ForumVolvo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. entspanntere polizisten oder langsamere autos? :)

entspanntere polizisten oder langsamere autos? :)

Themenstarteram 6. Mai 2005 um 17:18

nachdem wir in letzter zeit ein wenig volvo-einsatzwagen diskutiert haben, nun dieser artikel. brauchen die berliner polizisten sichere und entspannend1e ;) volvos oder sollten sie zu "lahmen bussen" zurueckkehren?

lieb gruss

oli ;)

Ähnliche Themen
23 Antworten
am 6. Mai 2005 um 17:29

Ein Fahrsicherheitstraining wäre wohl sinnvoller. Von einer Klapperkiste auf eine Limusine, das ist nicht einfach wenn man es gewohnt ist nach gefühl zu fahren. Wobei man durchaus darüber diskutieren kann, ob für viele Aufgaben nicht ein Dieselkombi oder Transporter mit 100PS reichen würde.

/lästermodusein/

Bei dem Turboloch der Diesel kommen die doch auch mit einem 530d keinem Benziner hinterher. Vorausgesetzt sie dürfen überhaupt fahren und müßen nicht wegen feinstaub aufs fahrrad ausweichen

/lästermodusaus/

Rapace

Themenstarteram 6. Mai 2005 um 18:39

@rapace, gute ideen..... :D

vom balkon aus hætte ich heute morgen das sehen kønnen - 15 neue polizeiwagen fuer hordaland in norwegen. 6 ford fokus, 8 mondeo und ein 17-sitze-bus. scheint so, als wuerde die immer noch vorherrschende dominanz von volvo durch die eigene konzernmutter gebrochen... :(

lieb gruss

oli

Hi,

solange die Polizeiführung über interne "Geschwindigkeitslimits" in diesem Niveau (Zitat: Peterwagen in Hamburg: "Langfing ist schneller als Langfingfang") diskutiert, habe ich große Bedenken, ob eine effektive Verbrechensbekämpfung überhaupt gewollt ist.

Gruß, Hagen

(sonst kein Verfechter der harten "law and order"-Maxime, aber irgendwo hört der Spaß imho auf)

Zitat:

original geschrieben von rapace:

Bei dem Turboloch der Diesel kommen die doch auch mit einem 530d keinem Benziner hinterher.

:D ein echter "Rapace" wie er zu erwarten war!

Hinterherkommen sie vielleicht nicht - aber an der Tankstelle schlagen sie dann zu! ;)

Grüße

bkpaul

Hmm - statistisch gesehen, dürfte die Häufigkeit der Verfolgungsjagden (und nur dabei macht eine PS starke Limousine Sinn) unserer Beamten in die Bedeutungslosigkeit gehen.

Viel wichtiger ist die Allzwecktauglichkeit (mal gesehen, was in einem Polizeifahrzeug alles mitgeführt werden muss?!! Zuladungsmöglichkeit [*lol*/an: Schwerverbrecher *lol*/aus]), Robustheit (Nachrichten gehört? Gesehen was in Dresden los war?) und Sicherheit (und da ist Volvo ja nun mal führend). So gesehen, müssten die doch alle in XC70 durch die Gegend "brausen".

Aber, was machen die? Kaufen sich solche Kisten (siehe Bild)

...

... aber Recht haben sie (wie auch unser TAFKAT, XC70D5, der die Dinger ja auch als Firmenwagen einsetzt - der Spekulation hinsichtlich seiner Branche sind wieder alle Türen geöffnet ;-) schon. Es reicht m.E. nach aus.

Tschau

Torsten - der XC-Fan (der davon ausgeht, dass viele Leute in unserem Land Polizei mit "Alarm für Cobra 11" gleichsetzen, oder so ;-)))

Zitat:

Original geschrieben von XC-Fan

... aber Recht haben sie (wie auch unser TAFKAT, XC70D5, der die Dinger ja auch als Firmenwagen einsetzt - schon. Es reicht m.E. nach aus.

Davon abgesehen, das Kangoos nach spätestens 100tkm auseinanderfallen (ich kaufe keinen mehr), die Renaultwerkstätten grundsätzlich zu teuer sind etc., kommt es ja auch immer darauf an, wofür so ein Wagen eingesetzt wird! Für eine Hundestaffel muss es kein getunter T5-Bus sein, der über 200Vmax geht!?

 

Gruß

Martin

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

...Für eine Hundestaffel muss es kein getunter T5-Bus sein, der über 200Vmax geht!?

Gruß

Martin

;-) Genau in diese Richtung ging mein Post. Wofür braucht die Polizei (mal von der Autobahnpolizei als Ausnahme abgesehen - aber da wohl auch nur ganz wenige Zivilstreifen (Cobra 11 läßt grüßen)) den Einsatzfahrzeuge mit mehr als 200Vmax.

+ Um in der Rettungsgasse auf der AB schneller vorwärts zu kommen (Blödsinn) ?

+ Um mit Tempo 210 innerorts zum Blechschaden Autounfall zu fahren (Blödsinn) ?

+ Um mit Vmax zur ausgefallenen Ampel zwecks Verkehrsregelung zu fahren (Blödsinn) ?

+ Um vorbeugend jedem potentiellen Flüchtling klar zu machen, dass Polizei schneller ist?

Mir fehlen einfach die greifbaren, tatsächlichen Einsätze von solchen Boliden als Polizei-KFZ. Natürlich lassen sich solche Fälle finden, aber ich behaupte mal, es sind die wenigsten. Oder? Irre ich mich? Wer kann das aus dem Polizeialltag mal diskutieren???

Tschau

Torsten - der XC-Fan (der die Streifenwagen lieber auf Streife statt auf Verfolgungsjagd sieht ;-)

am 7. Mai 2005 um 12:40

Machen wir uns nix vor. Da geht alles über Rabatte, vergünstigungen und ähnliches. Würde es nach dem Sinn gehen wäre wohl kaum einer so wahnsinnig eine 5er BMW stufenheck als Notarztwagen zu nehmen.

Achja, in BW hat man mal so argumentiert. Man kaufe jetzt e-Klasse weil sie bulliger wirken würde und so bei den Straftätern mehr respekt erzeugen würde.

Vielleicht würden immer brennende Nebelscheinwerfer in Verbindung mit front- und Heckspoiler denselben effekt billiger erzeugen?

Rapace

Zitat:

Original geschrieben von XC-Fan

+ Um vorbeugend jedem potentiellen Flüchtling klar zu machen, dass Polizei schneller ist?

Genau das! Und das reicht als Argument vollkommen!

Schon mal von der Lamborghini-AB-Polizei in Italien gehört? Ein voller Erfolg!

 

Gruß

Martin

Der Zweck heiligt die(den) Mittel(motor) ;)

am 8. Mai 2005 um 8:57

uebrigens

 

das fst koennte mal gleich von den herstellern durchgefuehrt werden. fuer die kommunen kostenfrei versteht sich. immerhin haben die - neben dem tollen deal - gleich noch gratis werbung und dann auch noch gute presse, wenn sie unseren freunden und helfern das autofahren bzw. den pfleglicheren umgang mit ihren dienstfahrzeugen beibringen. aber auf solche ideen kommen die verantwortlichen sesselpuper natuerlich nicht. dann lieber - wie immer - aufkleber und plakate drucken lassen. da kann man doch nur den kopf schuetteln, was da so mit unseren sauer verdienten steuergeldern passiert.

Re: uebrigens

 

Zitat:

Original geschrieben von murcs

neben dem tollen deal -

Toller Deal? Wo ist der denn? Die für den öffentl. Dienst "verkauften" Fahrzeuge sind doch schon so gesponsort, dass das eh nur durch die Werbeabteilung zu verantworten ist!? ;)

 

Gruß

Martin

am 8. Mai 2005 um 16:39

Zitat:

Original geschrieben von rapace

Achja, in BW hat man mal so argumentiert. Man kaufe jetzt e-Klasse weil sie bulliger wirken würde und so bei den Straftätern mehr respekt erzeugen würde.

Komisch bei uns in 'ner BW Polizeiwache habe ich noch keine E-Klasse gesehen. Hier gabs mal 'n paar Jahre C-Klasse. Aber die waren geleast und sind inzw. wieder zurück zu DC. Der Trend geht wieder zu VW. Verm. bessere Leasingraten.

am 8. Mai 2005 um 18:57

Re: Re: uebrigens

 

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Toller Deal? Wo ist der denn? Die für den öffentl. Dienst "verkauften" Fahrzeuge sind doch schon so gesponsort, dass das eh nur durch die Werbeabteilung zu verantworten ist!? ;)

momentan ist jeder deal ein toller deal, sonst stuenden die kisten naemlich auf halde =;^) ... und in der groessenordnung sowieso. da kann doch 'ne ganze nachmittagsschicht von leben. opel waere aeusserst dankbar =;^(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. entspanntere polizisten oder langsamere autos? :)