ForumW205
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Wer hat sich das C-Klasse Cabrio bestellt ?

Wer hat sich das C-Klasse Cabrio bestellt ?

Mercedes C-Klasse A205 Cabriolet
Themenstarteram 30. August 2016 um 9:54

Moin aus Hamburg,

mich würde interessieren, wer sich das neue C-Klasse Cabrio bestellt hat.

Gerne mit Ausstattung und Lieferzeit.

LG Lars

Beste Antwort im Thema

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die letzten 37 Seiten nach User und Motoriserung durchforstet. Das Ergebnis seht ihr im Anhang.

Fazit: die am häufigsten bestellte Motorisierung ist der C43, gefolgt von der stärksten (C63s) und schwächsten (C180) Motorisierung.

 

Interessanter Weise spielen die Diesel gar keine Rolle.

582 weitere Antworten
Ähnliche Themen
582 Antworten

Zitat:

@Rudi3 schrieb am 24. November 2016 um 11:24:40 Uhr:

Zitat:

@lauerle schrieb am 19. November 2016 um 15:42:56 Uhr:

.. da es beim Cabrio keine Öffnung hinten

gibt, kramt man wieder den Schlüssel raus oder geht zur Innenverkleidung der Fahrertür.

Auf jeden Fall muss man, wenn man z.B. vom Einkauf kommt und das 89€ Mercedes-Körbchen aus dem

Ablagepaket dabei hat, dieses abstellen, Schlüssel kramen, Kofferraum öffnen und dann wieder zurück zum Körbchen...

ich habe es von der Probefahrt nicht mehr im Sinn, aber springt die Heckklappe nicht über einen Knopfdruck auf der FB auf? Es ist doch einfach nur eine Einrichtungsfrage den Schlüssel schon vorab mit in die Hand zu nehmen bzw. um mal rein praktisch zu denken: wenn ich einen Korb mit in den Supermarkt nehme, schleppe ich diesen doch nicht die Ganze Zeit mit der Hand rum, sondern stelle den in den EK-Wagen. Damit fährt man bis zum Auto (hat die Hände frei - der Korb steht nicht auf der Straße :eek: ) nimmt entspannt den Schlüssel raus, öffnet den Kofferraum, hebt den Korb ins Auto und fertig.

sind wir wirklich schon so bequem bzw. blöde geworden, dass wir solche simplen Dinge nicht mehr auf die Reihe bekommen und dafür den Hersteller eines Autos verantwortlich machen :confused:

sorry, aber das musste jetzt mal raus :D

Sorry, aber warum hat jeder blöde Kleinstwagen heute ein Heckklappenschloss mit Griff und eine FFB und MB schafft das beim C-Cabrio nicht?

Dein beschriebener Ablauf läuft meist anders ab: Mann oder Frau steht mit dem Einkaufswagen hinter dem Kofferraum, Mann kramt in seiner Hosentasche nach dem Schlüssel und steht im Spagat da, damit er mit dem Fuß den Einkaufswagen am Wegrollen hindern kann, während in der durch den Spagat verursachten Verengung der Hosentasche versucht, den Schlüssel herauszuzerren.

Frau "parkt" den Einkaufswagen hinter dem Kofferraum, kramt in Ihrer Handtasche konzentriert nach dem Autoschlüssel, während der Einkaufswagen sich selbstständig macht und entweder gegen's eigene Auto oder gegen den Nachbarn knallt.

Sorry, einen mechanischen Öffnungsmechanismus für den Kofferraumdeckel, den es gefühlt schon seit den 20-ern des letzten Jahrhunderts bei allen Autos gibt, aus designtechnischen Gründen plötzlich wegzurationalisieren, ist Bullshit! Hätte man wenigstens eine Gestensteuerung wie bei den Kombis oder SUV's verbaut, wäre das ja noch zu tolerieren, aber so folgt die Funktion der Form und es sollte eigentlich umgekehrt sein.

Haha.. Du sagst es. Es liegt nicht daran, dass MB das nicht will. Das liegt einfach an der Art des Heckdeckels, dass dieser wohl nicht automatisiert aufspringt. Das hatte ich beim E Klasse Cabrio damals auch. Beim SL hingegen ging der automatisch.

Ist nunmal so. Ich werde damit klarkommen beim nächsten Cabrio

Zitat:

@knolfi schrieb am 24. November 2016 um 11:41:49 Uhr:

Zitat:

@Rudi3 schrieb am 24. November 2016 um 11:24:40 Uhr:

 

ich habe es von der Probefahrt nicht mehr im Sinn, aber springt die Heckklappe nicht über einen Knopfdruck auf der FB auf? Es ist doch einfach nur eine Einrichtungsfrage den Schlüssel schon vorab mit in die Hand zu nehmen bzw. um mal rein praktisch zu denken: wenn ich einen Korb mit in den Supermarkt nehme, schleppe ich diesen doch nicht die Ganze Zeit mit der Hand rum, sondern stelle den in den EK-Wagen. Damit fährt man bis zum Auto (hat die Hände frei - der Korb steht nicht auf der Straße :eek: ) nimmt entspannt den Schlüssel raus, öffnet den Kofferraum, hebt den Korb ins Auto und fertig.

sind wir wirklich schon so bequem bzw. blöde geworden, dass wir solche simplen Dinge nicht mehr auf die Reihe bekommen und dafür den Hersteller eines Autos verantwortlich machen :confused:

sorry, aber das musste jetzt mal raus :D

Sorry, aber warum hat jeder blöde Kleinstwagen heute ein Heckklappenschloss mit Griff und eine FFB und MB schafft das beim C-Cabrio nicht?

Dein beschriebener Ablauf läuft meist anders ab: Mann oder Frau steht mit dem Einkaufswagen hinter dem Kofferraum, Mann kramt in seiner Hosentasche nach dem Schlüssel und steht im Spagat da, damit er mit dem Fuß den Einkaufswagen am Wegrollen hindern kann, während in der durch den Spagat verursachten Verengung der Hosentasche versucht, den Schlüssel herauszuzerren.

Frau "parkt" den Einkaufswagen hinter dem Kofferraum, kramt in Ihrer Handtasche konzentriert nach dem Autoschlüssel, während der Einkaufswagen sich selbstständig macht und entweder gegen's eigene Auto oder gegen den Nachbarn knallt.

Sorry, einen mechanischen Öffnungsmechanismus für den Kofferraumdeckel, den es gefühlt schon seit den 20-ern des letzten Jahrhunderts bei allen Autos gibt, aus designtechnischen Gründen plötzlich wegzurationalisieren, ist Bullshit! Hätte man wenigstens eine Gestensteuerung wie bei den Kombis oder SUV's verbaut, wäre das ja noch zu tolerieren, aber so folgt die Funktion der Form und es sollte eigentlich umgekehrt sein.

Bei mir läuft gerade der Film Deiner ausführlichen Ablaufbeschreibung durch mein Kopfkino. :cool:

Bitte nicht böse sein, aber dies klingt doch sehr stark nach Grobmotorik.

Muss hier Rudi3 recht geben, wenn man(n) oder Frau (es soll tatsächlich Frauen geben die wiederkehrende Abläufe ebenso gut wie wir Männer verinnerlichen können :) ) weiß wie es geht, dann richtet man sich spätestens nach dem zweiten Worst Case darauf ein.:rolleyes:

Ist sicherlich alles Gewöhnungssache und nach ein paar Wochen stört es einen nicht mehr, weil man seinen Ablauf angepasst hat. War jetzt auch kein NoGo, das mich daran gehindert hätte, das C-Cabrio zu bestellen.

Zitat:

@Drivingman schrieb am 24. November 2016 um 11:42:43 Uhr:

Das liegt einfach an der Art des Heckdeckels, dass dieser wohl nicht automatisiert aufspringt.

das ist doch die eigentliche Frage - springt der Deckel (nach Druck auf die FB) wirklich nicht automatisch auf?

.. ja und die Beschreibung von knolfi ... erinnert mich stark an jemanden, aber der fährt eigentlich einen Mini :D

Damals sprang er von 10 x ungefähr 5 mal ganz auf. Die anderen 5 mal blieb er unten mit einem Spalt offen. Musste ihn also hochdrücken. Naja. Für mich nicht kriegsentscheidend. Aber trotzdem schön wenn das Teil ganz hochgehen würde.

Zitat:

@Drivingman schrieb am 24. November 2016 um 12:49:45 Uhr:

 

Damals sprang er von 10 x ungefähr 5 mal ganz auf. Die anderen 5 mal blieb er unten mit einem Spalt offen. Musste ihn also hochdrücken. Naja. Für mich nicht kriegsentscheidend. Aber trotzdem schön wenn das Teil ganz hochgehen würde.

Kann man das nicht über den Mechanismus einstellen? Z. B. Federvorspannung?

Der Heckdeckel ist ja leicht, da sehr klein und ohne Dämmung innen.

Themenstarteram 25. November 2016 um 15:28

Zitat:

@Drivingman schrieb am 24. November 2016 um 11:42:43 Uhr:

 

Haha.. Du sagst es. Es liegt nicht daran, dass MB das nicht will. Das liegt einfach an der Art des Heckdeckels, dass dieser wohl nicht automatisiert aufspringt. Das hatte ich beim E Klasse Cabrio damals auch. Beim SL hingegen ging der automatisch.

Ist nunmal so. Ich werde damit klarkommen beim nächsten Cabrio

Schaut euch mal dieses Video an" https://www.youtube.com/watch?v=XFNEha2Na7w "bei 3:10min für mich sieht es aus, als ob die Heckklappe aufspringt.

Kann natürlich sein, dass ihr etwas anderes mein, dann sorry.

LG Lars

Zitat:

@SantaFu25 schrieb am 25. November 2016 um 15:28:43 Uhr:

Zitat:

@Drivingman schrieb am 24. November 2016 um 11:42:43 Uhr:

 

Haha.. Du sagst es. Es liegt nicht daran, dass MB das nicht will. Das liegt einfach an der Art des Heckdeckels, dass dieser wohl nicht automatisiert aufspringt. Das hatte ich beim E Klasse Cabrio damals auch. Beim SL hingegen ging der automatisch.

Ist nunmal so. Ich werde damit klarkommen beim nächsten Cabrio

Schaut euch mal dieses Video an" https://www.youtube.com/watch?v=XFNEha2Na7w "bei 3:10min für mich sieht es aus, als ob die Heckklappe aufspringt.

Kann natürlich sein, dass ihr etwas anderes mein, dann sorry.

LG Lars

Die springt definitiv auf. Hatte ich beim C300 ausprobiert. Muss ja auch, wenn kein Griff zum hochziehen dran ist.

Was ich meine, ist sowas hier (sorry, kein MB)

KLICK

Themenstarteram 25. November 2016 um 16:05

 

Die springt definitiv auf. Hatte ich beim C300 ausprobiert. Muss ja auch, wenn kein Griff zum hochziehen dran ist.

Was ich meine, ist sowas hier (sorry, kein MB)

KLICK

.

Ist bestimmt die elegantere Lösung als ein Knopf auf der Fernbedienung.

Ich persönlich lege keinen Wert auf den Kofferraum.

Wenn ich (oder meine Frau) einkaufen oder was transportieren möchte nehme ich unseren SUV.

Das Cabrio ist halt nur zum fahren da und eine Sporttasche passt zu Not ja in den Kofferraum.

Es gibt aber bestimmt auch Personen die müssen täglich mehrfach an den Kofferraum, für die ist es dann halt etwas umständlich.

Zitat:

@SantaFu25 schrieb am 25. November 2016 um 16:05:08 Uhr:

 

Es gibt aber bestimmt auch Personen die müssen täglich mehrfach an den Kofferraum, für die ist es dann halt etwas umständlich.

Jepp, meine Frau nutzt unser zukünftiges C43-Cabrio als Einkaufstasche.

Für alles andere haben wir den RRS.

Sodele, da ich nun seit gestern wenigstens schon mal den Brief in Händen halten kann, lese ich bei TYP 204 AMG.:eek:

Ich dachte es ist ein TYP 205 :confused:

Was meint Ihr, bekomme ich ein aufgeschnittenes Einzelstück der BR 204? :D

Brief-1

Zitat:

@saerdna1961 schrieb am 29. November 2016 um 18:06:39 Uhr:

Sodele, da ich nun seit gestern wenigstens schon mal den Brief in Händen halten kann, lese ich bei TYP 204 AMG.:eek:

Ich dachte es ist ein TYP 205 :confused:

Was meint Ihr, bekomme ich ein aufgeschnittenes Einzelstück der BR 204? :D

Jau, die haben Dir einen alten untergejubelt!

^^

Spaß beiseite: ich habe für meinen kommenden C43 die Versicherung abgeschlossen und da steht auch Typ 204 K. Ich war auch verwundert, aber laut einem anderen Thread hat das etwas mit dem Kühlmittel zu tun. Also mach Dir keinen akopf!

Zitat:

@k8500 schrieb am 29. November 2016 um 18:35:42 Uhr:

.....aber laut einem anderen Thread hat das etwas mit dem Kühlmittel zu tun. Also mach Dir keinen akopf!

Stimmt, jetzt wo Du dies geschrieben hast erinnere ich mich auch wieder. Ich meine dies ist auch der Grund dafür.

Danke :)

....obwohl so ein Einzelstück hat ja auch was.:cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W205
  7. Wer hat sich das C-Klasse Cabrio bestellt ?