ForumR8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. wieviel Liter Öl braucht der V10 beim Ölwechsel

wieviel Liter Öl braucht der V10 beim Ölwechsel

Audi R8 42
Themenstarteram 16. April 2013 um 15:44

hallo,

ich möchte den nächsten Ölwechsel mit dem Shell Helix Ultra machen lassen und dafür das Öl bestellen.

In der Suchfunktion habe ich diesbezüglich nichts gefunden. Wieviel Liter Öl braucht der Freundliche für einen Ölwechsel beim V10? Reichen 3 Kanister a 5 Liter?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. April 2013 um 7:57

Zitat:

Original geschrieben von T-ManR8

 

Danke Paule für die schöne Ölwechsel Anleitung und die Bilder....:)

Aber zu deinem ersten Absatz kann ich nur laut lachen :D

Das solltest mal deinen Namensvetter und Threadersteller sagen der Herr pisst hier nämlich öffentlich Leute an! :cool:

greetz

Toaster

wen habe ich bitteschön hier angepisst?

Bist Du etwa eine beleidigte Leberwurst, weil mir Deine Krawalltüte nicht gefällt?

Ich habe mich ganz sachlich dazu geäußert, daß ich es nicht o.k. finde, daß Du innnerorts mit riesigem Radau Dein Auto startest und losfährst. Das darf doch wohl noch erlaubt sein.

P.S. Ich möchte nicht noch mehr Sand in Deine Wunden streuen, aber ein Panzer ist leiser und hört sich zumindest für mich schöner bzw. stimmiger an, als Deine Anlage.

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

... Mit oelfilter... Oder ohne..

Mit geschlossenen oder offenen klappen...

Bei welcher oeltemperatur willst du Einfuellen... Wegen volumenausdehnung vom Oel...

Gruß

G

Zitat:

Original geschrieben von paul_tracy

hallo,

ich möchte den nächsten Ölwechsel mit dem Shell Helix Ultra machen lassen und dafür das Öl bestellen.

In der Suchfunktion habe ich diesbezüglich nichts gefunden. Wieviel Liter Öl braucht der Freundliche für einen Ölwechsel beim V10? Reichen 3 Kanister a 5 Liter?

3 Kanister reichen vollkommen aus. Shell Helix Ultra Extra nehme ich auch.

Da sich noch ein Rest in der Trockensumpfschmierung befinden wird, werden es ca. 8.5 bis 9 Liter werden.

Gruß

Iggi

Themenstarteram 16. April 2013 um 17:38

Zitat:

Original geschrieben von BOND6872

3 Kanister reichen vollkommen aus. Shell Helix Ultra Extra nehme ich auch.

Da sich noch ein Rest in der Trockensumpfschmierung befinden wird, werden es ca. 8.5 bis 9 Liter werden.

Gruß

Iggi

Danke für die Info, ich werde 3 Kanister bestellen, dann habe ich genug zum Nachfüllen übrig.

Aber kann man den Rest nicht komplett ablassen? Der R8 hat doch soweit ich weiß 3 separate Ablaßschrauben.

am 16. April 2013 um 18:13

Der v10 hat 5 Ablässe. Wechselmenge damit 8.3L von 10.5 die im System sind, nach Audi-Arbeitsliste.

am 16. April 2013 um 19:01

Seid Ihr aber heute freundlich und hilfsbereit und das obwohl Ihr wirklich R8 - Fahrer seid.

Das ist wirklich nett von euch.

Gruß Benno

Nicht anders sollte es sein.

Es wird Zeit dass hier endlich mal nur fachlich ohne persönliche Anfeindungen geredet wird.

Soll schließlich Motortalk und kein Dirtytalk oder so sein.

Motoröl: Auffüllen V10 FSI

Führen Sie folgende Schritte durch:

-Befüllen Sie den Öltank mit 7,0 Liter Öl.

-Starten Sie den Motor.

-Stellen Sie den Motor nach 30 Sekunden Leerlauf ab.

-Füllen Sie weitere 1,3 Liter Öl nach.

-Ölstand prüfen.

Nachdem Sie das Motoröl und das Ölfilter gewechselt haben,

müssen Sie nach dem ersten Motorstart Folgendes beachten:

Solange die Kontrollleuchte für Öldruck im Schalttafeleinsatz

leuchtet, darf der Motor nur im Leerlauf laufen. Kein Gas

geben!

Erst wenn die Kontrollleuchte erloschen ist, ist der volle

Öldruck erreicht, und es darf Gas gegeben werden.

Oelablasschrauben-v10
Oelfiltereinsatz
Anzugsmomente
am 16. April 2013 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von PaulGTI

Nicht anders sollte es sein.

Es wird Zeit dass hier endlich mal nur fachlich ohne persönliche Anfeindungen geredet wird.

Soll schließlich Motortalk und kein Dirtytalk oder so sein.

Motoröl: Auffüllen V10 FSI

Führen Sie folgende Schritte durch:

-Befüllen Sie den Öltank mit 7,0 Liter Öl.

-Starten Sie den Motor.

-Stellen Sie den Motor nach 30 Sekunden Leerlauf ab.

-Füllen Sie weitere 1,3 Liter Öl nach.

-Ölstand prüfen.

Nachdem Sie das Motoröl und das Ölfilter gewechselt haben,

müssen Sie nach dem ersten Motorstart Folgendes beachten:

Solange die Kontrollleuchte für Öldruck im Schalttafeleinsatz

leuchtet, darf der Motor nur im Leerlauf laufen. Kein Gas

geben!

Erst wenn die Kontrollleuchte erloschen ist, ist der volle

Öldruck erreicht, und es darf Gas gegeben werden.

Danke Paule für die schöne Ölwechsel Anleitung und die Bilder....:)

Aber zu deinem ersten Absatz kann ich nur laut lachen :D

Das solltest mal deinen Namensvetter und Threadersteller sagen der Herr pisst hier nämlich öffentlich Leute an! :cool:

greetz

Toaster

Zitat:

Original geschrieben von T-ManR8

Zitat:

Original geschrieben von PaulGTI

Nicht anders sollte es sein.

Es wird Zeit dass hier endlich mal nur fachlich ohne persönliche Anfeindungen geredet wird.

Soll schließlich Motortalk und kein Dirtytalk .........

.....

 

.........Das solltest mal deinen Namensvetter und Threadersteller sagen der Herr pisst hier nämlich öffentlich Leute an! :cool:

greetz

Toaster

.....

 

Tja, da muß ich zustimmen, manchmal sollte man einfach die Klappe halten, auch wenn andere sie auf haben .......:D

Themenstarteram 17. April 2013 um 7:57

Zitat:

Original geschrieben von T-ManR8

 

Danke Paule für die schöne Ölwechsel Anleitung und die Bilder....:)

Aber zu deinem ersten Absatz kann ich nur laut lachen :D

Das solltest mal deinen Namensvetter und Threadersteller sagen der Herr pisst hier nämlich öffentlich Leute an! :cool:

greetz

Toaster

wen habe ich bitteschön hier angepisst?

Bist Du etwa eine beleidigte Leberwurst, weil mir Deine Krawalltüte nicht gefällt?

Ich habe mich ganz sachlich dazu geäußert, daß ich es nicht o.k. finde, daß Du innnerorts mit riesigem Radau Dein Auto startest und losfährst. Das darf doch wohl noch erlaubt sein.

P.S. Ich möchte nicht noch mehr Sand in Deine Wunden streuen, aber ein Panzer ist leiser und hört sich zumindest für mich schöner bzw. stimmiger an, als Deine Anlage.

Zitat:

Original geschrieben von paul_tracy

Zitat:

Original geschrieben von T-ManR8

 

Danke Paule für die schöne Ölwechsel Anleitung und die Bilder....:)

Aber zu deinem ersten Absatz kann ich nur laut lachen :D

Das solltest mal deinen Namensvetter und Threadersteller sagen der Herr pisst hier nämlich öffentlich Leute an! :cool:

greetz

Toaster

wen habe ich bitteschön hier angepisst?

Bist Du etwa eine beleidigte Leberwurst, weil mir Deine Krawalltüte nicht gefällt?

Ich habe mich ganz sachlich dazu geäußert, daß ich es nicht o.k. finde, daß Du innnerorts mit riesigem Radau Dein Auto startest und losfährst. Das darf doch wohl noch erlaubt sein.

P.S. Ich möchte nicht noch mehr Sand in Deine Wunden streuen, aber ein Panzer ist leiser und hört sich zumindest für mich schöner bzw. stimmiger an, als Deine Anlage.

Krawalltüte?? Panzer ??

du solltest lieber mal von deinem bestellten Restöl ein Entspannungsbad nehmen das hilft beim Stressabbau ...:):D:D:D:D:D

Themenstarteram 17. April 2013 um 9:49

Zitat:

 

Krawalltüte?? Panzer ??

du solltest lieber mal von deinem bestellten Restöl ein Entspannungsbad nehmen das hilft beim Stressabbau ...:):D:D:D:D:D

höre Dir mal T-man's Anlage live an, dann reden wir weiter.

Aber das mit dem Ölbad ist 'ne gute Idee :)

Zitat:

Original geschrieben von paul_tracy

Zitat:

 

Krawalltüte?? Panzer ??

du solltest lieber mal von deinem bestellten Restöl ein Entspannungsbad nehmen das hilft beim Stressabbau ...:):D:D:D:D:D

höre Dir mal T-man's Anlage live an, dann reden wir weiter.

Ich vermute du hast die Anlage wenn überhaupt einmal gehört da frage ich mich wie man sich Tage hier im Forum darüber aufregen muss, als ob es keine anderen Probleme gibt.

Aber was garnicht geht finde ICH das man einen Benutzer von MT hier persönlich und öffentlich anmacht.

wenn es dir so auf den Sack geht und du denn Drang verspürst dich mal Auskotzen zu müssen schreib im eine persönliche Nachricht.

WIR FAHREN ALLE DIESE SCHÖNEN AUTOS,da sollte es nach dem Motto gehen: Die eine Krähe kratzt der anderen Krähe nicht das Auge aus und schon garnicht öffentlich!

Alles nur MEINE Meinung.....

Themenstarteram 17. April 2013 um 11:09

Zitat:

Original geschrieben von Rookee00

Ich vermute du hast die Anlage wenn überhaupt einmal gehört

Ja, einmal. Es macht doch keinen Unterschied ob eimal oder mehrmals, worin soll der Unterschied liegen?

Zitat:

Original geschrieben von Rookee00

da frage ich mich wie man sich Tage hier im Forum darüber aufregen muss, als ob es keine anderen Probleme gibt.

Ich habe mich in keinster Weise aufgeregt, sondern sachlich beschrieben.

Zitat:

Original geschrieben von Rookee00

wenn es dir so auf den Sack geht und du denn Drang verspürst dich mal Auskotzen zu müssen schreib im eine persönliche Nachricht.

Es geht mir nicht auf den Sack, sondern ich habe nur meine Meinung dazu geschrieben, was ich davon halte, wenn jemand innerorts eine Capristo o.Ä. mit offenen Klappen fährt und dazu mein Erlebnis mit T-man's Auto geschildert. Auch dabei bin ich ganz sachlich geblieben. Es ging mir in keinster Weise darum, ihn anzugreifen.

Vielleicht können wir diese Diskussion im Capristo-thread weiterführen, wenn dazu jemand noch ewas schreiben will, hier ist das doch völlig. o.t.

Thema Ölmenge

Bei meinem V8 habe ich alle 3 Ölablassschrauben geöffnet und die 4ter vom Ölsammelbehälter auch.

Spasseshalber habe ich die Altölmenge in den 1L Flaschen abgefüllt und es sind 11,5L geworden.

12L habe ich mit frischen Öl auch wieder aufgefüllt.

Wie der Ölstand vor dem Wechsel war, weis ich nicht.

Beim V10 dürfte das nicht anders sein.

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. R8
  6. wieviel Liter Öl braucht der V10 beim Ölwechsel