Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 120d Kaufberatung - Fragen zu Motor und Media-System

120d Kaufberatung - Fragen zu Motor und Media-System

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 4. Dezember 2017 um 19:30

Hallo,

mein Seat Leon Cupra ist weg und nun suche ich etwas wirtschaftlicheres, aber trotzdem dynamisches für meine 125 KM Arbeitsweg täglich. Bin dabei beim 120d hängen geblieben.

Konkret geht es um Folgenden:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Die Inspektionen sind lt. Besitzer belegbar und bei 55 TKM wurden Scheiben + Beläge getauscht (ziemlich früh wie ich finde). Was meint ihr zu dem Wagen?

Ich habe speziell zwei Fragen:

1. Lt meinen Recherchen sind die ab 09-2013 gebauten Motoren problemlos bezüglich Steuerkette. Bei EZ 3/2014 könnte das ja durchaus knapp werden. Wie finde ich das Baudatum raus?

2. Sehr wichtig ist mir die Möglichkeit Spotify per Bluetooth zu streamen und zumindest Lieder zu wechseln inkl. Titelanzeige. Das Navigieren von Playlists wäre schön aber kein Muss. Nun habe ich fleißig Rechechiert und scheinbar kann der Wage (Radio Professional mit FSE mit USB) dies nicht? Wäre für mich kaufentscheidend.

Gruß

Fabian

 

Ähnliche Themen
41 Antworten

Also von der Querdynamik her wirst du den Wechsel sicher nicht bereuen;)

Warum hat der denn alle 15.000km eine Inspektion bekommen? Aus gutem Willen oder nach Intervallanzeige? Der Intervall beträgt normal 30.000km, wenn man es schafft diesen durch Fahrstil zu halbieren alle Achtung:p Wurden die Inspektionen bei BMW gemacht und im elektronischen Scheckheft vermerkt? Wäre mir wichtig, auch wegen Kulanz etc.

Wegen dem Steuerkettenthema muss man sich eigentlich auch vor 9/13 relativ wenig Sorgen machen, BMW ist bei dem Thema sehr kulant. Um das Produktionsdatum zu erfahren brauchst du die VIN des Fahrzeugs und kannst dann online mit einem "BMW VIN Decoder" alle Fahrzeugdaten abfragen. Bei EZ 3/14 wäre es aber sehr ungewöhnlich wenn das Produktionsdatum vor 9/13 lag, wenn der Wagen die Reifendruckanzeige hat ist es definitiv ein Mj. 2014.

Für BT Streaming brauchst du beim Vor-LCI die Ausstattung "6NS Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone Anbindung", das erkennt man auch an den zwei Mikrofonen am Dachhimmel über Fahrer und Beifahrer. Die Integration funktioniert mit Apple Music besonders gut, welche Möglichkeiten es bei Spotify gibt weiß ich nicht. Wenn du allgemein Wert auf Multimedia legst, such dir einen mit Navi Pro und H/K Soundsystem.

Was willst du denn ausgeben?

Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 10:07

Tja die Frage warum die Inspektionen so früh gemacht wurden stellt sich mir damit gar nicht mehr da er ohne Bluetooth Streaming eh raus ist ;-)

Aber danke für den Hinweis mit der Reifendruck Kontrolle. Das ist ja leicht prüfbar.

Hmmm... Was will ich ausgeben. Der Neue soll im Gesamtpaket deutlich wirtschaftlicher sein als der Cupra was insbesondere Kraftstoff und Wertverlust betrifft.

Daher hatte ich mir eigentlich ein Limit von 16-17 Tausend gesetzt. Mehr will ich auch insbesondere für einen Euro 5 nicht mehr hinlegen.

Leider beißt sich das offensichtlich mit meinen Ausstattungswünschen. Ich finde den 1er ohne M-Paket aber z.b einfach nicht schön.

Wenn jetzt das absolute Top Angebot für 18 Tausend da wäre wäre das auch kein Problem aber da müsste schon alles passen und der Wagen noch für 200 TKM gut sein :-D

Das Streaming ist durchaus nachrüstbar, ich würde mir aber einen suchen, der die entsprechende Ausstattung schon verbaut hat. Wenn du Wert legst auf das M-Paket, dann schränkt das die Wahl schon ziemlich ein. Und stellt meist einen heftigen Aufpreis ggü. dem normalen 120d dar. Tipp: Schau dir mal einen 120d Sport Line an. Außen bleibt er serienmäßig (egal, du sitzt im Auto ;) ), innen hast du aber die guten Sportsitze mit dabei, die absolut empfehlenswert sind, gerade wenn du täglich viele km fährst.

Es heißt jedoch, dass alle N47 Motoren von dem Steuerkettenproblem betroffen seien.

Zu empfehlen wäre eher der ab dem Facelift 04/15 komplett neu entwickelte B47 mit Euro 6. Die Steuerkettenprobleme sind damit auch endgültig beseitigt!

Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 12:22

@cz3power

Also das M Paket steht ehrlich gesagt nicht zur Diskussion. Mir ist die Optik außen mindestens so wichtig wie innen. Und da wären 17 Tausend einfach zu viel Geld für ein Auto was nicht komplett gefällt.

Ich habe zum Glück Zeit, da ich noch meinen alten Zweitwagen habe.

@Real Napster

Hmmm das habe ich anders gelesen. LCI wäre aber so oder so außerhalb des Budgets.

 

Also ich weiß nicht ob ich zu blöd dazu bin oder es wirklich so kompliziert ist.

Hätte folgender nun Bluetooth Streaming oder nicht?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Das scheint bei BMW eine echte Wissenschaft zu sein.

Zitat:

@Real Napster schrieb am 5. Dezember 2017 um 12:09:03 Uhr:

Es heißt jedoch, dass alle N47 Motoren von dem Steuerkettenproblem betroffen seien.

Zu empfehlen wäre eher der ab dem Facelift 04/15 komplett neu entwickelte B47 mit Euro 6. Die Steuerkettenprobleme sind damit auch endgültig beseitigt!

Toller Tipp, vor allem weil er ein M-Paket möchte und das Budget ~17k beträgt. Ich habe hier noch von keinem N47 nach 9/13 gelesen der ein Kettenproblem hatte und wenn wird es von BMW zu 100% übernommen. Der B47 hat aktuell z.B. noch Probleme mit der AGR.

...wenn alle Wartungen bei BMW erfolgt sind...

Zitat:

@Real Napster schrieb am 5. Dezember 2017 um 12:28:23 Uhr:

...wenn alle Wartungen bei BMW erfolgt sind...

Nein immer, bei dem Kettenproblem wird immer 100% auf Kulanz repariert, zumindest bis 9 Jahre. Aber wie gesagt, mir wäre keiner ab 9/13 mit dem Problem bekannt. Zuletzt hat man es wohl endlich in den Griff bekommen.

Das stimmt leider nicht. Im E87 Forum kann man über die abgelehnten Anträge bei Fremdwartungen viel lesen.

Themenstarteram 5. Dezember 2017 um 12:49

SH gepflegt bei BMW wäre so oder so gesetzt und ein weiteres Kriterium.

Zitat:

@Real Napster schrieb am 5. Dezember 2017 um 12:09:03 Uhr:

Es heißt jedoch, dass alle N47 Motoren von dem Steuerkettenproblem betroffen seien.

Zu empfehlen wäre eher der ab dem Facelift 04/15 komplett neu entwickelte B47 mit Euro 6. Die Steuerkettenprobleme sind damit auch endgültig beseitigt!

Das ist Unsinn was die Kette angeht! Zudem würde ich keinen neuen B47 haben wollen. Gerade am Anfang gab's zahlreiche mit AGR-Problemen.

@TE:

Na ja, du kannst nicht alles haben. M-Paket, Streaming und co.

Wäre denn Aux-in keine Option? Handy in die Mittelarmlehne und über Kabel musik hören?

Sorry, ich bin beim Thema Streamen der falsche Ansprechpartner. Ich benutze noch CDs (bzw. die Festplatte) und habe keinerlei Streaming-Apps...

Zitat:

@Real Napster schrieb am 5. Dezember 2017 um 12:48:04 Uhr:

Das stimmt leider nicht. Im E87 Forum kann man über die abgelehnten Anträge bei Fremdwartungen viel lesen.

Ich kenne die Themen im E87 und E90 Bereich, an abgelehnten Fahrzeugen war da meistens noch mehr faul. Im Gegensatz mussten die meisten ihr Scheckheft nicht mal vorzeigen. Was jetzt aber hier auch keine Rolle spielt, da der TE 1. ein Fahrzeug nach 9/13 sucht und 2. nur Scheckheftgepflegte bei BMW möchte;)

Ich kenne die Problematik aus eigener Erfahrung. Wartungen in einer freien Werkstatt und schon ist es vorbei mit der Kulanz. Selbst so erlebt beim E87.

Zitat:

@Real Napster schrieb am 5. Dezember 2017 um 13:09:05 Uhr:

Ich kenne die Problematik aus eigener Erfahrung. Wartungen in einer freien Werkstatt und schon ist es vorbei mit der Kulanz. Selbst so erlebt beim E87.

Prinzipiell ja, aber nicht bei der Steuerkettenproblematik. Da hat man irgendwann zwischen 2011 und 2013 anerkannt, dass das wohl ein hausgemachtes Problem ist.

Wer sich da von einer Werkstatt anderweitig bedienen lässt und selbst zahlt, ist da mittlerweile selber Schuld, denn es wird auf Kulanz gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. 120d Kaufberatung - Fragen zu Motor und Media-System