ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Welche Scheibenwischer Golf?

Welche Scheibenwischer Golf?

Themenstarteram 15. Juli 2009 um 20:05

So hatte nun meinen Golf IV zur Durchsicht,nun wurde mir migeteilt das die Scheibenwischer einreissen,da sie aber keine da hatten,soll ich irgendwann vorbeikommen und krieg dann welche Preis 40€.Nun ja,habe die Aerotwin drauf und jetzt mal bei Ebay und co geguckt und da wirds wesentlich billiger trotz Versand.Die Wahl steht zwischen Bosch (da sind aber die Bewertungen nicht so gut) und Visioflex,kennt sich da jemand aus?Was habt ihr für welche und wie zufrieden seid ihr damit? Ach so wie krieg ich die Dinger denn ran?

Danke für eure Hilfe!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ExoduZ_2k

Zitat:

Original geschrieben von schmittlein

 

JA, siehe Bild im Beitrag zuvor, man kann sogar die teilenummer lesen( 1K0 955 429 B)

Ich habe deinen Beitrag gelesen, die Teilenummer hat sich aber in erster Linie auf die originalen Aeros bezogen. Mir war nicht bewusst, dass die Gummis der Nachrüstlösung mit den Originalen übereinstimmen... ;)

nene, die Gummis passen bei den aero auf original armen, genauso wie in die aero auf standart armen;)

selbst in die aerotwin auf unserem ford werden die gummis von vw eingezogen, haben einfach die beste qualität.

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

In Sachen Umrüstung der bisherigen, konventionellen Scheibenwischer mit Traggestell auf Aerotwin gibt es 2 Möglichkeiten:

1) Nachrüst-Aerotwin-Blätter, die auf den bisherigen, konventionellen Wischerarm passen

2) Umbau auf die Aerotwin-Wischerarme der neueren, letzten Golf IV/Bora-Modelle und entsprechende "orig." Aerotwin-Wischblätter

Zum qualitativen und ggf. opt. Unterschied hier mal die SuFu benutzen oder z.B. auf ahw-shop.de mal googeln, was die so kosten.

Viele schwärmen von Aerotwin, ich kann dazu nix sagen, weder dasselbe noch das Gegenteil, da ich noch die konventionellen Wischblätter inkl. Spoiler dran habe und damit auch bei 200 km/h auf der BAB bei leichtem Sprühregen etc. (sonst fahre ich nicht Vmax!) sehr zufrieden bin. Kein Abheben, nix.

Vor kurzem neue gekauft im AH Wolfsburg: EUR 17,95

Aerotwins dürften teurer sein, ob sie wirklich länger halten (die eigentliche Wischlippe unter dem Aerotwinbalken ist ja vermutlich exakt dieselbe...), sei mal dahingestellt.

Meine konventionellen halten jedenfalls lange genug, kommt ja auch immer darauf an, wie man mit den Wischern umgeht etc.

Was ich bei den Aerotwin-Balken unschön finde:

Der rechte Wischer, der beim konventionellen Wischer um eine Senkrechte auf die Windschutzscheibe gekrümmt ist und somit weiter unten am Scheibenrand positioniert werden kann, steht beim Aerotwin rechts weiter hoch.

Rein optisch sagen mir die Balken nicht so zu, aber das ist ja subjektiv...

Versuch macht kluch (Nachrüstsatz auf konventionellen Wischarmen!) und wenn Du davon dann total begeistert bist, kannste ja immer noch auf neue Aerotwin-WISCHARME umrüsten...

Also ich habe die Aero Wischer für die normalen Wischerarme.

Und bin sehr zufrieden!

Preis war vor 2 Jahren als ich sie mir bei ebay bestellt habe 28 Euro mit Versand!

Seit 2 Jahren sind die in Betrieb, und keine Verschlächterung festzustellen!

Hab die von Bosch!

MfG

Freddy

am 15. Juli 2009 um 22:56

Hi,

ich muss mich derzeit auch umschauen, meine bauen jetzt schnell ab. Brauchen oft bei anfangendem Regen ein paar Minuten bis sie ne einigermaßen Wischleistung haben(hart, also schnelleste Stufe bis die Streifen weg sind und sie richtig anliegen)

 

Da ich den Vorteil von den Aerotwin nicht kenne frage ich einfach mal: Sind die Aerotwin besser, oder nur Geldmache?

Ich habe mal ein Bild gemacht von meinen, da ich nicht weiß ob es Unterschiede gibt.

Welche Blätter kämen für mich in Frage?

-----------

Außerdem habe ich ein ein allgemeines Problem mit allen Scheiben am Auto.

Ich habe das mal versucht auf Bild2 zu fotografieren, nur leider schon dunkel ...

Ich habe so komische schlieren drauf, wie kleine Kleberreste. Die nerven Unheimlich bei Nachtfahrt mit Gegenlicht. Im Regen siehst man sie in der Regel nur.

Was ist das? Es lässt sich nur unglaublich schwer runtermachen (Scheibenreiniger oder Zeitung)

Was ist das? Da es auch auf den Seitenspiegeln ist und mein Auto soweit freisteht (neben einer Hecke aber nicht direkt unter nem Baum) wollte ich Bäume ausschließen. Das Problem ist auch ganzjahrig, soweit ich das einschätze.

/Edit

Mir ist noch aufgefallen, das es sich meist(wie auf Bild) mal unterbricht oder mit kurzen klaren Linien abzeichnet.

am 15. Juli 2009 um 23:37

Zitat:

Original geschrieben von dertester123

Da ich den Vorteil von den Aerotwin nicht kenne frage ich einfach mal: Sind die Aerotwin besser, oder nur Geldmache?

AeroTwins sind alles andere als geldmache, die dinger sind jeden einzelnen cent wert!

ob du jetzt die Adapterlösungen (so nenn ich se jetzt mal) für deine Arme (30€) oder den kompletten Satz incl neuer Arme nimmst (65€) ist wie gesagt ne geldfrage, ich habs komplett mit neuen armen vorn und hinten, ist echt ein segen

zu deinen streifen kann ich von bildern her nichts sagen, aber was "wie klebereste" ist meist irgend ein baumharz oder blütenstaub, sollteste aber mit ordentlich sidolin und n bisschen einwirken lassen abkriegen

Die originalen Aeros sehen so aus wie im Anhang, wischen meiner Meinung nach nicht viel besser als die Nachrüst-Blätter, vorausgesetzt die Scheibenwischer sind richtig eingestellt. Wenn man de originalen Aeros nimmt ist das zu 80% also eine Optiksache.

am 16. Juli 2009 um 0:53

also ich habe auch die originalen aero wischerblätter mit Armen rechts und links nachgerüstet und bin davon überaus angetan, ein Stück näher an die neuere Generation gerückt zu sein, bezüglich Wischverhalten und Windgeräuschen bei schnellen Autobahnfahrten.

Hinzu kommt natürlich der absolut unauffällige Look.

bei festsitzendem Mückendreck sind sie natürlich genauso schlecht wie die alten vorher.

mein Fazit: wer also n wenig mehr Geld ausgibt(oder eben ebay o.ä) erhält wieder Wischqualität wie am ersten Tag mit optik die sich sehen lassen kann ;-)

mfg henne

am 16. Juli 2009 um 14:51

//OT//

@kami:

hast die WSS selbst getauscht?

Nur mitgeholfen.

Gestern stand Nachbars Auto (Renault Scenic II) hier auf dem Hof in der Sonne und daher mit hochgeklappten Aerotwins.

Von unten erkenne ich keinen Unterschied.

Das Wischblatt unterm Aerotwinbalken=Wischblattträger sieht doch exakt so aus wie das an meinem konventionellen Wischer.

Unterschied ist lediglich dieses aerodynamisch geformte Gummistück mit der Kunststofffederschiene darunter.

So langsam bezweifele ich, dass wir hier in Bezug auf das eigentliche Wischblatt wirklich von unterschiedlichen Wischgummis reden.

Aber klar: Der Träger, also dieser Balken, mag durchaus aerodynamische Vorteile haben, gerade bei hohen Geschwindigkeiten. Das leuchtet mir schon beim Anschauen ein, zumindest würde ich das unterstellen.

(p.s.: Wofür dann HINTEN? Weil´s besser aussieht? Da ist doch eh Unterdruck und die aerodynamischen Vorteile der Aerotwins, sofern tatsächlich vorhanden und nicht nur unterstellt, kommen hier keinesfalls zum Tragen...!):D

Da meine auch bei Vmax aber nicht abheben, behalte ich sie vorerst, zumal sie vor kurzem erst erneuert worden sind (EUR 17,95 AH Wolfsburg).

am 16. Juli 2009 um 21:21

Vor allem hat der normale Wischer doch auch einen kleinen Spoiler dran, zumindest auf der Fahrerseite???

Oder sind das die Aerodynamischen Vorteile? Ich mein ^^ ist ja kein F1-AutoXD

Und ab wieviel Km/h die zum tragen kommen finde ich auf fraglich.

 

Kann mir jemand sagen, was meine normalen Wischblätter kosten? Bzw. Welche das sind?

Weil grade der Preisliche Unterschied juckt mich schon bissl ;D. Wenns einen gibt o.0

am 16. Juli 2009 um 22:02

Zitat:

Original geschrieben von Taubitz

Aber klar: Der Träger, also dieser Balken, mag durchaus aerodynamische Vorteile haben, gerade bei hohen Geschwindigkeiten. Das leuchtet mir schon beim Anschauen ein, zumindest würde ich das unterstellen.

(p.s.: Wofür dann HINTEN? Weil´s besser aussieht? Da ist doch eh Unterdruck und die aerodynamischen Vorteile der Aerotwins, sofern tatsächlich vorhanden und nicht nur unterstellt, kommen hier keinesfalls zum Tragen...!):D

ja habs bei mir mit neuen armen auch primär aus optischen gesichtspunkten gemacht, find das gibt dem 4er golf n stück modernes aussehen

und wofür hinten? weils auch hinten mit konventionellen wischen schliert und mit den aeros so gut wie garnicht. und der golf saut sich ja bekanntermaßen recht schnell die heckscheibe ein

 

@dertester: geht nicht um die aerodynamischen vorteile fürs auto, sondern um die vorteile für die wischer selber, dass die bei hohen geschwindigkeiten besser an die scheibe gedrückt werden und nicht abheben

die konventionellen pfeifen bei höhren geschwindigkeiten auch gern mal

bei nem kumpel quält sich der motor richtig beim zurückholen der wischer bei hohen geschwindigkeiten...

 

Also Fazit:

Aero Wischerblätter für bessere Sicht -> Sicherheit

Aero Wischerarme für die Optik

Der originale Heckwischer vom Golf IV ist rein optisch gesehen die größte Fehlkonstruktion neben den anfangs noch gelben Seitenblinkern :)

am 16. Juli 2009 um 22:23

Zitat:

Original geschrieben von kamikaze schumi

Der originale Heckwischer vom Golf IV ist rein optisch gesehen die größte Fehlkonstruktion neben den anfangs noch gelben Seitenblinkern :)

Meinst du ganz ab, oder ersetzen? Der fällt doch gar net auf?

(ps. Die Seitenleuchten stören mich derzeit auch am meisten. Nachdem ich jetzt Technisch alles in Ordnung/wunschgemäß habe kommen die udn die Seitenleisten..)

 

Sind das hier die richtigen? Nur die Blätter oder?

http://www.rising-force.de/rubrik-tuningtipps/gfx/aerotwin.jpg

Sehen die orginalen finde ich schnittiger aus... (jetzt net Aerod..) die Aerotwin wie so plasteflundern.. Naja.

Wo sollte man die Aerotwin kaufen? Geht mir da jetzt ums Geld^^

Themenstarteram 16. Juli 2009 um 22:29

So nun bin ich genauso schlau wie vorher,einer von euch hat die von Bosch drauf und ist zufrieden.Mal sehn was ich nun mach,wie ich die rankriege konnte mir auch keiner sagen,jedenfalls waren Aerotwins drauf (diese haben am Anfang immer geschmiert!) und da mach ich halt wieder welche drauf,wollt halt blos das Geld sparen und nicht 40€ für die Dinger in der Werkstatt ausgeben,deshalb meine Frage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Welche Scheibenwischer Golf?