ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Welches Diagnosegerät kaufen?

Welches Diagnosegerät kaufen?

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 19. Mai 2019 um 14:12

Hallo zusammen,

ich möchte die Bremsbeläge hinten wechseln und muss dazu bekanntermaßen die elektrische Parkbremse in die "Servicepos." zurückfahren, damit ich den Kolben zurückdrücken kann. Mit welchem Diagnosegerät aus dem Zubehör ist dies am besten möglich? Kann mir jemand eine Empfehlung geben? Vielleicht kennt jmd. eine weitere Alternative.

Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
44 Antworten

OBDeleven...inklusive Pro-Account (der wird zum Codieren benötigt), bist du mit ca. 75.- Euro bereits dabei. Voraussetzung, (noch) Android Smartphone oder Tab.

Es gibt das VCDS und VCP. Empfehlen würde ich VCDS. OBDEleven (Litauen) braucht immer Internet.

Naja, zwischen VCDS und obd11 liegen preislich Welten...

Klar ist VCDS besser. Aber nur um Bremse zu wechseln viele zu teuer finde ich.

carista ist besser kostet 10 euro der adapter und der erste monat ist kostenlos

Zitat:

@amschulze schrieb am 19. Mai 2019 um 20:32:49 Uhr:

Naja, zwischen VCDS und obd11 liegen preislich Welten...

Klar ist VCDS besser. Aber nur um Bremse zu wechseln viele zu teuer finde ich.

Natürlich liegen da Welten zwischen, dennoch sollte man bedenken, dass beim Verkauf für ein nicht mehr aktuelles VCDS HEX + CAN - USB immer noch um die 300 € aufgerufen werden.

Lässt sich das OBD11 überhaupt abstoßen?

Zitat:

@DJ BlackEagle schrieb am 19. Mai 2019 um 20:02:48 Uhr:

Es gibt das VCDS und VCP. Empfehlen würde ich VCDS. OBDEleven (Litauen) braucht immer Internet.

Dafür braucht man kein Notebook auf dem Schoß und ist Internet mittlerweile nicht allgegenwärtig. Was hat das mit Litauen zu tun? Meinst Du das nach dem Codieren dann böse Jungs aus Litauen kommen und den Audi mitnehmen? :D:D:D

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 19. Mai 2019 um 22:36:18 Uhr:

Zitat:

@amschulze schrieb am 19. Mai 2019 um 20:32:49 Uhr:

Naja, zwischen VCDS und obd11 liegen preislich Welten...

Klar ist VCDS besser. Aber nur um Bremse zu wechseln viele zu teuer finde ich.

Natürlich liegen da Welten zwischen, dennoch sollte man bedenken, dass beim Verkauf für ein nicht mehr aktuelles VCDS HEX + CAN - USB immer noch um die 300 € aufgerufen werden.

Lässt sich das OBD11 überhaupt abstoßen?

Warum sollte man OBD11 abstoßen? Meinst Du wiederverkaufen? Das sollte bei diesem Anschaffungspreis doch vernachlässigbar sein.

Warum sollte man den nicht verkaufen können? Natürlich geht das.

Zitat:

Warum sollte man OBD11 abstoßen? Meinst Du wiederverkaufen? Das sollte bei diesem Anschaffungspreis doch vernachlässigbar sein.

.

Wenn du die 75 € vernachlässigen willst, sehe ich den preislichen Vorteil nur noch darin bestehend, dass man eine gewisse Kapitalbindung hat. Ein aktuelles HEX V2 lässt sich da mit guten 50 € Verlust wieder veräußern. Ich habe aber erhebliche Vorteile gegenüber dem OBD11. Hier kommt es aber sicher zum tragen, was man mit der Diagnosetechnik anstellen will. Für mich persönlich kommen hier die Vorteile des VCDS zum tragen, zudem gab es bei meinem Einstieg, vor 10 Jahren, gar keine Alternative.

Zudem habe ich kein Smartie. :) Was die Dinger alles so hin u. her funken, weiß ich nicht. Eine persönliche Abneigung bleibt jedoch vorhanden.

 

@ amschulze,

verkaufen kann man sicherlich alles. Ich weiß aber nicht, wie sich das mit der Übertragung einer Lizenz verhält. So ist bspw. bei der Zweitaktivierung von VCP, ein aktuelles kostenpflichtiges Update erforderlich. So schmelzen dann die vermeintlichen Vorteile dahin.

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 20. Mai 2019 um 07:57:05 Uhr:

 

Ich habe aber erhebliche Vorteile gegenüber dem OBD11.

Nennst du mir mal ein paar erhebliche Vorteile?

Zitat:

Hier kommt es aber sicher zum tragen, was man mit der Diagnosetechnik anstellen will.

Da gebe ich Dir recht.

Zitat:

@Schumifan schrieb am 20. Mai 2019 um 11:09:29 Uhr:

 

Nennst du mir mal ein paar erhebliche Vorteile?

Ordentliche Monitorfläche, Mailversand von Fehlerspeicherprotokollen, Logfahrten, Soll- u. Istwerte in den Messwertblöcken / erw. Messwerten, Support vom Hersteller / Händler, kein Internernetz, .........

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 20. Mai 2019 um 18:11:39 Uhr:

 

Mailversand von Fehlerspeicherprotokollen, Logfahrten, Soll u. Istwerte in den Messwertblöcken / erw. Messwerten,

Das geht mit OBDeleven auch. Wobei ich zugeben muss, dass ich mich mit letzterem nicht sonderlich auskenne. Kann ja noch werden....

Zitat:

Hier kommt es aber sicher zum tragen, was man mit der Diagnosetechnik anstellen will.

Das passt ja dann...

 

Aber jeder wie er es mag. Ich habe zum Codieren lieber ein smartes Phone in der Hand, als ein Notebook aufm Schoß. Für den, der es größer mag, geht auch ein Tab.

 

@schmuckerbier möchte die Bremsen gerne selber machen, wenn er sich dann vorher noch VCDS kaufen muß, eventuell noch ein Notebook, kann er die Bremsen auch gleich beim Freundlichen machen lassen. Der hat alles da. ;)

Zitat:

Aber jeder wie er es mag. Ich habe zum Codieren lieber ein smartes Phone in der Hand, als ein Notebook aufm Schoß. Für den, der es größer mag, geht auch ein Tab.

Ich nutze ein Netbook auf einem Auflagebrett im Lenkrad. Da schreibe ich sogar meine Besuchsberichte drin. Ist noch nie im Netz gewesen und funzt mit XP bestens. Brauche da seltenst mal den Akku, Stronversorgung übern Ziggi.

Zitat:

@Schumifan schrieb am 20. Mai 2019 um 19:06:57 Uhr:

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 20. Mai 2019 um 18:11:39 Uhr:

 

Mailversand von Fehlerspeicherprotokollen, Logfahrten, Soll u. Istwerte in den Messwertblöcken / erw. Messwerten,

Das geht mit OBDeleven auch. Wobei ich zugeben muss, dass ich mich mit letzterem nicht sonderlich auskenne. Kann ja noch werden....

Zitat:

@Schumifan schrieb am 20. Mai 2019 um 19:06:57 Uhr:

Zitat:

Hier kommt es aber sicher zum tragen, was man mit der Diagnosetechnik anstellen will.

Das passt ja dann...

Aber jeder wie er es mag. Ich habe zum Codieren lieber ein smartes Phone in der Hand, als ein Notebook aufm Schoß. Für den, der es größer mag, geht auch ein Tab.

@schmuckerbier möchte die Bremsen gerne selber machen, wenn er sich dann vorher noch VCDS kaufen muß, eventuell noch ein Notebook, kann er die Bremsen auch gleich beim Freundlichen machen lassen. Der hat alles da. ;)

[/

Hallo wie meint ihr das mit den Bremsen tauschen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Welches Diagnosegerät kaufen?