ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie oft im Winter den Wagen waschen !??

Wie oft im Winter den Wagen waschen !??

Audi A4 B8/8K, Audi S4 B8/8K
Themenstarteram 30. Dezember 2010 um 11:13

Hallo zusammen ...

Habe gestern von meinem Händler gehört es wäre besser bei dem ganzen Schnee / Salz / Matsch etc. den schönen A4 mindestens einmal die Woche in die Waschanlage zu fahren. Am besten mit Unterbodenwäsche. Sonst würden die Bremsen verosten etc. !

Ist das wirklich so ? Hatte eigentlich gedacht das ein bis zwei mal im Monat ausreicht ! Was habt Ihr für Erfahrungen ?

Gruss M.

Beste Antwort im Thema

Das Wasser in den Waschanlagen wird aufbereitet- sprich der Dreck sowie Öl wird abgeschieden, nicht jedoch das SALZ, sprich eine gewisse Konzentration an Salz ist im Winter in jeder Waschanlage mit drin und dann sein Auto noch einer Unterbodenwäsche unterziehen wo das Salz in jede Ecke kriechen kann, ist eher kontraproduktiv! 

 

 

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von AlexM78

Eine Waschanlage kommt für mich aus diversen Gründen nicht in Frage. Insbesondere habe ich keine Lust darauf, mir den schönen Lack verkratzen zu lassen. Hinzu kommt, dass mir eine Konservierung des Lacks mit Wachs wichtig ist, das, was die Waschanlagen als Wachs verkaufen, ist jedoch alles, aber nichts Konservierendes! Auf eine Unterbodenwäsche aus der Anlage kann ich übrigens auch gut verzichten, zum einen sind die Wagen auch unten geschützt, außerdem ist eine Regenfahrt die beste Unterbodenwäsche, die man sich vorstellen kann.

Übrigens: Heute Vormittag war es wieder so weit. In der Garage war es leicht über 0 Grad, also wurde mein Schätzchen nochmals gestreichelt. Gewaschen mit Dodo Juice Born to be mild, einem milden Shampoo, welches die bestehende Wachsschicht nicht angreift, anschließend als Finish und zum Auffrischen der Wachsschicht mit dem Chemical Guys Pro Detailer with Carnauba. Ich behaupte, mein Wagen ist der glänzendste in der ganzen Stadt ;):D;)

Guten Rutsch!

Alex

So mache ich das auch - Waschanlage hat der 8K noch nie von innen gesehen (ausser vielleicht beim Importeur, da weiss man nie so genau, was die den Autos antun).

Bezüglich Waschplatz im Winter habe ich wohl einen Spezialfall: beheizte Tiefgarage, hat dort selbst bei -20 Grad Aussentemperatur so um die +15 Grad :D

Welches Wachs hast du denn im Winter drauf?

Zitat:

Original geschrieben von AlexM78

Mein Wagen sieht niemals eine Waschanlage von innen! Handwäsche ist angesagt!

So soll das auch sein!

Für mich kommt niemals eine Waschanlage in Frage!

Ich würde noch zu einem Wasch Zenter fahren wo

man den Wagen selbst waschen kann :)

Also ich reinige meinen innen auch immer von Hand :D

Gesundes NEUES !

Im Sommer so wenig wie nötig, im Winter so oft wie möglich.

Ich habe noch keine Waschanlage erlebt, die keine Schleifspuren hinterlässt. Ergo: Handwäsche.

es gibt waschanlagen mit ausschliesslich textillappen - da gibt's weder kratzer noch schleifspuren

und bei den aktuellen temperaturen handwaesche grenzt an masochismus..

Zitat:

Original geschrieben von 2xtreme4u

es gibt waschanlagen mit ausschliesslich textillappen - da gibt's weder kratzer noch schleifspuren

und bei den aktuellen temperaturen handwaesche grenzt an masochismus..

Hallo

Ja das stimmt bei diesen Temperaturen wasche ich auch kein Auto auf der Hand, da bleibt er einfach schmutzig. :-) Im Sommer immer auf der Hand und im Winter wenn er sehr schmutzig ist, fahre ich zu einem Wasch Zenter, da kann man ihn auf der Hand waschen ohne es in der Kälte zu tun ;-)

Oder man macht es wie ich im Winter ,man wäscht ihn einfach in der Garage ,wenn man ne Garage hat. ;)

Zitat:

es gibt waschanlagen mit ausschliesslich textillappen - da gibt's weder kratzer noch schleifspuren

und bei den aktuellen temperaturen handwaesche grenzt an masochismus..

Wenn ich mein Auto an den :) abgebe fèr die Inspektion dann fàhrt der :) mit dem Wagen in die Waschstraße der er hat mit den Lappen und dann sind auch keine Kratzer auf dem Lack.

Gruß

aus dem Großherzogtum

Ben

Handwäsche so oft wie möglich, anschließend bei Heizung maximal trocken fahren und ab in die Garage. (Wenn mein Frauchen nicht schneller war. ;))

Gruß Dirk

Zitat:

Original geschrieben von mschmoelzer

Welches Wachs hast du denn im Winter drauf?

Ich hab das ganze Jahr über das Collinite 476 drauf. Damit bin ich höchst zufrieden, sowohl bezüglich des Glanz als auch im Hinblick auf die Standzeit!

Zitat:

Original geschrieben von 2xtreme4u

es gibt waschanlagen mit ausschliesslich textillappen - da gibt's weder kratzer noch schleifspuren

Einspruch! Jede Waschanlage hinterlässt Kratzer, die eine mehr, die andere weniger!

Zitat:

und bei den aktuellen temperaturen handwaesche grenzt an masochismus..

Stimmt, ich find´s aber geil :D

Stell meinen ungefähr einmal pro Monat in die Waschstrasse. Mein Auto wird Freiluft gehalten =D Die Kratzer (brilliantschwarz) kommen so oder so ...

Damit muss ein 50k Auto meiner meinung nach klar kommen immerhin hab ich ja das Auto gekauft und nicht umgekehrt ;)

Einmal im Jahr lasse ich ihn Nano Versiegeln.

 

lg

Zitat:

Original geschrieben von AlexM78

Zitat:

Original geschrieben von 2xtreme4u

es gibt waschanlagen mit ausschliesslich textillappen - da gibt's weder kratzer noch schleifspuren

Einspruch! Jede Waschanlage hinterlässt Kratzer, die eine mehr, die andere weniger!

Ich konnte bei meinem bisher keine Kratzer (abgesehen von zweien, die bereits bei Kauf vorhanden waren) feststellen.

Welchen Nachweis gibt's denn fuer Deine Behauptung?

Bei der von mir erwaehnten textilen Waschanlage werden Textillappen ueber das Fahrzeug gezogen: Die Lappen selbst sind in ca. 3-5cm grosse Streifen unterteilt - wie das Kratzer auftreten koennen sollen, ist mir schleierhaft.

Natuerlich koennte sich theoretisch dort ein Steinchen verfangen (gerade jetzt beim vermehrten Einsatz von Rollsplitt), aber das kann Dir beim Handwaeschen-Schwamm ebenfalls passieren.

Also:

Hast Du weitergehende nachvollziehbare Infos? Wenn ja, dann bitte her damit...

Gruss

Gregor

 

die lappen sind einfach zu grob -. klatzschen und rubbeln über den lack - was den klarlack zerkratzt und dann entstehen die schönen haarlinienkratzer die man dann in der sonne sieht! 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von 2xtreme4u

Natuerlich koennte sich theoretisch dort ein Steinchen verfangen (gerade jetzt beim vermehrten Einsatz von Rollsplitt), aber das kann Dir beim Handwaeschen-Schwamm ebenfalls passieren.

Hallo Gregor,

ich stimme Dir zu, auch bei der Handwäsche kann man nicht ausschließen, sich mal einen Kratzer in den Lack zu zaubern. Das Risiko fällt bei der Handwäsche aber deutlich geringer aus als bei der (textilen) Waschanlage. Milder als die Wäsche von Hand kann keine maschinelle Anlage arbeiten.

Darüber hinaus gibt es weitere Aspekte, die für mich gegen eine Waschanlage sprechen, bspw. die Konservierung/Versiegelung des Lacks.

Grüße

Alex

audi könnte sich mal den nanolack von mercedes abschauen, dann wären waschanlage kein thema mehr

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Wie oft im Winter den Wagen waschen !??