ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Wischfeld der Scheibenwischer beim Jetta / Golf V

Wischfeld der Scheibenwischer beim Jetta / Golf V

Themenstarteram 18. März 2010 um 14:37

mir ist heute folgendes aufgefallen:

beim wischen bleibt an der frontscheibe unten am rand (quasi in der mitte zwischen den beiden wischern) ein kleines "dreieck", was von keinem der wischer getroffen und somit auch nicht gewischt wird. es stellt keine sichtbehinderung dar, aber es ist mir vorher nie aufgefallen.

 

ist das bei euch auch so? könnte ja sein, daß es beim golf v und beim jetta unterschiedlich ist. habt ihr mal drauf geachtet und könnt mir was dazu sagen bitte?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Das ist bei praktisch jedem Fahrzeug so, dessen Frontscheibe von zwei Wischern gewischt wird (es gibt/gab ein paar wenige Autos mit Einarm-Wischern, bei denen das Wischfeld dann entsprechend anders aussieht).

Themenstarteram 18. März 2010 um 18:37

also ich war der festen überzeugung, daß ich dieses kleine dreieck bei meinem auto nicht hatte.

aber jetzt nach dem wischerwechsel (es sind wieder originale draufgekommen, keine aus dem zubehör) habe ich das dreieck unten stehen.

kann ich mich wirklich so täuschen? :confused:

p.s.: würde das gerne mal als foto hier reinstellen, um mißverständnisse zu vermeiden. aber läßt sich super schwer in der totalen so aufs bild bringen, daß man auch das kleine ungewischte dreieck noch sieht.

Fotografiere es doch von außen.

Es könnte sein, dass bei den jetzigen Wischern der Gummi ein oder zwei Zentimeter kürzer ist. Dadurch wird diese Fläche etwas größer.

Wechsel doch beim nächsten Mal nicht die ganzen Wischerblätter sondern nur die Gummilippe (gibts bei VW). Die kannst du dann etwas länger abschneiden. Bringt vielleicht genau diesen einen Zentimeter. Aber so groß, dass es stört dürfte der ungewischte Bereich eigentlich nicht sein.

Themenstarteram 18. März 2010 um 19:59

habe ich jetzt gemacht. habe das dreieck mal per hand grün umrandet.

wirklich relevant ist nur der schraffierte bereich, denn alles andere sieht man vom fahrersitz ja eh nicht.

Cimg1304

das sieht bei mir aber genauso aus.

Nur weil nochmal nachgefragt wurde, hier eine gute Anleitung, wie man selbst neue Wischergummis einzieht:

http://www.motor-talk.de/.../...blaetter-sind-guenstiger-t2366819.html

Zum Dreieck:

ich hab grad mal n bissl gegoogelt und z.B. dieses Bild gefunden. Wenn man es in voller Größe anschaut, sieht man, dass der auch dieses Dreicke hat. Das ist völlig normal.

Themenstarteram 18. März 2010 um 23:46

Zitat:

Original geschrieben von Jared

Nur weil nochmal nachgefragt wurde, hier eine gute Anleitung, wie man selbst neue Wischergummis einzieht:

http://www.motor-talk.de/.../...blaetter-sind-guenstiger-t2366819.html

danke für die anleitung. sind denn die einzeln gekauften gummis exakt die selben, wie ich sie auf einem komplett gekauften wischerblatt bekomme? oder gibt es da unterschiede?

 

Zitat:

Zum Dreieck:

ich hab grad mal n bissl gegoogelt und z.B. dieses Bild gefunden. Wenn man es in voller Größe anschaut, sieht man, dass der auch dieses Dreicke hat. Das ist völlig normal.

stimmt, auf dem bild sieht das so ca. aus wie bei mir.

aber: ich war gerade mal am skoda octavia (akutelles modell) meiner eltern. und da ist das dreieck deutlich kleiner. und zwar um soviel kleiner, daß in der sichtbaren fläche der scheiben kein bereich mehr entsteht, der nicht gewischt wird. nur im schwarzen (von innen nicht sichtbaren) bereich der scheibe bleibt ein kleines stück ungewischt.

und ich meine, daß es bei mir vorm wischerwechsel auch so war. das wäre mir sonst aufgefallen. bin da echt verunsichert.

Zitat:

Original geschrieben von VW-Interessent

danke für die anleitung. sind denn die einzeln gekauften gummis exakt die selben, wie ich sie auf einem komplett gekauften wischerblatt bekomme? oder gibt es da unterschiede?

Ob es genau die gleichen sind, weiß ich nicht. Einen unterschied merke ich jedenfalls nicht. Meine neu eingezogenen Gummis wischen seit Sommer 2009 immer noch perfekt (ohne Schlieren und Rubbeln)

 

Zitat:

Original geschrieben von VW-Interessent

stimmt, auf dem bild sieht das so ca. aus wie bei mir.

aber: ich war gerade mal am skoda octavia (akutelles modell) meiner eltern. und da ist das dreieck deutlich kleiner. und zwar um soviel kleiner, daß in der sichtbaren fläche der scheiben kein bereich mehr entsteht, der nicht gewischt wird. nur im schwarzen (von innen nicht sichtbaren) bereich der scheibe bleibt ein kleines stück ungewischt.

und ich meine, daß es bei mir vorm wischerwechsel auch so war. das wäre mir sonst aufgefallen. bin da echt verunsichert.

Wie in der Anleitung zum Gummi-tausch geschrieben ist, kann man die Lippe beim Selbst einziehen etwa ein bis zwei Zentimeter länger lassen als bei den kompletten Wischerblättern. Das dürfte schon ausreichen, um das Dreieck aus dem Sichtbereich verschwinden zu lassen.

Themenstarteram 19. März 2010 um 10:31

ich habe gestern noch mal bei mir geguckt: die gummilippe könnte bei meinen wischern wie es aussieht gar nicht länger sein, denn sie geht bis zum anschlag.

eine andere frage:

kann man das wischerfeld positiv verändern (also das dreieck verkleinern bzw. nach unten verschieben, so daß es im von innen nicht mehr sichtbaren bereich der scheibe liegt) indem man die wischerarme etwas anders (also weiter oben oder weiter unten) auf der aufnahme (dem motor) montiert? oder habe ich da einen denkfehler?

Themenstarteram 27. März 2010 um 0:57

Zitat:

Original geschrieben von VW-Interessent

kann man das wischerfeld positiv verändern (also das dreieck verkleinern bzw. nach unten verschieben, so daß es im von innen nicht mehr sichtbaren bereich der scheibe liegt) indem man die wischerarme etwas anders (also weiter oben oder weiter unten) auf der aufnahme (dem motor) montiert? oder habe ich da einen denkfehler?

die frage steht nach wie vor.....

Kommst Du vom Mond? Dieses "Dreieck" wie Du es nennst gibt es schon seit es Autos gibt und früher war es noch viel grösser, manchmal handgross. Was stört Dich daran? Mein Gott...

Mir ist das bis heute garnicht aufgefallen, ich habe nur bei nasser Straße und Sonnenschein das Problem das sowas wie hier zurück bleibt: KLICK (ab ~20sek)

Themenstarteram 27. März 2010 um 12:59

Zitat:

Original geschrieben von amgolfV

Kommst Du vom Mond? Dieses "Dreieck" wie Du es nennst gibt es schon seit es Autos gibt und früher war es noch viel grösser, manchmal handgross. Was stört Dich daran? Mein Gott...

ich weiß, daß es früher größer war. alleine schon deshalb, weil die wischerblätter nicht so lang waren und zwischen fahrer- und beifahrerseite bei den gummis ein größerer abstand war. das ist mir alles klar.

ich weiß aber auch, daß es beim aktuellen octavia so ist, daß dieses dreieck so klein ist, daß es ganz unten auf der scheibe (im schwarzen bereich) ist und somit für den fahrer nicht sichtbar. und der hat auch keine andere wischertechnik (weder schmetterling noch gegenläufig oder sonstwas).

von daher meine frage.

Hallo MT-Ler,

was mich viel mehr stört,ist der von der oberen Ecke A-Säule Fahrerseite zur Haubenmitte diagonal verlaufende Streifen den das rechte Wischerblatt beim intervallwischen hinterläst. Das liegt genau im normalen Sichtfeld. Scheiben habe ich schon oft entfettet und mit Silikonreiniger behandelt, Wischergummis sind neu. Werde mal ein Foto bei der nächsten Fahrt im Regen machen.

P.S. das dreieck hab ich auch, stört mich aber nicht.

Gruß aus Hessen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Wischfeld der Scheibenwischer beim Jetta / Golf V