ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. wirklich OT: Pro Sieben die Reporter - Die Autoschrauber

wirklich OT: Pro Sieben die Reporter - Die Autoschrauber

Themenstarteram 9. Juli 2004 um 9:26

Hat gestern jemand die Pro Sieben Reporter "Die Autoschrauber" gesehen?

Was da geboten wurde, war der Wahnsinn.

Da waren 2 SL Fahrer (ca. 25 Jahre alt), die sich ihren SL haben tunen lassen. Der eine hat sich Fahrwerk + Felgen für 15000 Eur anbauen lassen. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich hab noch nie solche Prolls gesehen wie die 2.

Sie haben ihren SL wirklich nur als Schw...ung benutzt.

Die zwei waren wirklich ein Paradebeispiel von "gegen kleinen Schw... und Impotenz hilf auch kein Mercedes Benz"

Auf ner Automesse hat der eine ein Mädl angemacht, "Ob sie mal mitfahren möchte" Sie hat gegrinst und meinte nur "nö". Er hat drauf geantwortet "....aber ich fahr ein super Auto..."

Naja, das ging noch so weiter...

Aber sowas gibts warscheinlich bei vielen Automarken *g*

Aber ich fands echt lustig...

Ähnliche Themen
165 Antworten
am 9. Juli 2004 um 9:30

hab ich auch gesehen :D

und die felgen waren wirklich schrecklich...

am 9. Juli 2004 um 9:33

Ja die haben ihre Autos bei Carline machen lassen.

Nächste Woche geht es um 22:15Uhr auf Pro7 weiter.

War bei den Dreharbeiten mehr oder weniger dabei und habe mitbekommen das es nicht nur um die 2 geht, es geht Hauptsächlich um die Firma CarlineTuning. Dann hoffen wir mal das die 2 nächste woche nicht wieder die ganze Zeit vor der Kamera stehen.

Gruss Danny

Re: wirklich OT: Pro Sieben die Reporter - Die Autoschrauber

 

Jetzt muss ich mal etwas ausholen...

 

Ich bin nicht der typische BMW.Freak, der Mercedes scheiße findet. Ich bin der Meinung, man muss zwischen BMW und Mercedes nicht die Hand umdrehen. Es sind beides hochwertige Fahrzeughersteller die auch noch schöne Autos bauen, die sich beide, wenn auch unterschiedlich, aber dennoch angenehm fahren.

 

Was prollen angeht, hat meiner Ansicht nach aber BMW den größeren Ruf als Prollkarre. Grade in München sieht man ständig irgendwelche verbastelten BMWs herumfahren und das geht durch die gesamte Palette! In der Hauptsache sieht man das aber am E36!

 

Mercedes hingegen sieht man wesentlich seltener in der "Proll-Edition" herumfahren. Im Gegenteil: Mercedes sind hier wenn, fast immer angenehm dezent getuned, also ohne bombastische Spoilerage und irgendwelche hässlichen Scheinwerfer oder Heckleuchten von Drittanbietern!

 

Daran ändert jetzt auch dieser Pro7-Junk nichts... (den ich ferner übrigens nicht gesehen habe);)

 

Aber wie du schon gesagt hast:

Zitat:

Original geschrieben von metty

[...]sowas gibts warscheinlich bei vielen Automarken [...]

Richtig!

 

in diesem Sinne

Bye, Frank

Habs auch teilweise gesehen

wobei so schlecht sahen die SLs nicht aus, da gibt's echt schlimmeres und vieles davon aus dem BMW lager ;)

Die beiden waren echt der Hammer :) solche Vollidioten !! Ha Ha

am besten "..... aber ich fahr doch nen geiles Auto" !!

Ich lach micht tot !

:)

am 9. Juli 2004 um 9:59

Die Autos haben mir auch gut gefallen. Der SL ist eins der wenigen Autos von Mercedes wo mir gut gefallen. Und vom Tunen her waren sie auch gut. Nicht das E36 oder Golf Tuning. Sie sahen immernoch elegant aus.

Gruss Danny

Hi

Ich habe die Sendung auch gesehen. Die SLs sahen schon gut aus, aber die zwei Typen sind doch riesige Proleten. Der zweite Typ, welcher in der Stadt Frauen aufreissen wollte, ging mir besonders auf den Keks. Der hatte wirlich nur Stroh in der Birne und dann gibt es noch hübsche Frauen, die solche Idioten cool finden. Sowas ist nur lächerlich. Schade um die schönen Autos.

Hab's auch gesehen mit den Proleten. Das Beste war ja wohl der Mannheimer Dialekt, oje... Aber die Autos waren schön, dezent getunt. Wurde eigentlich darüber gesprochen, woher sie die Kisten haben, also selbst gekauft oder gekauft bekommen? Würd mich bei denen mal interessieren.

Themenstarteram 9. Juli 2004 um 10:15

Das es weniger schlecht getunedte Mercedes'e gibt, ist auch irgendwie klar.

Die Autos, die MB bis vor kurzem gebaut hat, waren einfach nicht für den "jungen" Markt.

Es waren einfach nur übertrieben gesagt viereckige kisten, die kein sportliches Feeling haben aufkommen lassen. (Ok Ok, Brabus usw. ausgenommen)

Und so haben wesentlich weniger junge sich so ein Fahrzeug zum tuning gekauft. Die alten MB's sehen hergerichtet, ja nicht gerade toll aus, ohne jemanden angreifen zu wollen. Klar gabs da den SLK usw. aber der war meist außerhalb der Reichweite von jungen Tuningfreaks. Bei BMW wiederrum hat man z.B. mit einem 316er schon einen "einigermassen" günstigen Einstieg, und wenn der dann verbastelt ist, dann sehen nur noch einige wenige, das er nur 115PS hat. Mädls sehen meistens ehhh nur das BMW-Emblem, und setzen das mit viel PS und unmengen an Geld gleich. Und da dann der SportESD noch genügend Lärm macht, ist das noch einfacher zu glauben :-))

Aber ich will damit wirklich niemanden angreifen, aber ich bin halt einfach der Meinung, das BMW öfter getuned wird, weil es einfach optisch das sportlichere Auto ist... (Meine Meinung)

am 9. Juli 2004 um 10:39

So lange Pro7, RTL2, Kabel1 und Co. gute Einschaltquoten mit solchen Trash-'Dokus' haben, machen die munter damit weiter...

Hoffentlich wurde keiner von euch gezwungen, die Sendung anzuschauen - sonst könnte ich die Aufregung verstehen... ;) :p

Viele grüße, Timo

@metty:

Du bringst es auf den Punkt! ;)

am 9. Juli 2004 um 11:09

Denkt ihr wirklich das es heutzutage noch Bitches gibt die auch nur den geringsten Furz auf einen BMW geben und sich aufgrund des Blau-Weissen Propellers auf der Haube flachlegen lassen ?!

Aber hallo, da gehört schon mehr dazu ;)

(zum beispiel ein Roadster S WUAHAHAHAHAH)

spass :D

 

mfg

ave

Themenstarteram 9. Juli 2004 um 11:32

@Avery

Wegen dem Propeller nicht, aber viele Mädls verbinden damit halt auch Geld oder Einfluss.

Aber der mit dem Alpina war gut *gg*

Hmm, aber was ist, wenn die Mädls glauben, das wär ein "billiger" Nachbau von nem Z4?? Weil BMW steht ja net drauf, und ich glaub net das viele Mädls wissen was Alpina ist/macht. Hört sich nach Alpenmilch-Schoko an :-) *gggg*

am 9. Juli 2004 um 12:03

die embleme sind nach wie vor von BMW, nicht von Alpina ;)

ich meinte, das heutige frauen mit einem BMW nichts besonderes mehr verbinden, ist es ja auch nicht...da muss es schon ein porsche sein, der sich zwar beschissen fährt aber mit dem man jeden abend was zum bumsen findet :D

mfg

ave

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. wirklich OT: Pro Sieben die Reporter - Die Autoschrauber