ForumW176
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Wer behauptet das die A-Klasse kein wenig Platz hat???? Hier der Beweis für das Gegenteil!!!

Wer behauptet das die A-Klasse kein wenig Platz hat???? Hier der Beweis für das Gegenteil!!!

Mercedes A-Klasse W176
Themenstarteram 1. November 2012 um 8:14
Ähnliche Themen
15 Antworten

:D 

Mal kurz was ernstes:

Nach den ganzen Aussagen hier war ich vom tatsächlich vorhandenen Platzangebot sehr überrascht. Beim Kofferraum hatte ich gegenüber meines Golfs Zweifel, aber Pustekuchen. Der Kofferraum ist größer als er auf den ersten Blick wirkt. Hatte den gesamten Inhalt meines vollbeladenen Golf Kofferraums in gleicher Anordnung in die A-Klasse bekommen. Leider habe ich davon kein Photo gemacht, weil ich wirklich sehr überrascht war das alles einen Platz im Kofferraum des A gefunden hatte.

Auch hatte ich mich nochmals auf die hintere Sitzreihe begeben und bei nachgemessenen 1,86 m habe ich wunderbar aus dem Fenster herausschauen können! Das Platzangebot war zudem mehr als ok.

Hier im Forum wurde ein Bild (stark eingeschränkte Sicht durch das Seitenfenster) gepostet, bei welchem die Sicht zum hinteren Fenster nachgestellt sein soll. Dieses Bild konnte ich nur reproduzieren, wenn ich mich kerzengerade versucht habe in den Sitz zu pressen (!) und den Kopf dabei regelrecht in die Kopfstütze gedrückt habe. Saß ich jedoch bequem auf dem hinteren Sitz hatte ich keinerlei Beeinträchtigung beim Blick aus dem Fenster.

Und jetzt zum Video: Mit Panorama-Schiebedach hätten sicher noch 2 weitere Leute reingepasst ;-)

Ja, die A-Klasse hat wirklich wenig Platz. In den Smart passen 18 Leute:

http://www.youtube.com/watch?v=wL25pwcnvGY

:D

Themenstarteram 1. November 2012 um 11:43

Zitat:

Original geschrieben von nhabouta

Ja, die A-Klasse hat wirklich wenig Platz. In den Smart passen 18 Leute:

http://www.youtube.com/watch?v=wL25pwcnvGY

:D

Smart würd ich mir trotzdem niemals kaufen. Nicht mal wenn 30 Leute Platz hätten:D Ok, mit 30 nackten Frauen schon:cool:

Da sind aber hübsche Mädels dabei, ich glaub für mich wäre dort irgendwo noch etwas Platz gewesen:cool:

Jaja...da gings bei uns damals im Fahrschul-A4 mit 9 Personen ja noch recht gemütlich zu...:D

Themenstarteram 1. November 2012 um 11:54

Zitat:

Original geschrieben von Ihurano

Mal kurz was ernstes:

Nach den ganzen Aussagen hier war ich vom tatsächlich vorhandenen Platzangebot sehr überrascht. Beim Kofferraum hatte ich gegenüber meines Golfs Zweifel, aber Pustekuchen. Der Kofferraum ist größer als er auf den ersten Blick wirkt. Hatte den gesamten Inhalt meines vollbeladenen Golf Kofferraums in gleicher Anordnung in die A-Klasse bekommen. Leider habe ich davon kein Photo gemacht, weil ich wirklich sehr überrascht war das alles einen Platz im Kofferraum des A gefunden hatte.

Auch hatte ich mich nochmals auf die hintere Sitzreihe begeben und bei nachgemessenen 1,86 m habe ich wunderbar aus dem Fenster herausschauen können! Das Platzangebot war zudem mehr als ok.

Hier im Forum wurde ein Bild (stark eingeschränkte Sicht durch das Seitenfenster) gepostet, bei welchem die Sicht zum hinteren Fenster nachgestellt sein soll. Dieses Bild konnte ich nur reproduzieren, wenn ich mich kerzengerade versucht habe in den Sitz zu pressen (!) und den Kopf dabei regelrecht in die Kopfstütze gedrückt habe. Saß ich jedoch bequem auf dem hinteren Sitz hatte ich keinerlei Beeinträchtigung beim Blick aus dem Fenster.

Und jetzt zum Video: Mit Panorama-Schiebedach hätten sicher noch 2 weitere Leute reingepasst ;-)

Ich bin nicht der grösste. gerade mal 170cm. Hatte früher einen Alfa GTV. Da sah man hinten GARNICHTS. musste/konnte nur die Aussenspiegel benutzen. Der Mercedes (rein von der Übersicht) wirkt wie ein SUV gegenüber dem GTV:D.

am 1. November 2012 um 16:43

Zitat:

Original geschrieben von Ihurano

 

Hier im Forum wurde ein Bild (stark eingeschränkte Sicht durch das Seitenfenster) gepostet, bei welchem die Sicht zum hinteren Fenster nachgestellt sein soll. Dieses Bild konnte ich nur reproduzieren, wenn ich mich kerzengerade versucht habe in den Sitz zu pressen (!) und den Kopf dabei regelrecht in die Kopfstütze gedrückt habe. Saß ich jedoch bequem auf dem hinteren Sitz hatte ich keinerlei Beeinträchtigung beim Blick aus dem Fenster.

Wenn man hinten im Auto sitzt lehnt man sich normalerweise zurück und dann schaut man bei der neuen A-Klasse eben gegen den Dachholm. Man kann sich natürlich auch nach vorne beugen um aus dem Fenster zu sehen, aber das ist dann für längere Fahrten auf Dauer eher unbequem.

Zitat:

Original geschrieben von Masterkenobi

 

Wenn man hinten im Auto sitzt lehnt man sich normalerweise zurück und dann schaut man bei der neuen A-Klasse eben gegen den Dachholm. Man kann sich natürlich auch nach vorne beugen um aus dem Fenster zu sehen, aber das ist dann für längere Fahrten auf Dauer eher unbequem.

Wie bereits beschrieben empfinde ich das kerzengerade in den Sitz pressen und den Kopf krampfhaft in die Kopfstütze drücken (den nur so konnte ich es reproduzieren) als nicht praxisgerecht und unbequem.

am 1. November 2012 um 17:14

Zitat:

Original geschrieben von Ihurano

Zitat:

Original geschrieben von Masterkenobi

 

Wenn man hinten im Auto sitzt lehnt man sich normalerweise zurück und dann schaut man bei der neuen A-Klasse eben gegen den Dachholm. Man kann sich natürlich auch nach vorne beugen um aus dem Fenster zu sehen, aber das ist dann für längere Fahrten auf Dauer eher unbequem.

Wie bereits beschrieben empfinde ich das kerzengerade in den Sitz pressen und den Kopf krampfhaft in die Kopfstütze drücken (den nur so konnte ich es reproduzieren) als nicht praxisgerecht und unbequem.

Wenn Du das so siehst hast Du ja mit W176 nichts falsch gemacht. Zumal man ja als Besitzer der A-Klasse eher selten in die Verlegenheit kommt im Fond sitzen zu müssen.

MfG

Masterkenobi

am 1. November 2012 um 17:22

Zitat:

Original geschrieben von Masterkenobi

Zitat:

Original geschrieben von Ihurano

 

Wie bereits beschrieben empfinde ich das kerzengerade in den Sitz pressen und den Kopf krampfhaft in die Kopfstütze drücken (den nur so konnte ich es reproduzieren) als nicht praxisgerecht und unbequem.

Wenn Du das so siehst hast Du ja mit W176 nichts falsch gemacht. Zumal man ja als Besitzer der A-Klasse eher selten in die Verlegenheit kommt im Fond sitzen zu müssen.

MfG

Masterkenobi

Dann habe ich ja zum Glück auch nichts falsch gemacht.

am 8. November 2012 um 20:26

Ich bin der Meinung als zukünftiger A Fahrer, dass der Platz völlig ausreicht.

Komischerweise zweifelt jeder am Platzangebot bei nem Golf sehe ich regelmäßig ne Familie mit 2 Kindern da ist das scheinbar normal steht ausser Frage ;)

Na Platz liegt eh im Auge des Betrachters. Ich würde mir das Auto nicht kaufen wenn es mir nicht reichen würde

Zitat:

Original geschrieben von Koerper55

Ich bin der Meinung als zukünftiger A Fahrer, dass der Platz völlig ausreicht.

Komischerweise zweifelt jeder am Platzangebot bei nem Golf sehe ich regelmäßig ne Familie mit 2 Kindern da ist das scheinbar normal steht ausser Frage ;)

Es bemängelt ja auch niemand das der Golf durch seine breite C-Säule nach schräg-hinten recht unübersichtlich ist.

Zitat:

Original geschrieben von FelixPaul

Es bemängelt ja auch niemand das der Golf durch seine breite C-Säule nach schräg-hinten recht unübersichtlich ist.

Doch, ich. Aber auf mich hört ja niemand. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W176
  7. Wer behauptet das die A-Klasse kein wenig Platz hat???? Hier der Beweis für das Gegenteil!!!