• Online: 2.162

AuBiTest

08.06.2011 15:04    |    AuBiTest    |    Kommentare (2)

Testfahrzeug Volvo V60 1 (F) 2.0 T5
Leistung 240 PS / 177 Kw
Hubraum 1999
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 4457 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2011
Nutzungssituation Mietwagen/Leihfahrzeug
Testdauer ein Wochenende
Gesamtnote von AuBiTest 3.5 von 5
weitere Tests zu Volvo V60 1 (F) anzeigen Gesamtwertung Volvo V60 1 (F) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich hatte das Fahrzeug als Leihwagen und war insgesamt drei Tage damit unterwegs.

Galerie

Karosserie

3.5 von 5

Der V60 wirkt durch seine nach hinten abfallende Dachlinie und die schmaler werdenden Fenster sehr dynamisch. Verarbeitung und Qualitätseindruck waren extrem hochwertig. Leider geht der schicke Look auf Kosten der Übersichtlichkeit. Einparken ohne Einpark-Piepser ist fast unmöglich.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Tolle Verarbeitung
  • - Miese Rundumsicht

Antrieb

3.5 von 5

240 PS sind schon ein Wort. Der Kombi ist auf der Autobahn sauschnell, braucht aber Drehzahlen, um so richtig in die Pushen zu kommen. Kehrseite der Medaille: Wer's richtig eilig hat, kommt nicht weit. Laut Bordcomputer war ich nach über 1000 Kilometern bei knapp zehn Litern Verbrauch.

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Starker Antritt, sehr schnelles Auto
  • - Relativ hoher Verbrauch

Fahrdynamik

4.0 von 5

Als T5 mit Sportfahrwerk und 240 PS macht der Volvo auf der Landstraße einen Heidenspaß. Die Lenkung dürfte einen Tick direkter sein, das stört im Alltag aber überhaupt nicht.

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Ein echter Kurvenräuber
  • - Großer Wendekreis

Komfort

3.0 von 5

Das Sportfahrwerk trägt seinen Namen zu Recht. Beim Kurvenräubern ist das klasse, im Alltag (Kopfsteinpflaster, etc...) ist der Volvo aber doch etwas rumpelig.

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr bequeme Sitze
  • - fummelige Bedienung des Navis

Emotion

4.5 von 5

Ein herrlich sportlicher Kombi mit tollem Design und einem starken Antrieb. An die Coolness und unaufgeregte Eleganz der alten Volvo-Kombis kommt er aber nicht heran. Vor allem der sehr kleine Kofferraum enttäuscht.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Sportliches Design
  • - Unsichere Zukunft (Volvo gehört den Chinesen)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Der Volvo T5 ist super modern gezeichnet und macht auf Lang- und Kurzstrecken Spaß. Eine tolle Alternative zu deutschen Allerwelts-Kombis. Ich ziehe den Volvo jedem BMW 3er vor!!!!!!!!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer einen echten Kombi sucht, darf keinen V60 kaufen. Familiengepäck für einen 14-Tage-Urlaub überfordert das Fahrzeug!

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
17% von 6 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

20.11.2012 15:23    |    neumi107

Du gibst im Test einen kleinen Wendekreis auf dem Regler an, schreibst dann aber als Resume, das der Wendekreis viel zu groß sei ...

 

Was denn jetzt genau ? :)


17.09.2013 11:29    |    Federspanner31702

interessant - Volvo gehört den Chinesen. Und?

Jaguar geht den Indern.

mannoman.


Deine Antwort auf "Volvo V60 T5 Test"

Blogautor(en)

AuBiTest AuBiTest


Freilebende Gummibärchen gibt es nicht. Man kauft sie in Packungen an der Kinokasse. Dieser Kauf ist der Beginn einer fast erotischen und sehr Code:
ambivalenten
Beziehung Gummibärchen-

Zitat:

Mensch

.