ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Winterreifen für X3

Winterreifen für X3

BMW X3 F25
Themenstarteram 15. September 2012 um 17:13

Hallo,

steigt ihr auf Winterreifen um oder kann man auch ohne zurechtkommen? Schließlich hat man ja Allrad. Habe mir die Winterkompletträder bei BMW angeschaut, weiss nicht so recht.

Gruß

 

Ähnliche Themen
55 Antworten

Selbstverständlich Winterreifen für den X3. Der Allrad bringt zwar gute Traktion, so daß man mit Sommerreifen auch noch akzeptabel bei Schnee vom Fleck kommt, aber der hohe Schwerpunkt und das ebenfalls hohe Gewicht (ca. 2t) macht auf Schnee ohne Winterreifen jede Bremsung und jede Kurvenfahrt zu einem deutlich höheren Risiko als bei "Normalfahrzeugen".

Da würde ich nicht dran sparen.

Themenstarteram 15. September 2012 um 17:26

Zitat:

Original geschrieben von lulesi

Selbstverständlich Winterreifen für den X3. Der Allrad bringt zwar gute Traktion, so daß man mit Sommerreifen auch noch akzeptabel bei Schnee vom Fleck kommt, aber der hohe Schwerpunkt und das ebenfalls hohe Gewicht (ca. 2t) macht auf Schnee ohne Winterreifen jede Bremsung und jede Kurvenfahrt zu einem deutlich höheren Risiko als bei "Normalfahrzeugen".

Da würde ich nicht dran sparen.

Danke,

die Argumente leuchten voll und ganz ein. Das mit der Bremsung kenne ich aus eigener Erfahrung, aber der hohe Schwerpunkt und die 2t sind die wichtigen Punkte.

Dann schau ich halt weiter :).

Grüsse

Ich käme nicht auf die Idee mit dem Sommerprofil der Dunlop im Winter zu fahren - unbedingt WR bestellen, aus Vernunft und Verantwortungsbewusstsein sich selbst und den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber.

Wenn BMW zu sehr bei den Preisen hinlangt - Kompletträder auf Alus vom Reifenhandel sind sicher preiswerter.

Besser Zubehör Alus mit WR im Winter als originale BMW Alu mit SR

(...es sei denn, der Xdry wird nur in Spaniens Süden gefahren oder einer ähnlichen Region ;))

Gruß aus EN

Themenstarteram 15. September 2012 um 17:36

Zitat:

Original geschrieben von calagodXC707

Ich käme nicht auf die Idee mit dem Sommerprofil der Dunlop im Winter zu fahren - unbedingt WR bestellen, aus Vernunft und Verantwortungsbewusstsein sich selbst und den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber.

Wenn BMW zu sehr bei den Preisen hinlangt - Kompletträder auf Alus vom Reifenhandel sind sicher preiswerter.

Besser Zubehör Alus mit WR im Winter als originale BMW Alu mit SR

(...es sei denn, der Xdry wird nur in Spaniens Süden gefahren oder einer ähnlichen Region ;))

Gruß aus EN

Hallo,

da hast du schon recht. Hatte immer Winterreifen aufgezogen. Da ich nun den ersten Allrad bekomme, dachte ich es ginge auch so :).

Zitat:

Original geschrieben von Woldie-X3

Zitat:

Original geschrieben von lulesi

Selbstverständlich Winterreifen für den X3. Der Allrad bringt zwar gute Traktion, so daß man mit Sommerreifen auch noch akzeptabel bei Schnee vom Fleck kommt, aber der hohe Schwerpunkt und das ebenfalls hohe Gewicht (ca. 2t) macht auf Schnee ohne Winterreifen jede Bremsung und jede Kurvenfahrt zu einem deutlich höheren Risiko als bei "Normalfahrzeugen".

Da würde ich nicht dran sparen.

Danke,

die Argumente leuchten voll und ganz ein. Das mit der Bremsung kenne ich aus eigener Erfahrung, aber der hohe Schwerpunkt und die 2t sind die wichtigen Punkte.

Dann schau ich halt weiter :).

Grüsse

Der wichtige Punkt ist das Bremsen!Nicht nur dein X3 sondern alle Autos bremsen mit"Allradbremsen" -mit Sommerreifen bei Glätte bist du hoffnungslos verloren und das bei den ersten Schneekrümeln auf der Strasse.

Hier mal ein Vergleich BMW X3 Winter- und Sommerreifen:

 

http://www.youtube.com/watch?v=lxGl7HBEzjI

Gruss

Themenstarteram 15. September 2012 um 19:03

Zitat:

Original geschrieben von Adanech

Hier mal ein Vergleich BMW X3 Winter- und Sommerreifen:

 

http://www.youtube.com/watch?v=lxGl7HBEzjI

Gruss

Super, geht doch!:) Jetzt kauf ich doch keine. So bin ich immer in den 70 zigern in den Bergen rumgefahren mit meinem rotem BMW. Wenn es gar nicht mehr ging, dann kamen die Schneeketten drauf und weit ging es. Der Video zeigt klar, dass wenn man ein Popometer hat geht es.

Zitat:

Original geschrieben von Woldie-X3

Zitat:

Original geschrieben von Adanech

Hier mal ein Vergleich BMW X3 Winter- und Sommerreifen:

 

http://www.youtube.com/watch?v=lxGl7HBEzjI

Gruss

Super, geht doch!:) Jetzt kauf ich doch keine. So bin ich immer in den 70 zigern in den Bergen rumgefahren mit meinem rotem BMW. Wenn es gar nicht mehr ging, dann kamen die Schneeketten drauf und weit ging es. Der Video zeigt klar, dass wenn man ein Popometer hat geht es.

Na dann viel Spass im Schnee !

Zitat:

Original geschrieben von drdaniel

Na dann viel Spass im Schnee !

Ja, ganz besonders beim Montieren der Ketten, während die WR-bestückten AWDs an Dir vorüber ziehen ... :D

Gruss peppino1

Themenstarteram 15. September 2012 um 19:26

Zitat:

Original geschrieben von peppino1

Zitat:

Original geschrieben von drdaniel

Na dann viel Spass im Schnee !

Ja, ganz besonders beim Montieren der Ketten, während die WR-bestückten AWDs an Dir vorüber ziehen ... :D

Gruss peppino1

Da hast recht, des ist eine Schei... Arbeit, besonders wenn es arschkalt und dunkel ist. Deshalb wurde der Jagertee erfunden :).

Echt ein Scherzkeks!!!

Dann mach mal 100 km auf einer verschneiten Autobahn.Da kannst du dir den Kofferraum voll mit Schneeketten packen und aller 50 km wechseln.

Aber im Ernst-das Statement kann ja wohl kaum ernst gemeint sein.

Themenstarteram 15. September 2012 um 22:07

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

Echt ein Scherzkeks!!!

Dann mach mal 100 km auf einer verschneiten Autobahn.Da kannst du dir den Kofferraum voll mit Schneeketten packen und aller 50 km wechseln.

Aber im Ernst-das Statement kann ja wohl kaum ernst gemeint sein.

Hast schon mal eine verschneite Landstraße gesehen? Wirklich verschneit nicht Puderzucker. Natürlich kannst oder musst 100km fahren, wenn eine geschlossene und stark verschneite Schneedecke auf der Straße ist. Die meisten kennen so etwas gar nicht.

Hallo,

ich wohne zwar im Flachland (Rhein-Main-Gebiet), hier liegt selten Schnee, manchmal aber doch. Ich denke noch mit Schrecken an die Situationen im letzten Winter als viele meinten, mit Sommerreifen auch über den Winter zu kommen. Ich habe Verständnis, wenn einer meint, teuere Winterreifen nicht zu brauchen, dann aber bitte das Auto auch bei verschneiten Straßen in der Garage lassen und nicht ander behindern oder sogar gefährden.

Gruß Andy-Of

unbedingt auf wreifen umsteigen, habe mir ´bei meiner freien werkstatt sehr gute bestellt von dunlop mit felgen, bmw zu teuer!!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen