ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. WINDABWEISER - Fahrer-/Beifahrertür

WINDABWEISER - Fahrer-/Beifahrertür

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 3. Dezember 2013 um 9:42

hallo zusammen,

 

hat schon jemand erfahrungen (positive wie negative) mit den windabweisern an den fenstern beim GLK gesammelt. gibt es auch kaufempfehlungen hierzu.:rolleyes:

 

gruß

leonardowe

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von siegiw

@ GLK350-4Matic.

Ich bin auch Motorradfahrer. Habe mal an der Ampel dem Autofahrer die Kippe wieder zurückgeschmissen.

Gruß

Siehi

Ihr seid meine Helden, super.

Dieses Motorradfahrerlatein interessiert dem TE (und anderen) aber herzlich wenig befürchte ich.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
Themenstarteram 8. Dezember 2013 um 9:10

Zitat:

Original geschrieben von fellyman

.......

Zum Thema Windabweiser kann ich nur sagen, ich habe mir welche für die vorderen Fenster angebaut, denn nur für diese, gibt es auch Anbieter mit ABE.

...............................

Der Fellyman

hallo fellymann,

vielen dank für deinen post.

von welchem hersteller sind deine windabweiser? kannst du vlt. einen link reinstellen?

vielen dank und einen schönen tag.

gruß

leonardowe

Habe eben diesen Thread entdeckt und mir gedacht, sind ja ein paar Jahre um, wie sind aktuell die Erfahrungen mit solchen Windabweisern div. Hersteller bei euch ?

Und eine kleine Bitte vorab : Die Kontra-Fraktion mag sich bitte mit bissigen Kommentaren zurückhalten, es wurde im Vorfeld genug Unsinn gepostet. Mir geht es nur um persönliche Erfahrungen zu Produkten unterschiedlicher Herkunft, natürlich am liebsten mit ABE - denn eine EInzelabnahme kostet unterm Strich mehr als ein teureres Produkt mit ABE. Es wäre nett, wenn dies respektiert würde.

Nebenbei kurz zur Info , warum ich die Dinger suche : ich hatte bereits 3 Ford Explorer ( 1991er / 1998er / 2006er ) und an jedem solche Shields dran. Es ist ne wunderbare Sache, Sommer wie Winters, wenn man Hunde hat um

1.) Die Innenraumtemperatur niedriger zu halten, auch wenn der Wagen in der Garage steht

2.) Feuchte Luft schneller aus dem Fahrzeug zu bekommen wenn die Tiere nasses Fell haben

Für eure Erfahrungen und evtl. Kaufempfehlungen / Nichtempfehlungen danke ich vorab ganz herzlich.

Zitat:

........................

Nebenbei kurz zur Info , warum ich die Dinger suche : ich hatte bereits 3 Ford Explorer ( 1991er / 1998er / 2006er ) und an jedem solche Shields dran. Es ist ne wunderbare Sache, Sommer wie Winters, wenn man Hunde hat um

1.) Die Innenraumtemperatur niedriger zu halten, auch wenn der Wagen in der Garage steht

2.) Feuchte Luft schneller aus dem Fahrzeug zu bekommen wenn die Tiere nasses Fell haben

Für eure Erfahrungen und evtl. Kaufempfehlungen / Nichtempfehlungen danke ich vorab ganz herzlich.

Hallo Crizz,

kaufte erst vor ein paar Tagen solche Windabweiser für vorne und hinten (32,90). Allerdings kam ich noch nicht zum Einsetzen.

Meines Wissens gibt es als Hersteller Climair und HEKO. Ich bestellte kürzlich solche HEKO-Windabweiser unter https://www.rakuten.de/.../...n-suv-5tuerer-vorneundhinten-1809561690.

Bei unserem B haben wir schon seit Jahren wegen unserem Berner Sennenhund Climair-Windabweiser und waren/sind sehr zufrieden. Jetzt fährt dieser im GLK mit und deswegen brauchen wir da also auch so was.

Bei all der Kritik an Windabweisern, die m.E. völlig am Thema vorbeigeht: Bitte mal nachdenken, wie das ist, wenn man einen Hund im Auto hat. Bei normaler Witterung kommt es überall vor, dass man diesen bei Einkäufen mal kurz im Auto lässt. Dann läuft naturgemäss keine Klimaanlage, man kann aber alle Scheiben etwas auflassen und dank der Windabweiser kann es dann auch nicht reinregnen.

Nur ein Beispiel zu den vor dir genannten. Beim Fahren kann man auch entsprechend regulieren. Ein Fenster etwas auf, eines zu oder wie auch immer.

Gruss an alle

Tinker

PS. Übrigens mit ABE fand ich keine. Weder bei Climair noch bei HEKO. Unser B war aber mit Windabweiser schon zweimal durch den TÜV...

 

hallo,

alsoi ich bin auch bekennender windabweiser-fahrer, weil ich - auch aus vorzeiten schon - nicht unbedingt ein freund von klimaanlagen bin und bei normalen temperaturen gerne das fenster etwas offen habe. wenn es regnet ist das ebenso möglich, da durch den windabweiser dann nichts in den innenraum kommt. also für mich klarer fall für pro windabweiser. und von der optik her finde ich, dass dadurch das gesamterscheinungsbild des glk in keinster weise verschandelt wird.

habe den von climair.

gruß

einstein

Auch hier gilt, wer billig kauf kauft 2x.

Hatte am ML (W163) welche von günstigen Anbieter, schlechte Passeigenschaften, Geräusche bei schneller Fahrt. Dann in der Bucht gebraucht verkauft und die Climair bestellt. Sehr zufrieden, mit ABE, zieht nix, schleift kein Fenster, bessere Verarbeitung, Passgenauigkeit und Materialstärke. Wenn du für den GLK brauchst empfehle ich Climair.

Gruß Dieter

Danke für die Tipps schonmal. Gut zu wissen das die Climair auch ABE haben. Früher hab ich mir da keinen Kopf drum gemacht, aber heute geh ich da lieber auf Nr.Sicher - sind schließlich nichts destotrotz Anbauteile.

HEKO scheint ein polnischer Anbieter zu sein, und wenn ich sehe das da der Komplettsatz knapp über 30.- kostet, während man für die Climair bereits über 50.- für die vorderen hinlegt kann ich mir vorstellen, das es da signifikante Unterschiede gibt.

Zitat:

@Crizz schrieb am 12. August 2018 um 09:23:24 Uhr:

Danke für die Tipps schonmal. Gut zu wissen das die Climair auch ABE haben. Früher hab ich mir da keinen Kopf drum gemacht, aber heute geh ich da lieber auf Nr.Sicher - sind schließlich nichts destotrotz Anbauteile.

HEKO scheint ein polnischer Anbieter zu sein, und wenn ich sehe das da der Komplettsatz knapp über 30.- kostet, während man für die Climair bereits über 50.- für die vorderen hinlegt kann ich mir vorstellen, das es da signifikante Unterschiede gibt.

Gut möglich, dass es Qualitätsunterschiede gibt. Beim Einbau demnächst werde ich es vermutlich feststellen oder auch nicht. Manchmal zahlt man auch für den Namen und Climair hatte m.W. bislang keine Konkurrenz.

Davon abgesehen fand ich auf der Climair-Website nur hintere Windabweiser für den GLK mit ABE (US-Version). Bei den vorderen steht ausdrücklich dabei, kein ABE.

Gruss Tinker

Ich wollte mir ebenfalls die Windabweiser anbauen und habe diesbezüglich bei CLIMAIR angerufen und nach der fehlenden ABE gefragt. Mir wurde es so erklärt, das es bei den vorderen Probleme mit dem Sichtbereich der A-Säule gibt. Dort würde der Totwinkelbereich, der unter bestimmten Kriterien zur Abnahme festgelegt wird, über 6cm liegen und somit würde die ABE für dieses Fahrzeug verweigert. Eine Einzelabnahme nur für die hinteren hat die Firma CLIMAIR aus Kostengründen nicht angestrebt. Am Material liegt es nicht, das ist das gleiche wie bei allen anderen Abweisern der Firma.

Ich habe die hinteren installiert, was völlig problemlos funktionierte, und muss sagen, dass es ein echter Komfortgewinn bezüglich der Be- und Entlüftung ist.

@ der bielefelder

hallo,

für die vorderen ist die ABE verweigerung irgendwie nachvollziebar.

die hinteren, so wie ich lese, haben aus "kostengründen" wohl auch keine!!!

hast du die denn dann beim TÜV eintragen lassen, wenn ja: problemlos? , kosten?

Sind die von Climair denn so dunkel, das man nix mehr durch sieht ?? Was ich bisher gesehen hatte war eher in "Rauchglas" Optik gehalten, also vielleicht 50% Grautönung. Da entsteht ja nicht wirklich ein toter Winkel durch , oder überseh ich da irgendwas ?

Macht natürlich wenig Sinn, über sowas zu philosophieren, wenn es Stress beim TÜV gibt - der Mann mit der Plakete sitzt am längeren Hebel. Deshalb wäre mir eine Variante mit ABE am liebsten.

Hallo miteinander,

jetzt habe ich die HEKO-Windabweiser vorne und hinten eingesetzt. Vorne kein Problem. Halten wie die Climair allein durch die notwendige Spannung. Hinten, wie bei den Climair-Windabweisern aber auch, macht es nur Sinn mit den beigelegten Klemmen, sonst fallen die Teile wieder raus. Also egal, ob Climair oder HEKO, für hinten die nicht so optimale Lösung. Vielleicht gibt es auch deswegen keine ABE.

Unterschied bemerke ich nicht. Bei unserem B sind Climair-Windabweiser drin, jetzt beim GLK eben die HEKO. Wer Schwierigkeiten mit polnischen Produkten hat kann es sein lassen oder eben akzeptieren, dass vielleicht auch Polen was können. Dabei muss man nicht unbedingt an die deutsche Baukunst (Stuttgart 21, Berliner Flughafen, Elbphilharmonie) denken, sondern viel eher an bekannte polnische Namen wie Lewandowski, Walesa, Johannes Paul II., Marie Curie, Chopin, Kopernikus. Das war jetzt ein kleiner Beitrag zum Schmunzeln....

Gruss von mir

Tinker

Mir ging es mit der Anmerkung auch nicht darum, ein Produkt das in Polen produziert wird tendenziell als schlecht zu verurteilen. Ich habe zu Zeiten meines Audi A6 Quattro selber schon Teilesätze für die Drallklappensteuerung aus Polen bekommen, und die Qualität war auf Orginalhersteller-Niveau. Ich hatte aber auch bereits Produkte, die ähnlich starke Preisdifferenzen wie in meinem genannten Beispiel aufwiesen, und die ganz einfach aus weniger kostenträchtigen Materialien hergestellt waren und damit - sagen wir es mal so : - ein anderes als erwartetes Verhalten an den Tag legten.

Ich hatte mittlerweile die Möglichkeit, mir die Heko mal anzusehen und am Fahrzeug an der vorderen Fahrerseite anzustecken - mit dem Ergebnis, das sich das Fenster nicht mehr schließen lies. Sobald beim Hochfahren die Scheibe in den Bereich kam, wo der Windabweiser unter das Dichtungsgummi eintaucht, spricht die Schutzabschaltung an und das Fenster wird wieder komplett geöffnet. Selbst wenn man mit deutlichem Zug den Abweiser nach außen zieht ändert sich daran nichts, und die Verformung im Übergangsbereich Windabweiser - Dichtungsgummi ist bereits bei geöffneter Scheibe immens. Da hab ich ehrlich Bedenken das dies die Dichtung oder den Rahmen der Scheibe negativ beeinträchtigt, denn so viel Material ist da nicht, um diese zusätzliochen 3mm Verwerfung einfach auszugleichen.

Ich denke, wenn ich mal unterwegs die Möglichkeit habe, in einen D&W-Shop reinzuspringen, schau ich mir die ClimAir mal an, ob die anders geformt sind und besser passen, ansonsten hake ich das Thema für mich ab. Wäre zwar schade, aber ich möchte mir durch Zusatzteile keine unnötigen Probleme am Fahrzeug einhandeln, das ist es mir nicht wert.

Und wie ich ja bereits schrieb, wären das nicht meine ersten Windabweiser - ich hatte bereits 3 Fahrzeuge nachgerüstet. Aber dieses Problem das ich eben beschrieb gab es bei noch keinem.

Zitat:

@fellyman schrieb am 7. Dezember 2013 um 19:21:52 Uhr:

Hallo erstmal.

Also eure Komentare finde ich manchmal sehr unangebracht, hört sich manchmal nach Ex Audi oder BMW Fahrer an.

Zum Thema Windabweiser kann ich nur sagen, ich habe mir welche für die vorderen Fenster angebaut, denn nur für diese, gibt es auch Anbieter mit ABE.

Ok, ich bin Raucher aber der Grund war eigentlich, daß, wenn es anfängt zu Regnen, die Türverkleidung Nass wird.

Ok, einige werden jetzt sagen " Ich hab Klima" ja ich auch, doch wenn sie nicht unbedingt von nöten ist, kann man mit ausgeschalteter Klima ca. 1-2 Liter Kraftstoff auf 100 km sparen.

Fazit: mit den Windabweisern läst sich zu jeder Jahreszeit und Wetter ein gutes Innenraumklima schaffen ohne Zugluft oder starken Windgeräuchen.

P.S. So schei..... sieht es garnicht aus.

Der Fellyman

Ich stimme dir 100% zu.

Also mit ABE hab ich für den X204 keine finden können, ich hab das ganze für mich auch abgehakt aufgrund der frickeligen Montage mit dem einklemmen und verformen der Fenstergummis, undichte Fensterabdichtungen wären mir nicht so recht, ganz zu schweigen von dem stundenlangen Tamtam bis die Fenster überhaupt mal wieder zu sind. Bei meinen Ford Explorer ( Modelle 90/91 , 1996 sowie 2006 ) war das einfacher und schneller zu montieren, ohne das die Gummis deformiert wurden.

Und nur am Rande bemerkt : ich finde die Dinger gut, und bin selber auch Ex-Audi-Fahrer ( 4F Quattro ) , nur hab ich sie da nicht so sehr vermisst wie beim X204.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. WINDABWEISER - Fahrer-/Beifahrertür