ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Wegfahrsperre Audi A6 C4

Wegfahrsperre Audi A6 C4

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 26. September 2019 um 17:19

Hallo zusammen, mein Wagen hat mich im Stich gelassen . Er springt nicht mehr an und das schlüsselsymbol im Tacho blinkt also anspringen tut er nur 1-2 Sekunden lang....

kann man die wegfahrsperre ausprogrammieren ?

Mfg Friedolin

Ähnliche Themen
25 Antworten

Hi Friedolin

Gemäss geschildertem Verhalten dürfte dies definitiv die Entsperrung der Wegfahrsperre über den / die Schlüssel sein, die Probleme macht. Hatte mein Kamerad, Jg. 07.96, auch. Definitiv äusserst lästig! Insbesondere wenn's anfänglich allenfalls nur temporär auftritt. Angezeigt (Kontrolleuchte) wurde allerdings bei ihm nichts.

Wenn ich mich richtig erinnere, wurden damals vor ca. 8 Jahren Schliesszylinder und Zündschalter ersetzt. Kosten ca. CHF 630.- / Euro 577.-. Problem behoben.

Mit Gruss, Peter

Themenstarteram 26. September 2019 um 18:04

Okay das ist ja ne Menge .... wenn dass die Lösung des Problems sein sollte wird er wohl das zeitliche Segnen... :(

Hast du Mal versucht den schwarzen Kranz um das Zündschloss mit Isopropanol oder was ähnlichem ordentlich zu reinigen? Dahinter sitzt der Empfänger und es gab wohl schon Fälle bei denen das geholfen hat. Ansonsten hast du vermutlich schon einen anderen Schlüssel getestet, oder hast du nur noch den einen? Motorsteuergerät mal resetet bzw geguckt ob ein Fehler im Strg der Wegfahrsperre steht?

Zitat:

@DerFriedolin schrieb am 26. September 2019 um 18:04:26 Uhr:

Okay das ist ja ne Menge .... wenn dass die Lösung des Problems sein sollte wird er wohl das zeitliche Segnen... :(

Nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen. Abgesehen davon: anderes Strg kostet knapp 100€ und da kann man meines Wissens nach auf die WFS drüber steuern...

Themenstarteram 26. September 2019 um 18:12

Frage wie wird das msg resetet ? Es funktionieren beide Schlüssel nicht . Das hab ich schon getestet...

würde erstmal fehler auslesen und sehen warum er so spinnt ....

kann ggf auch an zu geringer batteriespannung liegen , eine defekte lesespule ist aber auch möglich.

man kann auch die Lesespule anderweitig umgehen .... einfach von einem anderen gebrauchten Zündschloss die Lesespule an die WFS anschließen und einen angemeldeten transponder aus einem schlüssel anbringen/ankleben ..... dann wäre die WFS dauerhaft "entsperrt"

Themenstarteram 26. September 2019 um 19:10

Eine zweite Lesespule habe ich mir schon besorgt. Und dort den Transponder vom zweit Schlüssel dran gemacht.... funktioniert auch nicht

dann musst fehlerspeicher auslesen+ löschen um zu wissen warum er mucken macht

Zitat:

@DerFriedolin schrieb am 26. September 2019 um 18:04:26 Uhr:

Okay das ist ja ne Menge .... wenn dass die Lösung des Problems sein sollte wird er wohl das zeitliche Segnen... :(

D A S meinst Du ja aber wohl nicht im ernst??????????

Rufe Dir grundsätzlich die Qualität dieses Fahrezeugtypes in Erinnerung, überlege Dir dann, was da an nicht gebrauchs- und altersbedingten Investitionen angefallen ist und setze es in Relation zu den heutigen Autopreisen im Verhältnis zur Qualität (und der nicht mehr zu zählenden, verbauten Elektronik).

Da würde ich meinen, wie wir Schweizer sagen "Guet Nacht am Sechsi..." !

Da ist doch das Resultat absolut eindeutig und und undiskutabel.

Themenstarteram 26. September 2019 um 20:14

Zitat:

@krissi22 schrieb am 26. September 2019 um 19:17:52 Uhr:

dann musst fehlerspeicher auslesen+ löschen um zu wissen warum er mucken macht

Das ist in Arbeit...

Moin, bei A6 meines Sohnes hatten wir das Problem nach einer defekten Batterie. Durch mehrere vergebliche Startversuche ist anscheinend die Spannung zusammengebrochen sodass die Wegfahrsperre vergessen hat welches das zugehörige Motorsteuergerät ist. Nach dem Fehler auslesen wird sicher einiges klarer, mfg

Was für einen Motor hast du denn verbaut?

Im 100er C4 gab es noch welche ohne wfs, eventuell wäre ein solches Motorsteuergerät eine Lösung.

Ansonsten Motorsteuergerät und wfs neu synchronisieren.

Wenn aich das nichts hilft, anderes wfs Steuergerät mit passendem Schlüssel holen und dann neu synchronisieren.

Geht nicht, gibts nicht.

Themenstarteram 26. September 2019 um 21:23

Zitat:

@motylewi schrieb am 26. September 2019 um 21:11:05 Uhr:

Was für einen Motor hast du denn verbaut?

Im 100er C4 gab es noch welche ohne wfs, eventuell wäre ein solches Motorsteuergerät eine Lösung.

Ansonsten Motorsteuergerät und wfs neu synchronisieren.

Wenn aich das nichts hilft, anderes wfs Steuergerät mit passendem Schlüssel holen und dann neu synchronisieren.

Geht nicht, gibts nicht.

Ich habe einen 2,8er mit 193 ps

Es geht wohl irgendwie auch ganz anders:

Mein C4 hat irgendwann eine zweite WFS eingebaut bekommen, weil irgendeine Werkstatt vor Urzeiten da wohl ne kleine Macke hatte. Mein Vater hatte dann also zwei WFSs in seinem Auto, die irgendwann im Wechsel Ärger gemacht haben. Er ist Elektroniker und hat sich die Sache dann ne Weile angesehen und die irgendwie komplett rausgebrückt. Er hat nichts getauscht, sondern nur ne lange Lüsterklemme eingebaut und dort mit einigen Drähten "Schindluder getrieben" und seitdem läuft das Teil trotz gleich zweier WFS ohne eine solche, denn ich benutze im Normalfalle einen Schlüssel, der nichtmal weiß, was ein Transponder sein könnte.

Vielleicht weiß jemand, wie das geht, falls das dem Fragesteller eine Hilfe sein sollte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Wegfahrsperre Audi A6 C4