Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Welches Lautsprecher System? - Harman Kardon vs. Hifi ...

Welches Lautsprecher System? - Harman Kardon vs. Hifi ...

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 9. Mai 2016 um 21:29

Hallo Zusammen,

ich stehe kurz vor dem Kauf meines neuen 120d Modell M-Sport. Leider bin ich mir noch immer nicht so ganz sicher, ob ich lieber das Lautsprechersystem von Harman & Kardon nehmen soll? Hatte bisher die Hifi in der Planung.

Ich höre sehr gerne Musik und auch etwas lauter ;)

Was würdet ihr mir empfehlen?

Vielen Dank vorab!

Beste Antwort im Thema

Ich möchte mich mal so äußern: auch ich habe mir letztes Jahr einen 120d bestellt und stand vor der gleichen Frage und habe auch erst nur das HiFi geordert. Im letzten Moment habe ich dann noch umgeschwenkt auf das H/K.

Und ich muss folgendes sagen:

Es haut mich nicht vom Hocker bzw.hätte ich irgendwie mehr erwartet, der "Wow-Effekt" blieb einfach aus, ABER es war die absolut richtige Entscheidung!!!

Warum?

Es macht deinen BMW einfach exklusiver bzw. hochwertiger (die Hochtöner in den Türdreiecken sehen m.E. echt gut aus) und ich freue mich jedes Mal wieder darüber, wenn ich im Auto sitze/fahre und die Hochtöner sehe.

Sound okay, aber merklich besser als bei HIFI, vor allem aber Hungucker :-)

Das Argument wird dem ein oder anderen "spanisch" vorkommen, aber ich vertrete es so. Und du fährst keinen 116d, sondern nimmst schon etwas mehr Geld in die Hand, also spare nicht an den paar hundert Euro.

Wirst es nicht bereuen :-)

Grüße

180 weitere Antworten
Ähnliche Themen
180 Antworten

Hochtöner gibt's erst mit H/K, von daher lohnt Hifi nicht wirklich.

Leider ist H/K erst ab dem 3er digital, ich finde was BMW im 1er verkauft eine Frechheit. (Thema Grundrauschen)

Ich kann nur von dem Standard-Holzlautsprechern und vom Harman berichten. Das Standardsoundsystem ist wirklich mies. Man muss laut drehen, um etwas zu verstehen - weil sonst kein Schalldruck rüber kommt. Keine Ahnung wie man das professionell ausdrückt, ist jedenfalls wie ein Tischradio.

Das Harman Kardon habe ich nun, haut mich aber auch nicht um.

Das Audi-Soundsystem (die "erste Ausbaustufe") ist dem mindestens ebenbürtig.

Hier kann dir aber niemand helfen. Das ist rein subjektiv. Wenn du gerne Musik hörst greif zur bestmöglichen Option; egal wie "schlecht" die darunterliegenden sind, sollte es dir das doch wert sein.

Zitat:

Das Audi-Soundsystem (die "erste Ausbaustufe") ist dem mindestens ebenbürtig.

Sehe ich ähnlich, Standard-System im Beetle z.B. klingt für mich nicht schlechter als H/K im F2x, evtl. ist es nicht ganz so pegelfest.

Als Musikliebhaber deshalb nur H/K

Ich möchte mich mal so äußern: auch ich habe mir letztes Jahr einen 120d bestellt und stand vor der gleichen Frage und habe auch erst nur das HiFi geordert. Im letzten Moment habe ich dann noch umgeschwenkt auf das H/K.

Und ich muss folgendes sagen:

Es haut mich nicht vom Hocker bzw.hätte ich irgendwie mehr erwartet, der "Wow-Effekt" blieb einfach aus, ABER es war die absolut richtige Entscheidung!!!

Warum?

Es macht deinen BMW einfach exklusiver bzw. hochwertiger (die Hochtöner in den Türdreiecken sehen m.E. echt gut aus) und ich freue mich jedes Mal wieder darüber, wenn ich im Auto sitze/fahre und die Hochtöner sehe.

Sound okay, aber merklich besser als bei HIFI, vor allem aber Hungucker :-)

Das Argument wird dem ein oder anderen "spanisch" vorkommen, aber ich vertrete es so. Und du fährst keinen 116d, sondern nimmst schon etwas mehr Geld in die Hand, also spare nicht an den paar hundert Euro.

Wirst es nicht bereuen :-)

Grüße

Thema Grundrauschen: afaik liegt das am Radio und das ist im 3er ja eigentlich das gleiche?! Kann das jemand aufklären?

Soll ne Puma geben im Juni/Juli zum Rauschen. Habe ich gehört...

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 22:36

Zitat:

@ChristianF20LCI [url=http://www.motor-talk.de/.../...arman-kardon-vs-hifi-t5688042.html?...]schrieb am 9. Mai 2016 um 21:48:46

...... ABER es war die absolut richtige Entscheidung!!!

Warum?

Es macht deinen BMW einfach exklusiver bzw. hochwertiger (die Hochtöner in den Türdreiecken sehen m.E. echt gut aus) und ich freue mich jedes Mal wieder darüber, wenn ich im Auto sitze/fahre und die Hochtöner sehe.

Sound okay, aber merklich besser als bei HIFI, vor allem aber Hungucker :-)

Das Argument wird dem ein oder anderen "spanisch" vorkommen, aber ich vertrete es so. Und du fährst keinen 116d, sondern nimmst schon etwas mehr Geld in die Hand, also spare nicht an den paar hundert Euro.

Wirst es nicht bereuen :-)

Vielen Dank für deinen Beitrag!

Jap hab mich jetzt endgültig dazu entschieden, dass h&k zu nehmen. der klang ist wirklich top und macht auch einiges vom Design aus...und wie du selbst geschrieben hast, ich habe jetzt keinen 116 ;)

der 120 sollte mir aufjedenfall für die nächsten 10-14 Jahre halten (abgesehen von Verschleiß) und daher möchte ich diesmal wegen den "paar" huntert Euro keine Abstriche machen (:

 

Zitat:

Thema Grundrauschen: afaik liegt das am Radio und das ist im 3er ja eigentlich das gleiche?! Kann das jemand aufklären?

Deshalb rauscht es auch im 3er/5er/6er ohne H/K

F2x (Hifi & H/K): Analoge Verbindung zum Verstärker (Ungeschirmtes Kabel)

ab 3er (nur mit H/K): Digitale Verbindung zum Verstärker (Lichtleiter / MOST-BUS)

Zitat:

@Till69 schrieb am 9. Mai 2016 um 21:41:38 Uhr:

Zitat:

Das Audi-Soundsystem (die "erste Ausbaustufe") ist dem mindestens ebenbürtig.

Sehe ich ähnlich, Standard-System im Beetle z.B. klingt für mich nicht schlechter als H/K im F2x, evtl. ist es nicht ganz so pegelfest.

Als Musikliebhaber deshalb nur H/K

Selbst Musikliebhaber die gern mal etwas lauter hören wollen, werden vom H&K enttäuscht sein. Mir geht es jedenfalls so.

Zitat:

Selbst Musikliebhaber die gern mal etwas lauter hören wollen, werden vom H&K enttäuscht sein. Mir geht es jedenfalls so.

Jeder der mal H/K im 3er gehört hat bzw. im 1er der ersten Gen. wird enttäuscht sein.

Auch wenn das viele nicht hören wollen, H/K im F2x ist leider Schrott (der Verstärker)

Ist halt leider Stand der Technik bei BMW, premium gibt's soundtechnisch im 1er, 2er und Mini einfach nicht.

Die beste Variante ist definitiv der Car-Hifi-Fuzzy, aber wer will schon das ganze Auto zerlegen. Wobei beim Nachrüsten immer das Problem Grundrauschen bleibt, ist aber lösbar, z.B mit einem moBrigde M1000-M-DA3

Habe soeben das HK-System zum dritten mal im dritten 1er bestellt und kann mich über manche Beiträge hier nur wundern. Natürlich ist es nicht wirklich High-End und es war schon immer so, dass man für den gleichen Preis (reine Hardware) besseren Sound von Drittanbietern bekommt. Aber die Integration ist so natürlich perfekt und ich bin sehr zufrieden - vor allem, seit ich auch DAB dazu nutze. Es klingt vernünftig, nichts rauscht und es hat so viel Leistungsreserve, dass ich auch dann nicht in den Grenzbereich gerate, wenn ich mal ordentlich aufdrehe. Den direkten Vergleich mit dem Dynaudio-System bei VW würde ich Unentschieden werten, weil beide Stärken und Schwächen haben. Nur das VW mehr Geld dafür nimmt.

von welcher Leistungsreserve sprichst du? Die ist bei meinem F22 nicht vorhanden. Das HK klingt so wie die Serien LS in meinem 308er Peugeot.

Zitat:

Habe soeben das HK-System zum dritten mal im dritten 1er bestellt und kann mich über manche Beiträge hier nur wundern.

Es ist wahrscheinlich für 95% der Leute ok, aber leider klingen Serien-Systeme fast aller anderen Hersteller nicht schlechter. Wenn H/K Serie wäre, würde niemand was sagen.

Als Premium-Hersteller im Jahr 2016 noch analoge Audio-Verbindungen zu verbauen (und es auch noch H/K zu nennen) ist halt einfach nur peinlich.

Setz Dich einfach mal in einen 3er mit H/K, ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Ich habs und finde es klasse in der Leasingrate waren das 5euro mehr somit hab ich nicht lange gezögert !!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Welches Lautsprecher System? - Harman Kardon vs. Hifi ...