ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Würdet ihr auf einen W212 MOPF umsteigen?

Würdet ihr auf einen W212 MOPF umsteigen?

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 10. Juni 2013 um 19:11

Ich war heute im Raum Frankfurt unterwegs und habe mein Holzlenkrad zum Wassertransferdruck gebracht.

Da ich gut in der Zeit lag und mir die Fotos vom W/S 212 Mopf bisher recht gut gefallen haben, bin ich mal in Offenbach und Frankfurt zu den MB NDL gefahren und habe mir mal angeschaut, was die 212er Mopf so real für einen Eindruck machen.

Außen gefällt mir der Mopf tausend mal besser als der 212 Vor-Mopf. Gerade die Scheinwerfer und die Rückleuchten sind jetzt echt gelungen. Selbst die normale LED-Variante ist optisch einigermaßen ansprechend.

Ich war damals 2010 beim E-Vent in Stuttgart dabei und durfte mir den 212er damals ausführlich anschauen und Probefahren. Vom Fahren her gab es nichts zu sagen, aber die Optik ging einfach garnicht von Außen. Innen war es gewöhnungsbedürftig, aber man hätte sich daran gewöhnen können.

Letztenendlich war bisher aber die Optik von außen ein KO Kriterium.

Seit dem Facelift bin ich aber schon ins Grübeln gekommen. Einen 211er kann zwar niemand das Wasser reichen, aber ich will meinen nicht ewig als Alltagsauto fahren und da kommt schon der Gedanke, was kaufe ich mir dann?!?!?

So nun wieder zum 212er MOPF selbst

Was mir gefällt:

+ Optik von außen

+ Design der Alufelgen

+ LED Scheinwerfer Serie

+ Optik der Voll-LED-Scheinwerfer

+ Innenraum jetzt ansprechender

+ Lenkrad

+ Exklusiv-Paket

+ Einrahmung des Comand-Displays

+ Haptik der Tasten

Was mir weniger gefällt:

- keine Scheibenwerferreinigunsanlage(was soll denn der Schei...????:mad:)

- Verarbeitung vom Leder (irgendwie sind da immer Wellen drin, d.h. es sieht unsauber bezogen aus)

Preislich ist er zwar noch meilenweit von meinem Bugdet entfernt, aber nachdem ich heute in einigen Modellen gesessen habe, ist er defintiv ein Kandidat für einen zukünftigen Autokauf geworden.

Nun meine Frage an euch...würdet ihr euch einen Mopf kaufen...und wenn ja warum und natürlich bei nein, warum nicht?!?!

P.s. In der Heerstraße in FFM steht auch ein E63 AMG in schwarz...sieht schon schick aus:D

Beste Antwort im Thema

ich habe meinen S211 erst seit januar. es ist ein 2009er. er muss noch ein bisschen fahren. ich habe bewusst keinen 212er vormopf genommen, die fast in gleichen preisregionen wie die letzten 211er lagen.

aber ich könnte mir schon vorstellen, in ein paar jahren, einen W212 MOPF zu kaufen. allerdings würde das bei mir erst der fall sein, wenn der nachfolger des 212er schon auf dem markt ist.

auch den GLK X204 finde richtig cool. allerdings ist der vom platz ein wenig beengt. trotzdem könnte mir der als MOPF mit dem 350er motor mal ins haus flattern.:)

momentan erfreue ich mich jedoch in vollen zügen am S211 - es sind wunderschöne wagen! :)

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

ich habe meinen S211 erst seit januar. es ist ein 2009er. er muss noch ein bisschen fahren. ich habe bewusst keinen 212er vormopf genommen, die fast in gleichen preisregionen wie die letzten 211er lagen.

aber ich könnte mir schon vorstellen, in ein paar jahren, einen W212 MOPF zu kaufen. allerdings würde das bei mir erst der fall sein, wenn der nachfolger des 212er schon auf dem markt ist.

auch den GLK X204 finde richtig cool. allerdings ist der vom platz ein wenig beengt. trotzdem könnte mir der als MOPF mit dem 350er motor mal ins haus flattern.:)

momentan erfreue ich mich jedoch in vollen zügen am S211 - es sind wunderschöne wagen! :)

Kommt nur einer in Frage:

212er-E400: kraft wie ein 211er-500er und sparsamer wie der 211er-350.

Ich hatte den 212er Vormopf. Damit ärgern sich jetzt die Russen:D

Ein tiefer griff in die Kloschüssel:( Schwer enttäuscht. Mit dem 212 bin ich durch, auch MOPF. Das war es.

Ich weine heute noch meiner MOPF 211er Limousine nach. Den hätte ich behalten sollen. Aber: Man trifft Entscheidungen, manche bereut man eben.

MOPF mit LED ohne SRA Irgendwann sparen sie sich noch die Reifen, um CO 2 zu sparen:D

212 MOPF , ja auf jeden Fall !

Auch wenn der 212 Vormopf moderner ist als der 211er sehe ich ihn mit einem sehr skeptischen Blick ... Hässlich sieht er immer noch aus , ich mochte ihn noch nie !

Das schrieb ich aber auch vor der Veröffentlichung !

Natürlich ist der W212 der erste Anwärter auf die Nachfolge meines W211.

Ich muss aber gestehen, dass mir beim modelgepflegten W212 das 4-Augen-Gesicht schon fehlt. Dennoch kommt für mich ein Vor-Mopf nicht in Frage. Ich kaufe grundsätzlich nur modelgepflegte Autos aus altbekannten Gründen. Somit wird es in ein paar Jahren wohl der W212 Mopf werden, auch wenn ihm ein liebgewonnenes E-Klasse-Stilelement fehlt.

Zitat:

Der Entfall der Scheinwerferreinigungsanlage bedeutet jedoch eine Gewichtseinsparung, bei vollem Behälter, von bis zu 6 kg. Damit wird eine CO2 Einsparung von ca. 0,5g/km erreicht.

Was ist das denn für eine Milchmädchen Rechnung oder sollte das ganze Gerödel wirklich 4 kg wiegen und 2 kg für das Wasser :confused:

Meines Wissens ist der Wasserbehälter mit SRA nämlich nur 2 l größer als ohne.

Auf der anderen Seite, ich habe 26 Jahre ohne und sechs mit SRA gelebt. Ich benötige sie nicht unbedingt.

Zur Eingangsfrage, wenns denn sein müsste, dann ist mir der Mopf lieber.

 

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Ich war heute im Raum Frabkfurt

[...]

P.s. In der Heerstraße in FFM steht auch ein E63 AMG in schwarz...sieht schon schick aus:D

Wie, du warst heute ca. 500 Meter von mir entfernt und hast mich nichtmal im Krankenhaus besucht :confused:

Das merk ich mir :( ;)

Gruß

MiReu

...nein...

Zitat:

Original geschrieben von MiReu

Was ist das denn für eine Milchmädchen Rechnung

Mit der EU 8 Abgasverordnung wird der Startvorgang des Anlassers nur noch freigegeben, wenn man vorher den Toilettenbesuch hinter sich gebracht hat. Starten nur noch leer:D

Groß und Klein vorher bringen 1 Gramm CO 2 / km!

Rechnet daß mal auf alle Fahrzeuge hoch!:D

Interessantes Fahrzeug. Aber sauteuer.

Kürzlich in Berlin Steglitz bei Sapaurautzki nen 350 Benziner gesehen für 86 TEUR. :confused:

*Heftig*

Ich tendiere eher zu einem 212er aus 2012 (letzter der Vormopfe) als Coupe (wenn meine Frau mitspielt und der Kleine reinpasst):D

Grüße

Andy

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Was mir gefällt:

+ Optik von außen

Ist mir egal. Ich sitze drinnen. Habe selbst einen 212er Vor-MoPf mit Sportpaket Verspoilerung. Optik geht so. Mochte aber auch den 211er Anfangs gar nicht (im Vergleich zum BMW E61 mit M-Paket).

Zitat:

- keine Scheibenwerferreinigunsanlage(was soll denn der Schei...????:mad:)

Sei doch froh! Niemand macht Dir Dein frisch geputztes Auto so schnell dreckig, wie die SRA...

Zitat:

Nun meine Frage an euch...würdet ihr euch einen Mopf kaufen...und wenn ja warum und natürlich bei nein, warum nicht?!?!

Ich habe vor einiger Zeit einen Vor-MoPf gekauft, weil ich schlicht auf ein neueren Alltagswagen umsteigen musste. Mein 211er MoPf war abgeschrieben und ich brauchte ein neues Abschreibungsobjekt. Auf den MoPf konnte ich nicht mehr warten.

Was mir beim 212er generell auffällt. Er fährt sich erheblich besser - zumindest auf der Lenkung. Viel direkter, agiler. Mit dem richtigen Motor ist auch ne ordentliche Bremse verbaut. Die Airmatic bringt wenig aus der Ruhe. Alles wunderbar. Die neuen Assistenzsysteme sind Gold wert. Das ILS mit Adaptiven Fernlichtassi ist toll. Lichtjahre vor dem 211er.

ABER: Der 211er hat mehr Flair. Das fängt beim Sound an:

HIER KLICKEN: W212 E500 Sound innen

HIER KLICKEN: S211 E500 Sound innen

Hört beim Gesamteindruck auf - er wirkt viel solider, wertiger.

Dies spiegelt sich auch in der Wartungshistorie wieder. Während beim 211er das Fahrwerk bis 100.000 völlig jungfreulich blieb (Querlenkerbuchse vorne rechts oben) und erst bei 170.000km der ernsthafteren Überholung bedurfte (Zugstreben vorne; Hinterachslager), steht der neue bereits jetzt in der Werkstatt wegen Beanstandungen. Stabi vorne quietscht und Airmatic macht Geräusche. Das sind keine Einzelfälle - MB sind die Fehler bekannt und die Teile sind über Wochen im Lieferrückstand...

Ein Kombi, bei dem man die Ladefläche nicht eben bekommt, weil man die Rücksitzflächen nicht aufstellen oder gar entfernen kann, kommt mir nicht ins Haus. So einfach ist das. Ich behalte meinen S211 und hege und pflege ihn, damit er mir erhalten bleibt und nicht soviel Rost ansetzt, wie mein Granada, der gerade zur Restauration ist ...

LG

Julia

Zitat:

Original geschrieben von sennini

Nun meine Frage an euch...würdet ihr euch einen Mopf kaufen...und wenn ja warum und natürlich bei nein, warum nicht?!?!

... niemals, zu viele ästhetische Konflikte im Innenraum, aber der Hauptgrund ist, das es, mit Ausnahme von ein wenig Kosmetik an der Front der Karosserie, noch immer das selbe Auto ist wie vorher. Da ist keine Innovation in den Wagen eingeflossen. Als ich mir den Wagen angeschaut hatte musste der Verkäufer beim Freundlichen dies auch zugeben. Wenn es ein Neuer sein sollte würde ich an deiner Stelle noch etwas warten.

jepp!

Nimm der 212er Facelift

+ Lenkrad - versteh ich überhaupt nicht - die ollen Bonbons darauf sehen schrecklich aus.

Das einzige Plus, was ich erkennen kann ist der Heckspoiler, den hätt ich gern, ansonsten hab ich das, was ich brauch, naja - bis auf die Wiedergabe der Musik von größeren Speichermedien.

212 mopf kaufen,nach meinen jetztigen Erfahrungen mit meinem S-211,ganz ehrlich nee,ein Mercedes wird der nächste nicht mehr werden,eher einer mit den vier Ringen....:rolleyes::rolleyes:.

Der Mopf 212 reisst mich auch nicht gerade vom Hocker und wenn ich auf die Preisliste schaue....neee der wird ja auch immer teuerer und die Qualität wird auch nicht besser

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Würdet ihr auf einen W212 MOPF umsteigen?