ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. wie krieg ich mein auto lauter?

wie krieg ich mein auto lauter?

Themenstarteram 18. Juni 2003 um 18:29

Hallöche Ihr da draußen!

Ich frage euch wie ich mein Auto lauter kriege- sprich brummiger- ohne mir extra n neuen Auspuff oder n Endrohr oder der gleichen kaufen zu müssen???

Mir wurde schon der Luftfilter etwas zurechtgeschnippelt aber zu hören ist das erst bei 3000 bis 4000 Umdrehungen.Ich möchte auch nix haben dass ich eintragen lassen muss- wenn`s geht.

MfG

Ähnliche Themen
32 Antworten

Da hilft nur ne Bohrmaschine...

Loch in den LuFi Kasten bohren, dann wirds schön laut. Wenn die Grünen gucken, muß das Loch bloß zu sein.

Kannst auch Löcher in den Auspuff machen, wird dann aber schwieriger mit dem "dichtmachen".

Stell ich mir allgemein aber schwierig vor, ein Auto lauter zu kriegen ohne was dran gemacht zu haben, sprich andere Teile etc.

Außerdem wird ein Opel mit der Zeit von alleine lauter- das macht schließlich seinen Charme aus ;)

cheerio

So ganz ohne Geld wird das nicht klappen. Ich würd mal bei Ebay nach einen gebrauchten Auspuff gucken, oder Deine jetzigen "leerbrennen".Is nur nicht so ganz erlaubt, wenn Grün-Weiß Motorsport das mitkriegt, musste den Endtopf erneuern.

am 18. Juni 2003 um 20:39

Wenn dir das mit dem Lufi nicht reicht,

spar auf nen guten Sportauspuff, alles andere hört sich Scheiße an und kommt voll billig.

am 19. Juni 2003 um 7:46

Sind nicht alle Arten ein Auto "lauter" zu machen BILLIG (ärmlich)!?

Der Sound sollte von einem ordentlichen Motor kommen und nicht von nem "kaputten" Luftfilterkasten oder Auspuff!

Ist doch lächerlich so ein Auto mit "finsterem" Motorgeräsch das dann nur von nem leeren Kat oder aus dem Luftfilter kommt.

Wäre vor kurzem erst fast wieder so nem spassigen Golf (ist nicht nur bei der andern Fraktion so!) beim auf die Autobahn auffahren hinten drauf gefahren, weil ich nach hinten geschaut hab ob was kommt und vorn der Golf aufgeheult hat und ich dachte der gibt ordentlich Gas ... bin ich auch aufs Gas, blick wiedr nach vorn und da "steht" der immer noch im Weg und ich konnte grad mit Mühe nen Haken um ihn schlagen!

Leute das muss doch nicht sein!

Meine Meinung ist:

Lieber ein leises Auto mit Power als ein lautes ohne!

PS: Ich will hier niemanden runter machen! Jeder kann tun was er will solange es nicht andere Autofahrer gefärdet!

Das lauteste an meinem "Baby" ist die Musik!

PPS: eine Tieftongitarrenseite hinten am Endrohr bringt auch finstre Klänge (Spasstuning, aber hab ich auch schon gesehen!)

Zitat:

Original geschrieben von Red-Cabrio

Der Sound sollte von einem ordentlichen Motor kommen und nicht von nem "kaputten" Luftfilterkasten oder Auspuff!

Ist doch lächerlich so ein Auto mit "finsterem" Motorgeräsch das dann nur von nem leeren Kat oder aus dem Luftfilter kommt.

 

Meine Meinung ist:

Lieber ein leises Auto mit Power als ein lautes ohne!

PS: Ich will hier niemanden runter machen! Jeder kann tun was er will solange es nicht andere Autofahrer gefärdet!

Richtig.

Deswegen hat mein Auto auch keine "Löcher" oder Ähnliches. Weil ich auch der Meinung bin: Leistung in entsprechender Lautstärke. Wobei ein sonorer Klang auch bei schwächeren Autos nicht verkehrt sein muß.

Aber power girl wollte nur wissen, wie man ein Auto lauter kriegt. :D und nicht, was davon zu halten ist.

cheerio

am 19. Juni 2003 um 13:15

Wollts ja nur mal sagen! War ja auch kein Vorwurf.

Und ich hab ja einen Vorschlag gemacht. :)

Themenstarteram 19. Juni 2003 um 16:10

Danke für eure Meinungen meine Herren. Mein Luftfilter wurde mir schon auseinander geflext doch da krieg ich erst bei 3000 bis 4000 Umdrehungen was zu hören. Ich finde auch dass meine 90 Pferdchen auch nich sooo langsam sind zumal ich schon ganz gut mit meinem Gaspedal umgehen kann und deswegen wollt ich etwas mehr Lautstärke. Ich hab zu meinem Freund gesagt dass ich von weitem zu hören sein will und nich erst wenn ich dem anderen fünf meter gegenübersteh. Aber von einem `92 Opel kann ich wohl nich mehr erwarten. Ach so! Mein Freund wünschet es dass ich quasi kein Geld in mein Autochen stecke. Was haltet ihr von nem Sportluftfilter? Passt so was überhaupt rein?

Wenn Du aus weiter Entfernung zu hören sein willst... oha.

Dann möchte ich nicht der behandelnde Otologe sein.

Ich frag mich nämlich bei extrem lauten Autos, wie die Leute stundenlang Autobahn fahren können, ohne nachts vom Tinnitus genervt zu werden :rolleyes:

Soll aber keine Kritik sein, ist nur meine Meinung.

Wenns sonor und nicht laut sein soll -> vielleicht ein Performance Kit?

cheerio

PS: Mein Auto ist auch bei 200 noch schön leise :D

Themenstarteram 20. Juni 2003 um 18:23

Was is denn das?Wie du vielleicht schon mitgekriegt hast bin ich weiblich und habe leider nich ganz so viel Ahnung wie viele Herrlichkeiten hier.

Hi!

Bei einem Performance Kit wird der originale Luftfilterkasten durch einen offenen Luftfilter ersetzt. Am gängigsten ist meiner Meinung nach der 57I von K&N.

Das macht sich schon lautstärkenmäßig bemerbar, ich hab mir vor 2 Wochen in meinan Puma einen reingebaut, in Kombination mit dem Sportauspuff den ich drunter hab ist der Sound echt geil, aber nicht billig oder der gleichen...

Ist also ne feine Sache! :-)))

 

PS: Kostet beim Puma 93,00 EUR + TÜV Eintragung (ca. 52,00 EUR).

am 20. Juni 2003 um 18:58

kat ersatzrohr, vsd ersatzrohr und gruppe n esd...

biste mit 200 - 250 euronen dabei und man hört dich 5km weit weg noch *hehehehe*

meiner macht auch nen höllenkrach aber wie gesagt länger als ne halbe stunde autobahn geht ohne ein piepsen auf em ohr nich :-(

@Susdiehl

Recht hast du ja was die lautstärke angeht, aber was sagt die grün-weisse "Rennleitung" dazu?

Kat-Ersatz und Gruppe N würde ich lassen, gibt nur ärger. Gibt genug legale Sachen um ein Auto ordentlich laut zu kriegen.

PS: Gruppe N ohne Kat + Vorscahlldämpfer ist krach, kein sound. :-)))

Zitat:

Original geschrieben von Power Girl

Mein Freund wünschet es dass ich quasi kein Geld in mein Autochen stecke.

Warum ????

am 22. Juni 2003 um 0:56

Jo, das versteh' ich auch nicht, weil doch sonst gerade die Mädels immer den Jungs vorwerfen, viel zu viel Kohle für ihr teures Hobby Auto "rauszuwerfen".

Wenn Du aber eigenes Geld in Dein eigenes Auto stecken würdest, und lässt Dir das quasi "verbieten", bist Du aber schlecht emanzipiert.

Gruß

Kaleidos

Deine Antwort
Ähnliche Themen