ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Wieder einmal alles nicht wie geplant bei BMW mit der Abgasnorm 6d-TEMP

Wieder einmal alles nicht wie geplant bei BMW mit der Abgasnorm 6d-TEMP

BMW X1 F48
Themenstarteram 20. Februar 2018 um 14:57

Wie ich leider bei meiner Bestellung von meinem BMW X1 Diesel jetzt auf Nachfrage von München erfahren habe, wird die Produktion mit der Abgasnorm 6d TEMP nicht wie überall bekannt gegeben im März, sondern frühestens im September beginnen. Schade BMW!

Beste Antwort im Thema

Ja, die bringt echt was:

Mehr Kfz-Steuer-Einnahmen, höhere Preise und kollektive Abgashysterie.

Mein BMW braucht im Realbetrieb immer das, was er verbraucht. Egal, ob NEFZ oder WLTP oder RDE zertifiziert. Ich persönlich benötige keine korrigierten Verbrauchswerte, weil ich ein logisch denkender Mensch bin. Seit ich Autofahre vergleiche ich mit dem altmodischen innerorts-Verbrauch und habe meinen ca.-Langzeit-Realverbrauch. Was war daran sooo schwer.

Jetzt stimmen die Prospektwerte und ich darf dafür mehr Steuern löhnen und den Zertifizierungsirrsinn mittragen, der natürlich auf den LP umgelegt wird.

Dankeschön, supertoll!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Verbrauch nach WLTP' überführt.]

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Du hast dich nur angemeldet, um uns das mitzuteilen?

Läuft bei dir. :D

Zitat:

@TheLuckyDawg24 schrieb am 20. Februar 2018 um 16:17:06 Uhr:

Du hast dich nur angemeldet, um uns das mitzuteilen?

Läuft bei dir. :D

Das mit der Gehirnwäsche in Deinem Profil darf man ernst nehmen, oder? Jeder meldet sich doch wohl auf Grund irgend eines Anlasses hier erstmals an. Das Thema ist für viele momentan sicher nicht ganz unwichtig.

Zitat:

@JochenBW schrieb am 21. Februar 2018 um 08:57:21 Uhr:

Zitat:

@TheLuckyDawg24 schrieb am 20. Februar 2018 um 16:17:06 Uhr:

Du hast dich nur angemeldet, um uns das mitzuteilen?

Läuft bei dir. :D

Das mit der Gehirnwäsche in Deinem Profil darf man ernst nehmen, oder? Jeder meldet sich doch wohl auf Grund irgend eines Anlasses hier erstmals an. Das Thema ist für viele momentan sicher nicht ganz unwichtig.

Ich sag mal, meine Überzeugung gegenüber der Marke BMW ist relativ stark.

Wie dem auch sei... es ist ja nicht so, als wäre der X1 ein bahnbrechendes Modell, das jeder kaum erwarten kann. Außerdem hat er sich doch bereits in München beschwert. Wenn er sich hier nochmal darüber aufregt, hilft das meines Erachtens keinem wirklich weiter.

Doch es hilft!

Man sollte sich auch hier äußern, damit die, die immer noch eine relativ starke Überzeugung von einer Marke besitzen, die Chance bekommen, dies etwas zu relativieren.

Ich bin übrigens nicht relativ stark überzeugt, aus Schaden "klug" geworden und bin dankbar für alle (auch negativen) Erfahrungen, damit ich mich in der Zukunft besser entscheiden kann.

Gruß Jan

Zitat:

@kraeuterede schrieb am 20. Februar 2018 um 14:57:29 Uhr:

Wie ich leider bei meiner Bestellung von meinem BMW X1 Diesel jetzt auf Nachfrage von München erfahren habe, wird die Produktion mit der Abgasnorm 6d TEMP nicht wie überall bekannt gegeben im März, sondern frühestens im September beginnen. Schade BMW!

@kraeuterede

Um welchen Motor handelt es sich

20d oder 25d??

Und was genau ist "überall“ bekannt gegeben?

Zitat:

@kraeuterede

Um welchen Motor handelt es sich

20d oder 25d??

Das dürfte der springende Punkt sein. 25d setzt definitiv erst später ein für die Umstellung.

Und das wurde auch nicht "überall" bekannt gegeben, sondern überhaupt nicht bekannt gegeben :eek:

Wer hat in München was genau auf welche Nachfrage gesagt?????

Ihr macht euch noch kirre mit den bescheuerten Abgasnormen.

Für Anfänger:

6c, 6d temp und 6d haben die GLEICHEN GRENZWERTE!

Es ändern sich nur die Testverfahren von NEFZ auf WLTP und dann RDE.

Es ist also vollkommen irrelevant ob dein X1 Diesel nun 6c oder 6d temp hat. TOTALEGAL!

Relevant ist aus KÄUFERsicht lediglich, ob AdBlue verbaut ist oder nicht nicht. Weil doppelte Abgasreinigung halt noch besser als „sowieso schon spitze“ ist.

Fazit:

Da muss für 6d temp nichts PRODUZIERT werden, sondern ZERTIFIZIERT!

Und bis auf Lieferschwierigkeiten für kleine Benziner ist meinem BMW Umfeld nichts von irgendwelchen Verzögerungen bekannt.

@halifax:

Ja und Nein. Offiziell ist, dass laut Preisliste März 2018 alle Diesel mit 6d-Temp vom Band laufen - außer 25d (6b).

Kann da ein Moderator wenigstens ein „?“ ans Ende des Threadtitels setzten?

Wer es wissen wollte konnt es, es ist bereits seit Januar bekannt, das der 25d in eine Produktionspause bis 2019 geschickt wird. Und trotzdem habe ich ihn jetzt als 6b nochmal bestellt und wenn er dann unter das Dieselfahrverbot fällt, fahr ich halt mit meinem 650er in die Stadt. Nur ob das umweltschonender ist, glaub ich nicht unbedingt.

Dieses ganze Getue wieder im typischen deutschen Hopplahopp erzeugt nicht nur im Ausland Tränen auf Grund von Dauerlachen, es ist wieder mal der deutschen Weltuntergangsstimmung geschuldet, wie damals Tsunami-Wellen, die evetuell auch unsere Kernkraftwerke treffen könnten.

Zitat:

@Bavariacruiser schrieb am 21. Februar 2018 um 20:21:11 Uhr:

 

Es ist also vollkommen irrelevant ob dein X1 Diesel nun 6c oder 6d temp hat. TOTALEGAL!

Relevant ist aus KÄUFERsicht lediglich, ob AdBlue verbaut ist oder nicht nicht. Weil doppelte Abgasreinigung halt noch besser als „sowieso schon spitze“ ist.

Fazit:

Da muss für 6d temp nichts PRODUZIERT werden, sondern ZERTIFIZIERT!

Das ist echt ein gefährlicher Beitrag, auf den sich hier besser niemand verlassen sollte.

Es gibt definitiv die Möglichkeit dass ein Fahrzeug 6c schafft, aber 6d temp NICHT. Nur letzteres ist ein Nachweis über die Einhaltung der Emissionen im Real-Fahrbetrieb RDE.

@krauterde in den bisherigen Infos von BMW war immer nur von bestimmten Modellen die Rede. Der 20d schafft im X1 schon heute die neueste Norm, der aktualisierte Motor wurde extra für die RDE Normen optimiert (jetzt mit BiTurbo und 2x AGR)

P.S. ich bin ja mal gespannt ob der M40i, der die 6c schafft, die 6d ebenfalls ohne OPF schafft. Gibt hier viele Berichte von Händleraussagen dass der ab Sommer einen OPF bekommt. Aber wozu, wenn er doch die 6c schafft?

Und Morgen kommen dann ein paar Beamte des BUA und erfinden 6m und drehen euch dann wieder die Nase, wie auf einmal auch 6b, 6c und 6d urplötzlich auftauchte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Wieder einmal alles nicht wie geplant bei BMW mit der Abgasnorm 6d-TEMP