ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Welches Auto passt zu mir

Welches Auto passt zu mir

Volvo
Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 8:51

Guten Tag zusammen ,

Brauche demnächst ein neues Fahrzeug und würde mir gerne Meinungen einholen welches Fahrzeug für meine Situation geeignet wäre!

Ich habe 6 Tage die Woche einen Arbeitsweg von 110 Km hin und zurück davon 5 km Landstraße und der Rest Autobahn mit Abzug von Urlaub und freiem Tag habe ich im Durchschnitt etwa 30.000 km dazu kommen Freizeit Urlaub etc,so rund 40.000 km im Jahr.

Leasing Preise sind abnormal da kann ich mir für den Preis schon ein Auto kaufen .Wünsche habe ich nicht viel ab die wären wie folgt .

Mindestens :

Automatik Getriebe

2.0 Motor +

5Türer

Klima Anlage

Baujahr ab 2017

Km stand bis Max 30.000 km

Diesel wen möglich da ich kein Elektro Auto Fan bin.

Preis maximal 20.000 Euro

 

Ja und das war’s auch schon .

Vielen Dank im Voraus

Ähnliche Themen
20 Antworten

Single oder Großfamilie ?

Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 9:24

Zitat:

@B.Engel2013 schrieb am 9. Dezember 2019 um 09:20:06 Uhr:

Single oder Großfamilie ?

2 Personen aber dennoch sollte es ein 5 Türer sein danke

Spontan würde mir der V70 D4 einfallen.

Der ist für unter 20.000 € mit relativ wenig Kilometern zu bekommen.

Beispielsweise dieser hier

Wobei ich persönlich zum D5 tendieren würde. Allerdings ist da der Motor etwas größer.

Ein V60 ist doch da groß genug und auch sehr sparsam. Für die Vielfahrerei sind die Sitze natürlich das wichtigste, und da schlägt niemand Volvo. Ansonsten würde ich fast zum Kostendrücken einen Honda Accord Tourer vorschlagen, aber da passen die Sitze und Abstand zum Lenkrad etc. nur für relativ kleinere Leute gut.

Lieb Gruß

Oli

Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 10:18

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 9. Dezember 2019 um 10:03:03 Uhr:

Spontan würde mir der V70 D4 einfallen.

Der ist für unter 20.000 € mit relativ wenig Kilometern zu bekommen.

Beispielsweise dieser hier

Wobei ich persönlich zum D5 tendieren würde. Allerdings ist da der Motor etwas größer.

Zuviel km ,möchte gerne lange was vom Fahrzeug haben ,aber sonst sieht der mal nicht schlecht aus vielen Dank.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Nicht ganz 2017, aber alle anderen Kriterien erfüllt. Der V60 reicht bei 2-Perosnen-Besetzung normalerweise aus, und ist ebenso als Langstreckenfahrzeug vollwertig. Für normale Geschwindigketien ist der D3 mehr als ausreichend.

Deine Kriterien machen das Angebot sehr eng. Wenn Du mit dem Preis und/oder der KM-Zahl ein klein wenig ausdehnst, wird der Markt deutlich größer.

Themenstarteram 9. Dezember 2019 um 11:59

Alles klar alles könnte ich mit dem Volvo lange Freude haben danke im Voraus

Zitat:

@oli schrieb am 9. Dezember 2019 um 10:05:02 Uhr:

Ansonsten würde ich fast zum Kostendrücken einen Honda Accord Tourer vorschlagen, aber da passen die Sitze und Abstand zum Lenkrad etc. nur für relativ kleinere Leute gut.

Lieb Gruß

Oli

Es wird ja nicht in der Volvo Ecke gefragt haben, wenn er einen Honda haben will.

@ Eddy: der obige V70 war nur ein Beispiel.War der erste halbwegs passende V70 , über den ich bei Mobile gestolpert bin. Es gibt mit Sicherheit bei Mobile noch zig andere in deinem Preisrahmen. Auch mit wesentlich weniger Kilometer.

Diese würden mich aber nicht abschrecken-ganz im Gegenteil.

Wenn die Historie nachvollziehbar ist, hat der seine Zipperlein meist hinter sich.

Der Dieselmotor beim D5 ist sehr robust. Sorgen machen eher die AGR Ventile oder anderes Gedöns rund um den Diesel, wenn es darum geht, diesen sauber zu bekommen.

Das Problem haben aber alle modernen Dieselmotoren.

Beim (alten) V60 hab ich immer Bauchschmerzen....da würde ich mir den Ford Focus kaufen. Nahezu baugleich und mehr Werkstätten als Volvo. (wahrscheinlich auch günstiger)

Und: Platz ist durch nicht zu ersetzen...außer durch noch mehr Platz.

Der V70 hat reichlich davon.

Irgendwann kommt Familie, Kinder, Kinderwagen-oder man will einfach mal im Auto schlafen. Da ist der V70 unschlagbar. Beim beladen kommt nicht mal der aktuelle V90 mit.

Dann würde ich noch auf die Ausstattung schielen. Summum oder Exe sollte es schon sein.

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 9. Dezember 2019 um 17:21:01 Uhr:

Es wird ja nicht in der Volvo Ecke gefragt haben, wenn er einen Honda haben will.

Klar, aber es lohnt sich oft, einfach ein bisschen markenoffen zu sein. Wenn er 40.000 km fährt pro Jahr, und der Honda die Aufgabe zufriedenstellend zu 0,45€/km erledigen kann, im Vergleich zu einem Volvo bei 0,55€/km, dann spart er jährlich 4.000€. Klar, die Zahlen sind aus der Luft gegriffen, aber prinzipiell ist das der Grund, warum ich nicht mehr Volvo fahre. Könnte ich dagegen einen 8-10 Jahre alten 240 erstehen...sehe die Sache anders aus.

Lieb Gruss

Oli

Zitat:

@oli schrieb am 9. Dezember 2019 um 17:49:15 Uhr:

Zitat:

@Saab Frank schrieb am 9. Dezember 2019 um 17:21:01 Uhr:

Es wird ja nicht in der Volvo Ecke gefragt haben, wenn er einen Honda haben will.

Klar, aber es lohnt sich oft, einfach ein bisschen markenoffen zu sein.

Wohl wahr.

Ich habe auch so ziemlich alles durch.

Letztendlich bin ich bei Volvo gelandet....aber auch nur, weil es keinen Saab 9-5 Kombi Nachfolger mehr gab.

9-4x gab es nicht wirklich.Und wenn doch, dannn unbezahlbar. Ersatzteilversorgung: ungewiss.

Ich wollte aber nie ein Auto haben, was an jeder Ecke steht. Ich habe nichts gegen VW/BMW/Audi usw... nur: ist für mich eher laaangweilig.

Ein Honda Accord Tourer ist natürlich eine gute und unterschätzte Alternative zum Passat/V70/A6

Wegen solcher Antworten mag ich MT-Volvo so gerne. Vernünftige Leute, die vernünftig diskutieren können. :) Auf Reddit wäre jetzt hier der Markenkrieg ausgebrochen.

Lieb Gruss

Oli

Hm ich würde auch eher zum V60 greifen. Nicht nur weil ich den selber gefahren bin, sondern schlicht weil er nicht so alt aussieht wie der V70.

Wenn man sich bewußt absetzen will ist der 70er bestimmt die richtige Wahl, möchte man ein halbwegs modernes Auto, das auch in ein paar Jahren noch frisch aussieht eher nicht.

naja...ist ja letztendlich Geschmackssache.

Ich selber fahre ja den XC90 (I)

Mir gefällt der optisch besser, als der XC90 (II). *

Der"Neue" sieht für mich aus, wie ein Stück Seife auf Rädern.

Der alte hatte wenigstens Charakter, Ecken & Kanten.

Ähnlich sehe ich das im Vergleich vom neuen V90* zum V60*.

Die Kisten sind für einen Außenstehenden kaum zu unterscheiden.

Dazu kommt noch die 1 Motoren Politik. Für mich ein NoGo.

Ich werde meinen XC fahren, bis er nicht mehr kann.

Dann wird wahrscheinlich ein Ami bei mir in der Einfahrt parken.

 

*was nicht heißt, dass das schlechte Autos sind.

Tja so unterscheiden sich die Geschmäcker, als ich Ende 2006 meinen ersten ML bestellte hatte ich mir auch den XC90 I angesehen und fand ihn damals schon völlig veraltet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. Welches Auto passt zu mir