssig und kann abmontiert werden. Dafür muss der Sicherungskasten aus dem Motorraum des Spenderfahrzeugs importiert werden. Hinzu kommt das Problem mit der Wegfahrsperre. Der Ring an der Zündung passt leider nicht zum Steuergerät und der neue nicht zur alten Zündung. Das muss komplett mitverbaut werden, was dann natürlich zu einer Verdoppelung der Schlüssel führt. Ansonsten fluppt der neue jetzt bisher ganz gut. Ob der besser ist, wird sich noch zeigen.

Danke für Eure Hilfen.

Viel Spaß beim Basteln!

Zitat:

Original geschrieben von astraneuling

Also für diejenigen, die das Ende der Geschicht interessiert:

Hab doch den SZ gegen eine SZR (nur 67tst) austauschen lassen, den ich günstig bei Ebay gekriegt hab. Komplettes Aggregat mit Getriebe und Aufhängung etc. Prinzipiell geht es also allerdings braucht man ein passendes Steuergerät (229 am Ende) und den Motorkabelbaum vom Spenderfahrzeug. Eine Zündungseinheit im Motorraum (rechts) wird überfüssig und kann abmontiert werden. Dafür muss der Sicherungskasten aus dem Motorraum des Spenderfahrzeugs importiert werden. Hinzu kommt das Problem mit der Wegfahrsperre. Der Ring an der Zündung passt leider nicht zum Steuergerät und der neue nicht zur alten Zündung. Das muss komplett mitverbaut werden, was dann natürlich zu einer Verdoppelung der Schlüssel führt. Ansonsten fluppt der neue jetzt bisher ganz gut. Ob der besser ist, wird sich noch zeigen.

Danke für Eure Hilfen.

Viel Spaß beim Basteln!

da sagst du uns nichts neues;)

nur kannst du den chip aus dem neuen schlüssel einfach in deinen alten machen.

oder in einfach in einer ausparung in deinem schlüßel versenken und zu kleben. dann hast du nicht das problem mit den ganzen schlüßeln.

nur solltest du beachten das die bremse vom x16szr forne innen belüftet ist und die vom sz soviel ich weiß nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen